Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
SlyStyle

EBC Keramik Bremsklötze

Empfohlene Beiträge

SlyStyle
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi zusammen,

nach nun fast einem Jahr bin ich jetzt auch mal wieder hier aktiv.

Ich brauche für meinen SL neue Belege.

www.ebc-bremsen.de

Was haltet Ihr von der Marke und den Belegen "RedStuff"?

Hat jemand von euch schon positive erfahrungen gemacht???

Soweit ich weis verbaut Carlsson diese Belege in Ihren Anlagen auch.

Vielen Dank vorab

Gruß

SlyStyle

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mac P
Geschrieben
Hi zusammen,

nach nun fast einem Jahr bin ich jetzt auch mal wieder hier aktiv.

Ich brauche für meinen SL neue Belege.

www.ebc-bremsen.de

Was haltet Ihr von der Marke und den Belegen "RedStuff"?

Hat jemand von euch schon positive erfahrungen gemacht???

Soweit ich weis verbaut Carlsson diese Belege in Ihren Anlagen auch.

Vielen Dank vorab

Gruß

SlyStyle

Hallo,

ich kann dir zwar etwas zu den Bremsbelägen sagen, aber dies hat nicht unbedingt mit Autos zu tun.

EDC wird schon seit längerem beim Downhill ( Radsport )verwendet. Ich hatte damals auch die roten Beläge auf meiner Hope Mono 6 ti ( 6 Kolben Scheibenbremse ) drauf. Unterschied zu den Serienbelägen war min. 40% mehr Bremsleistung. Leider waren die Beläge auch schneller runter.

ABER, EBC in rot an einer Hope Mono 6 ti und euch wird das lachen vergehen. :D

rot= maximale Bremsleistung, kurze Lebensdauer ( hatte ich Downhillrad )

gelb= normale Bremsleistung, normale Lebensdauer

grün= normale Bremsleistung, sehr lange Lebensdauer

Aber die Leistung stimmt! :-))!

kkswiss
Geschrieben

Ich habe mal im 512er und 360ger die EBC testweise gefahren, allerdings die grünen. Die sind wirklich erste Klasse.

Ich war zu der Zeit Pagid Haupthändler und wollte nur mal sehen was die Konkurenz macht, sind aber wirklich zu empfehlen.

CountachQV fährt die glaube ich auch.:wink:

CountachQV
Geschrieben
Ich war zu der Zeit Pagid Haupthändler und wollte nur mal sehen was die Konkurenz macht, sind aber wirklich zu empfehlen.

CountachQV fährt die glaube ich auch.:wink:

Nein, ich muss mit meinen Zangen Ferodo DS2500 FRP3083H fahren, geht nichts anderes.

Im 944 habe ich nun hinten irgendwelche vom 348-er drin die Marcel noch rumliegen hatte, für vorne liegen rote EBC bereit.

Der schwarze F40 fährt mit gelben EBC, haben sich nach Durchtesten aller Varianten als die besten für die Rennstrecke erwiesen.

ubi
Geschrieben

Hallo SlyStyle!

Ich finde im Shop kein Angebot für den SL. Weißt Du, was die überhaupt kosten?

Braucht man eine Zulassung für die Beläge?

Gruß,

uBi

SlyStyle
Geschrieben

Also ich habe mit dem Herrn Sieler gesprochen auf der Motorshow in Essen. EBC Deutschland.

Soweit ich weis braucht man keine freigabe.

Bischen teurer als die Serienbeläge.

Gruß

SlyStyle

kkswiss
Geschrieben
Also ich habe mit dem Herrn Sieler gesprochen auf der Motorshow in Essen. EBC Deutschland.

Soweit ich weis braucht man keine freigabe.

Bischen teurer als die Serienbeläge.

Gruß

SlyStyle

Jeder, aber auch ausnahmslos jeder Bremsbelag muss eine ABE (KBA-Nummer) Zulassung haben wenn er im öffentlichen Strassenverkehr benutzt wird.

Sollte der SBB nicht die Nummer besitzen kann er zwar, darf aber nicht im öffentlichen Strassenverkehr genutzt werden. Hier treten aber erst Probleme auf wenn was passiert und es festgestellt wird das kein Gutachten über den SBB vorliegt.

BRABUS E
Geschrieben

also im online-shop ist DB nicht mal aufgeführt.....

mfg brabus

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×