Jump to content
popokatepetel

Navi PCM / Radioumrüstung Porsche 996 <2002 auf MB Comand

Empfohlene Beiträge

popokatepetel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

an alle die es interessiert.

Ich habe mich tierisch über das wohl mieseste Navisystem, das es auf der Welt gibt (PCM I von Siemens) geärgert. Null Bedienungskomfort, schlechtes und altes Kartenmaterial etc.. Habe mir dann den Kopf zerbrochen wie ich den alten Schinken gegen eine bessere Lösung tauschen kann. Da ich mein 996er Cabrio dieses Jahr bestimmt noch nicht gegen einen 997 tauschen mochte, habe ich mich nach ein paar Lösungen umgesehen. Das Comand 2.0 aus einem MB fand ich vom Bedienkomfort und den Möglichkeiten (Telefon mit richtigen Tasten, TV / DVD Anschlussmöglichkeit, Spracheingabe etc.) am besten. Das Gerät gibt es relativ preisgünstig in ausreichender Anzahl, sowie ein guter Service für Systemupdates ist ebenfalls gewährleistet.

Ein weiterer Vorteil des Comand-System ist, dass es ohne zusätzlichen Recner auskommt! Dadurch wird es möglich, die Porsche CD-Box in der unteren Konsole oder einen DIN DVD-Spieler zu montieren.

Habe mit den Bauarbeiten gerade begonnen, aber noch ein paar Problemchen mit dem Anschluss an das Soundsystem und dem Wechsler.

Ich denke, dass ich mit dem Einbau bis Ende Juli fertig bin. Wenn Interesse besteht, stelle ich gerne meine Umbauanleitung sowie die Teilelisten und Bezugsquellen der porschefremden Teile zur Verfügung. Mehr berichte ich gerne später.

Geplante Ausbaustufe:

-DVD Wechsler mit Kontrolle über Comand (keine zusätzliche FB !)

-Telefon mit Sprachwahl

-erhalt der Porsche Endstufe und zusätzlichen Subwooferausgang

Hier ein Vorgeschmack auf die Optik...

post-422-14435307423493_thumb.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben

Macht auf den ersten Blick einen prima Eindruck :-))! und ich kann Dir inhaltlich nur voll und ganz zustimmen was das PCM I betrifft. Das war wirklich grottenschlecht.

MARKFE
Geschrieben

Hallo popokatepetel,

das sieht schon mal ganz gut aus :-))!

Bin gespannt wie du das alles zusammengeknotet hast :wink:

Gibt's PCM II nicht fuer einen vernuenftigen Preis zu erwerben ?

Da ich gerade selber auch der Suche nach einem 996 Turbo bin:

Ab wann GENAU gab's denn das PCM II ? Damit das Spielzeug auch wenigstens gut funktioniert ;-)

Hat jemand eine uebersicht was sonst noch im Laufe der Produktion am 996er Turbo geaendert wurde ?

gruss,

Mark

chip
Geschrieben

Soweit ich weiß ist PCM 2 ab Modelljahr 2003 in die Serie eingeflossen. Eine Nachrüstung des PCM 2 ist nicht so einfach, da die komplette Verkablung geändert wurde.

GT3Axel
Geschrieben

Moin,

hier bei uns in der Nähe gibt es einen kleinen Laden Namens AL-CAR!! Die machen Umrüstungen aller Art in Sachen Navi, TV, etc.... Umrüstung PCM II statt I ist für alle 996 ab Ende 99 möglich... Vorher besteht keine Kontaktmöglichkeit von PCM zu Tacho nicht!! Komplette Umrüstung inkl. PCM II kostet ca. 6.500 EUR... Zwar richtig teuer aber die machen das auch richtig gut...

Felix02
Geschrieben

6500 Euro ist auch kein schlechter Preis. :-o

Das wäre mir der Mehrwert, gegenüber dem PCM 1 nicht wert. Wenn ich eine Tastatur zum Tel. brauche, dann bau ich mir halt mein Handy ein. Und die Navi krieg ich von Pionier für 2000 Euro, mit dem besser Bildschirm.

popokatepetel
Geschrieben

Sicher gibt es einige Navisysteme die besser sind, u.a. Pioneer. Mir ging es aber auch hauptsächlich um die Optik. Von der reinen Navigation, würde ich mir vielleicht das neue Becker montieren (reinstecken - passt)

Ich denke aber, dass ein Pioneer oder Alpine optisch überhaupt nicht in das Cockpit eines Porsches passt. - Ist aber geschmackssache!

Aksmith
Geschrieben

Wie ist es eigentlich bei Porsche bzw dem PCM wenn man den Zündschlüssel dreht!?

Kommt da normalerweise ein Porsche Start up Screen?! Kommt jetzt eins von MB?! :???:

matelko
Geschrieben
Wie ist es eigentlich bei Porsche bzw dem PCM wenn man den Zündschlüssel dreht!? Kommt da normalerweise ein Porsche Start up Screen?

Zündschlüssel und PCM arbeiten völlig unabhängig voneinander. Man kann das PCM auch ohne Zündschlüssel einschalten und alle Funktionen abrufen bzw. nutzen (man muß den Zündschlüssel nicht mal einstecken). Und umgekehrt muß man nach dem Zündschlüssel das PCM trotzdem von Hand zuschalten. Es gibt diesbezüglich keinen Automatismus.

popokatepetel
Geschrieben

Normalerweise kommt beim Comand ein Mercedes-Logo (klar, wird ja auch bei Mercedes verbaut :-)). Kann aber ohne Probleme, wie in meinem Fall entfernt werden!

Z.Zt. suche ich nach einem vernünftigen Logo für die Startscreen, dass stattdessen eingeblendet wird. Vieleicht hat jemand ein schönes s/w Logo in 265 Graustufen (leider ohne animation).

Dachte an ein Porsche-Logo und darunter den Schriftzug PORSCHE. Werde aber auch diesbezüglich alle auf dem laufenden halten

____________

popkatepetel

matelko
Geschrieben
Normalerweise kommt ein Mercedes-Logo. Kann aber ohne Probleme entfernt werden.

Z.Zt. suche ich nach einem vernünftigen Logo für die Startscreen, dass stattdessen eingeblendet wird. Vieleicht hat jemand ein schönes s/w Logo in 265 Graustufen (leider ohne animation).

Dachte an ein Porsche-Logo und darunter den Schriftzug PORSCHE. Werde aber auch diesbezüglich alle auf dem laufenden halten

Original Porsche Wappen und Schriftzug in 256 Graustufen: kein Problem. Ich brauche von Dir nur die Pixelgröße (HxB) des Gesamtbildes, dann mache ich Dir das fertig.....

popokatepetel
Geschrieben

Hallo matelko,

kläre ich ab, denke dass ich bis morgen die Angaben habe.

Vorab vielen Dank

matelko
Geschrieben
Hallo matelko,

kläre ich ab, denke dass ich bis morgen die Angaben habe.

Vorab vielen Dank

Ach ja, das Format (bmp? jpg? tif? ...?) brauche ich natürlich auch noch....

rs38
Geschrieben
Ich habe mich tierisch über das wohl mieseste Navisystem, das es auf der Welt gibt (PCM I von Siemens) geärgert.

Das ist von 1996/97 oder? was erwartest Du???

CP
Geschrieben
Das ist von 1996/97 oder? was erwartest Du???

Das PCM 1 war bereits zum Zeitpunkt der Markteinführung veraltet, da Siemens an der Rechenleistung gespart hat.

Bei Alfa gab es leider dasselbe. Übrigens ist die Routendarstellung auf der Karte durchaus brauchbar und wird schnell genug aktualisiert. Man darf allerdings nicht auf die akustische Leitung hören. Da wird man immer zu spät informiert!

"Biegen Sie jetzt ab!" kommt regelmäßig 5m bis 10m nach dem Abzweig!

MARKFE
Geschrieben

Zitat:

"Biegen Sie jetzt ab!" kommt regelmäßig 5m bis 10m nach dem Abzweig!

Wenn man mit > 200 km/h unterwegs ist, passiert mir das auch regelmaessig O:-)

Aber ich verstehe was du meinst. Aehnlich: mein Vater hat in seinem Rover 75 ein navigationssystem, das ist SO langsam, da muss man 10 minuten vor der Abfahrt einsteigen um die Route zu planen :(

gruss,

Mark

alpinab846
Geschrieben
Normalerweise kommt beim Comand ein Mercedes-Logo (klar, wird ja auch bei Mercedes verbaut :-)). Kann aber ohne Probleme, wie in meinem Fall entfernt werden!

Z.Zt. suche ich nach einem vernünftigen Logo für die Startscreen, dass stattdessen eingeblendet wird. Vieleicht hat jemand ein schönes s/w Logo in 265 Graustufen (leider ohne animation).

Dachte an ein Porsche-Logo und darunter den Schriftzug PORSCHE. Werde aber auch diesbezüglich alle auf dem laufenden halten

____________

popkatepetel

Also dann mal viel Spaß....Das Command hängt meines Wissens mit am Bus-System...das wird man nicht ohne weiteres adaptieren können. Mit viel Glück gehts dann über einen CAN-Bus Adapter. Verstärker ist meines Wissens integriert, es kommt jetzt darauf an, ob Porsche mit highpower Ausgängen Arbeitet oder mit einem normalen NF-Signal. Das mit dem Telefon ist auch nicht unkompliziert, man braucht zumindest ein passendes Mikro....

Dafür gibts dann ein CD-basiertes System mit ner Mercedeseinblendung.

Ihr habt es ja schon angeschnitten mit den Zulieferersystemen...

Ich persönlich favorisiere Alpine, es gibt sehr schöne DVD-Navigationen, über Moniceiver oder über Radio steuerbar.

Ich würde es folgendermaßen aufbauen:

IVA310 R mit NVE 099 P; Radio, Navi, DVD/CD Player mit MP3 Funktion, 4 x 50 Watt...das klingt sehr gut, man hat Erweiterungsmöglichkeiten (DVB-T z.B.), der Einbau ist nicht übermäßig kompliziert.

Schöner ist meines Erachtens der Einbau eines 7" Monitors in den Doppel-DIN Schacht mit einer Speziell angefertigten Blende, in den freien DIN-Schacht unterhalb kann man dann einen DVD-Receiver einbauen. Navi Rechner dann im Kofferraum. auch hier Touchscreen-Funktionalität.

Wenn ich hier was von 6.500 Euro für ein immer noch schlechtes PCM 2 lese kann ich davon nur abraten. Mit ein wenig Connections kann man dafür schon ein Alpine F#1 Status sein eigen nennen...

Adresse für einen kompetenten Einbau habe ich...

mecki
Geschrieben

ich weis nicht wie genau oder gut die VDO Navigation ist, aber das gefällt mir:

mm2100.jpg

im cabrio http://www.geo24.de/article/articleview/148/1/14/

der preis um die 329,-- Euro (nur der Rückspiegel)

Features

Rückspiegelmonitor mit integriertem 4" Colour TFT Display

Eingebauter Lautsprecher und Infrarot-Empfänger

PAL/NTSC kompatibel (automatische Umschaltung)

Ein-/Aus-Taster mit LED

Manuelle Helligkeits- und Lautstärkeregelung

7 m Anschlusskabel

Montagebänder zur einfachen und sicheren Fixierung am Innenspiegel des Fahrzeugs

Anschluss an Rückfahrkamera möglich mittels optionalem Adapterkabel CA 1205

Auto-Umschaltung zur Rückfahrkamera bei Einlegen des Rückwärtsgangs

Technische Daten

Display: 4''

Seitenverhältnis: 4:3

Auflösung: 480(H) x 234(V) Delta Typ

Helligkeit: 250 cd/qcm

Kontrastverhältnis: 150:1

Blickwinkel: 90°(H), 40°(W)

Spannung: 12V

Stromverbrauch: max. 8 W

Spiegelabmessungen (B x H x T):

275 x 96 x 23,5 mm

Gewicht inkl. Montagebänder (ohne Kabel): 325 g

Lieferumfang

Rückspiegelmonitor mit integriertem 4'' TFT-Display und 7 m Anschlusskabel

Montagebänder (3 Paar)

Einbau- und Bedienungsanleitung

Infrarot-Fernbedienung RC 5400

lg

mecki

MARKFE
Geschrieben

Hallo Peter,

warst du heute in Aachen mit dem B8 unterwegs ? Ich habe dich glaube ich in Kelmis (B) gesehen, AC-MZ oder sowas O:-)

Ich sag das nicht haeufig von einem E36, aber chiques Spielzeug faehrst du da :-))!

Ich war das im X3 mit dem gelben Kennzeichen

gruss,

Mark

autschi
Geschrieben

hi

@popokatepetl

super idee :-))!

würd ich auch gern haben ergo Interesse :wink:

mfg

alpinab846
Geschrieben
Hallo Peter,

warst du heute in Aachen mit dem B8 unterwegs ? Ich habe dich glaube ich in Kelmis (B) gesehen, AC-MZ oder sowas O:-)

Ich sag das nicht haeufig von einem E36, aber chiques Spielzeug faehrst du da :-))!

Ich war das im X3 mit dem gelben Kennzeichen

gruss,

Mark

Ja-da war ich gerade auf dem Weg zur Autowäsche.....

stelli
Geschrieben
ich weis nicht wie genau oder gut die VDO Navigation ist, aber das gefällt mir:

mm2100.jpg

im cabrio http://www.geo24.de/article/articleview/148/1/14/

der preis um die 329,-- Euro (nur der Rückspiegel)

Features

Rückspiegelmonitor mit integriertem 4" Colour TFT Display

Eingebauter Lautsprecher und Infrarot-Empfänger

PAL/NTSC kompatibel (automatische Umschaltung)

Ein-/Aus-Taster mit LED

Manuelle Helligkeits- und Lautstärkeregelung

7 m Anschlusskabel

Montagebänder zur einfachen und sicheren Fixierung am Innenspiegel des Fahrzeugs

Anschluss an Rückfahrkamera möglich mittels optionalem Adapterkabel CA 1205

Auto-Umschaltung zur Rückfahrkamera bei Einlegen des Rückwärtsgangs

Technische Daten

Display: 4''

Seitenverhältnis: 4:3

Auflösung: 480(H) x 234(V) Delta Typ

Helligkeit: 250 cd/qcm

Kontrastverhältnis: 150:1

Blickwinkel: 90°(H), 40°(W)

Spannung: 12V

Stromverbrauch: max. 8 W

Spiegelabmessungen (B x H x T):

275 x 96 x 23,5 mm

Gewicht inkl. Montagebänder (ohne Kabel): 325 g

Lieferumfang

Rückspiegelmonitor mit integriertem 4'' TFT-Display und 7 m Anschlusskabel

Montagebänder (3 Paar)

Einbau- und Bedienungsanleitung

Infrarot-Fernbedienung RC 5400

lg

mecki

Hat ein Bekannter im M3.Sehr geiles System.Wäre meine erste Wahl. :-))!

surfguy
Geschrieben

Hallo @popokatepetl,

ich würde auch gerne das Mercedes Command 2.0 in meinen 996 einbauen - kannst Du mir die Liste der benötigten Zusatzmaterialien usw. geben? Hast Du das original-Mercedes-Freisprechmodul eingebaut? Können die Porsche-Originalantennen (Navi-GPS, Telefon und Radio) weiterverwendet werden?

mfg.

surfguy
Geschrieben

Wer von Euch kann mir die Steckerbelegung des PCM1-Systems 8-bit geben? Brauche speziell die Leitung für das Tachosignal für den Anschluß eines Mercedes Command 2.0 - wie von Popokatepetel beschrieben.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×