Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Northern Light

Acabion

Empfohlene Beiträge

Northern Light
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

Schaut euch mal auf www.acabion.com um. Zwei-Kabinen-"Roller" mit Hayabusa Turbo Technik und zwischen 360 und 700 PS Leistung.

Gewicht 359 kg, Topspeed bei 450 km/h abgeregelt. Im Moment zwar noch in der Erprobungsphase, aber die Entwickler wollen das wohl wirklich auf den Markt bringen.

Ob das Gefährt auch anständig um ne Kurve geht O:-)

Interessant dürfte dieses Fahrzeug als Hybrid und/oder mit nem kleineren Motor (z.B. Serien Hayabusa Motor) werden, noch weniger Verbrauch und längere Haltbarkeit des Motors.

Vor ein paar Jahren gab es doch schon einmal ein Gefährt dieser Bauart, mir ist nur leider der Name entfallen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Auto-Liebhaber
Geschrieben

Beeindruckende Vmax-, Beschleunigungs-, & Leistungswerte, wenn sie denn stimmen.

Ich glaube aber dennoch, das der Wagen allenfalls in der Kleinserie kommen wird, wenn überhaupt.

Zum einen hat er offenbar nur Platz für 2 und kaum Gepäck. Damit ist auch ein herkömmlicher Diesel in der Verbrauchsrechnung effektiver, wenn er ca. zur Hälfte beladen wird. Vom Anschaffungspreis eh. Desweiteren hat er eine sehr kleine Silhouette. Damit dürfte die Fahrt recht gefährlich werden, da viele den Wagen einfach übersehen bzw. nicht ernst nehmen. Beim Sat.1 Automagazin haben die mal n Test gemacht mit Leuten die auch im Alltag n Porsche oder so fahren und selbst die haben die Geschwindigkeit einer Corvette mit 290 km/ h im 130 km/ h oder warens 100 km / h fahrendem Wagen beim Überholvorgang falsch eingeschätzt - wäre real zu einem Crash gekommen (Corvette fährt auf).

Außerdem hat er offenbar auch nur 2 Räder bei voller Fahrt, Driften in Grenzsituationen geht also offenbar auch nicht -> weniger stabiles Fahrverhalten.

Von der Optik mal ganz abgesehen.

Northern Light
Geschrieben

Jep, aus den Gründen wird es wohl auch schwer werden solch ein Fahrzeug an den Mann zu bringen. Kleinserie wird wohl kommen, aber die Frage ist, was kommt danach!? Mit einem kleinen Motor, meinetwegen nen kleinen Turbodiesel, und einem sehr niedrigen Preis wäre das bestimmt eine günstige Alternative für die Stadt und Landstraße. Aber wohl eher als Zweitwagen wegen den zwei Sitzplätzen und dem geringen Kofferraum. Im Endeffekt ist das mehr ein längeres Motorrad mit sehr guter Aerodynamik und den positiven Nebenwirkungen der Fahrgastzelle (man wird z.B. nicht nass, keine Helmpflicht). Ich habe gelesen, dass der Einstiegspreis wohl sehr hoch sein wird, mindestens 500000 €uronen.

Ich bin im Moment noch geteilter Meinung was dieses Gefährt betrifft, einerseits empfinde ich die (versprochenen) Fahrleistungen als sehr interessant, aber andererseits ist es schlichtweg zu teuer und ob die Turbotechnik lange hält bezweifle ich auch sehr stark. Ganz zu schweigen vom Kurvenverhalten, Zuladung und der von dir angesprochenen Sichtbarkeit im Rückspiegel eines Otto-Normal-Fahrers vor mir....Carbon-Monocoque hin oder her.

Aber ich lasse mich gerne überraschen ob dieses Gefährt es zu einer "Revolution" des Kleinwagensektors schafft. Viele fahren nur alleine oder zu zweit im im Kleinwagen, aber wenn man dann vier Personen befördern möchte sind die zusätzlichen Sitzplätze auf jeden Fall von Vorteil. Beim Kabinenroller müsste man die ja aufs Dach binden :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...