Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
nimbus4m

Neues Shell-Super??

Empfohlene Beiträge

nimbus4m
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi

Ich hab heute in der Zeitung gelesen, dass Shell jetzt demnächst ein neues Super rausbringt, was angeblich nicht teuerer als das normale ist. Soll wohl komplett das "normale" Super ablösen.

Angeblich hat man mit einem Testwagen (Golf 1,6l) auf 30000km nur 4,irgendwas Liter verbraucht. Ich bin da ehrlich gesagt sehr skeptisch.

Weiß da einer zufällig was genaueres drüber, bzw. wann das kommt, etc...

Wenn das stimmen würde, wäre es ja nicht schlecht, aber ich kann mir nicht erklären wie das gehen soll und bin da super-skeptisch.

mfg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben

Darf ich folgendes in den Raum werfen: Ein Ölkonzern bringt ein Benzin heraus, mit dem Autos weniger verbrauchen...

Fällt Dir irgendwas an dem Satz auf?

Telekoma
Geschrieben

ich glaube eigentlich schon, dass bei premium Krafstoffen nachgewiesen wurde, dass sie ein wenig effizienter sind.

bmw_320i_touring
Geschrieben
dass bei premium Krafstoffen nachgewiesen wurde, dass sie ein wenig effizienter sind.
...aber auch dementsprechend teurer!
whatzmyid
Geschrieben
Hi

.....was angeblich nicht teuerer als das normale ist....

Glaube, so eine Aussage eines Ölkonzerns ist so zu deuten, dass der Minderverbrauch durch den Mehrpreis mindestens kompensiert wird.

--AngryAngel--
Geschrieben
Hi

Ich hab heute in der Zeitung gelesen, dass Shell jetzt demnächst ein neues Super rausbringt, was angeblich nicht teuerer als das normale ist. Soll wohl komplett das "normale" Super ablösen.

Habe heute gesehen, dass es das Zeug hier bei unserer Dorftanke schon gibt. Wer weiß, ob tatsächlich anderer Sprit drin ist, gestern kurz vor Feierabend besagter Tankstelle war noch "normales" Super drin - heute Morgen das "verbesserte"...

Christian

Toni-Montana
Geschrieben

Das selbe Prinzip wie V-Power........viel Versprechen aber nix stimmt. Der ADAC und ich glaube sogar die DEKRA haben nachweisen können das selbst V-Power keinen Unterschied zu Super Plus macht. Ich denke es ist einfach nur Geldmacherei und mehr nicht, denn ein Ölkonzern verspricht immer das Beste damit es natürlich auch ordentlich getankt wird. Aber wenn ich an Super Plus und V-Power denke, hab beides mehrfach getankt und verglichen, merke aber keinen wirklichen Unterschied und genauso wirds auch mit dem "verbesserten" Benzin sein

FutureBreeze
Geschrieben

naja ganz so stimmt das mit dem V-Power nicht.

Wenn dein Motor die 100 Oktan nutzen kann, hast du auf jeden fall was davon! Bisher sind aber nur wenige Motoren dazu in der Lage.

Beispielsweise der Motor im Golf GT.

Ich hab mal was davon gehört dass der neue porsche Turbo ebenfalls 100 oktan ausnutzen kann? Weiss da jemand was genaues?

AStrauß
Geschrieben

ich bin auch der meinung das 99,9% der steuergeräte die 100 oktan nicht erkennen können , bezw. das habe ich gelesen !

auch ist mitlerweile klar das es nichts bringt mit den 100 oktan , es sei den der wagen ist drauf ausgelegt.

mich stört es grundsätzlich nicht das neue sachen auf den markt kommen , aber ich vermeide mitlerweile den stop bei shell , aus einem grund :

ich werde bei shell nicht vor die wahl gestellt , ich muß das teuere v power tanken , und nicht super plus ,da es ja das, dort nicht mehr gibt.

ich sehe einfach nicht ein es zu tanken, wenn es nichts bringt !

auf prüfstand tests wo rausgekommen sein soll ,daß der motor innen viel sauberer ist , naja es gab auch eine zeit vor v power und auch da hatte ich auf dem ein oder anderen wagen weit über 150.000 km drauf .

nimbus4m
Geschrieben

So, heute hab ich getankt und da gab es das "neue" Super. War so teuer wie normales Super bei anderen Tankstellen und werd jetzt mal sehen was es bringt.

Wenn es was bringt, gut - wenn nicht, auch egal, weils eh genauso teuer ist.

Toni-Montana
Geschrieben

Weiß denn jemand von euch ob V-Power bei miener Supra MK4 was bringen würde oder eher nicht? Wie schon erwähnt, einen spürbaren Unterschied zu Super Plus und V-Power konnte ich nicht nachempfinden, das Selbe übrigens auch mit Ultimate von der Aral, aber sicher bin ich mir nicht. Wer kann mir darauf mal ne Antwort geben?

TaKeTeN
Geschrieben

Im folgenden Link ist ein Test über den Vorgänger des V-Power, das Shell Optimax. Getestet an einem Audi TT.

Fazit war soweit ich mich erinnern kann:

Im Normalbetrieb kaum ein Unterschied. Bei hohen Außentemperaturen muss die Klopfregelung weniger arbeiten und die Leistung bricht nicht so stark ein.

Zudem ist die Reinigungswirkung besser.

http://www.ttatwest.net/tips/tests/gufa_2k08/gf2k08.html

Ich persönlich bin auch der Meinung, dass es beim TT (225PS) auch tatsächlich etwas bringt. Objektive Beweise habe ich dazu natürlich nicht, aber rein subjektiv wirkt der Wagen etwas spritziger.

Allerdings rechtfertigt das bei weitem nicht den Mehrpreis. Deswegen tanke ich den Sprit meist nur dann wenn ich einen kompletten auf der Autobahn durchblase in der Hoffnunf, dass die reinigende Wirkung meine Brennräume wieder zum Glänzen bringt :)

AStrauß
Geschrieben
So, heute hab ich getankt und da gab es das "neue" Super. War so teuer wie normales Super bei anderen Tankstellen und werd jetzt mal sehen was es bringt.

Wenn es was bringt, gut - wenn nicht, auch egal, weils eh genauso teuer ist.

ich habe noch nie eine shell gesehen wo das v power gleichteuer war wie super plus bei anderen tanken!

M_Power_25
Geschrieben

Bei mein AMG ist definitv ein Unterschied vorhanden. Ohne V-Power ist bei 318 sense. Mit V-Power erst bei 322...

Gleichzeitig sinkt der Spritverbrauch. Bei normaler Fahrt (ca. 17 Liter) können daraus mal schnell 16 werden.

Zudem liegt das Auto besser am Gas. Das Ansprechverhalten ist einfach besser.

Das der Motor ruhiger läuft, kann ich nicht unbedingt bestätigen, da man den Motor im Stand sowieso nicht hört. Vibrationen gibts mit Super Plus auch nicht...

Tanken tu ich das, was ich bekomme. Ich fahre für V-Power jetzt speziell keine Umwege. Wenn es da ist, tanke ich es allerdings auch.

Zudem ist V-Power in der Regel sowieso nur 3 Cent teurer als Super Plus. Das ist mir die Mehrleistung wert. Außerdem verbraucht er ja auch bisschen weniger.

Im Moment wird aber garnich getankt, schaut mal auf die Spritpreise -.-

nimbus4m
Geschrieben

Ich glaub, wenn ich hier so die Beiträge lese, dass es hier ein Missverständnis gibt.

Ich meine nicht V-Power!

Sondern ich habe lediglich gesagt, dass bei Shell das normale Super (95 Oktan) durch neues ersetzt wurde (immer noch 95 Oktan!). Das ist genauso teuer wie "normales" Super an anderen Tankstellen, soll allerdings den Verbrauch senken - wie auch immer....

Angeblich hat man da einen 30.000km Test mit einem Golf gemacht und der hat wohl 2l weniger verbraucht (wers glaubt) - ich glaub allerdings nicht, dass das nur am anderen Sprit lag.

Werd erstmal abwarten, was das bei mir im Endeffekt bringt.

AStrauß
Geschrieben
Ich glaub, wenn ich hier so die Beiträge lese, dass es hier ein Missverständnis gibt.

Ich meine nicht V-Power!

Sondern ich habe lediglich gesagt, dass bei Shell das normale Super (95 Oktan) durch neues ersetzt wurde (immer noch 95 Oktan!). Das ist genauso teuer wie "normales" Super an anderen Tankstellen, soll allerdings den Verbrauch senken - wie auch immer....

Angeblich hat man da einen 30.000km Test mit einem Golf gemacht und der hat wohl 2l weniger verbraucht (wers glaubt) - ich glaub allerdings nicht, dass das nur am anderen Sprit lag.

Werd erstmal abwarten, was das bei mir im Endeffekt bringt.

ok habe eben gedacht es handelt sich um das v power , wiel wir die ganze zeit über dieses geschrieben haben!

AStrauß
Geschrieben

ist ein identisches fahrzeug mit anderem benzin dabei gewesen , zum vergleich?

ich glaube nicht .

ich will oder kann das nicht so ganz glauben !

ich weiß auch nicht , warum soll mir ein öl konzern helfen benzin zu sparen !

das wäre das gleiche, wie wenn die EnBW die sparlampe erfinden würde !

skywalker6
Geschrieben
Angeblich hat man da einen 30.000km Test mit einem Golf gemacht und der hat wohl 2l weniger verbraucht (wers glaubt)

He, he.... auf 30.000km 2l weniger ist schon glaubhaft.O:-)

Wenn sie uns allerdings verkaufen wollen das man 30%+++ spart, dann entbehrt das für mich jeglicher Glaubwürdigkeit... obwohl wer glaubt schon den Mineralölfuzzis?!?

bigpappa
Geschrieben
ist ein identisches fahrzeug mit anderem benzin dabei gewesen , zum vergleich?

ich glaube nicht .

ich will oder kann das nicht so ganz glauben !

ich weiß auch nicht , warum soll mir ein öl konzern helfen benzin zu sparen !

das wäre das gleiche, wie wenn die EnBW die sparlampe erfinden würde !

Ich bezweifle das auch; ein Referenzfahrzeug gab es anscheinend nicht.

Der Wert liegt 2l unter den Werksangaben.

Aber keine Beschreibung der Strecke; wenn ich stundenlang konstant mit 90 km/h fahren würde, würde ich auch so wenig verbrauchen.

Ist nicht transparent, warum wohl??

speedym3
Geschrieben

Ich denke es ist ein reiner Marketingschachzug um das Produkt zu pushen.

Bestes Beispiel sind schon wir. Wir diskutieren darüber&fragen Bekannte: "Habt ihr schon das neue Super von Shell getestet"?Somit will es jeder mal probieren und somit ein erhöhter Absatz.

Zu V-Power: Durch den höheren Oktangehalt haben wir eine höhere Klopffestigkeit, somit eine spätere Explosion(mehr Leistung)und eine saubere Verbrennung. Aber ich denke das bringt einem gar nix wenn das Steuergerät nicht dafür ausgelegt ist bzw. 100Oktan nicht erkennt.

(Ich hoffe das stimmt tech.so:wink: )

Gruß

M_Power_25
Geschrieben

Die Philosophie von V-Power und dem neuen Super Benzin scheint die selbe zu sein. Mit V-Power werden dir lediglich die 100 Oktan garantiert. Ein Tankstellentest hat aber mal ergeben, dass Super Plus in Deutschland einen durchschnittlichen Oktangehalt von 99 hat. Mit nen bisschen Glück (vielleicht bei Aral oder so) tankst du auch mal SuperPlus mit 102 Oktan etc.

Der Trick bei V-Power und diesen neuen Superbenzin, besteht nicht nur in der Oktanzahl. Es werden sogenannte Additive in den Treibstoff reingemixt. Das sind Arten von Schmiermittel, das die Kolben besser ölt. Dadurch werden Reibungen reduziert und das Fahrzeug verbraucht eventuell etwas weniger, hat mehr Leistung oder läuft ruhiger.

Die 100 Oktan sind dagegen für das Ansprechverhalten und der oben genannten Klopffestigkeit zuständig. Gerade bei leistungsfähigen Motoren oder Benzin-Direkteinspritzern kann das mehr Leistung bringen, da der Sprit nicht vor der Zündung schon unkontrolliert verbrennt.

All diese Veränderungen liegen bei normalen Fahrzeugen im nicht messbaren Bereich und werden erst bei steigender Fahrzeugleistung, mehr zur Geltung kommen.

Ein Audi RS4 Aggregat oder die neuen 6,3 l AMG-Sauger, sowie der neue Porsche 911 Turbo werden von so etwas vermutlich profitieren...

Einsteiger
Geschrieben

Ich tanke generell nicht mehr an Shell Tankstellen.

Ich finde es eine Frechheit, dass kein Super Plus Benzin mehr erhältlich ist, sondern lediglich V-Power. Denkt Shell nun, dass ich V-Power tanke, nur weil sie kein Super Plus mehr anbieten?

skr
Geschrieben
Ich tanke generell nicht mehr an Shell Tankstellen.

Ich finde es eine Frechheit, dass kein Super Plus Benzin mehr erhältlich ist, sondern lediglich V-Power. Denkt Shell nun, dass ich V-Power tanke, nur weil sie kein Super Plus mehr anbieten?

Sehr lobenswert. Nur leider scheinen das v.a. in Deutschland bislang viel zu wenige zu machen. Nur so könnte man die Mineralölkonzerne von dieser unverschämten 100-Oktan-Abzocke abbringen. :mad:

MasterO
Geschrieben

Mal ganz ehrlich, wer nicht ganz Banane ist der tankt doch das Zeug sowíeso nicht. Es gibt doch genügend andere Tankstellen an denen es das normale Super+ (noch) gibt.

Gruß

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...