Jump to content
simy

Suche besten Subwoofer

Empfohlene Beiträge

simy   
simy
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

will mir ein Subwoofer für mein Auto zulegen.

Ich such einen Subwoofer mit richtig viel Bums, also dickem Bass^^.

So bis 150, maximal 200 Euro. Könnt ihr mir da was empfehlen???

Danke schon im Voraus.

grüße - simy:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Infantrie   
Infantrie
Geschrieben

Was hat diese Frage im Oldtimer fred verloren?? :???:

Heiko82   
Heiko82
Geschrieben
Hi,

will mir ein Subwoofer für mein Auto zulegen.

Ich such einen Subwoofer mit richtig viel Bums, also dickem Bass^^.

So bis 150, maximal 200 Euro. Könnt ihr mir da was empfehlen???

Danke schon im Voraus.

grüße - simy:-))!

Cervin Vega Stroker oder von Grund Zero bzw. der Magnat Agressor:-o

mFKomega   
mFKomega
Geschrieben
Cerwin Vega Stroker oder von Grund Zero bzw. der Magnat Agressor:-o

Diese Woofer dürften wohl nicht ganz in seine Preisvorgabe passen.

Ausserdem passt so ein Agressor wohl nicht in jeden Kofferraum.

Ein Woofer, welchen ich für so ein Budget empfehlen würde, wäre der AudioSystem Radion (klick mich!)

Der ist ein guter Allrounder für das kleine Geld.

Allerdings sollte man einen Woofer immer probehören.

Es könnte ja sein dass einem der Klang-Charakter nicht so zusagt.

Welche Endstufe hast Du denn um den Woofer anzutreiben und welche Musik hörst Du vorwiegend?

In welchem Auto soll der Woofer eingebaut werden?

Grüße,

Daniel

simy   
simy
Geschrieben

erstmal danke für eure tipps.

will mir die woofer in einen 59 cadillac einbauen.

hör dann überwiegend rock, bisschen metal^^. auf treffen laufen dann die 50's.

bis denn, denn

-simy

Pirat   
Pirat
Geschrieben

so subwoofer wird immer richtig teuer finde ich.

erstmal brauchst ne gescheite endstufe. audiosystem twister reihe oder die carpower wanted wenns günstig sein soll.

Subwoofer gibts da schon einiges mehr zur auswahl. ich hab ein 05er Kicker Solobaric L7 12" in ner geschlossenen Kiste. aber der is zu teuer für deine zwecke.

Ich find den Dragster DWH 229 ganz schick. gibts bei ebay für so 170 Euros was schon sehr billig is.

drag_dwh229.jpg

holzi1981   
holzi1981
Geschrieben

Also!!!

Als Erstes wäre es mal wichtig zu wissen, wie stark Deine Endstufe für den Woofer ist.:???:

Ich habe auf E-Bay schon Ground Zero GZNW12 für 200Euro :-))! weg gehen sehen, aber der hat 2000WATT RMS!!!!!:D

Ich würde mir an Deiner Stelle sowieso noch einen Hunderter mehr nehmen und mir etwas hochwertigeres kaufen.:vollgas:

Falls Du dass nicht willst, dann würde ich mal den 38er SPL 8) probieren. Der hat 800WATT RMS, einen verchromten Korb, ist schon ein Doppelschwinger und kostet neu und mit Garantie ca 100Euro im E-Bay!!!!:sensation

Ich hab das Ding selber schon probiert und ich war echt ersaunt, mit welchem Druck dieses Ding arbeiten kann, wenn man ihm genug Verstärkerleistung und einen Kondensator gönnt.X-)

LG, René

Powerhorse   
Powerhorse
Geschrieben

atomic manhattan woofer spielen sehr saubere bässe im geschlossenem gehäuse! als endstufe kann ich ETON empfehlen!

mario.priss   
mario.priss
Geschrieben
erstmal danke für eure tipps.

will mir die woofer in einen 59 cadillac einbauen.

hör dann überwiegend rock, bisschen metal^^. auf treffen laufen dann die 50's.

bis denn, denn

-simy

Was ist das für ein Caddilac und wie willst Du den Subwoofer integrieren. Sichtbar oder unauffällig?

Pirat   
Pirat
Geschrieben

jungs der beitrag ist von 2006

mario.priss   
mario.priss
Geschrieben

Ich war's nicht....:D

Wie hieß gleich noch ein altes Sprichwort? Wer lesen kann ist klar im Vorteil!:wink:

Thread kann geschlossen werden!

Antigona   
Antigona
Geschrieben

Hallo alle zusammen

Ich möchte mir einen Subwoofer Kaufen, Ich hab da auch schon was im Auge. Jedoch kann ich mich nicht entscheiden. ICh hab da nämlich auf dieser Seite: http://www.multiplanet.ch/Subwoofer/Leergehaeuse-30cm-Woofer

zwei tolle Subwoofers gesehen. Meine Frage nun ist: welchen soll ich nhmen, und welcher ist besser??

Ich danke euch schon im voraus auf eure Hilfe

mario.priss   
mario.priss
Geschrieben

Achtung, das sind nur Leergehäuse!

Antigona   
Antigona
Geschrieben

kanst du mir auch sagen was das zu bedeuten hat? hab da nämlich keine so grosse ahnung.

mario.priss   
mario.priss
Geschrieben

Das sind fertige leere Gehäuse ohne das Lautsprecherchassis.

Wobei wichtig zu beachten ist, dass das innere Gehäusevolumen und das Gehäuseprinzip (geschlossen, Bassreflex, Bandpass) auf die Eigenschaften des zu verwendeten Chassis abgestimmt wird. Fertige Leergehäuse von Händlern sind also auch meistens nur für Subwoofer vorgesehen, die auch im Sortiment des jeweiligen Händlers enthalten sind.

Erst mal solltest Du Dir fragen stellen:

1. Was für ein Auto habe ich und wo kann ich dort wie einen Subwoofer unterbringen?

Kompaktfahrzeuge, Vans und Kombis haben oft die einfachsten Einbauvoraussetzungen. In Stufenhecklimousinen oder klassischen Coupés sieht es dagegen schwieriger. Hier würde man mit einem Subwoofer im Fertiggehäuse lediglich einen lauten geschlossenen Kofferraum erzeugen. So müssen deshalb hier fürs Fahrzeug massgeschneiderte Lösungen gefunden werden. In Cabrios ist es oft sehr schwierig bis nicht möglich Subwoofer einzubauen. Aber der Markt an Lautsprechern ist zum Glück nicht klein und Spezialisten finden auch für solche Fahrzeuge die unterschiedlichsten creativen Lösungen.

2. Habe ich überhaupt das richtige Radio für das Vorhaben?

Denn mit einer schlechten Klangquelle wird der Klang nicht besser werden. Desweiteren müssen eventuell spezielle Anschlußlösungen berücksichtigt werden, wenn man z.B. ein fest integriertes Werksradio im Auto hat mit fehlenden Anschlüssen zur Anlagenerweiterung.

3. Was will ich maximal für das Subwooferchassis, das Gehäuse, Kabel und die Entstufe zusammen ausgeben?

Wenn das Budget nur sehr klein ist, kann man auch mit Verbesserung der Einbausituation der Frontlautsprecher erheblich mehr Bass erzielen, z.B. durch Dämmung der Türen und solider Montage der Frontlautsprecher auf Holz- Metallringen plus einer passenden und richtig betriebenen 2-Kanal-Endstufe.

Montagen von Lautsprechern auf Heckablagen, insbesondere beweglichen, sind aus klanglichen Gründen und hohen Sicherheitsrisiken absolut tabu!

Mein Rat: Suche Dir mehrere Car-Hifi-Werkstätten in Deiner Nähe und hole Dir mehrere Angebote ein. Dann schaust Du, wenn Dir eine Entscheidung schwer fällt, hier noch mal vorbei!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×