Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
The?Riddler

M3 e46 Ersatzrohr ab Krümmer?

Empfohlene Beiträge

The?Riddler
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich habe mir überlegt den Kat und den MSD gegen ein durchgehendes Rohr ab Krümmer bis ESD zu ersetzen. Original ESD wird gegen Guppe M Titanium ersetzt.

Was haltet ihr davon? Ich nehme mal an das Ding wird ziemlich laut. Lambdasode sitzt eh im Krümmer.

Gibts trotzdem irgendwelche Einwände eurerseits?

Liebe Grüße, The?Riddler

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast gsx1300r
Geschrieben

Ich bin vier Jahre eine Bastuck-Anlage gefahren, daher leuchten bei mir die Augen, wenn ich von so einem Vorhaben höre.

Dass der Sound bestimmt "anständig" klingt, daran habe ich auch keine Zweifel.

Ich denke allerdings auch, dass Du daran nicht lange Deine Freude haben wirst. Das Teil wird so laut, dass Du maximal 14Tage damit rumfährst, bis Dich jemand vom grünen Trachtenverein rauszieht. Und spätestens dann wirds "richtig lustig". Fahren ohne ABE, somit kein Versicherungsschutz, Steuerhinterziehung, da Emissionswerte nicht eingehalten werden und dann musst Du nicht einmal viel Pech haben uns sie legen Dir die Karre völlig still. Abschleppen, Gutachten... Neben den Kosten eine Riesenrennerei bis Du wieder ein Auto hast, dass Du so bestimmt nicht weiter fahren darfst.

Ich würde es mir an Deiner Stelle nochmal schwer überlegen. In Deutschland bekommst Du mit so einem Vorhaben ziemlich bald größere Probleme.

EDIT:

Ich sehe gerade, Du hast "South Africa" angegeben. Fährst Du dort den M3? Dann würde sich die Sache relativieren. In Deutschland wird Dir jedoch kaum jemand zu so einem Vorhaben raten.

The?Riddler
Geschrieben

Hallo GSX,

sowas wie tüv oder dgl. gibts hier in südafrika nicht. *freu*

somit hab ich auch dieses problem nicht.

also wenn dir die augen leuchten, dann werd ich das wohl wirklich machen. hab gesehen, dass die Gruppe M Titanium ESD bei ebay.com schon recht "günstig" zu haben sind.

mein baby wird somit endlich so wie ich es mir erträumt hab. optisch bin ich ja schon recht zufireden. fehlt nur noch der carbon diffusor hinten.

danke für deine aufbauenden worte.

lg, The?Riddler

Gast gsx1300r
Geschrieben

Letztlich musst Du das Auto so gestalten, dass es Dir gefällt - ich denke darauf kommt es an.

Mir würde es ziemlich gut gefallen. Ich fahre ziemlich regelmäßig mit einem M3 (komplett Serie) und habe mir schon öfters vorgestellt, wie er mit so einer "Brülltüte" klingen würde.

Die für mich perfekte Lösung wäre gegeben, wenn er mit so einem lauten Auspuff auch das "Scheppern" beibehalten würde, das macht für mich den Reiz an der Serienanlage aus.

Ganz ehrlich, ich beneide Dich um so ein Auto, vielleicht auch deswegen, weil es unmöglich ist, damit in Deutschland zu fahren.

Zur Technik: An die Lambdasonde hast Du ja schon gedacht, hat der M3 einen Abgassensor hinter dem Kat? Falls ja, musst Du Dir da auch eine Lösung überlegen.

manu_hr
Geschrieben

Hinter dem Kat gibts keine Sensoren mehr. Was mir aber beim Wechsel meines MSD aufgefallen ist: Oben auf den Kat´s sitzen auch 2 Sensoren, weiß aber nicht wohin die führen... :???:

The?Riddler
Geschrieben

die sensoren die nach dem krümmer montiert sind kann man doch sicher mit rel. wenig aufwand auch am ersatzrohr anbringen. oder stell ich mir das zu einfach vor?

lg, The?Riddler

Kenzo
Geschrieben

HAllo,

also ich habe schon alles probiert. Ich hatte die Kats draussen den Mittelschalldämpfer usw. Jetzt habe ich einen Fächerkrümmer (Supersprint), Katalysatoren von Kelleners, Mittelschalldämpfer Ersatz von Supersprint und den Endschalldämpfer von Gruppe-M aus Titan den ich mir auch bei ebay.com ersteigert habe.

Der Ton ist jetzt richtig geil.

Ich kann dir garantieren das wenn Du díe Kats rausholst total entäuscht wirst. Der Wagen hört sich an wie eine Giesskanne. Du musst auf jedenfall die Kats drinn lassen oder gegen Kats aus dem Rennsport tauschen damit du noch einen Tiefen Ton in der Anlage hast.

Durch die entfernung des Mittelschalldämpfer ist das typische rasseln des M3 fast weg.

Die Titan Anlage kann ich dir empfehlen ist echt geil.

Zur Info: Hatte schon einen Eisenmann SS drunter, eine Stebro Anlage aus Kanada, einen G-power und einen Bastuck.

Demnach hat es viel Geld gekostet bis die Anlage den jetzigen Sound erreicht hat. :lol:

Gruss Kenzo

MasterO
Geschrieben

Servus,

könntest du mal ein Vid einstellen?? Würde mich schon interessieren wie sich der Emmy jetzt anhört.

Gruß

alpinab846
Geschrieben

Den Kat einfach herauszunehmen halte ich nicht für sinnig-unter Umständen verliert man an Leistung, da gerade der M3-Motor stark auf Änderungen des Abgasgegendrucks reagiert. Man sollte dann schon eine Elektronik-Anpassung machen.

Kenzo
Geschrieben

Mein Wagen ist gerade beim Spengler das CSL einbauen! :D

solbald er zurück ist, werden dieses Jahr einhaufen Viedeos gedreht. Ich veröffentliche in verschiedenen Foren diese Videos.

Es hört sich jetzt aber mega geil an.

Zusammen mit dem Airbox-ton macht es echt richtig was daher. Beim M3 ist das Problem das er sich bei falscher Zusammensetztung der Anlage einfach nicht so gut anhört wie erwartet.

Gruss Kenzo

The?Riddler
Geschrieben

@ Kenzo

danke für deinen beitrag. werde daher vorerst mal titan esd + centerpipe probieren. bin schon gespannt!

lg, The?Riddler

Kenzo
Geschrieben

No problema!

M_performance
Geschrieben
HAllo,

also ich habe schon alles probiert. Ich hatte die Kats draussen den Mittelschalldämpfer usw. Jetzt habe ich einen Fächerkrümmer (Supersprint), Katalysatoren von Kelleners, Mittelschalldämpfer Ersatz von Supersprint und den Endschalldämpfer von Gruppe-M aus Titan den ich mir auch bei ebay.com ersteigert habe.

Der Ton ist jetzt richtig geil.

Ich kann dir garantieren das wenn Du díe Kats rausholst total entäuscht wirst. Der Wagen hört sich an wie eine Giesskanne. Du musst auf jedenfall die Kats drinn lassen oder gegen Kats aus dem Rennsport tauschen damit du noch einen Tiefen Ton in der Anlage hast.

Durch die entfernung des Mittelschalldämpfer ist das typische rasseln des M3 fast weg.

Die Titan Anlage kann ich dir empfehlen ist echt geil.

Zur Info: Hatte schon einen Eisenmann SS drunter, eine Stebro Anlage aus Kanada, einen G-power und einen Bastuck.

Demnach hat es viel Geld gekostet bis die Anlage den jetzigen Sound erreicht hat. :lol:

Gruss Kenzo

hi kenzo,

habe gelesen, dass du an deinem m3 e46 auch die sportkats der firma kelleners fährst.

habe diese ebenfalls montiert und bekam vor einigen tagen eine fehlermeldung: kontrollleuchte 'abgaswert' (symbol motorenblock). nun meine frage: hattest du in vergangenheit auch mal eine fehlermeldung? Ich denke ich kann den fehler von einer BMW werkstatt löschen lassen? die original sonden wurden an den kelleners katalysatoren korrekt angebracht. ich hoffe diese warnleuchte hat keinen einfluss auf die fahreigenschafften!

fährst du immer noch dieselbe auspuffanlage: ss fächer, kelleners kat's, ss msd ersatzrohr und gruppe-m esd? hast du vielleicht ein video???

ich fahre die kombination; kelleners kat's, ss lightweight msd und ss lightweight racing

esd. sound nicht schlecht, aber nicht super. wie du geschrieben hast, kommt es sehr auf die zusammenstellung der komponenten darauf an, damit man einen richtig geilen sound bekommt! dies ist leider sehr aufwendig und nicht gerade billig ;-)

vielen dank für deine infos und gruss aus der schweiz!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...