Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Hier einmal ein paar Bilder von den schönen Alfa Romeo´s


Ecki

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

quelle: http://www.alfaromeo.de/motorsport/1910.html

In den 70er Jahren beherrscht der Tipo 33 die Sportwagen-WM. Verschiedene Versionen setzen sich gegen die Konkurrenten aus Maranello und Stuttgart durch und gewinnen sowohl 1975 als auch 77 die Marken-WM-Titel. Der Zwölfzylinder-Boxer des 33 ermöglicht Alfa Romeo den erneuten Schritt in die Formel 1. Gemeinsam mit Bernie Ecclestones Brabham-Team versucht Alfa Romeo an Fangios Erfolgen anzuknüpfen. Niki Lauda soll es 1978 gelingen.

Auch im Alfasud schlägt ein sportliches Herz: So dient der kompakte Frontriebler als Sportgerät für den Alfasud-Pokal. Die ausschließlich mit dem Sud und später mit dem Alfasud Sprint ausgetragene Rennserie steht am Beginn der heute populären Markenpokale. Der Alfasud-Pokal erweist sich als Talentschmiede: Gerhard Berger verdiente sich hier auf dem Weg in die Formel 1 die ersten Sporen ...

brabham.jpe

33.jpe

_________________

Hier klicken für mein Auto bei Carpassion.com

MfG

Roland Eckstein

Modellbau pur!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ecki am 2001-11-16 14:14 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

M@rtin schrieb am 2001-11-16 17:05 :

Der schönste Alfa ist für mich der 147.

Den Spider finde ich hässlich, vor allem die Heckansicht!

Mar

Geht mir genauso! Ich würde den 147er jedem anderen Wagen in dieser Klasse vorziehen! Wunderschönes Auto!

Ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Mein Onkel fährt einen schwarzen 166 er 2.0 t-spark,ich sag euch,ic´h find die verarbeitung so genial!Das leder das navi system der sound......HERRLICH!!!

ich bin der meinung das alfa romeo das für die"normal"verdiener ist was ferrari für die besser verdiener!

Alfa muss aber noch billiger werden(die käuferschicht ist immernoch zuhoch!)

Peter

(heimlicher alfa fan!)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Coupé heißt GTV und hat die selben Motoren wie der Spider.

Also entweder den 2.0TS mit 150PS oder den 3.0V6 mit 217PS.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Spider 1.8 TS 1747 R4 144 205 9,1 sec 1350 kg 45 900 DM Spider 2.0 TS 1970 R4 155 211 8,4 sec 1370 kg 48 400 DM

Spider 3.0 V6 24V 2959 V6 192 225 7,3 sec 1420 kg 57 400.-

Ab 2000:

Spider 3.0 V6 24V 2959 V6 217 233 6,8 sec 1415 kg 66 300.-

Gruss Harry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den finde ich das übelste Geschwür das jemals gebaut wurde, und es war schweineteuer. Die Konkurrenten damals, BMW M535i (den hatten wir, geile Maschine), Mercedes 190 2.5 24V und Maserati Biturbo haben die Hälfte gekostet bei gleichen Fahrleistungen.

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt ich meinte den 190 2.3 16v der damals 1986 gegen M3 in der DTM angetreten ist. Wir haben damals den M535i gehabt mit 3,5l 2v Motor und 218 PS, der lief echt super.

Zurück zum Thema, ich finde die neueste Alfa-Generation gut gelungen, aber die alten 156 (DTM-Alfa) und 33 waren ziemliche Katastrophen.

Der Zagato war so das schlimmste was gebaut wurde.

Raymond

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2002-02-15 12:17 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

CountachQV schrieb am 2002-02-15 11:28 :

Den finde ich das übelste Geschwür das jemals gebaut wurde...

Das ist gut ausgedrückt. Sieht total zum k... aus! :mad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es, z.B,:

Der V6 TB für den Alfa Gtv:

Als technisches Juwel gilt der 148 kW (202 PS) starke, aufgeladene Sechszylinder des Gtv. In der Leistungscharakteristik anders ausgelegt als der 3.0-Liter-Vierventil-Saugmotor, wendet er sich an all jene Sportwagenfahrer, die bereits bei sehr niedrigen Drehzahlen ein Optimum an Drehmoment nutzen möchten. Bei nur 2.400/min erreicht der 2,0-Liter-V6-Turbomotor sein maximales Drehmoment von beachtlichen 270 Nm. Kurzfristig stehen mit Overboost sogar 280 Nm zur Verfügung. Oberhalb von 2000/min kann der V6 TB deshalb betont "schaltfaul" gefahren werden. Durchgeschaltet ermöglicht der Turbo-V6 dagegen Beschleunigungswerte, die ihn weit vorn in seiner Leistungsklasse ansiedeln. Auffallend dabei ist der über den gesamten Drehzahlbereich seidenweiche Lauf des Motors.

Der Gtv V6 TB beschleunigt in nur 7,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 232 km/h. In Anbetracht dieser Werte liegt der Verbrauch auf einem für diese Automobilkategorie akzeptablen Niveau: 8,7 Liter Super bleifrei auf 100 Kilometern außerstädtisch, 16,8 Liter innerstädtisch und 11,7 Liter kombiniert.

Obwohl ich die reinen Fahrdaten für ein Auto aus der "Neuzeit" nciht besonders finde.

Gruss Harry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Alfa S.Z. find ich .... :mad: , aber Geschmacksache.

Der Alfa 155 in der DTM sah total geil aus mit der Auspuffanlage und der Wagen war eigentlich recht erfolgreich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, aufgrund der bescheidenen Verarbeitung und des hohen Wertverlustes halte ich garnichts von Alfa.

Was mich auch nervt, das bei Alfa das Nummerschild an der Frontpartie immer seitlich drangebastelt werden muss.

Gruss Harry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
  • 2 Wochen später...

Schaut mal diese Bilder an!! Was haltet Ihr von dem???

http//www.cuoresportivo.ch-alfas-146-614x460-146-silber-side.jpg

http//www.cuoresportivo.ch-alfas-146-614x460-146-silber-frontside3.jpg

Gruss Fabiano

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte sehr gerne grössere Felgen!! ABER: Man hat schon bei den 8x17 sehr viele Probleme!! Hinten musste gebörtelt werden!!! Radkastenverkleidungen mussten natürlich auch komplett entfernt werden!!

Wenn Dir der Felgentyp nicht gefällt, kann ich nur eines sagen: Geschmacksache!!! (aber das finde ich auch gut!! Sonst hätten alle die gleichen Felgen!!)

Zum Bild vom Carlone 156er: Den kenne ich!! Die Felgen hat jetzt mein Kollege auf einem Bordeaux-Roten Spyder!! Sieht gut aus!! Der 156er hat übrigens ein 3Liter-Kompressor Agregat!!!!

Gruss Alfisti

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...