Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
vw-fahrer

Seat Leon V6 4x4 oder Cupra R oder ????

Empfohlene Beiträge

vw-fahrer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi !

Ich bin am überlegen, wechlchen der beiden ich mir kaufen soll.

Die kleinen sind endlich der Kinderkarre entwachsen und nun hätte ich gerne wieder einen "Kompaktsportler". Am liebsten würde ich einen S3 nehmen, oder den neuen Golf R32. Das Problem ist aber, daß ich ein Auto mit 4 Türe haben will. Da wird die Auswahl bei den Kompakten leider dünn. Momentan fallen mir da nur die beiden besagten Seats ein. Der V6 hat den Vorteil, daß er Allrad hat und 6 Zylindern. Da ich den Motor zur Zeit im Bora fahre weiß ich, wovon ich rede, die Laufruhe und der Sound sind einfach angenehmer als bei einem kleinen 1,8 4-Zylinder. Der Vorteil des Cupra R ist der gut zu tunende S3 Motor mit 210 PS, sowie die 18 Zöller und die Brembo Bremse. Nur leider gibts es den nur mit Frontantrrieb. Was bringen mir da 265 PS (Chip + Auspuff), wenn ich die Kraft bei Nässe erst ab dem 3. gang auf die Straße bekomme ??

Der Preis ist bei beiden identisch, sie kosten rund € 33.000,--.

Wechen Wagen würdet ihr nehmen, bzw. habt ihr vielleicht noch einen anderen Vorschlag ????

Gruß

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sauber
Geschrieben

Also ich würde ganz klar den Leon V6 nehmen! Da hast du kein Turboloch, aber gleichviel Nm wie im 1.8T, ausserdem säuft er weniger Sprit. Und mit dem 4x4 hast du immer optimale Traktion. Was man von einem Fronttriebler mit 210 PS nicht behaupten kann! Aber wenn du ein Auto mit Power willst, dann empfehle ich dir den Subaru Impreza STI. Der kostet etwa gleich viel wie der S3, hat aber mindestens 265 PS und eine Beschleunigung von 5.5s von 0-100 :-o . Und das alles mit 4 Türen.

VWEnthusiast
Geschrieben
Aber wenn du ein Auto mit Power willst, dann empfehle ich dir den Subaru Impreza STI. Der kostet etwa gleich viel wie der S3, hat aber mindestens 265 PS und eine Beschleunigung von 5.5s von 0-100 :-o . Und das alles mit 4 Türen.

Ein schönes Auto, da stimme ich Dir zu. Allerdings....wie war das mit dem Saufen? Meines Wissens genehmigt sich der STI auch gern mal ein paar Liter mehr, wenn er gefordert wird.

Ich würde auch eher zum V6 tendieren, auch wenn der 1,8T ein toller Motor ist, aber unter den Verbrauchsgesichtspunkten zieht der 1,8T den kürzeren.

sauber
Geschrieben

Ja klar, wenn du nur auf den Benzinverbrauch schaust, dann musst du den V6 nehmen! Aber ich dachte halt, wenn einer mit dem gedanken spielt, sein zukünftiges Auto auf 265 PS zu tunen, ist der Verbrauch zweitrangig. ;)

VWEnthusiast
Geschrieben

Klar, wenn man mit dem Gedanken spielt, dann sollte man nicht unbedingt auf den Verbracuh achten. Ich hatte das bloß darauf bezogen, weil Du im vorherigen Beitrag den Verbrauch des 1,8T bemängelt hast und als Alternative den STI empfohlen hattest. Aber wir sind uns schon einig. 8)

vw-fahrer
Geschrieben

Hi !

Richtig, der Verbrauch ist mir egal, aber dass der 1,8 T mehr verbraucht als der V6 halte ich fuer ein Gerücht.

Mein jetziger V6 ist kaum unter 13 l zu bewegen und mein alter 1,8 T mit 215 PS war ohne Probleme bei gleicher Fahrweise mit 10-11 l zu bewegen, aber der Verbrauch ist ja, wie gesagt, egal. :wink:

Was mich an dem Cupra neben dem Frontantrieb auch noch stört, ist die Tatsache, dass man kein Leder bestellenkann, sondern nur Stoffsitzte. Mit Kindern ist Stoff nichts, da muss es leder sein , somit ist der Cupra eigentlich schon raus. Die einzige Alternative wäre noch der Turbo mit 180 PS, den kann mit Leder und Allrad bestellen.

Der Subaro kommt für mich nicht in Frage, ist einfach nicht mein Geschmack. Sicherlich ist er von den Fahreigenschaften her nicht zu toppen in der Preisklasse, aber da verzichte ich lieber auf etwas Leistung.

Gruß

WiWa
Geschrieben

Moin Moin

Jetzt will ich auch mal :wink:

Mag ja sein das der Golf R32 für einen VW-Liebhaber schick ist, aber das Preis/Leistungsverhältnis ist nicht so gerechtfertigt finde ich. Aber zum Thema.

Ich versuche mal den Volvo S40 T4 mit dem Cupra R (evtl. TopSport) zu vergleichen.

Also von den Maßen sind die Modelle (Limos) alle gleich (ca. max. 3 cm Differenz hier und da), außer bei der Gesamtlänge, da ist der S40 um 33cm länger.

Die Motoren:

Cupra R -- 1,8 20VT 210PS/5800 - 270Nm/2100-5000 - 6 Gang - Euro 3

TopSport -- 2,8 V6 204PS/6200 - 270Nm/3200 - 6 Gang - Euro 4

S40 T4 -- 2,0 R4 200PS/5500 - 300Nm/2500-4000 - 5 Gang - Euro 3

Leistungen:

Cupra R -- Vmax 237 - 0auf100 7,2s

TopSport -- Vmax 235 - 0auf100 7,3s

S40 T4 -- Vmax 235 - 0auf100 7,3s

Gewichte & Volumen:

Cupra R -- Leer 1366Kg - Gesamt 1811Kg - Gepäck min/max

TopSport -- Leer 1483Kg - Gesamt 2010Kg - Gepäck min/max

S40 T4 -- Leer 1375Kg - Gesamt 1780Kg - Gepäck min/max 471/853Liter

Versicherungen:

Cupra R -- Haftpfl 19 Vollkasko 20 Teilkasko 33

TopSport -- Haftpfl 21 Vollkasko 26 Teilkasko 36

S40 T4 -- Haftpfl 19 Vollkasko 26 Teilkasko 27

Preise:

Cupra R -- 26.760,-EUR Grund

TopSport -- 25.910,-EUR Grund

S40 T4 -- nur Sport-Edition 28.070,-EUR viele Extras u.a. Jacquard-Leder

Bereifung:

Cupra R -- 225/45R17

TopSport -- 225/45R17

S40 T4 -- 205/50ZR16

Ausstattungen müßte man selber vergleichen. Ist einfach zu viel hier zum Vergleich.

Evtl. noch der S60 2,4T Premium-34.450,-EUR

bis denne... Holger

Quellen: laut Angaben bei den jeweiligen Hersteller-Homepage

WiWa
Geschrieben

Moin

Wat vergessen:

Verbrauch:

liegt der S40 T4 bei ca. Stadt 12,7 Land 6,7 Schnitt 8,9 Liter, ROZ 91-98

bis denne...

Saphir
Geschrieben

Fahr mal Cupra R und den 6 Zylinder im Vergleich probe! Generell bin ich immer für den 6 Zylinder, wie die sportlichen vorteile vom Cupra R allerdings ausfallen weiß ich nicht...

M@rtin
Geschrieben

Übrigens, den Golf R32 wird es auch bald mit 4 Türen geben...

vw-fahrer
Geschrieben

Hi Jungs !

Vielen Dank für Eure Meinungen, besonders Dir Holger für die Darstellung der einzelnen Vergleichspunkte.

Der V/S40 kommt für mich nicht in Frage, da er mir pers. nicht gefällt, wenn es ein Volvo sein soll, dann der V70, als 2,4 T, oder T5.

Ich ziehe den 6-zylinder dem aufgeladenen 4-Zylinder eigentlich auch vor, nur hätte ich auch mal wieder Lust etwas zu tunen und da fällt der V6 leider raus, da die Tuningmaßnahmen, die etwas bringen für mich nicht bezahlbar sind.

Wenn der R32 bis spätestens Anfang nächsten Jahres zu bestellen ist, dann wird es mein Auto sein.

Gruß und nochmals vielen Dank

WiWa
Geschrieben

Moin vw-fahrer

Gern geschehen. Die Zeit wurde von meinem Chef bezahlt. :wink:

Schade-aber der V70 2,4T oder T5 ist eine gute Entscheidung. :D

Dann viel Glück/Spaß mit dem demnächst neuen Auto.

bis denne...

Mushu
Geschrieben

Die Konfiguration des R32 ist ab 24.08. möglich. Im audi-speed Forum ist einer, der seinen R32 in der 38. KW bekommt. Bin mal gespannt, was der erzählt.

Übrigens gibt es auf www.volkswagen.de jetzt Sound-Files vom R32 zum runterladen. Vorbeifahrt 2 klingt echt krass. :o

vw-fahrer
Geschrieben

stimmt, der Sound ist in dieser Klasse wirklich einmalig, das ist auch der Grund, warum ich den gerne kaufen würde, denn so einen Sound bekommt man nie aus einem 4-Zylinder......

Gruß

budgie
Geschrieben

Hey VW-Fahrer,

also ich fasse mal zusammen was du gerne haben möchtest:

- sportlichen kleinen Flitzer, auf "Golf-Plattform/Niveau" mit 200PS oder mehr, am liebsten Allrad und aufjedenfall 4-Türen.

Wieso hast du dann noch nicht über einen Golf V6 4Motion nachgedacht? Von der Leistung her ist er wie der von dir genannten Leon, also 204 PS und ansonsten entspricht er auch genau deinen Kriterien. Ferner kennst du ihn ja "quasi" schon, da er deinem Bora ja sehr ähnlich ist.

Wenn du dort noch Modifikationen wie z.B. andere Felgen vornimmst, hast du mit Sicherheit einen kleinen Flitzer auf höchstem Niveau !

.. oder sehe ich das Falsch :P

ciao

Saphir
Geschrieben

Ja, der Golf ist aber nahezu baugleich mit dem Leon (motor...)! da der leon rassiger aussieht und weniger kostet, ist der leon sicher sinnvoller, wenn man die marke seat nicht scheut!

vw-fahrer
Geschrieben

Hi !

Richtig, der Golf wäre auch eine Möglichkeit, nur ich bin kein großer Golf Fan und da

ich kein problem mit Seat habe, würde ich da in jedem Fall den Leon V6 4x4 nehmen, da er in der Tat rassiger

und aus meiner Sicht auch hübscher ist. Dann hat der Leon noch den Vorteil, dass er die selbe Amaturentafel wie der A3 hat und die gefällt mir pers. besser als die biederen Amaturen des Golf.

Ich werde jetzt mal abwarten, ob der R32 noch mit 4 Türen kommt und wenn nicht, dann wird es wohl ein Seat. Gestern habe ich zufällig bei einem Händler einen Lexus IS300 als Limo und Kobi stehen sehen und der gefällt mir auch ganz gut. Als Neuwagen ist er mir mit knapp 40.000,-- alerdings zu teuer, aber der Händler war der Meinung, dass die Kiste als 1-2 jahreswagen deutlich billiger wird. Naja, wenn es so weit ist werde ich mal schreiben, wofür ich mich entschieden habe.

Gruß

Team M3
Geschrieben

Wenn du schon mit einem IS 300 liebäugelst, warum dann nicht gleich einen 330i Touring?

Ist nochmal ne Spur dynamischer als alles bisher Genannte. Davon wird's ja sicher auch Jahres- oder vorführwagen geben...

eggibe
Geschrieben

Wenn ich zwischen dem Leon Cupra 4 und R entscheiden dürfte, dann würde ich den Coupra R nehmen. Er gefällt mir Optisch besser als der Allrader, der mir auch ein wenig imponiert.

Leider ist der Coupra R nicht mit 3Türen erhältlich, den mir auch gefallen hätte....

vw-fahrer
Geschrieben

Hi !

zum 330 i

a) kommt für mich nicht in Frage, da ich, vorsichtig ausgedrückt, kein BMW-Fan bin.

B) Weil ein 3er Touring an jeder Ecke zu sehen ist, ein IS300 Crossport

absolut nicht und ich möchte geren ein Auto kaufen, was nicht so oft zu sehen ist.

Der Cupra R hat sicherlich eine bessere Optik als der V6 4x4, zumindest wenn mann die optionellen 18"Felgen mit Brembo-Bremse nimmt, aber

er hat halt nur Frontantrieb und da verpufft halt ne Menge Leistung, zumindes bis man in den 2. oder 3. Gang geschaltet hat.

Gruß

Gruß

superfoo
Geschrieben

Ich würde auf jeden Fall den Cupra V6 nehmen. Sound, Fahrkomfort, Ansprechverhalten sind viel besser als beim "aufgeblasenen" 1,8 Liter! ...aber was red ich da, du kennst ja den Motor!

Wegen den möglichen Tuningmasnahmen.... sieh es doch mal so: 90% der Zeit die Du im Auto verbringst bist Du schon mit 204PS deutlich übermotorisiert. :lol:

Nein mal ehrlich ich fahre selber Golf V6 4Motion und ich würde den nie und nimmer gegen einen S3 tauschen und schon gar nicht gegen einen mit Frontantrieb ;) Ich würde also auf jeden Fall den Leon Cupra4 V6 nehmen. (hätt ich mir warscheinlich sogar gekauft wenn ich den Golf nicht schon gehabt hätte) Die Vorteile vom hubraumstärkeren Motor und dem Allrad überwiegen meiner Meinung nach die paar mehr PS des Cupra R.

Grüsse Benno

eggibe
Geschrieben

Wegen den möglichen Tuningmasnahmen.... sieh es doch mal so: 90% der Zeit die Du im Auto verbringst bist Du schon mit 204PS deutlich übermotorisiert.

Ein Turbo ist einfacher zu tunen als ein Sauger....ausserdem stimmt das tatsächlich....es kommt immer auf den Fahrer an.....von 85 bis 99.99% kann es varieren...

vw-fahrer
Geschrieben

Hi Benno !

Du sprichst mir aus der Seele. Ich will den Sound des V6 (gerade mit meiner Anlage ab Kat) nicht missen, aber es ist einfach schön zu wissen, daß man noch etwas machen kann wenn man will. Mir reichen die meiste Zeit auch die 204 PS, aber teilweise denke ich an meinen alten A3 1.8 T mit 215 PS zurück und vermisse den letzten Kick (zumidest wenn es trocken ist, war jei leider kein 4x4). Aber wie gesat, wenn es ein Turbo Leon wird, dann wohl nur der 180 PS Turbo, denn den gibt es auch mit Allrad und mit Leder, den Cupra leider nicht und mit kleinen Kindern ist Leder ein muß, da der Stoff schnell hin ist.

Gruß

superfoo
Geschrieben

@eggibe

Mit dem übermotorisiert meinte ich eigentlich die Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Schweiz und der dichte Verkehr. Selbst wenn du einen 100PS Wagen in der Schweiz ausfährst, bist du permanent in Gefahr den "Lappen" abzugeben. :evil:

Mit den 90% meinte ich die Zeit wo ich die Leistung nicht brauche, weil ich irgendwo im Verkehr festsitze und eh nicht schneller fahren kann. :(

@vwfahrer

Meiner Meinung nach sind alle besprochenen Wagen, leistungsmäsig und qualitativ so nah zusammen, dass es in der Praxis (Ich rede da von den oben erklärten 90% :wink: ) eh nicht draufankommt. Du solltest also einfach den nehmen, welcher dir gefühlsmäsig am meisten zusagt und optisch am besten gefällt.

Der 1.8T mit 180PS hat natürlich den Vorteil, dass du Ihn mittels Chip leistungsmäsig zu einem Cupra R mit 4x4 aufrüsten kannst.

Grüsse Benno

vw-fahrer
Geschrieben

Hi Benno !

Die Überlegung mit dem Chip habe ich, nur gibt es die Kombination

der Brembo-Bremse und den 18" Felgen nur für den Cupra. Das haben

die eigentlich ganz geschickt gemacht, man bei Seat einfach nicht alles in einem Wagen haben. Am liebsten wäre mir der Cupra mit 4x4, leder und Xenon, nur gibt es Xenon leider für keinen Leon. Ich hoffe noch, daß der

R32 rechtzeitig mit 4 Türen kommt, dann hat sich der Seat Gedanke eh erledigt.

Wovon ist denn bei Dir abhängig, ob Du den R32 nimmst ?

Gruß

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×