Jump to content
Mr.Sommer

Cabrios abstellen - Sicherheit

Empfohlene Beiträge

Mr.Sommer   
Mr.Sommer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wie der Titel schon sagt geht es um das Abstellen von Cabrios.

Wollte mal fragen wie Ihr das haltet, wenn Ihr Eure Cabrios abstellt:

- Schließt Ihr das Verdeck oder lasst Ihr es offen?!

- lasst Ihr Gegenstände wie Haustürschlüssel, Fahrzeugpapiere o.ä. im Auto, wenn Ihr es offen lasst?

- parkt Ihr offen in Parkhäusern oder geschlossen?

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Cabrio als Zweitwagen zuzulegen und wollte einfach mal ein paar Infos vorab haben. Leider ist es in der heutigen Zeit von Neid und Missgunst keine Seltenheit mehr, wenn im Autolack Kratzer etc. sind. Bei einem Cabrio besteht ja eine noch Größere Vandalismusgefahr, da der Innenraum ja quasi leichter zugänglich ist...

Wäre über ein paar Antworten dankbar.

:)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip CO   
chip
Geschrieben

Ich denke, dass hängt ein wenig vom Schließmechanismus ab. Soll heißen:

Meine bessere Hälfte hat ein saab Cabrio mit E Dach. Da ist es ein leichtes das Dach zu schließen. (Was sich alleine aufgrund der ständigen Wetterwechsel hier bei uns ja aufzwängt :( )

Sollte ich das ganze aber wie bei älteren Modellen jedesmal per Hand ausführen, dazu noch mit aussteigen zuklappen wieder einsteigen verriegeln etc. dann wird man da sicher schon nachlässiger.

Wir schließen das Auto jederzeit wenn es nicht in Sichtweite ist. Ebenso sollte man es immer schließen wenn es unter Bäumen oder Dachgiebeln etc. steht, da der Vogelkot doch schnell mal die Sitze verdreckt. Nicht zu unterschätzen ist an trockenen staubigen Tagen auch die Verstaubung im Innenraum, da bildet sich schnell ein schöner Schmierfilm.

tap333   
tap333
Geschrieben

Ich lass so gut wie immer offen geparkt, allerdings nie in Seitenstrassen oder dunklen Ecken. Ist auch noch nie was passiert.

Mr.Sommer   
Mr.Sommer
Geschrieben

das mit dem abstellen unter dächern und bäumen hätte ich jetzt gar nicht bedacht. danke für den tipp - gut zu wissen :):-))!

und wie sieht es mit Gegenständen aus? Lasst Ihr die drinnen liegen (also ich persönlich lasse nie Gegenstände offen im Wagen liegen - deswegen meine ich jetzt auch in Handschuhfach, Staufächern etc.)? Schließlich ist ein Cabrio ja doch schneller aufgeschlitzt und ausgeräumt?!?

hmm, da fällt mir gerade ein: wie machen das eigentlich besitzer von luxuscabrios ála murci roadster, pagani f roadster, f 50 etc... da ist es ja doch sehr umständlich in minutenlanger arbeit das dach zu montieren?!? X-)

@tap333: und es hat noch nie jemand müll oder zigarettenstummel reingeworfen o.ä.?

tap333   
tap333
Geschrieben

Gegenstände sollte man alle ins Handschuhfach legen und abschliessen.

Nein, solche Neider habe ich bisher nicht getroffen.

Telekoma   
Telekoma
Geschrieben

@Mr.Sommer

Das kann man doch pauschal gar nicht sagen.

Auf irgendeiner Geschäftstrasse kann man tagsüber sicher in vielen Städten das Cabrio für einige Zeit offen lassen.

In den Käffern, in denen ich in der Schweiz gewohnt habe, hätte ich nicht mal ein Problem damit, das Dach über Nacht offen zu lassen.

Alle Wertsachen, würde ich grundsätzlich nicht offen im Auto rumliegen lassen.

(Notebooks, Sonnenbrillen, Handy, Kameras)

Wieso jemanden in Versuchung führen ?

Dazu kommt sicher, dass bei starker Sonneneinstrahlung sicher auch Innenraum und Sitze stärker altern.

Wie in vielen anderen Situationen kann man auch Pech haben.

Oder weisst Du, wer zu dem Zeitpunkt an Deinem Auto vorbeigeht - oder drüber fliegt ?

Im Zweifelsfall würde ich die Hütte dichtmachen.

MischiMischi CO   
MischiMischi
Geschrieben

Also ich schließe das dach immer wenn ich das Cabrio irgendwo abstelle. Ist mir viel zu gefährlich, das irgendeiner mal meint, er müsse jetzt seinen Müll loswerden. Egal ob ich mit Z4, 3er Cabrio oder mit dem SL unterwegs war / bin. Die 2 minuten um das Dach zu, und danach wieder aufzumachen habe ich immer.

Gruss

Mr.Sommer   
Mr.Sommer
Geschrieben

@Telekoma:

klar, hast recht. man kann das nicht pauschalisieren. aber ich meine so insgesamt eure abstellgewohnheiten.

beispielsweise in einer privaten tiefgarage würde ich ohne weiteres das cabrio über nacht offen stehen lassen. auch über mehrere tage hinweg.

leider habe ich irgendwie das gefühl, dass die hemmschwelle vor anderer leute eigentum immer niedriger wird und auch die zivilcourage der mitmenschen sinkt. also verlassen würde ich mich nicht, dass nichts passiert wenn ich ein cabrio oder roadster offen in einer belebten geschäftsstrasse stehen lasse.

master_p   
master_p
Geschrieben

Bei mir kommt's immer ein bisschen darauf an, wo das Auto steht und wieviel Uhr es ist. Normalerweise schließe ich schon das Verdeck. Alleine auch, damit die Ledersitze nicht den Popo verbrennen, wenn man wieder einsteigt. Zudem will ich keine Vogel*piep* auf meinen Sitzen und unter Bäumen sowieso immer zu, damit der Kram und diese Klebeteile nicht den Innenraum verschandeln. Beim e-Verdeck geht's ja relativ schnell.

Ab und an lass ich ihn doch dann offen. Dann allerdings nur mit geschlossenen Scheiben (ist imho versicherungstechnisch auch so vorgeschrieben). Da kann keine reingreifen, weil der Scheibenrahmen zu hoch ist. Nichtmal auf's Amaturenbrett kommt man. Offen irgendwas im Auto liegen zu lassen ist natürlich tabu (bei geschlossenen Fahrzeugen natürlich auch).

Ich habe auch noch nie erlebt, dass jemand seinen Müll in meinem Fahrzeug deponiert hat. Wenn ich sowas sehen würde, würde ich mich wohl auch vergessen. Trotzdem hab ich ein mulmiges Gefühl, wenn er offen herumsteht - alleine deshalb mache ich den Wagen immer zu.

basti21   
basti21
Geschrieben

Also wenn ich mal nur 10 min irgendwo parke, lasse ich das Cabrio schon mal offen, dann kommen allerdings alle Wertsachen, Sonnenbrillen, CDs usw in den Kofferraum.

Sobald es länger steht mache ich es jedoch immer zu, das ist schnell erldigt. Und das nicht mal so sehr weil ich Angst habe das etwas geklaut wird sondern weil es manchmal sehr schnell gehen kann dass das Auto völlig verdreckt ist wenn man unter einem Baum steht, viele Pollen rumfliegen usw.

Das jemand Müll oder Zigarettenkippen reinwirft ist mir noch nie passiert, ich denke da würde ich auch sehr ungehalten reagieren wenn ich da jemanden erwische.

Was anderes ist es beim TR6, da lohnt es sich eigtl nicht das Verdeck zu schließen weil er sowieso immer entweder in einer Garage oder da wo man ihn sehen kann steht. Den könnte sowieso keiner klauen weil es erstens niemand schafft die Karre überhaupt zum laufen zu kriegen und zweitens ist das Teil so laut das man es sofort mitkriegen würde O:-)

ToM3 CO   
ToM3
Geschrieben

Grundsätzlich mache ich die Mütze immer drauf.

Ok, die (aufgerundet) 30sek. hat man ja eigentlich immer.

Nur wenn ich das Auto ständig im Blickfeld haben kann, lasse ich es offen stehen.

Ansonsten sind schon alle Gründe genannt worden, warum man sein Cabrio evtl. besser zumachen sollte. (Pollen, Schmutz, lange Finger, etc.)

Übrigens kann es vorkommen, dass die Polizei ein "offenes" Cabrio abschleppen lässt, da ein solcher Zustand nicht unbedingt als verschlossenes Auto anzusehen ist, und dieses dann zum Schutz vor Dieben in Polizeigewahrsam genommen wird.

Nicht unbedingt, weil es wahrscheinlich Ansichtssache der Polizisten/innen ist, ob das Cabrio nun abgeschleppt wird oder nicht.

Aber es gab in München diesbezüglich tatsächlich schon den ein oder anderen Fall.

offene grüsse :-))!

Tom

jackpot   
jackpot
Geschrieben

An meinem Zweitwohnsitz in Wien steht auch immer ein Peugeot Cabrio offen in der Tiefgarage :-o (dürfte wohl keine schlechte Gegend sein :D ) Dort können zwar nur Bewohner rein, aber ich würde das trotzdem nicht machen. Never ever...

Außerdem höre ich immer wieder von jungen Leuten, die z.B. einen Audi TT oder sonstige Autos fahren, die ihnen Neider aus finanziellen Gründen nicht zugestehen wollen, dass sie in Wien deshalb sogar angespuckt werden, wenn sie bei Rot an der Ampel stehen. Nicht gerade lustig...

Bei einem Cabrio hätte ich immer Angst, dass mir Verrückte eine brennende Zigarette oder halb geleerte Bierdosen etc. ins Auto werfen, wenn es irgendwo offen parkt. Ich habe mein Cabrio immer geschlossen und keine Wertgegenstände offen im Auto liegen lassen. Zum Glück gab es nie Probleme. Ein zerstörtes Verdeck hätte die Vollkasko bezahlt, einen beschädigten Innenraum oder gestohlene Gegenstände bei einem offen geparkten Cabrio wohl kaum...

Gast Anonym16   
Gast Anonym16
Geschrieben
lasst Ihr Gegenstände wie Haustürschlüssel, Fahrzeugpapiere o.ä. im Auto, wenn Ihr es offen lasst?

Ist wohl nicht ernst gemeint?? :???:

und wenn doch, dann würd ich auch eine gut gefüllte Brieftasche dazulegen,

falls der neue Besitzer tanken mussX-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×