Jump to content
Marc W.

Platzen Western Union Schecks?

Empfohlene Beiträge

Marc W. CO   
Marc W.
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Eine englische Agentur möchte bei mir ein größeres Kontingent im Oktober buchen. Dafür möchten Sie mir einen Scheck der Western-Union-Bank zustellen, der höher ausgestellt ist, als der Rechnungsbetrag. Nach Abreise soll ich dann die übrig gebliebene Differenz zurück überweisen.

Nun meine ich aber mal gehört zu haben, daß Western-Union-Schecks nicht wirklich sicher sind. Obwohl sie aufs Konto eingezahlt sind, können sie dennoch platzen oder zurück gezogen werden.

Was ist da dran?

Wie kann man da vorgehen?

Wie lange dauert es, bis man den Betrag eines Western-Union-Schecks sicher hat, ohne, daß er zurück belastet werden kann?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
idontknow   
idontknow
Geschrieben

Hab zwar keine persönliche Erfahrung damit, jedoch bislang ausnahmelos negatives gehört :???:

bodohmen   
bodohmen
Geschrieben

Da würde ich die Finger von lassen!!

Erst wohnen sie umsonst bei dir und dann überweist du auch noch Geld zurück :???:

Schau mal hier nach oder gib mal "Western Union" bei Google ein!

TPO VIP   
TPO
Geschrieben

Wäre dieser Scheck von Western Union vordatiert oder nur zur Verrechnung?

Was wäre wenn man den Scheck sich sofort bar auszahlen lässt? Dann könnte der nicht mehr platzen, oder? 8)

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben

Die WU-Schecks werden nur "vorläufig" gedeckt und können später problemlos storniert werden.

Bei der Barauszahlung des Restbetrages wäre ich sehr vorsichtig, denn da kann man sehr schnell in die Geldwäsche verwickelt werden.

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben
Die WU-Schecks werden nur "vorläufig" gedeckt und können später problemlos storniert werden.

Was heißt denn "vorläufig" bzw. "später"? Bei einem deutschen Abbuchungsauftrag gibt es ja eine 6-Wochen-Frist für die Stornierung. Irgend einen zeitlich definierbaren Rahmen muß es doch auch für so einen Vorgang geben.

9964S CO   
9964S
Geschrieben

Genau das ist die Nummer wie bei Mobile.de und Ebay die Leute abgezockt werden. Erst wird im voraus ein Scheck geschickt, dann wollen sie das Auto nicht mehr, du überweisst zurück und dann platzt der Check. Oder noch schlimmer: Erst holen sie noch das Auto ab.

Lasse es. Ich wette die würden auch nicht bei Dir wohnen und stornieren. Du überweist das Geld zurück und zahlst doppelt...

jackpot   
jackpot
Geschrieben

Marc, lass die Finger davon, das ist nachweislich Betrug!

Ich suche mal die Links dazu! In Ö. gibt es bereits eine eigene SOKO zu diesen Fällen...

Edit: Hier habe ich zwei Links:

http://burgenland.orf.at/stories/117750/

http://www.mariazell.at/info/aktuell/zimmer.shtml

Das ist die Antwort, die Hotelliers auf Ihre Offerte erhalten:

Hello,

Thanks for your reply and assistance so far.it is the Organisation policy to issue out CHECK for the services rendered.I am glad to tell you that we have concluded payment with the guests. However, a Certified Bank check of Eur 13,000 was earlier made out. Which was meant for the ACCOMODATION, PROVISION FOR HIRING CAR, AND OTHER NECESSARY LOGISTICS ARRANGEMENTS .

I have now been instructed to send you the draft, which will cover the cost of accommodation and all the necessary arrangement for the guests. Moreover, we also made an arrangement with a logistics/pre paid car hiring firm who will supply the delegates with cars they will use during their stay as well as arrange for their flight tickets.

So you are required to deduct the cost of your services Eur 7,000 and send the balance of Eur 5,000 via money gram international transfer, to the logistics agent whose information will be forwarded to you as soon as possible.

So confirm this and provide me with your (1) YOUR FULL NAME/NAME THAT SHOULD BE ON THE DRAFT (2) ADDRESS (3) PHONE NUMBERS, for payment to be delivered to you via courier.

IT IS A STANDING ORDER AND OF UTMOST IMPORTANCE THAT ALL ARRANGEMENTS SHOULD BE CONCLUDED BEFORE THE ARRIVAL OF ALL THE DELEGATES WHOM WILL BE LEAVING THEIR RESPECTIVE LOCATIONS FOR YOUR COUNTRY.

Please remember that the integrity of our agency is involved, so this business requires prompt response. I also hope the stay of the delegates will be made comfortable.

Sincere Regards,

John F.Woo

BLUE TRAVELS,

ADDRESS...1 EASTON STREET

LOND0N

WC1X 0DW, UK

UNITED KINGDOM

+447040124740

+447040115736

Wer da nicht stutzig wird, ist wirklich selber schuld...

Mir fiel sofort auf, dass die nicht einmal eine Webadrese haben, wo man sich ein bißchen über sie informieren kann. Bei Recherchen im Internet stößt man relativ schnell auf diverse Betrugswarnungen. Ich habe für einen Kunden ein entsprechendes Offert auf Englisch verfasst und bei der Antwort sofort gewußt, dass die Sache oberfaul ist...

Erator CO   
Erator
Geschrieben

Marc, ich selber habe von solchen Sachen keine Ahnung.

Aber, das Du einen Check bekommst der höher ausgestellt ist und dann sollst Du wieder eine Summe zurückzahlen, ne ne ne...

Da würde ich die Finger weg lassen...

master_p   
master_p
Geschrieben

Ist das "Gebrauchtwagen-Konzept". Du verkaufst ein Auto für 28.000€ und die sagen "Wir wollen das Auto auf jeden Fall, also schicken wir einen Scheck über 30.000€ und Du überweist uns 2.000€ zurück". Du überweist, der Scheck wird storniert und Du bist 2.000€ leichter. Alles Abzocke, zumal das ganze recht häufig (bzw. fast immer) aus GB angeleiert wird.

Also lass die Finger davon! Entweder Du lässt die Anfrage gleich in die runde Ablage wandern (Papierkorb) oder Du antwortest, dass Du Dich nicht auf Western Union einlässt und die anders zahlen sollen. Das werden Sie entweder ablehnen oder sich gar nicht mehr melden. Sollte der Fall eintreten, dass sie doch drauf eingehen, dann solltest Du am besten hier nochmal posten.

stelli   
stelli
Geschrieben

Ist allein schon auffällig das die einen Scheck geben der über der Rechnungssumme ausgestellt ist. Sehr sehr auffällig.... X-)

Schreib das zurück, dass der Rest hoffentlich Trinkgeld ist. :D

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Hm, wir hatten eine relativ lange Korrespondenz mit vielen Details, das machte es natürlich vertrauenswürdiger. Dafür entspricht das Zitat von jackpot nahezu 1 zu 1 der eMail, die ich bekommen habe!

Ich werde morgen auf eine Überweisung bestehen oder den Vorgang komplett beenden. Es geht immer hin um eine Buchung über 15.000 Euro!

Die erste eMail kam mir auch sehr obskur vor. Wir hatten dann aber immer hin an die 10 Kontakte, wodurch es natürlich vertrauenswürdiger geworden ist. Wenn ich das jetzt aber lese und die Ähnlichkeit in der eMail sehe, gibt es nur noch zwei Möglichkeiten, entweder Überweisung oder abblasen...

Auch ich habe direkt am ersten Tag über die Firma und an Hand der Teilnehmerliste gegoogelt und NULL Treffer gehabt! Auch das hat mich etwas stutzig gemacht...

9964S CO   
9964S
Geschrieben
Hm, wir hatten eine relativ lange Korrespondenz mit vielen Details, das machte es natürlich vertrauenswürdiger. Dafür entspricht das Zitat von jackpot nahezu 1 zu 1 der eMail, die ich bekommen habe!

Ich werde morgen auf eine Überweisung bestehen oder den Vorgang komplett beenden. Es geht immer hin um eine Buchung über 15.000 Euro!

Die erste eMail kam mir auch sehr obskur vor. Wir hatten dann aber immer hin an die 10 Kontakte, wodurch es natürlich vertrauenswürdiger geworden ist. Wenn ich das jetzt aber lese und die Ähnlichkeit in der eMail sehe, gibt es nur noch zwei Möglichkeiten, entweder Überweisung oder abblasen...

Auch ich habe direkt am ersten Tag über die Firma und an Hand der Teilnehmerliste gegoogelt und NULL Treffer gehabt! Auch das hat mich etwas stutzig gemacht...

Marc, ich halte das für System. Vertrauen erschleichen und dann abzocken.

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben
Marc, ich halte das für System. Vertrauen erschleichen und dann abzocken.

Gehe ich auch von aus!

Danke erst mal für Euer Feedback, ich werde noch berichten, ob es eine Reaktion gab oder nicht.

JohBon   
JohBon
Geschrieben

Ich kenne mich mit Bankgeschäften nicht allzu gut aus, aber wäre es nicht eine Möglich:

Ein neues Girokonto bei einer Bank zu beantragen und da drauf das Geld einzahlen zu lassen. Nachdem das Geld auf diesem Konto eingegangen ist es gleich auf das Firmenkonto überweisen zu lassen.

Das Girokonto steht so ohne Deckung da und es kann kein Geld mehr zurückgeholt werden.

Gruß

Andy

bodohmen   
bodohmen
Geschrieben

Wer würde für ein paar tausend Euro nicht ein paar mails schreiben?

Ich bin mir zu 105% sicher, daß die Jungs auf nichts anderes eingehen werden, auch wenn ich dir natürlich das Gegenteil wünschen würde.

Die Welt ist halt schlecht, auch wenn einem die virtuelle Kommunikation manchmal anderes suggerieren möchte:(

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben
Ich kenne mich mit Bankgeschäften nicht allzu gut aus, aber wäre es nicht eine Möglich:

Ein neues Girokonto bei einer Bank zu beantragen und da drauf das Geld einzahlen zu lassen. Nachdem das Geld auf diesem Konto eingegangen ist es gleich auf das Firmenkonto überweisen zu lassen.

Das Girokonto steht so ohne Deckung da und es kann kein Geld mehr zurückgeholt werden.

Überlegt habe ich mir das auch schon. Das wäre quasi so diese Leute mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Wäre schon klasse... 8)

chip CO   
chip
Geschrieben
Ich kenne mich mit Bankgeschäften nicht allzu gut aus, aber wäre es nicht eine Möglich:

Ein neues Girokonto bei einer Bank zu beantragen und da drauf das Geld einzahlen zu lassen. Nachdem das Geld auf diesem Konto eingegangen ist es gleich auf das Firmenkonto überweisen zu lassen.

Das Girokonto steht so ohne Deckung da und es kann kein Geld mehr zurückgeholt werden.

Gruß

Andy

Ein ganz schlechter Tip. Wenn Du das neue Konto eröffnest und das ganze wirklich so klappen sollte, dann haftest Du der Bank trotzdem. :???: Die Bank läßt Sich bei Kontoauflößung noch entsprechende Klauseln unterschreiben. Bei neunen Konten ist eine Schecksofortgutschrift wie unten im Post bei mir beschrieben eh meistens ausgeschlossen.

Zum Fall:

Banktechnisch sieht das ganze so aus:

Ich bekomme einen Scheck: Der Betrag wird mir ggf. von MEINER Bank unter Vorbehalt gutgeschrieben (wenn ich die Bonität habe) Ich hebe das Geld im Extremfall sofort ab. Die Bank sendet den Scheck an die ausstellenden bzw bezogene Bank.

Diese prüft Deckung, Unterschrift und ob ggf. eine Sperre des Schecks vorliegt. Erst dann wird der Betrag überwiesen wenn alle passt. Eine Zahlungsgarantie kann deshalb mit einem Scheck nie verbunden sein.

Jetzt kommt der große Nachteil: Der Prüfprozess kann bei Auslandsschecks mehrere Wochen bis Monate dauern. Solange ist das ganze aus o.a. Gründen unsicher.

Die Sofortgutschrift der eigenen Bank suggeriert so leider fälschlicherweise den Geldeingang welcher ja nur unter Vorbehalt ist.

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Welche Hinterwäldler bezahlen heute noch mit Schecks:???:

Heute wird mit Kreditkarte oder Überweisung bezahlt, alles andere stinkt zum Himmel das der zu weinen anfängt.

Eine Firma die keine Kreditkarte mit diesem Betrag hat oder überweisen kann, kann auch keine gedeckten Schecks auf den gleichen Betrag haben! 8)

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben
Ein ganz schlechter Tip. Wenn Du das neue Konto eröffnest und das ganze wirklich so klappen sollte, dann haftest Du der Bank trotzdem.

Die Haftung ist mir in dem Fall auch völlig klar, ich bin ja nicht anonym.

Es wäre natürlich elegant die Euro 15.000 einzustreichen mit dem Wissen, daß ohnehin niemand die Buchung wahr nehmen wird. Das haben sich solche Leute ja selbst eingebrockt, somit wäre es die gerechte Strafe des versuchten Betrugs...

bodohmen   
bodohmen
Geschrieben

Ich bin mir sicher, daß dies von solch durchtriebenen Köpfen erdacht wurde, daß solche Eventualitäten nicht zu deren Ungunsten eintreten werden.

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Es gäb ja noch die Lösung, es offiziell weiter laufen zu lassen, die Staatsanwaltschaft zu informieren und ganz gezielt die Betrüger in die Falle laufen zu lassen. London ist ja kein rechtsfreier Raum.

idontknow   
idontknow
Geschrieben

Kannst du ja mal anfragen, was die davon halten?! (die Staatsanwaltschaft meine ich)

Von solchen Dingern wie Geld auf ein anderes Konto schaffen würde ich absehen... die machen das in dermaßem großen Stil... weltweit und scheinen perfekt durchorganisiert.

Wenn du denen ins Spiel pfuschst, steht vlt ein paar Tage später die Mafia vorm Haus oder so... lass das!!!

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben
Wenn du denen ins Spiel pfuschst, steht vlt ein paar Tage später die Mafia vorm Haus oder so... lass das!!!

Danke, daß Du Dir Sorgen um mich machst, aber auf Sylt ist die Welt noch in Ordnung. :lol::wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×