Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
kkswiss

1400 KM im Golf R32

Empfohlene Beiträge

kkswiss
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

So, nachdem wir am Wochenende gut 1400 KM mit unserm neuen R32 in Deutschland abgespult haben, kann ich einiges berichten.

Am lästigsten beim R32 ist der Spritverbrauch, wir sind zwar recht flott unterwegs gewesen, trotzdem verschrak ich ein wenig. Im Durchschnitt lagen wir bei 18.9 Liter. Das heiss, regelmässig tanken.

Erstaunlich war die Endgeschwindigkeit, hier hatten wir das Auto zwischen Mannheim und dem Darmstädter Dreieck auf 272km/h nach Tacho. Dann kam aber auch nichts mehr, noch nicht mal der Drehzahlbegrenzter. Schlich und einfach war der Luftwiederstand zu hoch.

Es ist aber sensationell wie man mit einem Golf über 200 noch beschleunigen kann.

Nervig ist das Fahrverhalten auf schlechten Strassen, die es ja sehr viel in Deutschland gibt. Jedes Schlagloch, sei es geflickt oder im Urzustand, jeder Brückenanschluss, kurz jede Unebenheit in der Strasse wird mit einem Poltern gemeldet. Damit meine ich nicht, dass etwas klappert, nein, das ganze Auto gibt den Schlag an die Insassen weiter.

Ich finde da gibt es noch viel vom Wettbewerb zu lernen.

Sehr bequem sind auch die serienmässigen Sportsitze, die lassen sich wirklich erstklassig einstellen und bieten einen klasse Komfort.

Trotzdem würden wir zum jetzigen Zeitpunkt den R32 wieder kaufen. Es ist ein tolles Auto für unsern Einsatzzweck.

Würden wir allerdings wie früher viel mehr Autobahn fahren, käme der Golf auf keinen Fall in Frage.

Ein kurzes Statement zum DSG gibt es hier.

http://www.carpassion.com/de/forum/audi/22637-dsg-dopppelschaltgetriebe-test-probefahrt.html#post426889

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben

Netter Kurzbericht. Der Benzinverbrauch ist ja Horror. Da ist ja fast jeder 996/997 mit kanpp 100 PS mehr deutlich sparsamer 8)

Ansonsten gefällt mir das Auto aber auch sehr gut.

Wie sind die Sportsitze ? (sofern ihr die habt)

Allzeit Gute Fahrt!

kkswiss
Geschrieben

Wie sind die Sportsitze ? (sofern ihr die habt)

Danke, wir haben die Seriensitze, sind auch Sportsitze, aber ohne die Schale hinten und weicher. Sehr bequem.

Zum Spritverbrauch, der CS braucht auch weniger bei solchen Geschwindigkeiten. Wenn man ein Auto an der Leistungsgrenze fährt braucht es halt den Sprit.

Gast Anonym16
Geschrieben

Der Spritverbrauch spiegelt wahrscheinlich den Fahrstil wieder:D

Du schreibst er geht bis 270, ist der serienmässig nicht abgeriegelt?

Aber für das kleine Auto eigentlich doch ein super Leistung!

Ich weiss ja nicht wie man sich bei dem Tempo fühlt, ist doch eigentlich eher hoch gebaut?:???:

kkswiss
Geschrieben
Der Spritverbrauch spiegelt wahrscheinlich den Fahrstil wieder:D

Du schreibst er geht bis 270, ist der serienmässig nicht abgeriegelt?

Aber für das kleine Auto eigentlich doch ein super Leistung!

Ich weiss ja nicht wie man sich bei dem Tempo fühlt, ist doch eigentlich eher hoch gebaut?:???:

Die 270 ist auf dem Tacho, lt. Prospekt ist bei 248 mit DSG Schluss. Ich vermute mal, der Tacho geht gewaltig vor.

Ist aber wie Du schon sagst, kleines Auto, annehmbare Leistung.

Vor dem Geradeauslauf hatte ich recht viel Bedenken, kurzer Radstand, hohes Gewicht und wenig Seitenführungslinien. Aber ich war wirklich überrascht, das Auto hat einen wirklich erstklassigen Geradeauslaus. Allerdings haben wir mit den Felgen eine viel breitere Spur, könnte damit zusammenhängen.

skr
Geschrieben
Die 270 ist auf dem Tacho, lt. Prospekt ist bei 248 mit DSG Schluss. Ich vermute mal, der Tacho geht gewaltig vor.

Ist aber wie Du schon sagst, kleines Auto, annehmbare Leistung.

Vor dem Geradeauslauf hatte ich recht viel Bedenken, kurzer Radstand, hohes Gewicht und wenig Seitenführungslinien. Aber ich war wirklich überrascht, das Auto hat einen wirklich erstklassigen Geradeauslaus. Allerdings haben wir mit den Felgen eine viel breitere Spur, könnte damit zusammenhängen.

Diese Geradeausläuse sind wirklich ziemlich hartnäckig. Gott-sei-Dank gibt es gute Läuse-Shampoos... :D

Spaß bei Seite. Könnte der mäßige Federungskomfort auch mit Eurer neuen Bereifung zusammenhängen? :???:

Gast Anonym16
Geschrieben
Die 270 ist auf dem Tacho, lt. Prospekt ist bei 248 mit DSG Schluss. Ich vermute mal, der Tacho geht gewaltig vor.

Ist aber wie Du schon sagst, kleines Auto, annehmbare Leistung.

Vor dem Geradeauslauf hatte ich recht viel Bedenken, kurzer Radstand, hohes Gewicht und wenig Seitenführungslinien. Aber ich war wirklich überrascht, das Auto hat einen wirklich erstklassigen Geradeauslaus. Allerdings haben wir mit den Felgen eine viel breitere Spur, könnte damit zusammenhängen.

Ich muss mir mal einen holen übers WE,habe bis jetzt nur positives gehört, auch das Platzangebot soll sehr ordentlich sein.

Meine Frau hätte gern was fahrbares und vor allem parkfähiges!!

Das was ich vorgeschlagen habe, hat bis jetzt nicht unbedingt Zustimmung gefundenX-)

Nicht dass ich egoistisch wäre, überhaupt nichtO:-)

skr
Geschrieben
Ich muss mir mal einen holen übers WE,habe bis jetzt nur positives gehört, auch das Platzangebot soll sehr ordentlich sein.

Meine Frau hätte gern was fahrbares und vor allem parkfähiges!!

Das was ich vorgeschlagen habe, hat bis jetzt nicht unbedingt Zustimmung gefundenX-)

Nicht dass ich egoistisch wäre, überhaupt nichtO:-)

Also der Wagen ist schon recht gut. Platzangebot mehr als im 3er (Ausnahme: Kofferaum v.a. wegen Allrad), aber trotzdem noch ausreichend kompakt (d.h. parkfähig :D ).

Das Fahrwerk ist schon ein wenig poltrig, aber ich kann ich mich daran erinnern, daß es so knüppelhart sein soll wie von kkswiss beschrieben. Auch den Extremverbrauch sehe ich doch stark im Zusammenhang mit der Fahrweise. O:-)

Hole unseren übrigens nächstes WE in Wolfsburg ab.

chip
Geschrieben

Scheint ja hier der Geheimtip als Alltags/ Zweitwagen zu sein. :D

Rocks halt Dich ran. Frauen und Golf, dass passt immer 8)

bmw_320i_touring
Geschrieben
Die 270 ist auf dem Tacho, lt. Prospekt ist bei 248 mit DSG Schluss. Ich vermute mal, der Tacho geht gewaltig vor.

Das glaube ich auch, dass die neueren VW Tachos einen guten Vorlauf haben.

Unser neuer Passat ist mit 203 angegeben. Bin ihn am Wochenende Tacho fast 225 gefahren :???:

BTT: Kai, schöner Bericht! Aber der Verbrauch??!!??! Schwerer rechten Fuss? *g*

Gast Anonym16
Geschrieben
Auch den Extremverbrauch sehe ich doch stark im Zusammenhang mit der Fahrweise.

Um den Minimalverbrauch zu ermitteln,

könnte ich ihn von meinem Vater testen lassenX-)

Scheint ja hier der Geheimtip als Alltags/ Zweitwagen zu sein.

Das ist einfach das schöne an CP, man steht nicht so ganz alleine da mit felsenschweren Überlegungen

Das glaube ich auch, dass die neueren VW Tachos einen guten Vorlauf haben

Schafft immerhin den Vorteil,

dass man etwas Reserve hat bei den Geschwindigkeitslimits

also doch eher ein Auto für mich:???: O:-)

kkswiss
Geschrieben

Aber der Verbrauch??!!??! Schwerer rechten Fuss? *g*

Da das Auto erst 500 Km auf dem Tacho hatte musste es eingefahren werden.

Fazit: Volllast, oder Schubbetrieb.

Das Auto ist wirklich ein erstklassiger Einkaufswagen, meine Faru hat richtig Freude damit.

Wie skr schon schrieb, viel Platz, gute Fahrleistungen, wendig und nicht so teuer.

Gast amc
Geschrieben
Die 270 ist auf dem Tacho, lt. Prospekt ist bei 248 mit DSG Schluss. Ich vermute mal, der Tacho geht gewaltig vor.

Da dürftest Du richtig liegen. Ich habe bisher nur eine Highspeed-Fahrt mit einem R32 hinter und vor mir gehabt. Im Vergleich zum E39 530i gab es keinen merklichen Leistungsunterschied ab 200. Vorbeigelassen habe ich ihn dann um zu schauen, ob es ein R32 oder ein Tunervehikel ist. Danach gleiches Spiel. Ich komm nicht ran, er nicht weg. 248 dürfte also in etwa passen.

Der R32 ist bei den Geschwindigkeiten allerdings ziemlich gehoppelt.

whatzmyid
Geschrieben
Im Vergleich zum E39 530i gab es keinen merklichen Leistungsunterschied ab 200.

Fuhr letztens mit meinem 330i E90 (Automatik) auf der BAB hinter einem R32 her. War auch kein Unterschied bezgl. Speed und Beschleunigung!

CL_812
Geschrieben

Ich bin kürzlich auch den neuen r32 gefahren. Er hatte schon stolze 28000km gelaufen, Vorführwagen vom VW Händler. Ich hab ihn jedoch auf der AB nicht über 230 bekommen.(Bergab!!!)

Ansonsten ist das echt ein schönes Auto.Fährt sich gut uns sieht gut aus.

sauber
Geschrieben
Fuhr letztens mit meinem 330i E90 (Automatik) auf der BAB hinter einem R32 her. War auch kein Unterschied bezgl. Speed und Beschleunigung!

Das dürfe hinkommen. Ein Geschalteter 330i dürfte aber noch etwas schneller sein. Mich hat die Automatik jedenfalls gestört.

Shabooboo
Geschrieben
Die 270 ist auf dem Tacho, lt. Prospekt ist bei 248 mit DSG Schluss. Ich vermute mal, der Tacho geht gewaltig vor.

Ist aber wie Du schon sagst, kleines Auto, annehmbare Leistung.

Vor dem Geradeauslauf hatte ich recht viel Bedenken, kurzer Radstand, hohes Gewicht und wenig Seitenführungslinien. Aber ich war wirklich überrascht, das Auto hat einen wirklich erstklassigen Geradeauslaus. Allerdings haben wir mit den Felgen eine viel breitere Spur, könnte damit zusammenhängen.

Schau doch das nächste Mal bzw. dein/e Beifahrer/in in der Climatronic, welcher Wert dort angezeigt wird, soll zwar auch nicht die exakte Geschwindigkeit sein, aber schon näher am Realwert.

Wie das geht? ECON + "Luftverteilung oben" gleichzeitig drücken, dann mit dem linken Temp-Rad auf Kanal 19 gehen (im linken Display steht dann 19.0) und im rechten Display kannst du dann die Geschwindigkeit ablesen.

Durch erneutes drücken von ECON kommst du wieder raus.

Gruß Matze

CL_812
Geschrieben
Schau doch das nächste Mal bzw. dein/e Beifahrer/in in der Climatronic, welcher Wert dort angezeigt wird, soll zwar auch nicht die exakte Geschwindigkeit sein, aber schon näher am Realwert.

Wie das geht? ECON + "Luftverteilung oben" gleichzeitig drücken, dann mit dem linken Temp-Rad auf Kanal 19 gehen (im linken Display steht dann 19.0) und im rechten Display kannst du dann die Geschwindigkeit ablesen.

Durch erneutes drücken von ECON kommst du wieder raus.

Gruß Matze

Man kann doch auch im Bordcomputer die Durchschnittsgeschwindigkeit reseten, dann zeigt er auch kurz die aktuelle Geschwindigkeit an...

alpinab846
Geschrieben

Schön, daß Ihr so zufrieden seid mit dem Auto-aber der Verbrauch hat mich geschockt. 18,9 Liter im Schnitt für einen Wagen der Mittelklasse. Das schaff ich selbst beim B8 mit 4,6 Litern und nochmals deutlich mehr Leistung nur unter Androhung der Nordschleife. Im öffentlichen Straßenverkehr sind es auf der autobahn nie über 17 Liter gewesen. Und das war auch nur möglich, weil ich Sonntags um 4 Uhr morgens auf der Bahn war nach Berlin. Ich habe damals für 550 km 3,5 Stunden gebraucht. Plus Tanken.

Naja-ihr habt Allrad und das Auto ist schwer.....

sauber
Geschrieben

Der Verbrauch des R32 ist doch sehr Hoch. Bin am Di. Schweiz - Dingolfing und zurück gefahren. Dort wo es in Deutschland unbegrenzt war, fuhr ich fast immer Bodenblech. Durchschnittsverbrauch 12l. Der hohe Verbrauch könnte auch an der geringen Km Leistung des Golf liegen.

skr
Geschrieben
Der Verbrauch des R32 ist doch sehr Hoch. Bin am Di. Schweiz - Dingolfing und zurück gefahren. Dort wo es in Deutschland unbegrenzt war, fuhr ich fast immer Bodenblech. Durchschnittsverbrauch 12l. Der hohe Verbrauch könnte auch an der geringen Km Leistung des Golf liegen.

12l bei überwiegend Bodenblech ist absolut okay. :-))!

Also entweder ist die Fahrweise von kkswiss absolut außerirdisch oder sein Tank hat ein Loch... O:-)

kkswiss
Geschrieben
12l bei überwiegend Bodenblech ist absolut okay. :-))!

Also entweder ist die Fahrweise von kkswiss absolut außerirdisch oder sein Tank hat ein Loch... O:-)

12l ist nicht möglich, zumindest nicht bei unser beiden Fahrweise. Unser hatte 500Km auf der Uhr als wir (ich) anfing ihn richtig zu nehmen. Bestimmt hat es was mir den geringen KM zu tun, aber auch mit der Fahrweise, die AB war sehr voll, immer wieder runter und dann hoch mit der Geschwindigkeit. Das ging über 600 Km so. Runter und wieder mit Volllast hoch. Keine Durchschnittsgeschwindigkeit, aber das Auto macht Spass und der Spritverbauch ist e......, bei uns in der CH ist er vieeeel weniger.

Gast Anonym16
Geschrieben

@Kai

du hast ihn nicht zufällig mit dem CS verwechseltX-)

Deine Schilderung der Fahrweise hört sich äusserst amüsant an :wink:

die AB war sehr voll, immer wieder runter und dann hoch mit der Geschwindigkeit. Das ging über 600 Km so. Runter und wieder mit Volllast hoch.

Trackfeeling pur:-))!

kkswiss
Geschrieben
@Kai

du hast ihn nicht zufällig mit dem CS verwechseltX-)

Deine Schilderung der Fahrweise hört sich äusserst amüsant an :wink:

Trackfeeling pur:-))!

Das nennt man richtig Einfahren.

Ein guter Motor hälts aus, um einen schlechten ist es nicht schade.:wink:

Gast Anonym16
Geschrieben
Das nennt man richtig Einfahren.

Ein guter Motor hälts aus, um einen schlechten ist es nicht schade.:wink:

Schliesslich gibts ja auch noch Garantie auf die guten Erzeugnisse von VW:D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...