Jump to content
uptraxx

Funktionsweise der Turbo-Motoren bei AUDI-TT Modellen

Empfohlene Beiträge

uptraxx   
uptraxx
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Tach auch,

habe mir gerade nen 1.8 TT mit 180 Pesen zugelegt und wollt fragen ob sich ihrgend jemand mit Turbo-Ladern auskennt. Seit dem ich den Wagen habe, geht mir ständig so ein nerviger A6-Fahrer:evil: :evil: :evil: auf die Latten. Dieser will immer wissen warum ich mir nicht den TT mit Twin-Turbo gekauft habe. Naja, hab da nicht also viel Ahnung aber der nervige "FRAGER" wohl auch nicht. Er meint, nur der TT quatro sport wird mit Twin betrieben. Ich weiss, dass alle Modelle von 98 bis 06 mit Turbo angetrieben werden (is ja auch normal) ausser der 3,2 VR6 (wie auch im GOLF R32)mit 250 Pesen :wink::-))! . Allerdings kam auch der besagte TT quattro Sport im April 2005 auf den Markt. In dieser Modellversion leiste der 1,8 Liter Turbomotor, bei höherem Ladedruck, 176 kW (240 PS) – damit soll der TT quattro Sport der leistungsstärkste TT mit Turbomotor sein und er soll sogar den 3,2 Liter 6-Zylinders (184 kW / 250 PS) im Regen stehen lassen. Werden nun alle Modelle mit Twin-Turbo betrieben? -oder doch nur TT quatro sport?-Was heißt eigentlich Twin-Turbo.......allso wie funktioniert er bei meinem Modell(Twin- ist soweit ich informiert bin the same like Biturbo).

THANKS:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
TooFastForYou   
TooFastForYou
Geschrieben
.....Werden nun alle Modelle mit Twin-Turbo betrieben? -oder doch nur TT quatro sport?-Was heißt eigentlich Twin-Turbo.......allso wie funktioniert er bei meinem Modell(Twin- ist soweit ich informiert bin the same like Biturbo).

THANKS:-))!

Weder noch - sowohl die 150/163/180/190/225 PS-Varianten des TT als auch der Quattro Sport werden nur von einem Turbolader "aufgeblasen" :wink:

Der TT steht wie auch der A3 auf der Golf Plattform, das bedeutet quer eingebaute Motoren, und da gab es keinen mit zwei Turboladern.

Erst die "Engine of the Year 2006", der TSI von VW ändert dies, allerdings mit Kompressor und Turbo, also auch kein Twin- oder Biturbo.

Vermutlich hat Dein Bekannter den TFSI (200 PS) aus dem neuen TT2 mit eben diesem TSI verwechselt. Allerdings wird der TT2 auch erst gegen Ende August, Anfang September ausgeliefert...

LG

TFFY

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Da hat der gute A6-Fahrer offensichtlich keine Ahnung. Twin-turbo steht ganz klar für 2 Turbolader, das hast Du also schon richtig interpretiert, allerdings gab es weder beim ersten TT noch jetzt bei der zweiten Generation ein Serienmodell mit zwei Turboladern.

Einige Tuningbetriebe bieten für den 3,2er V6 einen Biturbo-Umbau an, aber davon gibt es nur eine handvoll Fahrzeuge und das hat ungefähr so viel mit der Serie zu tun, wie ein Käfer mit Porsche-Motor.

Als Hintergrund könnte ich mir sonst noch vorstellen, daß der besagte A6-Fahrer dem Irrglaube unterliegt, daß der 2,7er V6 Biturbo (S4, RS4, A6) auch mal im TT verbaut wurde. Dem ist aber nicht so.

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

Ich könnte jetzt meine Hand ins Feuer legen dass dieser Audi-A6-Fahrer einfach glaubt "TT" bedeutet "Twin-Turbo" ... hatte auch schon heiße "Diskussionen" mit 318TI-Compact-Fahrern die allen ernstes Glauben dass ihr "T" für Turbo steht :D

Wie gesagt, bin mir fast sicher dass der A6 wegen der Bezeichnung des Autos auf so einen Humbug gekommen ist :lol:

uptraxx   
uptraxx
Geschrieben

SUPER :-))!:-))!:-))! ...........danke Euch für die Einblicke in die Auto-Welt.

Nun kann ich endlich mal ein bißchen mitreden 8) . Mich würde jetzt allerdings noch brennend interessieren ob ich meinem Gefährt auch noch ein paar Pesen entlocken könnte (z.B. mit einem stärkeren TL). Vielmehr die Frage ob der Motor diese Belastungen aufnehmen kann. Der Motor ist ja in fast allen Modellen der selbe (1.8er) daher habe ich mir gedacht, dass ich aus meinem jetzigen vieleicht auch noch 20,30 oder gar 40PS rausholen kann.

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Ja, das kann man, es kommt halt auf den Aufwand und die damit verbundene Haltbarkeit drauf an. Das fängt an bei der 225PS bzw. 240PS Konfikuration und endet bei echtem Tuning bei 320 bis 360PS, dafür mußt Du dann aber schon ca. EUR 20.000 investieren.

Allerdings sind diese Steigerungen bei einem Frontantriebs TT sehr relativ. Persönlich würde ich da nichts über 180PS empfehlen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×