Jump to content
broedel

Test in der Autozeitung BMW 745i vs. VW Phaeton W12

Empfohlene Beiträge

broedel   
broedel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

hat hier schon jemand die Autozeitung gelesen?

Der BMW 7er gewinnt mit 648 gegenüber 545 Punkten (Phaeton) die Gesamtbwertung.

Der Fahrkomfort des 7er soll dem des Phaetons überlegen sein, obwohl dieser eine aufwändige Luftfederung besitzt.

Die Fahrleistungen des Phaetons sind nur marginal besser:

BMW: 0-100 KM/H 7 sec Phaeton: 6,3 sec

Verbrauch:13,5l 17,4

Zitat: Auch in der Laufkultur kann sich der Zwölfzylinder keinen großen Vorsprung erarbeiten. Der V8 des 745i gehört zu den kultiviertesten Achtzylindern, die es derzeit gibt. Er bleibt in allen Drehzahlbereichen angenehm und fast so diskret wie der Zwölfzylinder des VW.

Im Kapitel Verarbeitung trumpft der Phaeton auf. Feinste Materialien und Verarbeitung, wohingegen sich der BMW ebenfalls auf hohem Niveau bewegt.

Ich zolle VW auf jeden Fall Respekt. Jedoch muss ich das Gewicht des Phaeton (2,4 Tonnen) bemängeln. Wo bitte ist der Phaeton dem 7er so überlegen, dass ein Mehrgewicht von 380 KG gerechtfertigt ist?

Kann es evtl. sein, dass VW es technisch nicht geschafft hat, den Phaeton leichter auf den Markt zu bringen?

Team M3   
Team M3
Geschrieben

Wer kauft denn schon einen Passat mit 12-Zylinder :-?

Hat's in der Geschichte der Autozeitung schon mal nen so grossen Vorsprung gegeben? :lol:

Falcon99   
Falcon99
Geschrieben

Der Phaeton wirkt auf mich auf jeden Fall reizender als der kantige, amerikanisch-bullige 7er - beim Phaeton ist einfach die Gesamtform, die Linie in sich stimmiger als beim 7er. Zudem gefällt mir das VW-Interieur einfach besser - die Innenausstattung des 7er BMW ist einfach umstritten (Stichwort "I-Drive") .

Auf manche mag der Phaeton wie ein großer Passat wirken - auf mich wirkt er wie ein Wagen der Luxusklasse.

Golden Lion   
Golden Lion
Geschrieben

Mir würde am besten dieser Mix gefallen, Motor , Front und Innenraum vom 7er, Heckpartie und Preis vom Phaeton :lol:

M3fan   
M3fan
Geschrieben

Eigentlich ist der Test doch dumm! Wer vergleicht denn nen V8 gegen nen W12!!? (außer der AZ! :wink: )

Die sollten lieber auf den 760er warten dann würde das ergebnis wohl noch extremer ausfallen! :wink::D

Gruß

Chris

ITManager   
ITManager
Geschrieben

Das passt besser ins Autovergleiche Forum. Moved.

broedel   
broedel
Geschrieben

Hallo,

klar hat der Phaeton wiederum eine höhere Karosseriesteifigkeit als der 7er, aber das braucht er auch.

Genau wegen des hohen Gewichtes braucht der Phaeton auch so eine hohe Steifigkeit, da die Torsionsbelastungen der Karosserie proportional der Fahrzeugmasse ist.

Der Phaeton hat sehr viel schweres Equipment an Bord (Allrad, W12) und ist sehr groß (=> 1. Gewicht; 2. größere Steifigkeit notwendig, da längere Hebelärme), daher muß er steifer sein als ein 7er.

Das Gewicht scheint somit ein Teufelskreis zu sein! Wegen dem hohen Gewicht, braucht er eine hohe Steifigkeit, was wiederum mit höherem Gewicht gezahlt wird.

Gruß

eggibe   
eggibe
Geschrieben

Aha, der Phaeton hat gegen den 7er verloren...ha...

Wenn ich ehrlich bin, überrascht es micht nicht...Das ist eh ein Vergleich der Luxusschiffe...wo es doch nur um's Image geht...

ITManager   
ITManager
Geschrieben
Wer kauft denn schon einen Passat mit 12-Zylinder :-?

Hat's in der Geschichte der Autozeitung schon mal nen so grossen Vorsprung gegeben? :lol:

Bei mir in der Strasse wohnt ein VW Manager. Der fährt Audi A8.

Schlimm wenn man selber nicht hinter dem Produkt steht :roll:

master_p   
master_p
Geschrieben
Bei mir in der Strasse wohnt ein VW Manager. Der fährt Audi A8.

Schlimm wenn man selber nicht hinter dem Produkt steht :roll:

Wieso? Was soll er denn sonst fahren?

Die Sparte VW hat nunmal kein Fahrzeug der Premium-Klasse im Angebot gehabt. Und da nunmal das Management meist Fahrzeuge dieser Klasse fahren, bietet sich der A8 doch an. Immerhin ist es der selbe Konzern. Ich denke, sobald der Leasing-Vertrag ausgelaufen ist, wird er auf den Phaeton umsteigen.

Wenn er dann aber doch lieber den neuen A8 nimmt, kann man's ihm eigentlich nicht vorwerfen, denn Audis Image ist nunmal höher als das von VW, aber dann würde Dein Spruch auch von mir als stimmend aufgefasst werden.

Team M3   
Team M3
Geschrieben

Ich glaub, der bleibt beim A8

GWS   
GWS
Geschrieben

Also heute war bei uns Verkaufsoffener Sonntag und ich habe dabei die Gelegenheit ergriffen mir mal den Phaeton anzuschauen!!!

Also ich bin total entäuscht, einzig das Heck gefällt mir von Außen, das Design und die Verarbeitung im Innenraum, die mir auf Bildern eigentlich immer gut gefallen hat, war aber für mich der größte Schock, ich weiß hier überhaupt nicht wie die vielen Journalisten hier ihr großartiges Urteil für die Qualität abliefern konnten, die Verarbeitung ist auf normalem VW/Audi Standard und ich prophezeie mit 95%´iger Wahrscheinlichkeit Armaturen- und Verkleidungsknarzzen nach ein paar Tausend Kilometern, wie bei Golf und Co..!! Die Oberflächenanmutung ist meiner Meinung nach beschäment und wirkt selbst beim Golf hochwertiger! Dieses grob gemaserte Plastik wirkt äußerst billig und das Leder sieht aus wie Lederatrappe aus Plastik!! Also die Kiste erfüllt für mich bei weitem keine Oberklassenansprüche!! Da sind Mercedes und BMW noch einiges voraus und selbst der alte A8 wirkt qualitativ wesentlich hochwertiger!!

Garth   
Garth
Geschrieben

(Meiner Meinung nach) Klar, dass der 7er gewinnt!!!

Subjektiver Kurztest:

Design aussen: 7er :D

Design innen: Phaeton

Motor: 7er :D

Qualität: beide top!

Technik&Innovation: 7er :D

Gewicht ( :lol: eigenartige Kategorie ich weiß - aber bei dem Übergewicht des Phaeton ein MUSS!): 7er :D:D

Noch Fragen? Ich weiß, bin ein (fast) hoffnungsloser 7er-Fan!! :roll: :lol::lol:

Garth

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×