Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
captainfuture

M3 tieferlegen

Empfohlene Beiträge

captainfuture
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich überlege, ob ich meinen Emmie nicht ein bisschen tieferlege. da ich bei schnitzer recht gute preise bekomme, tendiere ich zu einem schnitzerfahrwerk. was denkt ihr? ist es egal bei welchem hersteller oder gibts da unterschiede?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
edward.nygma
Geschrieben

mhm... ehrlichgesagt würde mich das auch mal interessieren.. wer hat erfahrungen mit sportfahrwerken unterschiedlicher hersteller? habe nur schon öfter gehört, dass das schnitzer M3 fahrwerk einiges besser sein soll, als das original...

mfg

karl333
Geschrieben

schitzer hat mehrere fahrwerke, von sportfwk bis rennsportfwk

ich habe das rennsportfwk, das kommt von bilstein und heisst pss9,

wiesmann verkauft das auch, sind wohl alles die gleichen

mein fazit: optimales fahrverhalten, bilstein gibt lebenslange garantie,

in 9 stufen verstellbar (zug- und druckstufe), nicht wie bei den anderen fahrwerken, wo nur die dämpfer in der druckstufe nachgestellt werden,

komfort nicht schlechter, einziger nachteil: sehr teuer

dragi
Geschrieben

Hallo

Ich habe erst eibach federn gehabt (-25mm kosten 1000. -Sfr kompl.montiert) und war sehr zufrieden, aber vorgestern habe meine Bilstein Gewindefahrwerk(zug und Druck stufe verstellbar kosten 1400.-euro kompl.montiert) bekommen und montiert man merkt das auto auf kurvige strasse ruhiger ist.

Dr. Nagano
Geschrieben

@Dragi: Schön dass Dein Gewinde-Fahrwerk endlich gekommen ist !! :D

Dann steht einer Teilnahme am 17. ja nichts mehr im Weg :wink:

dragi
Geschrieben

hallo dottore

Ja das Fahrwerk ist da, aber ich weis noch nicht ob ich arbeiten muss am 17.08. :evil: weil ich immer noch fernen habe :wink:

gruss dragi

Team M3
Geschrieben

Ich habe auf meinem M3 das Gewindefahrwerk von H&R in Verbindung mit 9.5 und 11x19 montiert. Der Wagen ist etwas härter geworden, jedoch noch erträglich. Das Fahrverhalten ist allererste Sahne, extrem hoher Grenzbereich und dennoch gutmütig. Kann es nur empfehlen, zumal auch der Preis stimmt.

Wenn Fahrwerk von Schgnitzer, dann nur das Rennsportfahrwek, muss allererste Sahne sein, kostet aber auch entsprechend!!! Am besten gleich in der Grundeinstellung belassen.

Alles andere mit verstellbarer Zug- und Druckstufe der Dämpfer ist nich nötig. Das H&R zum Beispiel ist von Experten auch dieses Fahrzeug abgestimmt worden und ich traue ihnen zu, die nötige Kompetenz für solche Arbeiten zu besitzen. Eigenes Rumgeschraube verändert das Fahrverhalten nur negativ, denn wer hat schon die Kompetenz, die Zeit und das Geld, dies in eigener Regie zum Beispiel auf der Nordschleife tagelang zu testen und dabei mehrere Sätze Reifen durchzubraten?

cosi M3
Geschrieben

Hallo.Wollte auch mal was zum thema fahrwerk M3 sagen. Habe selber erst einen federnsatz eingebaut(30mm) und war eigentlich sehr zufrieden damit. Da ich aber aus optischen gründen eine tieferlegung von ca. 75 mm

vornehmen wollte,habe ich die federn vorne um 50mm und hinten um 40mm gepresst. Optik gut,komfort schlecht. Also habe ich erstmal meine rad-reifen kombination zus. gestellt und die radhäuser bearbeitet. Danach habe ich mein auto zur FA. H&R gestellt und mir ein spez. Gewinde Fahrwerk bauen,bzw ertsellen und abstimmen lassen.(habe schon öfters fahrwerke selber mit H&R zusammen gestellt für Sonderanfertigungen) Nach ca. 2 wochen und mehreren Telefongesprächen hatten wir die passende Abstimmung gefunden.Schliesslich sollte das auto nicht nur tief,sondern auch eine verbesserte Fahrdynamik bieten. Der komfort ist nicht schlechter wie Serie,aber auch nicht besser. Grenzbereich sehr gutmütig,also auch wie Serie. Tief muss nicht immer hart sein.....

GRUSS COSI :D

Hammer
Geschrieben

Kann das Bilstein - Fahrwerk im eingebauten Zustand verstellt werden ?

phantomat
Geschrieben

Morgen.. ein paar Bilder wären nict mal schelcht von euere teifere(n) M3?s mfg

Firedragon76
Geschrieben

habe mir auch überlegt ob ich meinen m3 von anfang an tieferlegen soll, wie ist der komfort danach??

Dr. Nagano
Geschrieben

Ich habe das Schnitzer Sportfahrwerk (-25/20mm) und bin sehr zufrieden damit. Praktisch kein Komfortverlust (im Gegenteil).

Firedragon76
Geschrieben

und wie siehts mit den randsteinen danach aus??

Dr. Nagano
Geschrieben

Also Randsteine kann man ja auch mit einem nicht-tiefergelegten Auto touchieren und sich die Felgen ruinieren. :D

Spass beiseite, die Tieferlegung beim Schnitzer-Fahrwerk ist nicht so extrem (20-25mm) und ich hatte noch nirgends Probleme, dass er gestreift wäre. Ok, bei meiner Garage muss ich langsam über die Senke fahren, sonst streift er vorne unten, aber das war auch vor der Tieferlegung schon so.

Wenn ich meinen M3 mit dem GT3 Clubsport eines Kollegen vergleiche muss ich sagen, bin ich direkt froh, dass er nicht tiefer ist. Was ich mit dem GT3 schon erleben durfte, 100% nicht mehr alltagstauglich....

Firedragon76
Geschrieben

Vielen Dank für die info... werde es mir demfall nochmals überlegen.. hast du auch bilder davon wie es danach aussieht??

Dr. Nagano
Geschrieben

Schicke Dir Link per PN.

peakstop
Geschrieben

@alle Schweizer

wie sieht es mit MFK eintragung aus? ist es grundsätzlich pflicht, oder gibt es einen grenzwert (ab z.B. -30mm)?

danke im voraus für die antworten...

Dr. Nagano
Geschrieben

Jede Änderung muss (leider) eingetragen werden...

Hammer
Geschrieben

Muss immer eingetragen werden, allerdings beim M3 fällt eine normale Tieferlegung nicht auf.

Habe jetzt seit ca. 6 Monaten eine H&R Tieferlegung und bin sehr zufrieden.

So gut wie das Fahrwerk für die Strasse und auch die Nordschleife ist so schlecht ist es für Grand Prix Kurse!

peakstop
Geschrieben

kennt jemand eine garage in der nähe von Basel, die eine federkit günstig montiert? mein bmw händler will dafür CHF 1200.-- :o:o:o (nur montage, die federn hab ich bereits bestellt)

danke für eure tipps!

millm3
Geschrieben

ja, habe gerade mein Fahrwerk eingebaut und Oel- (+filter)wechsel gemacht bei:

http://www.hrcardesign.ch/

in Zeiningen bei Möhlin. Komplettfahrwerk (Federn und Dämpfer inkl. Einbau, Lenkgeometrie vermessen und Ersatzwagen) hat mich 1670.- gekostet.

Nette Leute und guter Service

Falls du mehr Infos brauchst --->PN

blackM3
Geschrieben

Hallo Zusammen,

Auch ich bin mittlerweilie zum Schluss gekommen, dass mein M3 etwas tiefer liegen muss. Das Fahrverhalten mit dem Serienfahrwerk ist meiner Ansicht nach schon sehr gut. Mir geht es vor allem um die Optik. Ich würde gerne einmal eure Meinung zu folgenden Fragen hören:

- wie lege ich den M3 am besten etwas tiefer, so dass rein die Optik verbessert wird?

- gibt es eine Möglichkeit, den M3 tieferzulegen, ohne das der Komfort (härter!) darunter leidet? Ich habe gelesen, dass einige berichtet haben, dass Komfort wäre nach der Tieferlegung sogar besser..

- das Fahrverhalten wird sich ja so oder so ändern. Kann das keine Probleme mit komplexen Systemen wie DSC etc. geben?

- wie ist die Strassenlage im Regen? Habe hier schon einige Überraschungen mit tiefen Autos erlebt...

Ihr seht, ich bin mir noch etwas unsicher, was die Tieferlegung betrifft. Ich möchte meinen M3 gerne tiefer haben, aber ohne eben das Fahrverhalten negativ zu beeinflussen oder dann mit einem Go-Kart fahren zu müssen..

Vielen Dank für euer Feedback.

Greets,

Matthias

MMMPassion
Geschrieben

.. von allem was ich hier im Forum und in Zeitschriften gelesen und selbst ausprobiert habe (M3 E36 mit H&R Gewindefahrwerk), ist für Deine Bedürfnisse das Schnitzer Sport-Fahrwerk das Beste. Ca. 20 mm tiefer und mind. so komfortabel wie das Serienfahrwerk. Alle übrigen Fahrwerke sind insgesamt härter, selbst mit Dämpferverstellung (z.B. Bilstein PSS9), weil die Federwege kürzer sind. AC Schnitzer halte ich zudem für den seriösesten Deutschen BMW Tuner.

Dr. Nagano und andere hier im Forum haben ein solches Fahrwerk und werden Dir positive Erfahrungen zu berichten haben.

Derzeit habe ich noch das Serienfahrwerk, das ich dieses abgesehen von der Hochbeinigkeit für den sportlichen Strassebetrieb als sehr gelungen empfinde. Für mehr Rennfeeling und für die Rennstrecke habe ich den M3 E36 mit H&R Gewinde und Spezialreifen.

Beste Grüsse, MMMPassion

blackM3
Geschrieben

@MMMPassion: Danke. Da bereits viele das Schnitzer-Fahrwerk drin haben, muss ich mir das mal genauer ansehen.

Was haltet ihr denn davon, nur die Federn zu tauschen?

Bye und Danke für's Feedback,

Matthias

blackM3
Geschrieben

Habe eben mir AC Schnitzer telefoniert. Deren Sportfahrwerk scheint effektiv genau das Richtige für mich zu sein. Vor allem, weil der Komfort verbessert wird. Werde mir das Teil wohl einbauen lassen. Bin mal gespannt, wie sich das auf die Optik auswirken wird. Wenn ihr wollt, kann ich ja dann mal Pics posten.

Ciao

Matthias

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×