Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
pauline964

Bremsen beim neuen RS4 - die Wahrheit bitte

Empfohlene Beiträge

Marc W.
Geschrieben
Wie lange hält im Durchschnitt eine Keramikbremse, teuer wird es wohl wenn man eine neue braucht!

Wenn man so fährt, wie die Pauline, wahrscheinlich weniger als 10Tkm. Als sportlicher Normalfahrer angeblich ein Autoleben. Bei Porsche kosten 4 neue Scheiben rund EUR 20.000, von Audi weiß ich noch keinen Preis, aber wahrscheinlich nicht viel anders (ca. EUR 5.000 pro Scheibe).

:-o Wo ist das Problem?

Jeder Autotest hat eine Bremsenprüfung, vielleicht nicht aus Höchstgeschwindigkeit, dafür mehrfach hintereinander, um Fading zu testen.

Falls Deine Ortsangabe stimmt, habe ich Verständnis, dass Du das nicht nachvollziehen kannst:wink:

Richtig, eine einmalige Bremsung aus 80% der Höchtsgeschwindigkeit. Das mehrfach zu wiederholen ist abartig und tödlich. Mein Problem ist Deine befremdliche und technisch wenig intelligente Vorstellung einer Bremse in einem Serienfahrzeug.

Übrigens, ich habe letzte Woche auf dem Weg nach Berlin eine Tankfüllung mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 221km/h konsumiert, insofern kannst Du davon ausgehen, daß meine Bremse (die im Übrigen deutlich schwächer ist) realistisch gefordert wird.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SubCulture
Geschrieben

laut Audi hält die Keramikbremse ca. 300.000 km, also viermal so lange wie eine Stahlscheibe. über die Laufleistung beträgt der Verschleiß mal grade 0,5 Millimeter.

bmw_320i_touring
Geschrieben
Keramikbremse ca. 300.000 km, also viermal so lange wie eine Stahlscheibe.

300.000 km ./. 4 = 75.000km.

Ich denke, diverseste User können mit Bestimmheit sagen, dass man eine Stahlscheibe weniger als 75' km hält...

Die 300'km sind vielleicht der maximal Wert, oder?

Marc W.
Geschrieben
300.000 km ./. 4 = 75.000km.

Ich denke, diverseste User können mit Bestimmheit sagen, dass man eine Stahlscheibe weniger als 75' km hält...

Die 300'km sind vielleicht der maximal Wert, oder?

Im Durchschnitt wird das schon stimmen mit den 75Tkm. Die carpassion-Gemeinde stellt ganz sicher nicht den Durchschnitt da, schließlich ist sie doch eindeutig sportlich orientiert.

In meinem S6PLUS-Forum habe ich dazu mal eine Umfrage gestellt, weil ich auf meine 35Tkm schon richtig stolz war. Dabei kam heraus, daß es andere (mehrere) PLUS-Fahrer gibt, die auf der Vorderachse bei 150Tkm noch die ersten Scheiben hatten. Bei dem Technologie-Stand von vor 10 Jahren ist das höchst erstaunlich und heute eher noch besser... :-o

Andi008
Geschrieben
laut Audi hält die Keramikbremse ca. 300.000 km, also viermal so lange wie eine Stahlscheibe. über die Laufleistung beträgt der Verschleiß mal grade 0,5 Millimeter.

Das heißt man wird sie im RS4 nicht einmal wechseln müssen, außer man fährt ca. 300.000km?

Wenn das stimmt, dann wäre es schon mal ein Überlegung wert!

whatzmyid
Geschrieben
Das heißt man wird sie im RS4 nicht einmal wechseln müssen, außer man fährt ca. 300.000km?

Wenn das stimmt, dann wäre es schon mal ein Überlegung wert!

Fährst du ein Auto so lange? Die Bremsbeläge für Keramikscheiben können wesentlich teurer sein (zumindest ist das bei Ferrari so), als die für Stahlscheiben. Der Verschleiß ist gleich.

Andi008
Geschrieben

Nein, natürlich nicht, aber solche Keramikbremsen wären schon eine alternative wenn man bedenkt, das diese so lange halten!

Gast amc
Geschrieben
Nein, natürlich nicht, aber solche Keramikbremsen wären schon eine alternative wenn man bedenkt, das diese so lange halten!

Nun ja. Wenn Audi sagt, daß die Keramikscheiben 4x so lange halten wie die Stahlscheiben, dann wären bei meinen Autos so grob nach 160.000 km neue fällig. Finanziell gesehen ist das immer noch um ein Vielfaches teurer als die Stahlscheiben.

Und wenn mal eine kaputtgeht - die werden ja sicher anfälliger gegen Steinschlag, Bordsteinrempler und Temperaturschwankungen sein (mit glühender Bremse an der Autobahnausfahrt in eine Pfütze) sein - dann wird es ziemlich bitter.

whatzmyid
Geschrieben

Gegen Steinschlag sind sie sehr empfindlich. Ist aber unwahrscheinlich das sowas passiert. Selbst bei einem Ausflug ins Kiesbett muss man sehr viel Pech haben. Das die gegen Temperaturunterschiede (Pfützen) empfindlich sind habe ich noch nie gehört. Kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen.

Die Vorteile nochmal:

- Bringt bis zu 20 kg weniger ungefederte Massen. Um das auf die gefederten Massen umzulegen kann man Faktor 7 nehmen.

- kein Fading mehr

- besseres Ansprechverhalten bei nassen Scheiben

kkswiss
Geschrieben
Und wenn mal eine kaputtgeht - die werden ja sicher anfälliger gegen Steinschlag, Bordsteinrempler und Temperaturschwankungen sein (mit glühender Bremse an der Autobahnausfahrt in eine Pfütze) sein - dann wird es ziemlich bitter.

Die CCM ist nur auf seitlichen Schlag empfindlich. Keinesfalls durch Temperaturschwankungen oder Bordsteinkannten.

Halt nur Kiesbett und die gibt es ja immer weniger.:wink:

HighSpeed 250
Geschrieben

Ich kann von der Bremse nichts Negatives berichten. Allerdings rede ich nicht von Rennstrecke. Nach mehrmaliger harter Beanspruchung hat sie einmal etwas danach gequiescht, das war aber schnell vorüber. Die Leistung blieb immer gleich. Hab auch eine Vollbremsung auf letzter Rille bei knapp 250 auf der Autobahn gemacht, als mir einer rauszog. Kein Problem.

Die Bremse ist jedenfalls weit besser als im normalen M3 und gefühlsmäßig im Zupacken auch besser als im CSL. Sie wirkt auch bei dem Gewicht keinesfalls überfordert.

Gast
Geschrieben
Die CCM ist nur auf seitlichen Schlag empfindlich. Keinesfalls durch Temperaturschwankungen oder Bordsteinkannten.

Halt nur Kiesbett und die gibt es ja immer weniger.:wink:

und man darf net mit dem Schrauber ran, sondern muss von hand anziehn..zumindest meines begrenzten Wissens nach....

Babsi
Geschrieben

Hallo,

also ich habe die an meinem A4 montiert und bin mit der Bremsleistung zufrieden. Nur dieses Lenkradgewackel beim Abbremsen aus 120-160km/h geht mir auf den Senkel. Irgendwer eine Ahnung was das sein kann?

Gruß Babsi

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...