Jump to content
General

McLaren F1

Empfohlene Beiträge

General   
General
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich frage mich warum es noch keinen thread von diesem auto gibt, es ist schliesslich das schnelldte serien auto der welt.

Ich nehme an das ihr alee die daten kennt, wenn nicht dann schaut unter

www.mclarenf1.de

oder

www.mclarencars.com

Ps: ich hoffe es gibt wirklich noch keinen mclaren thread

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Tach,

ich vermute das es schonmal einen McLaren Thread gab....

Bald issers nicht mehr,wenn der Bugatti mist Modellname entfallen...naja der auch in Berlin steht seine 400 KM/h erreicht ist der Mc Laren vom Thron geschuppst worden.Der Königsegg fährt auch 390Km/h....aber wo will man schon so schnell fahren....

Mushu   
Mushu
Geschrieben

Wer es noch nicht gesehen hat, sollte sich unbedingt mal den Bericht von Top Gear (englisches Automagazin) anschauen. Einfach bei Kazaa : Top Gear McLaren suchen, sind ca. 27 MB. Oder direkt über eDonkey runterladen : mclaren top-gear on bbc.mpeg

The Guardian   
The Guardian
Geschrieben

DOCH, es giebt einen McLaren F1 Thread. Einen ziemlich ausführlichen sogar. Jemand hier aus dem Forum dürfte auch schonmal damit ein paar Runden drehen: http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=712&start=0

viele Grüße

Guardian

naethu   
naethu
Geschrieben

ist es nicht eigentlich egal ob ein auto 350, 390 oder 404 km/h fährt? ich denke die leistung ist weniger auf die höchstgeschwindigkeit (die man in der schweiz sowieso nie ausfahren kann) zu reduzieren als auf andere werte wie z.b. kurvengeschwindigkeit, beschleunigung, bremsweg,...

Kapitalist   
Kapitalist
Geschrieben

Die Spitzengeschwindigkeit fasziniert halt grad wenns über die "Magischen" 400 geht :wink:

Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever
Geschrieben
Die Spitzengeschwindigkeit fasziniert halt grad wenns über die "Magischen" 400 geht :wink:

Da sieht man mal, wie schnell das vorran geht mit der Vmax. Bis jetzt dachte ich, die 300 Km/h wäre schon eine magische Grenze, und jetzt... :-?:???::)

Also, ich würde mich das nie im Leben trauen, 400 Km/h zu fahren. Das entspricht 111,11... m/s. Wenn man jetzt mal für das Augenblinzeln 0.5-0.8 Sec. (so lange dauert es mindestens, bis man wieder voll aufnahmefähig ist... :roll: )veranschlagt, heißt das: 55.5 - 88.8 Meter Blindflug für einmal Augenblinzeln. Wenn da irgendwas passiert, hast du doch garkeine Chance. :roll: :???: Und der Bremsweg geht da doch auch schon in Richtung 500 m +Reaktionsweg. Sowas ist doch saugefährlich....

Aber ich verstehe schon, was du meinst - einfach nur 400 Km/h fahren zu können, wenn man will.... :wink:

Cya

RT4E :wink:

LaMagra2002   
LaMagra2002
Geschrieben

Hi Leute,

meine Meinung zum F1 ist, dass der Mc Laren mit sehr großer Sicherheit das absolut beste ist was jemals an Supersportwagen produziert wurde!

Mag sein das der Enzo dem McL sehr nahe kommt ihn aber auf keinen Fall übertrumpfen wird!

Wer schon mal das Glück hatte in einem McL zu sitzen geschweige denn zu fahren darf sich meines Erachtens nach als erfüllt bezeichnen!!!

Wer sich dann noch in einem Mc Laren F1 LM fortbewegen darf ist dann wohl im Nirvana!!! :-D

Danke an alle McLF1-Fans!!!

master_p   
master_p
Geschrieben

Ich finde den McLare F1 auch sehr faszinierend.

Ich finde es vor allem eine großartige Leistung von BMW und McLaren, in der Zeit ein solches Geschoss zu entwickeln. Denn der Ferrari Enzo ist immerhin über 10 Jahre später gekommen und bietet, zumindest was Komfort, Höchstgeschwindigkeit, Reisetauglichkeit und Beschleunigung angeht, mehr als der Ferrari.

der yeti   
der yeti
Geschrieben

aber wo will man schon so schnell fahren

in nardo

JML CO   
JML
Geschrieben
ist es nicht eigentlich egal ob ein auto 350, 390 oder 404 km/h fährt? ich denke die leistung ist weniger auf die höchstgeschwindigkeit (die man in der schweiz sowieso nie ausfahren kann) zu reduzieren als auf andere werte wie z.b. kurvengeschwindigkeit, beschleunigung, bremsweg,...

ihr schweizer kommt ja immer zu uns nach deutschland :D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×