Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Maserati-4200

Maserati Bildband

Empfohlene Beiträge

cinquevalvole
Geschrieben

 

 

Sport.

 

 

Scan2k.jpg~original

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
san remo
Geschrieben

Als man noch ein Auto für das ganze Jahr hatte und die Mode zum Jahrgang des Autos passte.

Ein sehr schönes Foto.

san remo
Geschrieben (bearbeitet)

Maseratitreffen Sep. 2015 in der Klassikstadt Frankfurt, organisiert mit großer Unterstützung des Deutschen Maserati Forums.

Einge Pretiosen

 

cache_44206075.jpg

100_0700.JPG

DSC00060.JPG

cache_44206054.jpg

cache_44206072.jpg

cache_44206073.jpg

cache_44206077.jpg

Klassikstadt%20_13_Maserati%20Forum.JPG

bearbeitet von san remo
san remo
Geschrieben

Auch als Spielzeug begehrenswert.

1_a5fe798f-6b20-4dc1-a247-d21fe2308340_grande.jpeg

Type 4 Maserati Indy.JPG

1950s-vintage-matchbox-maserati-4clt-lemon-52-01a.jpg

AlfaQueen
Geschrieben

Hier ist noch ein Nachtrag zu obigem Beitrag (Maserati-Treffen in Frankfurt):

 

 

MasW.thumb.JPG.b2294d50834943d2934c6ea91

 

 

 

MasG5.thumb.JPG.fe5d5052cd6e21fc36205856

 

 

MaG4.thumb.JPG.9499c0b0e98c78b646f66d627

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JaHaHe
Geschrieben
fridolin_pt
Geschrieben
vor 29 Minuten schrieb JaHaHe:

568c1e7f16467_altermaserati.jpg.c4a0e745

Den kenn ich jetzt nicht.

joejackson
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb fridolin_pt:

Den kenn ich jetzt nicht.

Das ist ein A6G Zagato 2000 von 1955.

JaHaHe
Geschrieben

Einen Bildband "Frauen und Maserati" gibt es ja nicht, deshalb hier:

5697a21d734e3_mariateresadefilippis.thum

5697a22de8fb7_mariateresadefilippis2.thu

 

In memoriam Maria Teresa de Filippis, die erste Frau die ein Rennen der Automobobil Weltmeisterschaft bestritt, ist am 9. Januar heimgegangen ins Haus des Herrn. 

Jetzt müssen sich im Rennfahrerhimmel einige warm anziehen, um nicht von ihr überholt zu werden ;)

JaHaHe
Geschrieben

569d1e7f5c8a1_maseratilagodicomo.thumb.j

 

san remo
Geschrieben

Aus moderneren Zeiten, in seltener Farbe und mit einer wunderschönen Innenausstattung, ach ich liebe den 4200er, lediglich die Kühlerstreben beim Faceliftmodell finde ich unpassend.

S.R.

 

 

.

maserati__4200_gt_cc___sport_seats___2007_3_lgw.jpg

maserati__4200_gt_cc___sport_seats___2007_9_lgw.jpg

maserati__4200_gt_cc___sport_seats___2007_5_lgw.jpg

Datloke
Geschrieben
Am 5. Januar 2016 at 22:41 schrieb joejackson:

Das ist ein A6G Zagato 2000 von 1955.

2395.jpg

 

Ich bin verliebt!

san remo
Geschrieben

Onkel Heinz ist sich noch nicht so ganz sicher, der Wagen hat ja gar kein Dach.

M_Id_267341_Maserati_cars.jpg

Girls and Maserati, die Dame unten scheint alles im Griff zu haben, ob ich bei meinem Mistral allerdings jemandem  erlauben würde sich so auf die  Haube zu setzen? Wähle die Dateien hier aus... Klicke,hier, um Dateien auszuwählen

S.R.

_1389262099_resized_maserati_postwarcar.jpg

cars026.jpg

san remo
Geschrieben

Noch einmal ein, wie ich finde sehr charmantes Foto von M. T. de Filippis die leider vor kurzem verstorbene erste Formel 1 Fahrerin.

Erinnernde Grüße

S.R.

Motor-Racing-Silverstone.jpg

san remo
Geschrieben

Das nenne ich dann mal ein Cockpit!  Der Maserati Boomerang

boomerang-12.jpg

Maserati-boomerang-062515-feature1-952x500.jpg

JaHaHe
Geschrieben

Wunderbare Aufnahmen eines hinreißenden Ghiblis:

56a260dcd00ad_moritzmaseratiII.thumb.jpg  56a260ec2e97d_moritzmaserati.thumb.jpg.a

 

Ich halte den Ghibli für eines der am meisten unterschätzten Autos mit dem Dreizack!

56a261130cdf0_moritzmaseratiIV.thumb.jpg 56a2611ff3a18_moritzmasertiIII.thumb.jpg

 

 

 

 

 

san remo
Geschrieben (bearbeitet)

Kleine Korrektur, der Ghibli hat schon einen stetig wachsenden Liebhaberkreis er wird auch, wie ich selber feststellen konnte, in der Öffentlichkeit schnell als besonderer Maserti wahrgenommen.

Ich glaube den Wagen und seinen Besitzer kenne ich, habe auch schon darin gesessen, es war eine schöne Fahrt.

 

Wie man sieht ist er in aller Welt beliebt.

Sayounara

S.R.

eiji-san_20thAnniv-a.jpg

bearbeitet von san remo
michi0536
Geschrieben
Am ‎22‎.‎01‎.‎2016 at 18:05 schrieb JaHaHe:

Wunderbare Aufnahmen eines hinreißenden Ghiblis:

56a260dcd00ad_moritzmaseratiII.thumb.jpg  56a260ec2e97d_moritzmaserati.thumb.jpg.a

 

Ich halte den Ghibli für eines der am meisten unterschätzten Autos mit dem Dreizack!

56a261130cdf0_moritzmaseratiIV.thumb.jpg 56a2611ff3a18_moritzmasertiIII.thumb.jpg

 

 

 

 

 

Das ist doch nicht der Ghibli. Den echten Ghibli gibt's mit Dieselmotor und es ist ein Leasingfahrzeug....:-)

1Unbenannt.png

2Unbenannt.png

3Unbenannt.png

4Unbenannt.png

5Unbenannt.png

7Unbenannt.png

8Unbenannt.png

Das ist doch nicht der Ghibli. Den echten Ghibli gibt's mit Dieselmotor und es ist ein Leasingfahrzeug....:-)

 

Bitte entschuldigt den kleinen Ghibli-Scherz,

ABER : FReunde, Mitforisten, ich bringe frohe Kunde:

Das Abendland geht doch noch nicht unter! Es wird tatsächlich nach langer Zeit wieder ein echter, moderner GT gebaut!

 

Zagato baut eine Hommage an den berühmten Maserati Il Mostro von Sterling Moss !!!!!!!

Und nun das Beste:

-ein echter, wirklicher Grand Tourisme, weil das Auto einerseits eine Strassenzulassung , andererseits eine Rennhomologation erhält, unglaublich im Vergleich dazu, was die Marketingabteilungen anderer Hersteller als GT bezeichnen!!!!

-Das Design als Hommage an den historischen Wagen, aber wunderbar und klar und schnörkellos umgesetzt, ohne die aufgepappten Möchtegernretrodetails anderer Hersteller

-Das Auto hat keinerlei Fahrhilfen wie ABS und anderen Quatsch, der Fahrer darf selbst fahren und darf selbst seine Entscheidungen treffen, er darf selbst Zwischengas geben und darf ohne Drifthilfe driften....unglaublich

-Das Armaturenbrett: mit echten Armaturen (wie der Name eigentlich sagt), einfach Rundinstrumente auf einem Alublech, ohne Flatscreengrosses Navi, ohne Verbrauchsvorhersagecomputer, ohne klobiges Airbaglenkrad....unglaublich (wahrscheinlich sogar ohne Connectivity, warum auch , mit dem Auto darf man ja selber fahren und muss daher nicht während der Fahrt an irgendwas rumspielen....)

-Das Auto hat dafür eine Dickensperre und eine Basketballersperre serienmässig, ohne Aufpreis

-und das beste: es hält locker die internationale Maximalhöhe für Sportwagen ein, die darin besteht, dass das Wagendach unterhalb des G-Punktes einer vernünftig langbeinigen Frau (ohne Absätze!) endet.

 

Na also, es geht doch, lieber Hugo, hiermit habe ich Dir bewiesen, dass man auch heute noch echte Autos bauenkann..................................................................(leider derzeit nur fünf Stück) 

 

1Unbenannt.png

2Unbenannt.png

3Unbenannt.png

4Unbenannt.png

5Unbenannt.png

7Unbenannt.png

8Unbenannt.png

san remo
Geschrieben

Man mag es fast nich glauben, auf den ersten Blick aber das ist Herr Pavarotti bei der Abholung seines Kyalami.

maserati_madrid-07a.jpg

asterix@lux
Geschrieben
Am ‎18‎.‎01‎.‎2016 at 23:20 schrieb san remo:

cars026.jpg

 

...Frage OHNE das ich eine Antwort dazu erwarte...

 

Bei diesem Bild habt ihr alle sicher nur und ausschliesslich an Maserati gedacht - gelle ??

hugoservatius
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb asterix@lux:

 

...Frage OHNE das ich eine Antwort dazu erwarte...

 

Bei diesem Bild habt ihr alle sicher nur und ausschliesslich an Maserati gedacht - gelle ??

Nun ja, ich bin ja immer eher optisch konditioniert und finde, daß das Blond der jungen Dame nicht gut zum Interieur des Ghibli paßt!

 

Brünetteaffine Grüße, Hugo.

JaHaHe
Geschrieben
Am 24.1.2016 at 11:07 schrieb michi0536:

Das Auto hat keinerlei Fahrhilfen wie ABS und anderen Quatsch, der Fahrer darf selbst fahren und darf selbst seine Entscheidungen treffen, er darf selbst Zwischengas geben und darf ohne Drifthilfe driften....unglaublich

Wirklich, so ganz von selbst? Meinst du man kann dem heutigen Autofahrer noch so viel Eigenverantwortung zumuten?

 

Am 24.1.2016 at 11:07 schrieb michi0536:

Das Armaturenbrett: mit echten Armaturen (wie der Name eigentlich sagt), einfach Rundinstrumente auf einem Alublech, ohne Flatscreengrosses Navi, ohne Verbrauchsvorhersagecomputer, ohne klobiges Airbaglenkrad....unglaublich (wahrscheinlich sogar ohne Connectivity, warum auch , mit dem Auto darf man ja selber fahren und muss daher nicht während der Fahrt an irgendwas rumspielen....)

Wie kann ich dann Mobil Carpassion besuchen, um von meinem emotionalen Massi zu berichten? 

 

Am 24.1.2016 at 11:07 schrieb michi0536:

Das Auto hat dafür eine Dickensperre und eine Basketballersperre serienmässig, ohne Aufpreis

Ist es betriebswirtschaftlich überhaupt sinnvoll weite Teile des Käuferkreises auszuschließen? Oder meinst du man kann gegen Aufpreis eine Dicken-Einstiegshilfe bestellen? (wie kam Pavarotti eigentlich damals in den F40? )

 

Am 24.1.2016 at 11:07 schrieb michi0536:

ein echter, wirklicher Grand Tourisme, weil das Auto einerseits eine Strassenzulassung , andererseits eine Rennhomologation erhält, unglaublich im Vergleich dazu, was die Marketingabteilungen anderer Hersteller als GT bezeichnen!!!

Weißt Du auch, ob der "Tim-Test" schon durchgeführt wurde? Schließlich muss das Auto ja , wenn man damit auch auf der Straße fahren darf, auch auf der Teutschen Autobahn brillieren. Le mans, goodwood, Monza, ist ja alles schön und gut, aber kann ich auch im Regen in Autobahnkurven 265 kmh fahren, um einen bei 250 abgeregelten Diesel-Benz zu überholen (wir dürfen nicht vergessen, dass das die Königsdisziplin im Sportwagenbereich darstellt. 

 

Alles in allem ist das Auto natürlich sehr hübsch, aber ich denke einige Details hinsichtlich der Praktikabilität und Autobahnrenntauglichkeit sind noch zu überarbeiten. Können die Italiener ja auch nicht wissen, die fahren ja eh nur 130.....

michi0536
Geschrieben

Dir rückwärtsgewandten Traditionalisten kann man aber auch gar nichts recht machen! Und was hast Du an dem G-Punkt-Test

noch auszusetzen, den das Auto locker besteht?

neuwagenafine Grüsse Michi 

EngJa056
Geschrieben

Aufgenommen im Louwman Museum in Den Haag welches definitif eine Reise wert ist :-))!

 

Leider nur Handyfotos...

2016-01-26 16.54.21.jpg

2016-01-26 16.54.53.jpg

2016-01-26 17.01.18.jpg

2016-01-26 17.02.37.jpg

2016-01-26 17.03.04.jpg

2016-01-26 17.05.03.jpg

asterix@lux
Geschrieben

…hier mal zwei ‘ehemalige’ – leider beide wieder verkauft was ich mittlerweile schon oft bereut habe.

NICHT w/möglichem Wertzuwachs sondern w/echtem Fahrspass ohne elektronischem Brimborium...

 

...die Diva und ihre kleine Schwester... ein Shamal & ein Racing

 

Wobei es mit beiden nie Probleme gab – ordentlich gepflegt und gefahren liefen die immer klasse !

IMG_5409.JPG

IMG_6281.JPG

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Neben dem Lancia Stratos und dem Dino 206/246 gab es noch die Fiat-Ableger. Ähnlich dem Stratos-Thread sollte hier Bild und Technik sowie andere Infos "zusammengetragen" werden.
      FIAT Dino
      ...als Coupe

      ...und als Cabrio
    • Nick83 hatte es ja im "München" Thread schon angeregt....na dann fangen wir mal an...
       
      Irgendwann in den 80ern bei Auto Becker in Düsseldorf. Leider sehr schlechte Qualität, hatte nur eine Agfa Ritsch-Ratsch-Klick...



    • Eben diese Mc Burnie Replika aus Miami Vice war leider sehr weit weg vom Original, weshalb ich kaum glauben konnte, dass das von BWQ gepostete Bild ein Mc Burnie sein soll.
       
      Nur am Rande: Miami Vice hat bei mir die Infektion mit dem Ferrari-Virus ausgelöst und ist bis heute nicht geheilt ?
    • Dieses 4-sitzige 12-Zylinder-Frontmotor-Coupe ist ja fast schon ein Klassiker. Auch hier mal paar "offene" Versionen.
      S/N 37529 - 400i - Lorenz & Rankl
       
      S/N 26743 - 400i - Lorenz & Rankl
       
      Ein weiterer 400i
       
      400i campana
       
      400i
       
      412i ConModa
       
      412i Lorenz & Rankl
    • Ohne Pacecar ist der Rennsport undenkbar.
       
      Weltweit gibt es unzählige Versionen davon.
       
      Ich beginne mal mit einem Auto aus vergangenen Tagen, den Countach in Monaco.


×
×
  • Neu erstellen...