Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Colin16

Pagani Zonda - Bilderbuch

Empfohlene Beiträge

G1zM0
Geschrieben

So schön die Farbkombination außen ist, aber das beige Interieur passt dazu mal überhapt nicht. :-(((°

Schöner LP640 steht daneben!:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
DarkShark90
Geschrieben

So jetzt mach ich mir mal die Mühe meine Pagani Bilder die ich letzten Freitag in Frankfurt gemacht hab zu uploaden. Weitere Folgen vielleicht noch.

pict0064mediumyt2.jpg

pict0065mediumyq9.jpg

pict0066mediumci6.jpg

pict0067mediumvg2.jpg

pict0068mediumer4.jpg

pict0069mediumgi9.jpg

pict0071mediumfd6.jpg

pict0073mediumqg8.jpg

pict0076mediumih5.jpg

pict0077mediumja8.jpg

pict0081mediumjs8.jpg

pict0082mediumiq9.jpg

pict0083mediumnz1.jpg

pict0084mediumir2.jpg

pict0085mediumqk7.jpg

pict0086mediumak5.jpg

pict0087mediumdl4.jpg

pict0088mediumlc5.jpg

pict0090mediumdz6.jpg

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Toller Biledr :-))! Der Wagen sieht einfach spitze aus , da stimmt meiner Meinung nach alles.

F40org
Geschrieben
zondac12s020um5.jpg
Gast
Geschrieben

Was für wunderschöne Autos, leider habe ich noch keinen in der Realität gesehen. Der absolute Wahnsinn.

Dirk

netburner
Geschrieben

Heute war einer am Ring im Touristenverkehr unterwegs...

F40org
Geschrieben

451301442415115c6ac5741wm0.jpg

4514714432775224407abb5ro2.jpg

451521443426236c7a0b82bwm5.jpg

451661443433340f5a5ac8fxj8.jpg

4515814434282082d6e3df9wl1.jpg

451691443443588b3941020wr8.jpg

451671443439376523c0b19ay6.jpg

Karl
Geschrieben

In der Tat ein wunderschönes Automobil. Ich hatte die Ehre auf der diesjährigen IAA ein erstes Mal Platz nehmen zu dürfen.

Nur schade dass die Motoren bis heute lediglich die Abgasnorm Euro 3 erfüllen und somit die Pagani Neufahrzeuge in Deutschland nicht zugelassen werden dürfen.

ToniTanti
Geschrieben
In der Tat ein wunderschönes Automobil. Ich hatte die Ehre auf der diesjährigen IAA ein erstes Mal Platz nehmen zu dürfen.

Nur schade dass die Motoren bis heute lediglich die Abgasnorm Euro 3 erfüllen und somit die Pagani Neufahrzeuge in Deutschland nicht zugelassen werden dürfen.

Puhh, wußte ich gar nicht. Wie kommt denn soetwas. Ist die Norm 4 technisch nicht zu schaffen?

Ansonsten ist dieses Auto einfach sensationell. Schon eher ein Kunstwerk, denn ein profanes Auto.

Adios

Boemi
Geschrieben

Also ich denke, dass man in Deutschland wohl einen Pagani neu zugelassen bekommt, denn sonst gäb es keine Pagani Vertretung in Deutschland, da kann man sich ja schließlich auch Neuwagen bestellen. Der Pagani, der auf der IAA stand, war definitiv ein Neuwagen und wird so weit ich weiss auch in Deutschland zugelassen sein.:wink:

RABBIT911
Geschrieben
Also ich denke, dass man in Deutschland wohl einen Pagani neu zugelassen bekommt, denn sonst gäb es keine Pagani Vertretung in Deutschland, da kann man sich ja schließlich auch Neuwagen bestellen. Der Pagani, der auf der IAA stand, war definitiv ein Neuwagen und wird so weit ich weiss auch in Deutschland zugelassen sein.:wink:

Dem problem kann man auch sicher mit einer Tageszulassung auf das Werk, aus dem Wege gehen :wink:

Karl
Geschrieben
Also ich denke, dass man in Deutschland wohl einen Pagani neu zugelassen bekommt, denn sonst gäb es keine Pagani Vertretung in Deutschland, da kann man sich ja schließlich auch Neuwagen bestellen. Der Pagani, der auf der IAA stand, war definitiv ein Neuwagen und wird so weit ich weiss auch in Deutschland zugelassen sein.:wink:
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Der Kauf eines Fahrzeuges bedingt ja keine Zulassung desselben, eine Heerschar von Sammlern würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

Frag' doch mal die Jungs von Pagani Automobili Deutschland wie das ist mit der Zulassung in Deutschland...

In Italien gilt seit 2005 auch die Euro-4-Norm. Mir ist allerdings nicht bekannt wie streng die italienischen Zulassungsbehörden diesbezüglich arbeiten.

hayabusa1300
Geschrieben

Wohl ein weiteres Argument dafür, dass AMG und Pagani einen neuen Motor entwickeln :wink:

forenfuchs
Geschrieben

gelten diese bestimmungen für neuwagen auch für kleinserienhersteller? pagani baut unter 25 autos pro jahr, ein neuer Zonda F wurde vor kurzem in deutschland zugelassen.

der besitzer des rekordfahrt-wagen bekommt auch noch einen veyron pur sang und den letzten Zonda R - die im übrigen ausverkauft sind.

Boemi
Geschrieben
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Der Kauf eines Fahrzeuges bedingt ja keine Zulassung desselben, eine Heerschar von Sammlern würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

Frag' doch mal die Jungs von Pagani Automobili Deutschland wie das ist mit der Zulassung in Deutschland...

In Italien gilt seit 2005 auch die Euro-4-Norm. Mir ist allerdings nicht bekannt wie streng die italienischen Zulassungsbehörden diesbezüglich arbeiten.

Aber irgendwie müssen doch die Pagani´s zugelassen werden. Hier in Deutschland sind ja auch nicht gerade wenig. Es muss doch wohl irgendeine Lücke geben, denn es wurden in Deutschland auf jeden Fall mindestens 3 Pagani´s neu zugelassen.:-))!

Karl
Geschrieben
Aber irgendwie müssen doch die Pagani´s zugelassen werden. Hier in Deutschland sind ja auch nicht gerade wenig. Es muss doch wohl irgendeine Lücke geben, denn es wurden in Deutschland auf jeden Fall mindestens 3 Pagani´s neu zugelassen.:-))!
Die Euro-4-Norm ist erst seit 2006 für Neuwagen zulassungsrelevant.

@forenfuchs: Ein nie nirgendwo zugelassener Neuwagen? Oder wurde das Fahrzeug vielleicht vor 2006 schon mal in beispielsweise Italien zugelassen, und wenn auch nur für einen Tag => "Tageszulassung"?

forenfuchs
Geschrieben
@forenfuchs: Ein nie nirgendwo zugelassener Neuwagen? Oder wurde das Fahrzeug vielleicht vor 2006 schon mal in beispielsweise Italien zugelassen, und wenn auch nur für einen Tag => "Tageszulassung"?

wagen wurde erst im juli diesen jahres fertiggestellt und ist definitiv in deutschland zugelassen. ob er aber zuvor als tageszulassung in italien zugelassen wurde, weiß ich nicht - kann ich aber versuchen zu klären.

boborola
Geschrieben
Wohl ein weiteres Argument dafür, dass AMG und Pagani einen neuen Motor entwickeln :wink:

Schade eigentlich, denn ich finde der 7.3V12 (M120) ist das geilste was AMG jemals an Motor fabriziert hat.

Dafür lasse ich jeden 6.0V12 Biturbo liegen, der 7.3 ist deutlich faszinierender.

Das mit das Abgasnorm stimmt leider, der M120E73 erfüllt nur (je nach Baujahr) Euro2 oder Euro3 Abgasnorm. Euro4 ist vermutlich nicht so einfach zu schaffen, weil ja da die on board Abgasdiagnose und diverse andere Spielereien zur Pflicht geworden sind.

F40org
Geschrieben
zondac12s021bn4.jpg
forenfuchs
Geschrieben

sehr schön, leider nur ein CGI.

Philo
Geschrieben

video der rekordrunde online!

www.supercarmovies.com

R-U-F
Geschrieben

:-))!

Einfach ein geiles Auto. Der Klang ist traumhaft...

F40org
Geschrieben
81934nr9q1267press12310kp6.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ein Lamborghini 350 GT ist immer schön anzusehen!


    • Ob die "Tessis" wirklich von Koenig kamen oder von L & R, kann ich auch nicht sagen. Koenig war doch im Grunde "nur" ein Komponist. Aus dem Angebot der unterschiedlichsten Anbieter hat er sich das Beste herausgesucht und auch (mehr oder weniger) gekonnt zusammengesetzt. - Mehr nicht!
      Fakt ist aber, dass der Cabrio-Umbau von Koenig (oder evtl. L&R) extrem aufwä(e?)ndig gewesen war. Computerberechnungen der Rohrrahmenstruktur. Dieser war durch die für den Umbau notwendigen Versteifungen wohl deutlich verwindungsfester als der Originalrahmen der geschlossenen Version. - Respekt!
      Sehr schön fand ich auch, dass das Verdeck beim Tessi-Umbau von Koenig unter einer festen Abdeckung verschwand (wie bei einem 3er BMW). Merkmal ist auch noch die Strebe (Tür), welche den Eindruck eines Dreieckfensters (wie beim 911 Cabrio) erweckt. Da ist in dem Dreieck aber gar kein Fensterchen. Das ist nur eine Führungsschiene des großen Seitenfensters um ein Flattern der Seitenscheibe bei hohem Tempo zu vermeiden.
       
      Tschüß
    • Mittlerweile darf der Roma schon ungetarnt aus dem Haus.

    • Hätte mal eine Frage bzgl. der Unterhaltskosten eine Pagani Zonda F (oder auch F Roadster).

      Was für Kosten kommen auf einen bei einer guten Vollkaskoversicherung (inkl. Ausland etc.) zu. Nur ein Richtwert...

      Und welche Kosten kommen bei den Inspektionen auf einen zu. Schätze der Wagen wird ein offenes Wartungsintervall haben (wie die meisten Supersportler) und daher alle 12.000 km zum Service - oder einmal im Jahr.

      Hintergrund dieser Frage:
      Nein, ich habe nicht vor mir einen zu kaufen - schön wär´s - sondern ich möchte einfach wissen, ob ein Zonda ähnlich kostenintensiv wie ein Ferrari, Lamborghini im Unterhalt ist, oder aber ob er so überdimensional darüber liegt, wie bspw. ein Bugatti Veyron.

      Herzlichen Dank schonmal für die Antworten.

×
×
  • Neu erstellen...