Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Twingo65

Golf IV - Automatisches Verriegeln der ZV ab 20 km/h

Empfohlene Beiträge

Twingo65
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Kann man bei einen Golf IV die Funktion einer autom. Verriegelung der ZV ab einer Geschwindigkeit von 20 km/h eistellen ?

Das heisst sobald ich eine Geschwindigkeit von ca. 20 km/h fahre, verschlisst die ZV automatisch das Auto

Der VW Meister meinte dies kann man nur bei US Fahrzeugen.

Bei meinem BMW geht das aber auch.

DANKE

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
VWEnthusiast
Geschrieben

Mir ist das auch nur von US-Fahrzeugen bekannt, weiß allerdings nicht, ob man sowas nachrüsten kann.

WiWa
Geschrieben

Moin Moin

Bei meinem Schwiegervater bzw. bei seinem E-Klasse Benz BJ'99 gibt es diese Funktion auch in dieser Form. Bei Benz kann man mit einer bestimmten Knöpfe-Drücken-Kombination diese Funktion ausschalten. Steht denn nichts im Handbuch?

bis denne...

andrestuttgart
Geschrieben

Zur Anpassung wird ein Diagnosesystem benötigt.

-Steuergerät Zentralverriegelung oder Komfortsystem anwählen (je nach

Ausstattung)

-Funktion Adaption anwählen

-Kanal nach Tabelle auswählen

-Mit Anpassungswert = 1 wird die Funktion aktiviert, mit Wert = 0

deaktiviert

-Zum Abschluß Wert speichern und Steuergerät verlassen

Kanal 3: Verriegeln bei ca. 15 km/h

Kanal 4: Entriegeln, wenn Zündschlüssel abgezogen wird

Kanal 5: Innenraumüberwachung kann durch zweimaliges Öffnen (Taste

oder Schloß) aktiviert oder deaktiviert werden

Kanal 6: Hupton beim Entriegeln

Kanal 7: Hupton beim Verriegeln

Kanal 8: Blinken beim Entriegeln

Kanal 9: Blinken beim Verriegeln

_________________

Twingo65
Geschrieben

@ AndreStuttgart

Das heisst also, dass mir die Funktion mein VW-Händler aktivieren kann oder ?

VWEnthusiast
Geschrieben

Sieht so aus, es sei denn, Du hast ein Diagnosegerät zu Hause im Keller :wink:

Twingo65
Geschrieben

Nee, ich habe keines zu Hause :D

Hoffe nur, dass mein VW-Händler mit den Infos etwas anfangen kann.

Habe am Donnerstag einen Termin vereinbart.

Hat dies von Euch jemand mal aktivieren lassen ?

andrestuttgart
Geschrieben

aber sicher geht das :)

VW Händler sind faul und machen solche Spielerrein nicht gerne :)

master_p
Geschrieben

Kanal 6: Hupton beim Entriegeln

Kanal 7: Hupton beim Verriegeln

Kanal 8: Blinken beim Entriegeln

Kanal 9: Blinken beim Verriegeln

Hab' mal gehört, dass es in Deutschland nur dann erlaubt ist, beim zusperren eines Autos einen Signalton abzugeben, wenn eine Alarmanlage eingebaut ist. Andernfalls darf man nur eine blinkende Quittierung haben!?

Ist da was dran?

Twingo65
Geschrieben

@ AndreStuttgart

Da bin ich mal gespannt, wenn ich Deine Anleitung ausdrucke und dem Kfz.-Meister mal vor die Nase halte, was der dazu sagt. :D

Hoffe wie gesagt, dass das auch funktioniert.

VIELEN DANK MAL VORAB

andrestuttgart
Geschrieben

so das verschliessen des Fahrzeugs ist in deutschland nur über blinker ansteuerung zugelassen, signaltöne egal welche sind nicht erlaubt. Kostet sogar Bußgeld :) keine ausnahmen

Jo wenn der meister damit nix anfangen kann, dann soll er heimgehen :)

das ist das gleiche wie bei einer GRA nachrüsten sagen die meisten geht net , klar gehts siehe Ausgabe Gute Fahrt 08/02 :)

Da mein Nachbar ein VW autohaus hat weis ich da einiges was da abgeht und das die bei VW halt einfach faul sind , und solche sonderszeugs für die nicht intressiert wozu auch :) der eine will das es mehrmals blinkt und hupt der andere will das gar nix hupt und blinkt usw. sonst haben wir ja keine probleme :)

Soweit so gut , das wars mal hab mich ausgelassen (gut tut )

mfg

andre der mit dem diesel tanzt :)

Rolly
Geschrieben

Ich persönlich bin der Überzeugung, dass das sowohl an Unvermögen liegt, als auch an Faulheit. Zum Bsp. benutzen die Mechaniker bzw. Meister von BMW ja nicht mal ihr TIS(Techn. Info.System), um darin bekannte Symptome ausfindig zu machen, und wie dort beschrieben zu reparieren. Was ich schon so alles in versch. Werkstätten erlebt habe....

MichaB.
Geschrieben
so das verschliessen des Fahrzeugs ist in deutschland nur über blinker ansteuerung zugelassen, signaltöne egal welche sind nicht erlaubt. Kostet sogar Bußgeld keine ausnahmen

das kann ich so nicht glauben andre.... kann auch nicht stimmen!!!

es gibt genügend autos, deren (serien-)alarmanlage beim verschließen einen hupton von sich geben.... diese sind dann wohl auch zulässig, oder etwa nicht? außerdem hat nahezu jede nachrüstalarmanlage diese funktion.

vielleicht ist es bei neueren autos nicht mehr zulässig, das weis i aber net...

andrestuttgart
Geschrieben

fein und was für autos wären das ? Ausländische PKWs :) meistens wie beim GOLF nachträglich aktiviert :)

Jo und verschiedene Alarmanlage unterstützen das , aber da steht immer drin das diese Funktion in Deutschland nicht Der ..... entspricht und somit auch nicht erlaubt ist :)

es gibt da soviele kleinigkeiten, wie früher die positionslichter wo jeder hatte usw ,jetzt intressiert es keinen mehr. Das was die amis eigentlich als Serien haben und wir auch wollen, ist halt immer verboten hier :)

zum glück kann man jetzt alle 5 Scheiben tönen, also auch lackiern bis zu bestimmten % teil was bestimmt gut aussieht .

Firma ColorTec bietet das jetzt an (www.keine-folie.de)

mfg

Andre dein Freund und Helfer :)

MichaB.
Geschrieben

na andre, glaubst mir nicht so ganz??? ist ja auch ok!

beispiel: alle mir bekannten audi der b4-baureihe incl. der cabrio (ist ja ein typ89)-baureihe mit SERIENMÄßIG verbauter DWA (=Diebstahlwarnanlage, oder Alarmanlage) hupen einmal beim zuschliessen.

audi ist (kannst mir glauben) ein deutscher hersteller. :D

audi hat das damals verbaut, derzeit machen die das glaub ich auch nur mit blinkeransteuerung.

und das mit allen scheiben tönen... naja! die tönung wird eigentlich schon durch die colorverglasung (die fast jeder deutsche hersteller heute serienmässig verbaut) erreicht... und das es da eine gesetzesnovelle demletzt gab... glaub ich nicht so ganz, besteht ja auch eigentlich kein bedarf.. also fordere ich wie du es gefordert hast beweise... :D

andrestuttgart
Geschrieben

das mit dem Audi das nen leiser hupton hinten links. das ist ja leise :)

das mit den scheiben kannst du in der aktuellen VW Scene lesen da ist ein beitrag drin :)

mfg

wie immer andre :)

MichaB.
Geschrieben
signaltöne egal welche sind nicht erlaubt. Kostet sogar Bußgeld keine ausnahmen

das mit dem Audi das nen leiser hupton hinten links. das ist ja leise

na andre.... widersprichst dich da nicht ein bißchen??? hoffe nicht das du mal bußgeld zahlen mußtest....

kannst den beitrag aus der vw-scene mal scannen und hier rein stellen??

freu mich drauf...

aber nun zurück vom kleinen exkurs und back to topic...

@ vwenthusiast: über die bordelektronik läßt sich ja so einiges anpassen, wie andre schon richtig geschrieben hat. hoffe dein vw-dealer ist da nicht zu faul!!!

andrestuttgart
Geschrieben

ne kann ich net scannen habe nen officejet kein flachbett scanner.

schau am besten mal in einen bußgeldkatalog da ist das genauer beschrieben :)

Ich zahl keine Bußgelder wo lebst du :)

Ich fülle sie eher mal aus :)

Jo und zum Thema , da geht vieles bei manchen autos, Fenster zu beim verrieglen der ZV über Funk usw.

andre

VWEnthusiast
Geschrieben

@ vwenthusiast: über die bordelektronik läßt sich ja so einiges anpassen, wie andre schon richtig geschrieben hat. hoffe dein vw-dealer ist da nicht zu faul!!!

Meiner??? Mein Händler kann sich zurücklehnen. Ich denke eher, daß der Dealer von Twingo65 gefordert ist, es sei denn diesen Verriegelungsmechanismus kann man auch beim Golf 3 aktivieren, was ich ehrlich gesagt bezweifel. :wink:

Oder ist das etwa doch möglich? Wäre eine witzige Sache.......

Rolly
Geschrieben

Ein Alarmsystem mit Hupbestätigung ist laut Anlage zum §38b der StVZO nicht zugelassen. Zu der Regelung mit den getönten Scheiben kann ich auf Anhieb nichts sagen, aber es gab in letzter Neuerungen in sämtlichen Gesetzen durch die EU.

MichaB.
Geschrieben

uups, kleiner bezugsfehler!!!

war an twingo gerichtet. beim golf 3 geht das nicht, da muß man immer extramodule anschließen, damit es blinkt. für den rest gibts ja die "komfort-schließung".

@rolly: ist denn mein auto dann nicht stvzo-gerecht? ohne zulassung?

und das trotz serien alarmanlage mit serien hupenansteuerung????

ist ja eigentlich auch egal...

mich würden wirklich mal die neuerungen bzgl. getönter scheiben vorne interessieren, die es da so gab.... (nicht eu-regelungen, sondern stvzo-gesetze) wer die hat, kann die wirklich mal posten!!!

so long...

Rolly
Geschrieben

Wenn etwas per Gesetz in der Vergangenheit nicht verboten war, jedoch heute, dann braucht man sein Fahrzeug nicht anzupassen. Es sei denn es wird explizit eine Umrüstung vorgeschrieben, wie z.B. bei dem kommenden Verbot von Buschfängern. Die soll man dann nachträglich entfernen müssen. Der Grund für das Verbot von Hupbestätigungen liegt daran, dass das Augenmerk sehr auf Lärm- und Emissionsreduzierung geworfen wird.

M@rtin
Geschrieben
Ein Alarmsystem mit Hupbestätigung ist laut Anlage zum §38b der StVZO nicht zugelassen.

Wie lange gilt diese Regelung denn schon?

Ein Bekannter meiner Eltern hatte Anfang der 90er einen Audi V8, der beim Ent- und Verriegeln ein gut wahrnehmbares Hupen von sich gab.

Das war nicht nachgerüstet, sondern die Original-Alarmanlage.

Übrigens: Wenn ich auf meinem Balkon sitze, höre ich oft so einen Hupton, meist sogar einen doppel-Hupton. Aber nicht an einem V8, sondern von Brot- und Butter Autos. Wie ist hier eigentlich die Gesetzeslage (TÜV)?

kaiger
Geschrieben

das würd mich auch interessieren...

bei unsrem alten a6 avant (bj. 12/94) war es genauso! damals gab es noch die infrarot-fb (die mit dem empfänger-nippel in der b-säule :lol: ) und da wurde das zuschliessen und aktivieren des alarms noch nicht durch blinken sondern durch das hupen bestätigt.

war aber nicht die normale hupe sondern leiser und vor allem hatte ich immer den eindruck der ton käm von hinten (hinterer radkasten fahrerseite),

Rolly
Geschrieben

Es ist schwer, bzw. aufwendig zu bestimmen, wann Regelungen geändert wurden. Die Anlage zum 38b wahrscheinlich irgendwann vor 5-8 Jahren bezgl. diesem Punkt. Wenn ihr mal zurückdenkt, dann sind Wegfahrsperren und Alarmanlagen damals noch eine Ausnahme gewesen und der Punkt der Hupbestätigung bedurfte keines Gedankens. Die letzte Novellierung der StVZO ist gerade einen Monat her. Das akustische Zeichen von Eisverkäufern etc. ist erlaubt(aber nur Klingeln nicht Hupen). Das Hupsignal soll ein ernstzunehmendes Warnzeichen sein. Es gibt im Übrigen noch andere Ausnahmen, wie z.B. Fahrzeuge der Post haben Sonderrechte. Sie dürfen u.a. im absoluten Parkverbot halten. Ich habe leider die Gesetzestexte nicht hier am PC, kann aber mal nachsehen.

Davon mal abgesehen.... stellt euch vor, jedes Auto würde hupen, wenn man es abschließt. Das wäre doch ein Horrorszenario.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×