Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
izerman

Hummer H3 empehlenswert?

Empfohlene Beiträge

izerman
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe CP-Gemeide

Ein Kumpel von mir fährt z.Zt. einen BMW X5 3.0d VA EZ 1/05. Grundsätzlich ist er mit dem Auto auch sehr zufrieden, doch seit wir am Automobilsalon in Genf waren am Freitag will er den X5 unbedingt gegen den H3 eintauschen...

Nun mir (wie auch ihm) ist klar das der H3 Qualitätsmässig dem X5 nicht das Wasser reichen kann, aber trotzdem will er den unbedingt haben weil ihm der H3 einfach optisch sehr gefällt.

Hat jemand von euch erfahrungen mit dem H3, wie siehts aus mit Haltbarkeit von Motor, Getriebe...Haben die bestimmte Schwachstellen(Er würde den 3.5L Fünfzylinder nehmen mit 4-Stufen Automatikgetriebe)?

Oder sollte man lieber die Finger davon lassen?

Für Infos wäre ich euch sehr dankbar

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ducdandy
Geschrieben

Nun, man kann galube ich nicht wirklich etwas über den H3 und seiner Haltbarkeit sagen. Das Auto ist ja erst seit sehr kurzer Zeit am Markt.

Ich kann Dir nur sagen, dass ich meinen H2 als Alltagsauto benutze und sehr zufrieden bin. Bis auf die Geräusche. Hab ich ja schon gepostet.

Ich fahre 4.000 km im Monat. Alles paletti. Ich finde der H3 sollte genauso Spass machen und perfekt laufen.

Gruss

Andy

D3nis
Geschrieben

schalt mal VOX ein :-))!

Stifler17
Geschrieben

Hallo!

Dies ist eine HP von einem CP-User

http://people.freenet.de/heise-online/videos.html

Dort findest du einen Bericht über den H1 und H3.

Vllt hilft dieser, habe ihn jedoch noch nicht gesehen.

Good luck :-))!

izerman
Geschrieben

Ja klar ist der noch nicht so lange auf dem Markt, aber ich dacht ja nur vielleicht fährt einer von euch nen H3 und kann mir ein paar Erfahrungswerte weitergeben:wink:

Der H2 ist natürlich ganz klar das nonplusultra, nur hier in Zürich nicht wirklich gut zu gebrauchen (Parkhäuser:D ). Und der 3.5 Liter soll ja auch ein gutes Stück wirtschaftlicher (wenn man das so nennen darf) sein als der V8 vom H2.

Nun ja, ich weiss nicht wie ich mich entscheiden würde...der H3 hat schon seine Reize, nur der X5 ist halt ein BMW:-))!

Aber mal schauen wie er sich entscheiden wird. Die gestrige Probefahrt hat uns schon sehr Spass gemacht:D Das Teil ist einfach Geil und die Leute verdrehen sich teilweise fast den Kopf beim hinterherschauen (ob das nun aus freude oder aus Hass zu dem Auto ist).

@ducdandy: Noch keine Negativen Erfahrungen gemacht bezüglich Neidern oder "Hummer-Hassern"?

@D3nis: Hab den Beitrag genau verpsst, war 5 minuten zu spät dran mit einschalten. Hab ich was verpasst?

@stifler17: Besten Dank für den Link, werd mir die site mal durchlesen.

izerman
Geschrieben

Danke D3nis

Hab mir den Bericht angeschaut und werde ihn mal noch meinem Kollegen zeigen...der wird sich freuen:-))!

G1zM0
Geschrieben

Noch keine Negativen Erfahrungen gemacht bezüglich Neidern oder "Hummer-Hassern"?

Nein eigentlich Hummer-Hasser Habe ich noch nie getroffen, lediglich Leute die sich wundern wie man ein solch Spritfressendes Auto fahren kann.

Neider gibt es immer und überall, vor allem in Wien (Reifen aufgestochen, Spiegel eingeschlagen, Kratzer mit Schlüssel etc.):evil:

Ich bin noch nie in einem Auto (mit)gefahren welches die Aufmerksamkeit so auf sich lenkt (da waren auch einige Italiener dabei).:-))!

Aber das sind erfahrungswerte vom H2

Ich verwende ihn als Arbeitstier und bin 100% zufrieden bis auf die kleinen Problemchen die ich habe.:-(((°

http://www.carpassion.com/de/forum/amerikanische-marken/21385-hummer-h2-probleme.html

Aber das könnte laut Sachverständiger, könnten das auch Nachwehen von einem Auffahrunfall mit einem BMW sein! Der BMW ist mir mit ca. 130 ins Heck gefahren (hatte ca. Tempo 30 drauf wegen Stau).

Ich hatte kaum einen schaden an der Karosserie, der Bayer hatte allerdings einen totalen.

Nur das Automatik-Getriebe dürfte was Gröberes abbekommen haben.

Ich persönlich würde aus folgenden gründen nie zu einem H3 greifen:

Motor

Hinten Plattfedern statt Luftfedern (daher keine 3.5t Hängerlast)

Qualität mMn. Im Innenraum schlechter als beim H2 allerdings viel besser als beim H1 was nicht sonderlich schwierig ist.

Er ist für mich ein Pajero mit Hummer Design.

Im Gelände kann ich bis jetzt nichts gegen ihm sagen (In den Videos hält er sich sehr gut), vielleicht aber beim nächsten Offraod Treffen in Österreich.

Allerdings, um einen positiven Abschluss zu finden:

Bevor ich mir einen X5 kaufe, greif ich 3x zum H3! :-))!

Hoffe ich konnte ein bisschen helfen.

JK
Geschrieben
Ja klar ist der noch nicht so lange auf dem Markt, aber ich dacht ja nur vielleicht fährt einer von euch nen H3 und kann mir ein paar Erfahrungswerte weitergeben:wink:

Der H2 ist natürlich ganz klar das nonplusultra, nur hier in Zürich nicht wirklich gut zu gebrauchen (Parkhäuser:D ). Und der 3.5 Liter soll ja auch ein gutes Stück wirtschaftlicher (wenn man das so nennen darf) sein als der V8 vom H2.

Nun ja, ich weiss nicht wie ich mich entscheiden würde...der H3 hat schon seine Reize, nur der X5 ist halt ein BMW:-))!

Aber mal schauen wie er sich entscheiden wird. Die gestrige Probefahrt hat uns schon sehr Spass gemacht:D Das Teil ist einfach Geil und die Leute verdrehen sich teilweise fast den Kopf beim hinterherschauen (ob das nun aus freude oder aus Hass zu dem Auto ist).

@ducdandy: Noch keine Negativen Erfahrungen gemacht bezüglich Neidern oder "Hummer-Hassern"?

@D3nis: Hab den Beitrag genau verpsst, war 5 minuten zu spät dran mit einschalten. Hab ich was verpasst?

@stifler17: Besten Dank für den Link, werd mir die site mal durchlesen.

du kannst mit dem H2 auch in u-bahnstationen parken.... X-)

G1zM0
Geschrieben
du kannst mit dem H2 auch in u-bahnstationen parken.... X-)

Also den verrückten möcht ich einmal sehen X-)

JK
Geschrieben

mcvjbd.jpg

mcvjgw.jpg

da stand er

FHAU7.jpg

G1zM0
Geschrieben

Kenn ich eh, war nur als spaß gemeint deshalb auch der smiley!

ducdandy
Geschrieben

@ducdandy: Noch keine Negativen Erfahrungen gemacht bezüglich Neidern oder "Hummer-Hassern"?

Neider oder Hummer-Hassern? Neider würde ich ja noch verstehen aber Hummer-Hasser? gibts die? und wieso?

Aus welchem Grund sollte jemand einen Hummer hassen?

Gruss

Andy

fab600
Geschrieben

Ressourcenvernichtung im großen Stil!?:wink:

G1zM0
Geschrieben

Wenn, dann glaub ich wegen dem militärischen Image.

Northern Light
Geschrieben

Moin!

Erstmal Danke für das tolle Video vom H1, H2 und H3 :-))!

Wirklich beeindruckend!

Wenn Hummer dann den H1, auch wenn das ein riesiges Schiff ist. Der H2 ist nicht so mein Fall, zwar auch sehr beeindruckend aber ein Spritvernichter wie es kaum ein zweites Auto gibt. Bis auf den Dodge Ram SRT-10 vielleicht. Außerdem "nur" ein Chevy Tahoe mit anderem Design und nem CW-Wert von ner Schrankwand. Gut, letzteres haben wohl alle Hummer gemeinsam. Dann lieber nen Tahoe, Yukon oder Escalade. Im neuen Escalade gibts zudem auch endlich eine 6-Gang Automatik.

Der H3 wird in Deutschland bestimmt mehr Freunde als der H2 finden, schon allein wegen dem niedrigeren Gewicht und dem kleineren Motor der zum Cruisen sicherlich langt. Basis für das Auto ist ein Chevy Colorado Pickup, daher die Blattfedern hinten. Der Colorado wurde erst vor ein paar Monaten in Auto Bild Alles Allrad getestet: http://www.autobild.de/test/neuwagen/artikel.php?artikel_id=9124

Wer Hummer fahren will, und dies möglichst günstig, sollte zum H3 greifen.

H2 Fahrer sollten sich mal über den Einbau einer Gasanlage Gedanken machen, die Investition hat sich bestimmt in recht kurzer Zeit rentiert.

Meine Wahl, wenn dann nicht der extreme Preis wäre, wäre aber der H1, über 300 PS und ein gigantisches Drehmoment des Duramax Diesels, dazu die gute Geländegängigkeit X-)

G1zM0
Geschrieben

Also ich verbrauche weniger als mein Freund mit seinem militärischen H1!

ducdandy
Geschrieben
Ressourcenvernichtung im großen Stil!?:wink:

Lass ich nicht gelten.

Schau Dir mal an wer wirklich Ressourcen vernichtet.

Helicopter 300 Liter die Stunde, Jachten meine z.B:lol: 190 Liter die Stunde Grosse Frachter 300 Tonnen am Tag, LKW´s 30 Liter usw usw. mein Vater hat den Cayenne Turbo. 20 Liter auf 100km. usw. usw.....wieso also Hummer?

Ciao

Andy

MARKFE
Geschrieben
....

Ich fahre 4.000 km im Monat. Alles paletti. Ich finde der H3 sollte genauso Spass machen und perfekt laufen.

Gruss

Andy

48k km im Jahr mit einem Hummer ? Bist du Ölscheich oder sowas ? X-)

Mit dem X5 kann man(n) problemlos laengere Strecken fahren, aber ich glaube ein richtiges Langstrecken Auto ist der H3 nicht!

Weiterhin ist der Unterschied im Sprittverbrauch zwischen H3 und X5d natuerlich nicht unerheblich. Aber gut aussehen tut er :-))!

gruss,

Mark

izerman
Geschrieben

Mit dem X5 kann man(n) problemlos laengere Strecken fahren, aber ich glaube ein richtiges Langstrecken Auto ist der H3 nicht!

Weiterhin ist der Unterschied im Sprittverbrauch zwischen H3 und X5d natuerlich nicht unerheblich. Aber gut aussehen tut er :-))!

gruss,

Mark

Eben und mein Kollege ist ein Vielfahrer, sprich 35`000Km im Jahr sicher. Und ich denke einfach Aussehen ist nicht alles...! Der H3 ist was den Komfort angeht deutlich unterlegen und die Verarbeitung ist natürlich auch nicht BMW like. Und was eben auch noch gegen den H3 spricht ist der Motor, der X5 schluckt im schnitt 8.5-9 Liter Diesel. Der H3 sicher >13 Liter Bleifrei...

Also ich bin im moment dabei ihm davon abzuraten den H3 zu kaufen. Wenn dann nur neben dem X5 als zweitwagen so zum Spass, aber sonst wird er sicher keine Freude am H3 haben nach dem X5...

@ducdandy: Ja Hummer Hasser gibts schau mal HIER! Traurig aber wahr...

G1zM0
Geschrieben
48k km im Jahr mit einem Hummer ? Bist du Ölscheich oder sowas ? X-)

Mit dem X5 kann man(n) problemlos laengere Strecken fahren, aber ich glaube ein richtiges Langstrecken Auto ist der H3 nicht!

Weiterhin ist der Unterschied im Sprittverbrauch zwischen H3 und X5d natuerlich nicht unerheblich. Aber gut aussehen tut er :-))!

gruss,

Mark

Das kann man mit einem H2 auch, er ist so gemütlich und gutmütig durch die Federung und dem Drive by Wire.

MMn. fehlt es dem H2 zum überhaupt nicht an Komfort (Er ist sicher auf Mercedes oder BMW Niveau, das sagen sogar Mitarbeiter von Merc die alle hellauf begeistert sind von ihm.). Man hat viel Platz, die Sitze absolut bequem usw.

50000km sind auf alle fälle kein Problem.

ducdandy
Geschrieben

richtig Sasha,

habe gerade ein Haus gekauft, ist nochmal ca. 25km weiter von meiner Fa. entfernt. Damit erhöhen sich die täglichen km zu Arbeit.

Natürlich hätte ich ausweich Möglichkeiten. Aber die anderen Kisten bleiben stehen.

Mir taugt der Hummer. Ich fahr ihn wahnsinnig gern.

@Markfe

nein bin kein Ölscheich.

Ich arbeite gerne und viel. Und leiste mir halt meine Spielsachen.

Liebe Grüsse

Andy

Mo_75
Geschrieben

@ducdandy: Ja Hummer Hasser gibts schau mal HIER! Traurig aber wahr...

Krass wie beknackt manche Leute sind...wenn einer meinem H2 anpinkeln würde, dürfte er sich gleich unter das Auto legen!

G1zM0
Geschrieben

Ne da ist die Wahrscheinlichkeit zu hoch das man links und rechts vorbei fährt! :D

Mo_75
Geschrieben
Ne da ist die Wahrscheinlichkeit zu hoch das man links und rechts vorbei fährt! :D

Ok, dann kommt er an die beiden hinteren Haken, ich zieh am Kopf und du am Schniedel!

Mal sehen wie lang der Kerl dann wird...O:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...