Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Chefrocka

Sperr-Diff im GT3

Empfohlene Beiträge

Chefrocka
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Erstmal Hallo Zusammen!

Würde gern wissen, was die erste Serie vom 996 GT3 (Bj 2000) original für ein Differential verbaut hat bzw welche Sperrwirkung das hat.

Hintergrund ist, dass das alte verschlissen ist und es von Quaife eins mit 100%iger Sperrwirkung gibt, kostet allerdings auch ne ordentliche Brause :(

Wenn die Kiste original auch nen 100%iges Diff hat muss man die Kohle ja nich zum Fenster rauswerfen ;)

Kann mir einer von Euch helfen?

Danke!!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Marc W.
Geschrieben

Was willst Du denn mit einer 100%-Sperre?! Im Prinzip brauchst Du dann gar kein Diff mehr, sondern kannst gleich einen Starren Durchtrieb verbauen.

Mit einer 100%-Sperre mußt Du jede Kurve quer nehmen, für einen Drift-Wettbewerb sicherlich interessant, auch für ein 1/4-Meilen-Rennen, wo es nur gerade aus geht. Aber schon auf der Nord Schleife kannst Du mit einer 100%-Sperre nicht mehr fahren, auf öffentlichen Straßen sowieso nicht.

Wenn man schnell auf einer Rennstrecke unterwegs sein will, sind eigentlich 60% schon das absolute Maximum, für den Alltag ist das aber auch schon eindeutig zu viel... :wink:

MTT
Geschrieben

der MK1 hatte 60%ige Sperre im Schiebebetrieb und 40% unter Last

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...