Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
jackpot

F1 Saison 2007

Empfohlene Beiträge

arndt556
Geschrieben

Da Mclaren Mercedes ja jetzt Einspruch eingelegt hat, würde mich mal interessieren, wann eigentlich der Termin für eine Entscheidung am grünen Tisch ist?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Also dieses ganze Hick-Hack hat die F1 für mich nur unattraktiver gemacht. Sowas muss doch nicht sein, klar es geht um einen Haufen Kohle, aber dann machen wir es doch gleich wie beim Wrestling, der Sieger steht von Anfang an fest und alle wissen, dass besch....en wird.

Ich persönlich bin mittlerweile kaum noch von den großen Serien wie F1 und DTM angetan. Da schau ich lieber den Porsche Cup oder die kleinen Rahmenprogrammserien, da wird noch gekämpft, da geht es noch ums Fahren.

just my 2 cents

kkswiss
Geschrieben
Da Mclaren Mercedes ja jetzt Einspruch eingelegt hat, würde mich mal interessieren, wann eigentlich der Termin für eine Entscheidung am grünen Tisch ist?

9. November

G1zM0
Geschrieben

imferrfans.jpg

Ich bin total happy das es Räikkönen geschafft hat.

Meiner Meinung hat sich McLaren selbst um den Fahrer-Titel gebracht.

tomekkk
Geschrieben

Ich werd zum Ferrari fan!:D

auch wenn die Dame nicht weiß dass dieses Jahr Schumi nemme fährt.

EGAL:D

der_messias
Geschrieben
[...] insbesondere wenn man bedenkt dass die Roten aus diesem kleinen Südeuropäischen Land kommen, wo man ansonsten doch eher bereits 80% als voll und ganz ausreichend ansieht (die Perfektion vielleicht noch ein Erbe Schuhmachers! da so ganz und gar untypisch Italienisch:D ). :-))!

Nicht nur ein Erbe von MS sondern sicher auch der Verdienst von Jean Todd und Ross Brawn, dem Mann vor dem ich den größten Respekt habe. Nicht umsonst das "Superbrain".

Angeblich war die erste Maßnahme von Jean Todd, dass er dem gesamten Team sämtlichen Alkoholkonsum während der Arbeit verboten hat (Rotwein zum Mittagessen ist in Italien und Frankreich üblich) und das obwohl er selbst Franzose ist. Da wurde am Anfang mit Sicherheit mit eiserner Hand geführt. Und man sieht, zu was es die roten gebracht haben!

Kai360
Geschrieben
imferrfans.jpg

Ich bin total happy das es Räikkönen geschafft hat.

Meiner Meinung hat sich McLaren selbst um den Fahrer-Titel gebracht.

Nee, nicht McLaren,

ALLES NUR EINE FRAGE DER EINSTELLUNG.

Der wirkliche Grund warum Mercedes nie eine Chance hatte!

Guckst DU!! Vergleichst Du, wer ist dir lieber?

Und Haug im Silberbikini wäre auch nicht wirklich eine Verbesserung *gröhl*O:-) O:-) O:-) O:-) O:-) O:-) O:-) O:-) O:-)

HBFaVgUY_Pxgen_r_467xA.jpg

G1zM0
Geschrieben

Zumindest hat Haug ne größere Oberweite! :DO:-)

CountachQV
Geschrieben

Der Worstcase scheint abgewendet:

Jetzt beginnt die Story interessant zu werden: McLaren-Mercedes hätte bis eine Stunde nach der Urteilsverkündung einen Protest gegen den Freispruch der beiden Teams einlegen müssen. Und was tat man im nervösen Silberpfeil-Lager? Man legte Rekurs ein – und das ist der Formfehler, da unbeteiligte Parteien (und das war McLaren-Mercedes) zuerst nur Protest machen können.
jackpot
Geschrieben

Die Formel 1 und Radsport werden sich immer ähnlicher: Sie haben mit Sport immer weniger zu tun. Schade...

GeorgW
Geschrieben
Der Worstcase scheint abgewendet:

Zitat:

Jetzt beginnt die Story interessant zu werden: McLaren-Mercedes hätte bis eine Stunde nach der Urteilsverkündung einen Protest gegen den Freispruch der beiden Teams einlegen müssen. Und was tat man im nervösen Silberpfeil-Lager? Man legte Rekurs ein – und das ist der Formfehler, da unbeteiligte Parteien (und das war McLaren-Mercedes) zuerst nur Protest machen können.

Das wäre ja die Krönung, hast Du dafür eine Quelle ?

Gruß, Georg

JoeFerrari
Geschrieben

Nun können wir ja wohl endgültig das Kapitel 2007 abschliessen.

Prost Kimi!

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

es ist tatsächlich so gekommen: heute hat die FIA entschieden die Berufung abzulehen, d.h. Räikkönen bleibt Weltmeister ! :-))!

Gruß, Georg

gmmb
Geschrieben

Irgendwie nicht gerade besonders gerecht, dort im Grunde 2 Ferrari-Leute in die Kommission zu setzen. Wenn man es richtig machen würde wollen, dann hätte man auch Mika Häkkinen neben Schumi ins Gremium berufen müssen. Aber so verstehe ich das nicht ganz....:???:

matelko
Geschrieben

Naja, wenn Mercedes clever ist, können die das glatt noch als besondere "Förderung" des allgemeinen Motorsports verkaufen...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Servus Ferraristi,
      eine Frage beschäftigt mich schon länger. Bei meinem F430 gibt es so zu sagen 2 Wartungsintervale.
      zum einen gibt es nach Kilometern die 10T, 30T, 50T ... Wartungen. Dies sind wohl "große" Wartungen die unbedingt gemacht werden müssen.
      Dann gibt es noch die Jahreswartungen. Und da wird es interessant. Wenn man einen 430 Kaufen will und der Vorbesitzer hat die Jahreswartung nicht gemacht, isagt der Händler, dass diese unwichtig sind und bei der geringen Laufleistung die ein Ferrari so hat irrelevant und blabal....
      Wenn du dann, nach dem du das Auto gekauft hast, zum Händler fährst hat sich die Sachlage geändert. Die Jahreswartung ist dann ein unabdingbares muss. 
      Erstens wäre Checkheft sonst nicht komplett.
      Zweites sind die extrem wichtigen Schmiersstoffe nach einem Jahre bei Ferrari hinüber (Porsche erst nach 2-3 Jahren, nur mal so zum Vergleich, von BMW etc will ich garnicht anfangen). Und jetzt wird die Argumentation sehr interessant. Wenn man viel gefahren ist ca. 10TKM dann müssen die Schmierstoffe raus weil für Ferrari sehr viel genutzt. Wenn man wenig gefahren ist ca. 3TKM muss die Jahreswartung sein, weil die Öle wegen zu wenig Nutzung schlecht werden. Die Übergänge von einem Argument zum anderen sind übrigens fließend, wie ihr euch vorstellen könnt.  
      Drittens brauch ein Ferrari unbedingt eine jährliche Durchsicht, weil die Dinger ja absolute Höchstleistungsmaschinen sind. Der vom Schumacher hat sogar nach jedem Rennen eine Wartung bekommen und man kann froh sein, dass ein 430 nur einmal im Jahr einen Check braucht. 
      Jetzt mal meine Frage:
      Wie haltet es Ihr mit der Jahreswartung
      und 
      war in Gottes Namen könnte schief gehen wenn man diese nicht macht?
       
      Freue mich auf eure Erfahrungsberichte und Meinungen
      lg Alex
       
    • Hallo
       
      ich habe mir ein Modena 360 Bj 2000 gekauft mit 54tkm aus 1.Hand. Meine Frage ist, kann ich die F1 Kupplung (kein Schalter) entlüften, ohne dass ich ein OBD Tester habe ? Den Clutch block wolle ich entlüften, weil meiner meiner Meinung nach Hart schaltet.  Wenn ich am Kupplungsblock den Entlüftungsnippel öffne und meine Frau die Zündung einschaltet, wodurch die Pumpe des F1 Getriebes anläuft - reicht dies aus, um den Block zu entlüften?
       
      Außerdem hängt meiner bis 2500 U / Min unsauber am Gas - auch ist der Leerlauf unschön. Es klingt so, als wenn eine oder zwei Zündspulen defekt sind (find ich). Ich habe ersteinmal neue Zündkerzen für 210 Euro bestellt...
       
      Ich komme aus Bielefeld und wenn jemand hier in der Näher mit einem SD2 Tester oder X431 wohnen würde, wäre ich glücklich mal vorbeikommen zu dürfen.
       
      und noch eine Frage... welchen Tester habt ihr so, der sensoren auslesen kann, und auch z.Bsp. die F1 Hydro entlüften kann.. X431 ? Ist es korrekt dass man dafür 900 euro hinblättern muss ? Gibt es was günstigeres ?
       
      Viele Grüße, Michael
    • Hallo,
      hat jemand evtl. einen vernünftigen Scan von einem COC von einem Ferrari 360 Modena F1 ?
       
      Ich habe seit Wochen Ärger um einen 360er anzumelden.
       
      Danke im Voraus, wenn jemand helfen kann / mag.
       
    • Der Wahnsinn...
      Ich bin echt froh, dass die F1 wesentlich sicherer geworden ist. 
       
      https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/gp-san-marino-1994-schwarze-wochenende-imola/
       
    • Wird er gehen? Angebot scheint verlockend zu sein.
       
      https://www.formel1.de/news/news/2020-03-27/schriftliches-angebot-toto-wolff-bald-ceo-und-aktionaer-von-aston-martin?cmf=1&utm_source=FB-F1DE&utm_medium=cpc&utm_campaign=fbf1de-m-%2Fnc%2F120068%2F_-_
       
      Bei Ferrari war damals auch Schluss als Ross Brawn ging.

×
×
  • Neu erstellen...