Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
K-L-M

Entscheidung über die Modellreihe Panamera..

Empfohlene Beiträge

K-L-M
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

..fällt Ende Juli. Fertigung im Alleingang geplant.

Interessanter Bericht in der Südd. Zeitung von diesem Wochenende.

Kann leider nicht scannen. Aber Bericht per eMail versenden. Auf Wunsch pn, evtl.kann ihn jemand einstellen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
flugelch
Geschrieben

...habe mir erlaubt dir ein bisschen arbeit zu ersparen, hoffe es passt...

sdz16oq.th.jpgsdz28xs.th.jpg

K-L-M
Geschrieben

@ flugelch

:-))!:hug:

flugelch
Geschrieben
@ flugelch

:-))!:hug:

O:-)

astrafahrer
Geschrieben

ich habs mal zusammengefügt und zugeschnitten :wink2:

new040kd.th.jpgnew013go.th.jpg

K-L-M
Geschrieben

Danke astrafahrer :-))!

Allerdings der Artikel links, oben ist auch interessant.

Grüße

astrafahrer
Geschrieben
Danke astrafahrer :-))!

Allerdings der Artikel links, oben ist auch interessant.

Grüße

Hab ich gar nicht drauf geachtet, ich schneid ihn auch noch aus.

RABBIT911
Geschrieben

Na da bin ich ja gespannt, ob sie es tun. :-))!

Habe schon lange auf einen Nachfolger des 928 gehofft (Der ja eigentlich der 911 Nachfolger sein sollte :wink: )

ToniTanti
Geschrieben

Naja, nach dem Cayenne kommt der Cayman und jetzt noch ein 4-Türer. Ohne Worte. Sportwagenbauer - quo vadis?

Beim 997 keine Lieferzeiten, die Gebrauchtwagenrubriken quillen an gebrauchten 11ern und Boxtern über und die Wiederverkaufspreise fallen

schon fast monatlich.

Wiedeking will sicherlich noch die 100.000 Stückzahl komplett machen und wird dann wohl das Porsche-Schiff auf der Börsenkurshöhe verlassen ,bevor die ersten Rückschläge kommen.

Die Zeche der Milliardenerträge zahlt der Kunde und die Zulieferer. Aber Image, Exklusivität und damit auch Werterhalt gehen langsam immer mehr den Bach runter.

Adios

alpinab846
Geschrieben

Es scheint, als ob der letzte wertstabile Porsche die Nummer 993 trägt...Schade drum.

Aber auch die Schwaben werden irgendwann lernen, daß man alleine vom Shareholder Value nicht überleben kann.

Kazuya
Geschrieben

Wieso eigentlich 4. Baureihe? 911, Boxster, Cayman, Cayenne und Carrera GT und der neue eben die 5. Baureihe?! :???:

RABBIT911
Geschrieben
Wieso eigentlich 4. Baureihe? 911, Boxster, Cayman, Cayenne und Carrera GT und der neue eben die 5. Baureihe?! :???:

Ganz einfach.

1. 911

2. Boxster & Cayman

3. Cayenne

4. Der neue GT

Der CGT ist nur eine Sonderedition, die wohl in 2 oder 3 jahren ausläuft.

ToniTanti
Geschrieben

@ rabitt911

Der Bau des CGT ist doch schon ausgelaufen, da die gewünschten Produktionszahlen vom Markt nich aufgenommen wurden. Es gibt derzeit

überall nagelneue CGT zu kaufen. Der Markt wurd hier bei Porsche und anderen Herstellern (Mercedes - SLR) überschätzt.

Adios

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Hallo,

Porsche ist nicht immer Preisstabil - der 356 war in den späten 60er bis in die frühen 80er ein Gebrauchtwagen wie viele andere. Einen besonderen Porsche-Bonus (den ersten übehaupt) hatten lediglich die Carrera-Varianten.... Doch man braucht gar nicht so weit zurück gehen: Porsche 924, 944, 968, 928 und auch 964 gegen Ende der 90iger - sehr sehr günstige gebrauchte Sportwagen. Ich weiß noch in der Münchner TZ wurde 1998 ein leichter Streifschaden-964 Carrera RS 3.6 mit 50tskm auf der Uhr und 6 Jahre alt für 28tsd DM verscherbelt ... :-o

copic
Geschrieben
Hallo,

Ich weiß noch in der Münchner TZ wurde 1998 ein leichter Streifschaden-964 Carrera RS 3.6 mit 50tskm auf der Uhr und 6 Jahre alt für 28tsd DM verscherbelt ... :-o

omg :-o

Hätte ich das Geld irgendwie auftreiben können ... X-)

Saphir
Geschrieben
Es scheint, als ob der letzte wertstabile Porsche die Nummer 993 trägt...Schade drum.

Aber auch die Schwaben werden irgendwann lernen, daß man alleine vom Shareholder Value nicht überleben kann.

na so schwarz würde ich das nicht sehn. Porsche war zwar für die puristen immer die nummer 1, aber für die käuferschicht, die neben sportlichkeit auch Wert auf Alltags- bzw. Familientauglichkeit legt musste immer zu BMW (M5) oder Mercedes (AMG) tendieren.

Die Entscheidung bei Porsche, in welche Richtung man geht ist im übrigen schon vor einiger Zeit getroffen worden - die Aussagen an Presse, Entwicklungsdienstleister und an die eigenen Mitarbeiter war allerdings sehr zurückhaltend.

Ich bin auf das erste Desginmodell jedenfalls sehr gespannt.

andix
Geschrieben

Porsche ist nach wie vor preisstabil. Kein 996er unter 50 K€ zun haben, außer mit Unfall und 3. Hand...Ok, die 993 geben ziemlich nach wg. der Euro2 Einstufung.

ToniTanti
Geschrieben

@andix

Wenn Du unter "preisstabil" verstehst, daß Du für einen gebrauchten 11er noch etwas bekommst, dann gebe ich Dir recht.

1. Die 996 stehen teilweise wochenlang manchmal sogar mehrere Monate bei den PZ-Händlern, den zahlreichen Autobörsen und in den Anzeigenseiten der

Zeitungen.

Früher hast Du einen 11er ja kaum annoncieren brauchen - schon war der weg.

2. Es gibt auch schon 996 für weniger als 50.000 EUR. Das sind ammer immernoch fast 50.000 EUR Wertverlust für ein 2001er Modell in 4 Jahren und somit fast halbiert.

3. Gepflegte G- 911er liegen bei 25.000 bis 30.000 EUR. Das ist Werterhalt! Für ein circa 16 Jahre altes Auto.

Mal sehen ob unsere 996 nach 16 Jahren noch den Preis erzielen.

Adios

Autopista
Geschrieben
Porsche ist nach wie vor preisstabil. Kein 996er unter 50 K€ zun haben, außer mit Unfall und 3. Hand...Ok, die 993 geben ziemlich nach wg. der Euro2 Einstufung.

?.

Der war gut. Einen 996 Carrera 1te Hand mit deutlich unter 100.000km, unfallfrei kriegt man locker für unter 40.000. Die Autos stehen bei den Händlern wie die Kühe auf der Heide.

Die 996 turbo haben einen Wertverlust von über 50% in gut 3 Jahren. Beim GT2 ist es noch schlimmer.

993 sind im direkten Vergleich ca. 5-10% billiger, Ausnahme Carrera RS und GT2.

Zumindest in Deutschland liegt der Verkauf des 997 momentan übrigends hinter den Erwartungen, deshalb hat man auch schneller als ursprünglich geplant die Cabrio und Allradversionen nachgeschoben.

ToniTanti
Geschrieben

@ autopista

:hug:

andix
Geschrieben

Dann müsst Ihr mir mal sagen, wo es diese 911er geben soll.

Wir waren jetzt schon mehrfach unterwegs und haben vermeintlich günstige Turbos angesehen. Alle inserierten Fahrzeuge unter 80 K€ wichen bei Live-Betrachtung stark von dem Inserat ab. Auf Nachhaken waren die dann 3. Hand, Unfallwagen.

Und oft sind es nur Lockangebote, die man nicht besichtigen kann!

stelli
Geschrieben

Ein Freund hat sein 996 Cabrio von 2000 mit Tip. und 120tkm für 44tsd Euro verkauft.Das PZ wollte ihm im Tausch für sein neues 997 Cabrio nur 39tsd geben.

War 1. Hand.....80% nur Langstrecke und Scheckheft natürlich.Sah top aus.

Datenede
Geschrieben

@all

Werden bei der "Werthaltigkeitsfrage" nicht oft Äpfel mit Birnen verglichen?

Wenn jemand im Jahr 2015 einen tiptop gepflegten 2002er 996 Schalter in Schwarz oder was auch immer dann als "original Jahrtausendwende" gesehen wird mit 80.000 originalen Kilometern hat,

dann wird der nach meiner Meinung entsprechend umgerechnet das gleiche kriegen wie heute jemand für einen Lufti.

Wer ist denn mit einem luftgekühlten Turbo 30tkm pro Jahr gefahren?

Und wenn: Wieviel bekommt man für einen mit "original 423.000km"? :D

Es gibt doch einen Unterschied zwischen einem top gepflegten Young- oder Oldtimer und einem viel gefahrenen aktuellen Gebrauchsfahrzeug.

Und bitte immer dran denken: Die 964 sind erst in den letzten Jahren deutlich teurer geworden. Anfang der 90er sind die einem ja wohl auch nachgeworfen worden...

LittlePorker-Fan
Geschrieben

ganz meine Rede - siehe meinen Beitrag eine Seite davor ...

1998 hab ich neben dem Streifschaden-964 Carrera RS 3.6 für 28tsd DM noch gesehen:

Porsche 944 Automatik, Bj. 85, ca. 120tsd km, 2. Hd., Porsche-Scheckheft

5.900 DM

Porsche 944 S2, Bj. 90, 96tsd km, 1 Hd. Porsche Scheckheft

12.900 DM

Porsche 911 SC, Bj 81, 140tsd km, 2. Hd. Porsche Scheckheft bis 110tsd km 21.900 DM

Porsche 911 Carrera 3.2, Bj. 89, 1. Hd., 36tsd km, 31tsd DM

...

ich fand diese Preise vor rund 7 Jahren mit Ausnahme des 944 S2 normal (den S2 war ein Schnäppchen sogar in schwarz). Den SC und den Carrera 3.2 sogar als recht teuer... - letzterer hatte aber auch eine etwas dubiose Geschichte irgendwas mit einem defekten Motor der erst nach langer Standzeit repariert wurde ... war aber optisch ein schönes Auto.

Schließlich kaufte ich mir aber einen 1988er 944 mit 120tsd km für 6.900 DM ohne Scheckheft.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×