Jump to content
Zeuz

Ausschalten vom Anschnall-Bing-Bing-Bing

Empfohlene Beiträge

Zeuz   
Zeuz
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo,

wie kann ich das bing-bing-bing-bing ausschalten.. mein freudlicher hat gesagt, ist nicht mehr möglich (X5 2005).

es geht doch sicherlich, nur wie?

merci:D

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Canay   
Canay
Geschrieben

Das erste was mir einfällt: Besorg dir vom Schrottplatz ein Gurtschloss (zu empfehlen Ohne Gurt), und hake den ein ;o) So machen die das in der Werkstatt ... zuminudest habe ich da smal gesehen.

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

Dein freundlicher ist nicht so freundlich wie er tut, klar kann er, wenn er will.:???:

Wird vom Tester aus gemacht.

Telekoma   
Telekoma
Geschrieben

Was hast Du denn gegen Anschnallen ? :???:

amc VIP   
amc
Geschrieben
Dein freundlicher ist nicht so freundlich wie er tut, klar kann er, wenn er will.:???:

Wird vom Tester aus gemacht.

Leider geht das nicht mehr bei allen BMWs. Meine Frau wollte es beim Z4 auch ausschalten lassen (weil sie beim Rangieren gern mal den Gurt aufmacht), Ergebnis: geht bei MJ 2005 nicht mehr.

MasterO   
MasterO
Geschrieben

O:-) Da muss es doch ein Kabel zum abzwicken geben, oder??

Gruß

DTM Race Driver   
DTM Race Driver
Geschrieben
O:-) Da muss es doch ein Kabel zum abzwicken geben, oder??

Gruß

Dann bläst wohl ein Daueralarm.

RolandK   
RolandK
Geschrieben
Dann bläst wohl ein Daueralarm.

Dann eben nicht abzwicken sondern dauerüberbrücken. Für mich ist dieses Anschnall-Gebimsel eines der schlimmsten Erfindungen des Autos. Was da manche Lenkräder von mir schon zur Frustbeseitigung abbekommen haben .... :D

JML CO   
JML
Geschrieben

Nicht aufregen...ganz einfach... falls du automatik hast ganz kurz wenn das piepsen losgeht hebel auf R...(keine angst das getriebe geht nicht kaputt. die wandlerautomatik braucht ne weile!) und dann gleich wieder auf D.

weg ist es für die fahrt.

allerdings emfehle ich dir während der fahrt den gurt dringend anzulegen... aus dem x5 fliegt man beim unfall fast genauso... nur man fällt noch tiefer :wink:

Th1nk   
Th1nk
Geschrieben

@JML

Stimmt nicht, hat ein Kollege von mir auch so gemacht --> Getriebeschaden. Er fährt jetzt immer so rum, nach 5 Minuten geht es wohl automatisch aus...

MasterO   
MasterO
Geschrieben

Glaube es sind "NUR" 3 Minuten. Kenne es von einem Kumpel im X5.

Also ich bleib beim abzwicken oder für Gelbphasenbremser abstecken.

Zum Glück hab ich das nirgends.

Gruß

Telekoma   
Telekoma
Geschrieben

Leg doch einfach eine gute CD ein und dreh die Lautstärke auf :wink:

JML CO   
JML
Geschrieben
@JML

Stimmt nicht, hat ein Kollege von mir auch so gemacht --> Getriebeschaden. Er fährt jetzt immer so rum, nach 5 Minuten geht es wohl automatisch aus...

bei mir gehts. hab ich bestimt schon 10 mal probiert ohne irgendwelche probleme... du solltest dir halt keine sekunde können... nur zackzack einmal ganz kurz auf R...

Schnall mich trotzdem immer an!

Zeuz   
Zeuz
Geschrieben

klar, schnalle ich mich auch an.. aber oft, da mag man halt nicht und dann ist das echt störent.. werde halt mir vom schrottplatz so ein teil besorgen.. danke

Drift_Michi   
Drift_Michi
Geschrieben

Hallo jungs,

bei manchen modellen von bmw, so zum Beispiel beim Z4 reicht es wenn man während dem piepsen die Handbremse kurz anzieht, dann ist es weg.

Allerdings funktiniert der Trick bei vielen neuen Modellen auch nicht mehr :(

Zeuz   
Zeuz
Geschrieben

das es nur 3 minuten (oder 5= geht ist richtig, aber weist du wie lange 3 minuten bing-bing sein können.. einfach deaktivieren... man kann doch sonst alles machen??

Canay   
Canay
Geschrieben
Was hast Du denn gegen Anschnallen ? :???:

Das sehe ich genauso ... Anschnallen sollte man sich, aber nervig ist das wenn man eine Sporttasche auf den Beifahrersitz tut, und das Piepen nciht ausgeht, weil das Auto denkt da sitzt einer. (einKollege fährt Z4 und bei ihm ist das so.)

amc VIP   
amc
Geschrieben
Das sehe ich genauso ... Anschnallen sollte man sich, aber nervig ist das wenn man eine Sporttasche auf den Beifahrersitz tut, und das Piepen nciht ausgeht, weil das Auto denkt da sitzt einer. (einKollege fährt Z4 und bei ihm ist das so.)

Dann muß die Sporttasche sehr schwer sein oder der Belegungssensor ist überempfindlich. Mir ist es beim Z4 noch nicht passiert, vielleicht hängt es auch vom Modelljahr ab.

Streng genommen ist es ab einem gewissen Punkt natürlich sogar sinnvoll, Gegenstände auf dem Sitz anzuschnallen - Du willst ja nicht daß sie Dir z.B. bei einem Unfall rübergeflogen kommen.

306   
306
Geschrieben

ist bei unserm Z4 ebenfalls, hilft nur gurt anlegen auch wenns lächerlich ist ...

Zeuz   
Zeuz
Geschrieben

sogar eine wasserflasche mit 1,5 liter reicht schon, dass das bing-bing-bing nervt!!

Viktor   
Viktor
Geschrieben

Das mit der Handbremse ziehen funktioniert bei unserem Z4 einwandfrei! Danke für den Tip!

Telekoma   
Telekoma
Geschrieben
sogar eine wasserflasche mit 1,5 liter reicht schon, dass das bing-bing-bing nervt!!

Stimmt !

Ich weiss nicht mehr bei welchen Autos ich das überall hatte, aber ich habe das oft erlebt.

m zetti   
m zetti
Geschrieben

Hatte das Problem auch bei meinem Audi.

Habe einfach den Kontakt am Gurtschloss abgezogen. War zwar etwas fummelig und schlecht zu erreichen, ging aber dann doch schnell.

Man muss nur aufpassen, das man nicht die Sitzheizung erwischt. :D

Und weg war das Piepen.

Vielleicht klappt das ja auch bei BMW.

Gruß

Michael

MasterO   
MasterO
Geschrieben

Na das sag ich doch schon die ganze Zeit abzwicken bzw. abstecken!!!! :evil::D

Gruß

Drift_Michi   
Drift_Michi
Geschrieben
Das mit der Handbremse ziehen funktioniert bei unserem Z4 einwandfrei! Danke für den Tip!

Nichts zu danken, freut mich das es geklappt hat bei eurem Z4 :lol:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×