Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
TPO

360-Bilderbuch

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PAVAROTTI
Geschrieben (bearbeitet)

Eigentlich sollten sehr viele Bilder kommen Forza Ferrari

post-59976-14435310402308_thumb.jpg

bearbeitet von F40org
PAVAROTTI
Geschrieben
PANASSIS schrieb:
Meinst du irgendwelche 0815 Modena Bilder heben noch jemand vom Hocker?

Dazu muß die Möhre schon im Graben liegen oder 'ne Frau mit großen Händen darauf sein. :D:wink:

OK OK Aber gar keine Bilder ist ja schon....:D

360 MOD.jpg

MO2.jpg

Faultier
Geschrieben

@Kai,

das erste Bild erinnert mich an Top Gear, wo sie den kleinen Ausflug nach Paris gemacht haben. X-)

Hast du sicher schon gesehen, wenn nicht dann musst du das nachholen. Du wirst dich beäumeln.

@F40,

der gelbe 360 schaut sehr geil aus. Ich könnte mich aber sicher kaum entscheiden, welche Farbe ich nehmen würde. Das Eisblau stünde bei mir aber hoch im Kurs:

Mr.TOM
Geschrieben

710-2.jpg

710-10.jpg

Chrisli
Geschrieben

Sind denn die "Original-Streifen" des CS lackiert?

kkswiss
Geschrieben
Sind denn die "Original-Streifen" des CS lackiert?

Was glaubst Du denn? Meinst Du sonst würde der 8500 CHF kosten.

skr
Geschrieben
Sind denn die "Original-Streifen" des CS lackiert?

Mit der größte Nepp in der Ferrari-Geschichte überhaupt: 5395 Euro für einen mit Klarlack überlackierten Plaste- und Elaste-Streifen. e055.gif

kkswiss
Geschrieben
Mit der größte Nepp in der Ferrari-Geschichte überhaupt: 5395 Euro für einen mit Klarlack überlackierten Plaste- und Elaste-Streifen. e055.gif

Von Dir lass ich mich nicht prvozieren, ehr vergebe ich negative Punkte.:D

Als erstes wird wo der Streifen hin kommt abgeklebt, dann wird die Wagenfarbe (rot) aufgebracht. Nach Aushärtung der Farbe wird das Abklebeband abgezogen und neues dort aufgebracht wo die Trikolore hin kommt. Nun wird der weisse Streifen einlackiert. Anschliessend wiederum nach der Aushärtung wird die Trickolore einlackiert, was auch wiederum drei Vorgänge braucht da es ja drei Farben sind. Zum Abschluss wird der ganze Wagen mit Klarlack überzogen.

Der ganze Spass dauert drei Arbeitstage. Den Kofferdeckel nachlackieren kostet mehr als viele für ein Auto zahlen.:D

Der Vorteil beim lackierten Streifen ist, er ist Original und bündig mit dem roten Lack.

Aber meckern musst Du ja, Du hast ja ein Auto wo man nocht nicht mal einen Streifen auf Option bekommt.:D

michael308
Geschrieben

Hallo ihr beiden StreithähneO:-) O:-) O:-) ,

@ Kai,

ich glaube kaum das die solchen Aufwand betreiben,

und für 5800 € bekomme ich für jedes Auto eine absolute Toplackierung:wink:

@ Stefan,

ich mach Dir ein SonderangebotO:-) O:-) sagen wir 2500 €( in besserer Qualität als Original)

kkswiss
Geschrieben
@ Kai,

ich glaube kaum das die solchen Aufwand betreiben,

und für 5800 € bekomme ich für jedes Auto eine absolute Toplackierung:wink:

Doch, dieser Aufwand wird betrieben, aber eine top Lackierung gibt es nicht für das Geld, jedenfalls nicht bei Ferrari.

Und die 5800 ist nur ein Mehrpreis für den Streifen, wobei es mich wundert, dass man nicht noch für rot einen Aufpreis zahlen muss.

stelli
Geschrieben
Und die 5800 ist nur ein Mehrpreis für den Streifen, wobei es mich wundert, dass man nicht noch für rot einen Aufpreis zahlen muss.

Psssssssst........wir wollen doch keine schlafenden Hunde wecken...... :D

michael308
Geschrieben
Doch, dieser Aufwand wird betrieben, aber eine top Lackierung gibt es nicht für das Geld, jedenfalls nicht bei Ferrari.

Und die 5800 ist nur ein Mehrpreis für den Streifen, wobei es mich wundert, dass man nicht noch für rot einen Aufpreis zahlen muss.

Hi Kai,

für die hälfte lackiere ich auch deinen Golf in Stradale Optik:D :D :D

Aber Spaß beiseite,

die haben diesbezüglich echt einen Hau weg, der tatsächliche Aufwand ist auf keinen Fall diese Summe wert.............wie gesagt, eine richtig gute Lackierung

kostet um die 5000 € ...............und alles andere ist zu 99,9 Pfusch.

Siehe 308er von Tassilo:-(((°

Gruß

Micha

skr
Geschrieben
Aber meckern musst Du ja, Du hast ja ein Auto wo man nocht nicht mal einen Streifen auf Option bekommt.:D

Ich habe 15,3% mehr Leistung und 24,7% mehr Drehmoment als Du. :P

skr
Geschrieben

Die Streifen werden in mühevoller Handarbeit von zarten weiblichen südpolynesischen Jungfrauenhänden mit mundgeblasenen Federkielen aus Original-Murano-Glas und einer Pinselspitze geformt aus naturbelassenen Grauschwanz-Blautukan-Flaumfedern des seit dem Eozän in Südamerika ansässigen Schwarzschnabeltukans (Andigena nigrirostris), der nur von den Stammesältesten der südamerikanischen Quechua-Indios in der von Generation zu Generation überlieferten händischen Jagdmethode erlegt werden darf, in einem mehr als sechswöchigen Prozeß auf die Autos aufgetragen. :rolleyes:

Nubi
Geschrieben

So gesehen sind knapp 6.000 Euro ein echtes Schnäppchen.... X-):DO:-)

Was machen die südpolynesichen Jungfrauen eigentlich seitdem der CS nicht mehr hergestellt wird??? 8)

Lamberko
Geschrieben
...

Was machen die südpolynesichen Jungfrauen eigentlich seitdem der CS nicht mehr hergestellt wird??? 8)

Du kennst doch diese kleinen Amore-Italiener...

...seit die südpolynesichen Schnitten im italienischen Werk den Pinsel geschwungen haben, seitdem sind es auch keine Jungfrauen mehr.:D

Aircraft
Geschrieben

Oh Gott...ich hoffe das stimmt nicht!? Sonst wäre es schon ein bisschen zu viel des guten X-)X-)

Gast Anonym16
Geschrieben
aen3yzkgu8p5k3phr.jpg
skr
Geschrieben
Er hat doch F1 im stradale!!!

Genau! Geeignet auch für Fußlahme... X-)

bodohmen
Geschrieben
F40org schrieb:
Mal was SCHWARZES!

Der sieht genau soa us, wie er aussehen müßte :-o:-(((°:-(((°

Aircraft
Geschrieben

hehe...da magst du wohl besonders die felgen an dem Auto, oder? ;)

MasterO
Geschrieben

Ich sehe wir haben den gleichen Geschmack, schwarz, dezent tiefer mit schönen 18" / 19" Chrom-Felgen. War mal in der ams einer zu verkaufen. Ich konnte mich an dem Minibild gar nicht satt sehen.:-o

Gruß

kkswiss
Geschrieben
Ein klasse Bild eines wunderschönen Autos.

Bild vom schwarzen CS

Photo von Jonathan

Das ist der CS, der in Genf auf der Messe stand. Owner ist Th. E.

Sebastian
Geschrieben
Das ist der CS, der in Genf auf der Messe stand. Owner ist Th. E.

Owner ist Peter M. :wink: Er hatte zuerst einen roten Stradale, seid letztem Jahr den schwarzen mit französischem Streifen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
      ich habe mir einen Ferrari 360 Schalter angeschaut ,der jetzige Besitzer sagt Das sich die oberen Gänge schwer schalten lassen sobald das Fahrzeug Betriebs Temperatur erreicht hat .
      kennt jemand das Problem? 
      danke schon mal im voraus für jeden Tipp 
      Gruß Bernd 
    • hallo Leute ich bin der Jimy und bin neu hier im Forum.
      ich fahre einen bmw m6 und wäre jetzt soweit mein Kindheitstraum zu erfüllen und mir einen 360 zuzulegen. Ich kenne leider keinen der einen 360er fährt um ihn auszufragen, deshalb hoffe ich das ich hier jemanden finde der einen besitzt oder sich mit diesem Thema befasst hat. Kosten Zahnriemen, Kinderkrankheiten usw. 
      Ich hatte in meinen Besitz sehr viele und schnelle Autos aber nie zuvor einen Exoten. Es fängt schon bei der Versicherung an. Stimmt es, dass man eine extra sf klasse für Exoten hat?
      Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld 
       
    • Das dürfte er doch dann sein. Ferrari SA Aperta.

      http://www.autoexpress.co.uk/news/autoexpressnews/257401/ferrari_unveils_599_sa_aperta.html
    • Hallo liebe Ferraristi!
       
      ich bin der Pavlos aus Hellas, wohne in Isar-Athen (München) und seit kurzem stolzer Besitzer eines echten Ferrari 😍
      Mit 53 habe ich mir nun endlich einen Jugendtraum erfüllt. Es ist ein 360 Spider Manuale 🏁 Rosso corsa Cuio nero. 
      Mein 17-jähriger Sohn wollte schon im Ferrari übernachten, aber mit seinen 1,90 war´s nicht so bequem.
      Nach AMG, Mercedes und Porsche, was natürlich hervorragende Autos sind, erlebe ich nun wieder Pure Benzin Emotionen...
      Ich hoffe allerdings, dass das Wechselbad der Gefühle nicht zu oft nach unten ausschlägt - hab frühere Erfahrungen mit italienischen Schönheiten, auch wenns nur ein 124er Spider war...
       
      Mit dem 360er hatte ich schon meinen ersten Herzkasper als das Auto bei der ersten Ausfahrt erstmal nicht mehr ansprang, dann in Notlauf ging 
      Lag an der gewöhnungsbedürftigen Alarmanlage/Fernbedingung, die ich scheinbar falsch bedient hatte. Nach aus, abschliessen, aufschließen ging alles wieder super...
       
      Ich freue mich auch auf Eure Erfahrungen und vielen Tipps, die man hier austauschen kann... wenn ich mich erstmal sattgehört habe am original 360er sound, würde ich mir evtl mal den Kline inconel Sportauspuff mal anschauen. Hat jemand Erfahrung damit??
       
      Also, vlt trifft man sich auf einer Veranstaltung oder im bayerischen Voralpenland...
       
      Ein schönes Wochenende a Tutti! Saluti
       
      Pavlos

    • Ich liebäugle mit einem Challengegrill für meinen 360 Spider.
       
      Hier eine Reproduktion für knapp 800 €
      http://www.supertweaks.com/ferrari/ferrari-grills/ferrari-360-modena-spider-challenge-rear-grill
      taugt das was oder ist das "NO GO"
       
      und bei Ebay ein Original:
      http://www.ebay.de/itm/231346217708?_trksid=p2060778.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&autorefresh=true
      was würdet ihr für den zahlen?
       
      Gibt es weitere, bezahlbare Alternativen, d. h. <= 1000€
       
      Gruß Norbert

×
×
  • Neu erstellen...