Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
BMW M3 GTR

Ein M3 touring?

Empfohlene Beiträge

BMW M3 GTR
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Als ich die ersten spy-Fotos des M5-touring sah, war ich schon ziemlich angetan, zumal ich schon lange auf einen M touring gehofft habe.

Ich hoffe bloss, er wird auch in Serie gehen...

Ich wünsche mir in Zukunft vom neuen M3 auch einen touring. Wäre doch klasse oder?

Wie steht Ihr dazu?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
DTM Race Driver
Geschrieben

Suche benutzen!

S.Schnuse
Geschrieben

Eine Limo würde mir erstmal reichen. Seit dem E36 gibts ja sowas nicht mehr.

Master Charles
Geschrieben

ich weiß nicht, ob ich einem M-touring zustimmen würde.

touring oder kombi allgemein steht immer für platz und transport, M aber für sportlichkeit und power. für mich sind das zwei gegensätze.

klar gibt es auch schnelle kombis. aber der ursportwagen war meines erachtens kein kombi.

ich finds ganz gut, dass BMW nicht auf absatzzahlen schaut, sondern dem image und der linie treu bleibt.

gruß

Master Charles

itf joegun
Geschrieben

Tja, M und Limo bzw. Kombi schließen sich mittlerweile leider fast aus. Das passt einfach nicht in die Modellpalette. So ein E46 Limousinen M3 wäre auch mein Ding gewesen.

Wobei mal sagen muß, das die 330er mittlerweile fast schon so viel Power haben wie ein E36 Limousinen M3 (ich sagte FAST mit voller Absicht, also nicht hauen)... ein bissel Kennfeldoptimiert und schon ist man bei weit über 260 Pferden... das reicht IMHO für nen Komib zumindest schon...

naethu
Geschrieben

oder man entscheidet sich dann für den neuen alpina b3 kombi. ich denke der wird dem m3, wie beim e46, in nicht viel nachstehen.

itf joegun
Geschrieben
oder man entscheidet sich dann für den neuen alpina b3 kombi. ich denke der wird dem m3, wie beim e46, in nicht viel nachstehen.

Alpina ist immer eine Alternative. Aber ich glaube jemand der M3 richtig will, wird mit Alpina B3S nicht glücklich. Das ist einfach nur eine Möglichkeit einen sehr gut motorisierten Kombi zu fahren mit einer schönen Portion Alpina dabei. Das ist keinesfalls M-Gefühl (SMG fehlt, Hochdrehzahl Konzept gerade beim E90/E60 usw.).

naethu
Geschrieben
Aber ich glaube jemand der M3 richtig will, wird mit Alpina B3S nicht glücklich. Das ist keinesfalls M-Gefühl (SMG fehlt, Hochdrehzahl Konzept gerade beim E90/E60 usw.).

wenn jemand UNBEDINGT einen m3 will, wird ihn sowieso nur ein m3 glücklich machen. ich habe jedoch festgestellt, dass bei "labels" wie m oder gti der namen der grösste teil der musik macht. auf die frage wieso denn gerade einen m oder gti konnte mir bisher (fast) niemand einen antwort geben, ausnahme bilden kenner die sich mit der materie auch tiefgründig befasst haben. deshalb denke ich, dass subjektiv der unterschied grösser ist als objektiv.

itf joegun
Geschrieben
wenn jemand UNBEDINGT einen m3 will, wird ihn sowieso nur ein m3 glücklich machen.

Jepp, deswegen fand ich auch den Einwand von Dir, man könnte ja den B3S nehmen, nicht passend.

ich habe jedoch festgestellt, dass bei "labels" wie m oder gti der namen der grösste teil der musik macht. auf die frage wieso denn gerade einen m oder gti konnte mir bisher (fast) niemand einen antwort geben, ausnahme bilden kenner die sich mit der materie auch tiefgründig befasst haben. deshalb denke ich, dass subjektiv der unterschied grösser ist als objektiv.

Wenn es NICHT darauf ankommt ob man sportliche Limo oder Kombi fahren will, dannn vergleich doch mal B3S Coupe mit M3 Coupe.

Die Philosophien dieser beiden Autos sind gänzlich unterschiedlich. Und wenn Du mich fragen würdest ob ich mir einen B3S oder einen M3 kaufen würde (und wenn ich soviel für einen 3er Ausgeben wollte...), dann könnte ich Dir genau sagen warum ich den einen oder den anderen nehmen würde.

Allgemein:

Nicht jeder schaut auf Labels, einige schauen auch, was sie fürs Geld bekommen.

naethu
Geschrieben
Jepp, deswegen fand ich auch den Einwand von Dir, man könnte ja den B3S nehmen, nicht passend.

das liegt am charakter jedes einzelnen. ich bin dafür alle angebote zu prüfen und das, für sich ganz persönlich, beste rauszusuchen. wer bereits zu beginn nur auf das produkt xy festgefahren ist soll es sich nehmen. jedem das seine. btw: dein einwand betreffend dem 330i aber auch nicht. :D

Wenn es NICHT darauf ankommt ob man sportliche Limo oder Kombi fahren will, dannn vergleich doch mal B3S Coupe mit M3 Coupe.

ich hoffe, dass du als autokenner mir einige gründe für oder gegen den m3 präsentieren kannst. :wink: dass es nicht darauf ankommt möchte ich hier nicht unterschreiben. ich wollte nur ausdrücken, dass für viele m3-fans ein b3 ein genau so passendes auto sein kann und wird.

Allgemein:

Nicht jeder schaut auf Labels, einige schauen auch, was sie fürs Geld bekommen.

nicht alle, aber viel zu viele. das ist aber nur meine meinung...

aber zurück zum thema:

die m3 limousine beim e36 fand ich irgendwie genial! vielleicht deckt dieser kundenkreis beim e90 aber auch der turbo ab.

Master Charles
Geschrieben

eure einwende sind alle ganz richtig :-))! .

aber wie ich finde, kann man einen alpina b3s nicht mit einem m3 vergleichen. M3 ist purer sport, alpina mehr schnelles komfortables fortbewegungsmittel. deswegen ist das, so wie es jetzt ist, am besten:

BMW bleibt mit der M gmbh auf der linie treu nur limos zu bauen, und wer doch einen "fast" genauso schnellen wagen als kombi haben möchte kann ja zu alpina wechseln. oder??

ciao

Master Charles

itf joegun
Geschrieben

ich hoffe, dass du als autokenner mir einige gründe für oder gegen den m3 präsentieren kannst. :wink: dass es nicht darauf ankommt möchte ich hier nicht unterschreiben. ich wollte nur ausdrücken, dass für viele m3-fans ein b3 ein genau so passendes auto sein kann und wird.

Ich bin kein Autokenner...ich kann lesen und Eckdaten miteinander vergleichen. Und ich kann für mich entscheiden, was ich für das passendere Konzept halte.

Mir ging es in meinen Postings nicht darum einen M3 mit einem B3S haarklein zu vergleichen. Es ging nur darum, dass ein M3 weder den gleichen Ansatz, noch die gleiche Zielgruppe hat wie ein B3S, ergo der Alpina KEINE Alternative zum M3 bieten würde, in dem Punkt sind wir nicht einer Meinung.

Aber Ziel dieses Threads ist es auch nicht unsere Meinungen auf eine zu reduzieren...das wäre ja langweilig. :wink:

Zumindest sind wir uns aber einig, dass eine M3 Limo wirklich der Renner wäre....

Ebenso ist es hier nicht das Ziel Alpina und M miteinander zu vergleichen, und daher...BTT:

Die Sache mit dem E90 also 335 Turbo ist wirklich interessant. In wieweit ist den dieses Auto wirklich zu erwarten? Gibts dazu schon was offizielles (Leistungsdaten usw.)?

@Master Charles

Jepp, bringst alles unter einen Hut damit.

Master Charles
Geschrieben

@headroom

ich finde schon, dass der noch aktuelle m3 maßstäbe gesetzt hat. bmw legt gott sei dank noch großen wert auf sportlichkeit, denn nicht ohne sinn wurde und wird der m3 als vorreiter für seine sportlichkeit mit seinen kontrahänden á la audi s4 oder mercedes c55amg verglichen, obwohl er so alt ist. dass er bald längst überholt ist liegt auf der hand, gerade durch den neuen rs4. zum gewicht: es ist meiner meinung nach ganz zeitgemäß, dass der m3 schwerer als seine vorgänger ist, nicht nur durch seine ausmaße, sondern, auch nicht zu vergessen, durch die ganze elektronik. trotzdem ist er viel schneller geworden, oder?

ich finde es erstaunlich, dass sein halbbruder der csl sogar auf der höhe von clk dtm amg und sl55 amg und teilweise im slalom noch vor lambo liegt. trotzdem wird es langsam zeit, dass ein neuer m3 auf den markt kommt.

ciao :wink2:

Master Charles

RolandK
Geschrieben
Tja, M und Limo bzw. Kombi schließen sich mittlerweile leider fast aus. Das passt einfach nicht in die Modellpalette. So ein E46 Limousinen M3 wäre auch mein Ding gewesen.

Tja, und was hat dann ein M3 Cabrio in der aktuellen Modellpalette zu suchen? :) Bei allen Firmen geht es mittlerweile nur noch um das Geld verdienen. Was keinen Benefit bringt (egal, ob über direkten oder indirekten Weg), fliegt raus.

south
Geschrieben

Hallo!

Nach aktuellem Stand wird es von jeder E90 - Variante auch eine M-Version geben, also auch vom Touring.

Gesichert scheint auf jeden Fall die M3 - Limousine, fahren ja auch schon einige rum!

Dann könnte es ja noch in 2006 klappen mit dem neuen M3, wenn BMW mit der Limo anfängt. :D:-))!

Grüße south

S.Schnuse
Geschrieben

Beim E46 fuhren auch Prototypen der M3 Limo rum. Trotzdem gabs den nie. Kann mir aber gut vorstellen, dass es in die heutige Produktpolitik wieder reinpasst.

itf joegun
Geschrieben

Tja, und was hat dann ein M3 Cabrio in der aktuellen Modellpalette zu suchen? :) Bei allen Firmen geht es mittlerweile nur noch um das Geld verdienen. Was keinen Benefit bringt (egal, ob über direkten oder indirekten Weg), fliegt raus.

Aber ein schnelles Cabrio passt doch in die Palette... M3 ist Fun und nicht Vernunft. Von daher ist das Cabrio quasi der Gipfel der Unvernunft ;)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×