Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
El croato

Audi S3 vs. Ford Focus RS

Empfohlene Beiträge

El croato
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi

Ich wollte mal die oben genannten Fahrzeuge vergleichen! Was glaubt ihr, wer hat die bessere Beschleunigung, bessere Kurvengeschwindigkeiten etc.

Also auch wenn der S3 ein alter Hase ist, tippe ich auf den RS!

Ich finde der Focus hat so eine gewisse Klasse! Sportlich dezent!

Und auf wen tippt ihr? Natürlich könnte man hier auch den R32 oder den Civic vergleichen!

THx

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vw-fahrer
Geschrieben

Hi !

Die Fahrleistungen sollten recht gleich sein, der Focus hat halt den Nachteil, daß er keinen Allradantrieb hat. Sportlicher zu fahren wird sicherlich der Ford sein, da er der kompromisslosere Sportler ist. Der S3 ist ja recht schwer und komfortabel und wird es somit auf einer Rennstrecke recht schwer haben, am Focus dranzubleiben. Preislich ist der Ford auch klar im Vorteil. Naja, über das Image brauchen wir wohl nicht zu reden, aber es ist halt auch nicht alles.

Gruß

El croato
Geschrieben

Endlich mal jemand der das Auto nicht nach dem IMAGE beurteilt, sondern nach den tatsächlichen Leistungen.

Der S3 ist (ich zittere eggibe) ein gedoppter Mittelklasse Kleinwagen! :lol:

Der Focus hingegen ist eine Sportskanone schlecht hin!

vw-fahrer
Geschrieben

Die meisten Leute wollen eben auch, daß man etwas sehen kann, wenn sie mehr als 30.000,-- für ein Auto ausgeben, das ist halt so. Ich hätte vielleicht auch ein kleines Problem, einen Ford zu kaufen, aber ich akzeptiere, daß es ein gutes Auto ist.

Gruß

Hammer
Geschrieben

Die Vorteile liegen ganz klar beim Focus RS

+ Gewicht

+ Leistung

+ Bremse

Die Traktion ist nicht wesentlich schlechter als beim S3

Saphir
Geschrieben
Hi !

Die Fahrleistungen sollten recht gleich sein, der Focus hat halt den Nachteil, daß er keinen Allradantrieb hat. Sportlicher zu fahren wird sicherlich der Ford sein, da er der kompromisslosere Sportler ist. Der S3 ist ja recht schwer und komfortabel und wird es somit auf einer Rennstrecke recht schwer haben, am Focus dranzubleiben. Preislich ist der Ford auch klar im Vorteil. Naja, über das Image brauchen wir wohl nicht zu reden, aber es ist halt auch nicht alles.

Gruß

Jau, kann ich nur zustimmen!

Auch nach Überarbeitung des S3's, der sicher kein alter Hase ist würde ich zum sportlichen fahren den Ford vorziehen! Mit den RS modellen hat Ford einen wichtigen schritt raus aus dem nichts gemacht! es scheint wieder aufwärts zu gehen!

Die Vorteile des Focus hat Hammer eindeutig genannt! und bei 225PS ist mir der allrad-antrieb auf trockener strecke nicht so wichtig!

Also aus sportlicher sicht den Focus, wenn ich aber zwischen beiden wählen dürfte würde ich evtl. den S3 nehmen, weil mir der innenraum und die austattung besser gefallen...reine geschmackssache....

WiWa
Geschrieben

Moin Moin

Sehe das auch so. Vorteile beim Gewicht sind fast 200 Kg weniger beim Ford. Bremsen sind geringfügig größer beim Ford. Leistung ist ein bischen schwieriger. Der Ford 310Nm (also30Nm mehr)-aber erst bei 3500. Der Audi hat 280Nm bei 2200. Da sind über 1400 Unterschied.

Bei der Traktion würde ich sagen, hat der Ford trotzdem die Nase vorn-auch wenn 200Kg "fehlen". Dort soll eine drehmomentorientierte Differenzialsperre arbeiten (der Firma Quaife)-die wohl erste Sahne sein soll. Die hat der Audi meines Wissens nach nicht.

Ein Vergleichstest wird bald bestimmt kommen. Nachdem letztens der S3 mit dem Leon Cupra R verglichen wurde und der Ford auch dem Golf R32 gegenübergestellt wird/wurde. Ein Riesenvergleich wäre eine Wucht!

bis denne... Holger

p.s. Ich würde für die über 30.000 EUR lieber einen gebrauchten 911er kaufen :wink:

vw-fahrer
Geschrieben

Am besten ein schöner Test in der sport auto, inkl. Hockenheim usw. zwischen dem S3, R32 und dem RS. Mein Tipp:

0-100 km/h...............................R32 vor RS vor S3

0-200 km/h...............................S3 vor R32 vor RS

Slalom......................................RS vor R32 vor S3

Hockenheim..............................RS vor R32 vor S3

100-0 (Bremsen).......................RS vor R32 vor S3

Preis pro PS..............................RS vor R32 vor S3

Somit RS vor R32 vor S3

Gruß

superfoo
Geschrieben

@vw-fahrer

Kann Dir bei dienem Vergleich eigentlich nur zustimmen. Ausser bei einem Punkt: Warum denkst du dass der S3 schneller die 200km/h erreicht als der R32?

Grüsse Benno

Hammer
Geschrieben

Ich habe sogar das Glück und kann den RS bald ausprobieren!

Denn nach dem ich ihn im Juli 2001 bestellt habe ist es im Oktober 02 endlich soweit :wink:

vw-fahrer
Geschrieben

@ superfloo

weil der R32 in der neuen Guten Fahrt >29Sek. auf 200 gebraucht hat und der S3 ca. 28 Sek benötigt. Der RS wird wohl >30 Sek. benötigen, da seine Leistung hauptsächlich für den unteren und mittleren Bereich ausgelegt sein soll.

Gruß

andix
Geschrieben
@ superfloo

weil der R32 in der neuen Guten Fahrt >29Sek. auf 200 gebraucht hat und der S3 ca. 28 Sek benötigt. Der RS wird wohl >30 Sek. benötigen, da seine Leistung hauptsächlich für den unteren und mittleren Bereich ausgelegt sein soll.

Gruß

Der R32 braucht angeblich knapp über 26 sec. auf 200 (VW). Wer soll den schon wirklich getestet haben?

El croato
Geschrieben
Die meisten Leute wollen eben auch, daß man etwas sehen kann, wenn sie mehr als 30.000,-- für ein Auto ausgeben, das ist halt so. Ich hätte vielleicht auch ein kleines Problem, einen Ford zu kaufen, aber ich akzeptiere, daß es ein gutes Auto ist.

Gruß

Du hast doch auch einen Ford! Siehe dein Fuhrpark! Ooo! :wink:

vw-fahrer
Geschrieben

@ andix

Die Gute Fahrt von heute hat diesen Wert getestet

@ El_croato

richtig, aber hat er nicht ganz 30.000,-- gekostet :wink:

und 2. habe ich ihn geschenkt bekommen...... :lol:

und dafür ist er OK. Ich bin als Stadtfahrzeug eigentlich zufrieden mit ihm.

Gruß

eggibe
Geschrieben

Ich würde den Seat Ibiza Cupra R oder den R32 nehmen...aber kaum den Ford Focus....Es würde immer wieder angepriesen, dass er endlich komme...aber es hat ziemlich lange gedauert...meiner Meinung zu lange...

Lieber später als nie
igor
Geschrieben

Also 26s für den R32 sind wohl etwas zu optimistisch!!!!!!!!!

andix
Geschrieben
Also 26s für den R32 sind wohl etwas zu optimistisch!!!!!!!!!

Wieso? 26.6 behauptet VW. Ich denke, eine Sekunde dürfte er dem S3 schon abnehmen, da er auf hundert schon schneller ist und sich dann das Mehr an PS immer stärker auswirkt. Ich würde mal tippen: im ams-Test braucht er zwischen 27 und 28sec.

andix
Geschrieben

0-100 km/h...............................R32 vor RS vor S3

0-200 km/h...............................S3 vor R32 vor RS

Slalom......................................RS vor R32 vor S3

Hockenheim..............................RS vor R32 vor S3

100-0 (Bremsen).......................RS vor R32 vor S3

Preis pro PS..............................RS vor R32 vor S3

Somit RS vor R32 vor S3

Ok, ich schließe mich mit folgender Prognose an:

[1] 0-100 km/h...............................R32 vor RS vor S3

[2] 0-200 km/h...............................R32 vor RS vor S3

[3] Slalom......................................RS vor R32 vor S3

[4] Hockenheim..............................RS vor R32 vor S3

[5] Nürburgring..............................R32 vor RS vor S3

[6] 100-0 (Bremsen).......................R32 vor RS vor S3

[7] Preis pro PS..............................RS vor R32 vor S3

Somit R32 vor RS vor S3

Begründungen gibts auch:

zu [1]: Werksangaben (R32 6.6, RS 6.7, S3 6.8)

zu [2]: PS sind hier (fast) alles

zu [3]: der RS dürfte am sportlichsten sein, der R32 ist einfach hart

zu [4]: siehe Ziff. 3

zu [5]: PS sind an der Nürburg wieder wichtig

zu [6]: der R32 hat (mit Abstand) die größte Bremsanlage!

zu [7]: Rechnen für Anfänger (der R32 ist übrigens der günstigste der drei - v.a. Ausstattungsbereinigt).

Spannend wirds trotzdem!

Sandrino
Geschrieben

Anbei mal die Beschleunigungsvergleiche zwischen dem Audi S3 und dem R32.

R32 S3

0-60 ------ 2,7 ------ 2,9

0-80 ------ 4,3 ------ 4,7

0-100 ------6,2 ------ 6,8

0-120------ 8,5 ------ 9,7

0-140------ 11,6 -----13,2

0-200------ 27,8 -----32,1

R32 S3

60-80 ------ 2,6/3,7/4,8 ------ 3,0/5,1/8,1

60-100 ------ 5,3/7,2/9,6 ------ 5,8/8,9/13,5

60-120 ------ 8,2/10,7/14,6 -----8,8/13/18,2

In Sachen Beschleunigung ist der R32 ziemlich klar vor dem S3 und dem RS. Beim Kurvenfahren würde ich sagen, dass der RS ein wenig besser als der R32 ist.

Autopista
Geschrieben

Weder der R32 noch der S3 haben gegen den Focus RS eine Chance.

Der Focus RS war in einem Test der englischen Autocar auf der Rennstrecke praktisch so schnell wie ein Porsche Boxster.

Das Differential gibt dem Wagen nicht nur mehr Traktion sondern erlaubt auch eine sehr aggressive Fahrwerksabstimmung. Der Civic Type-R verwendet genau dasselbe. Bereits im alten Integra Type-R wurde ein ähnliches System installiert.

Die Beschleunigungswerte von 0-100 sagen beim Focus RS übrigends nur die halbe Wahrheit. Ab Gang 3 erhöt die Motoelektronik den Ladedruck. Ich glaube nicht,dass der Ford, S3 und R32 da im Zwischenspurt noch grossartig nachsteht.

andix
Geschrieben

Dann ist der R32 aber schneller als der RS, denn der R32 hat den Boxter auf der Rennstrecke sehr deutlich abgehängt. Außerdem glaube ich, Dir ist nicht ganz klar was eine mech. Differentialsperre leistet, oder?

M3Maniac
Geschrieben

Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Ford die Nase vorne hat, was performance betrifft :)

Ich denke, er ist am sportlichsten ausgelegt. Das Gewicht-Leistungs-Verhältnis dürfte für den Focus RS sprechen. Schade, das er Frontantrieb hat.

Ist sicher ein spassiger Kleinwagen :D

Cheers

Autopista
Geschrieben

@ Andix.

Im Auto Bild Test war der Focus RS gut eine Sekunde schneller als der R32.

Auf welcher Rennstrecke soll der R32 den Boxster "klar" abgehängt haben? Auf dem Hockenheimring liegt der kleine Porsche bei ca 1.19. Das wird der übergewichtige R32 kaum schaffen.

Im übrigen hat das Differential im Focus RS mit einer konventionellen Diferentialsperre nicht mehr soviel zu tun. Aber das wirst du ja sicher besser wissen.....

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×