Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Mr. Miller

Ferrari Ausfahrten in NRW

Empfohlene Beiträge

Udo R.
Geschrieben

Hallo FS348

und herzlich willkommen. Demnächst einfach über pn melden.

Oder Du schickst mir Deine Mail-Adresse und ich melde mich

rechtzeitig bei dir. Wir machen den Treffpunkt kurz vorher

von den Teilnehmern abhängig, um einen zentralen Punkt zu finden.

Wir waren in Heimbach und Nideggen unterwegs und hatten uns

sehr kurzfristig wegen des unbeständigen Wetters verabredet.

Obwohl wir viel zu spät losgefahren sind und ich wegen Probleme

im Kühlkreislauf vom ADAC nach Hause gefahren wurde, war es

eine unvergessliche Tour, oder vielleicht gerade deswegen.

Wir würden gerne mal eine Tour im Raum Wuppertal, Solingen,

Schloßburg oder in der näheren Umgebung dort machen. Man könnte sich

in Haan treffen, oder Du machst einen alternativen Vorschlag , weil Du die

Gegend besser kennst.

Mir war übrigens die Auslass-Schraube vom rechten Wasserkühler,

samt Innengewinde verloren gegangen. Kühler leergelaufen usw.

Ich habe den Kühler aus Zeitmangel zwar schon bestellt, da er aber

einen Plastikrahmen hat, habe ich die Vermutung es ist mal wieder

ein Teil aus dem Panda-Regal. Weiß jemand mehr?

Gruß Udo

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Udo R.
Geschrieben

Hallo Zusammen,

wir planen eine Strecke im Bereich;

Mechernich-Kommern, Rurtalsperre.....

im April 06

Ist zwar noch ein wenig früh, aber man kann sich ja schon

mal auf die neue Saison freuen und ein wenig planen. Treffpunkt

könnte das Ende der A1 am Ende Wißkirchen hinter Euskirchen

sein. Der Termin wäre wie immer von vernünftigem Wetter

abhängig, wenn möglich in den beiden ersten Aprilwochen.

Wäre schön, wenn sich neue und alte Teilnehmer anschließen

würden. Ich melde mich noch mal mit der detailierten Strecke

und ca. 2 Wochen vorher mit Terminvorschlägen.

Gruß Udo

michael308
Geschrieben

Coole Idee,

ich wollte bloß anfang April für ein paar Wochen in die Sonne fliegen.......

aber bitte trotzdem melden........die Kälte hier in Berlin nervt langsam.

Gruß

MIcha

Udo R.
Geschrieben

Gerne,

ist Dir das nicht zu weit?

Gruß Udo

michael308
Geschrieben
Gerne,

ist Dir das nicht zu weit?

Gruß Udo

Tja Udo,

bin doch in Berlin bloß im Exil.

Als Ur-Bonner inkl.aller Wurzeln muß ich zwischendurch einfach

mal wieder in Richtung Heimat inkl.abstecher zum Ring......und wenn sich so etwas verbinden lässt....ist ja auch damit der Ferrari wieder anständigen Asphalt unter die Räder bekommt.

Gruß

Micha

Udo R.
Geschrieben

Hallo Micha,

hatte mich schon gewundert. Wäre schön, wenn es klappt.

Kannst Du mir deine E-Mail Adresse per p/n schicken?

Gruß Udo

Sumita
Geschrieben

Allen ein herzliches Grüß Gott,

Bin als "Neuer" heute im Forum mit dabei.

Siehe Beitrag " 348 als Einstieg " .

Würde gerne bei Ausfahrten in NRW mit dabei sein, leider erlaubt mir die Entfernung ( bin in Niederbayern )und die Zeit nicht so weite Ausritte.

Es steht jedoch nichts dagegen, wenn im Raum Niederbayern oder Bayern Gleichgesinnte zu einigen Ausfahrten in der kommenden Saison sich zusammenfinden würden.

Gruß Sumita

BrunoI
Geschrieben
Allen ein herzliches Grüß Gott,

Bin als "Neuer" heute im Forum mit dabei.

Siehe Beitrag " 348 als Einstieg " .

Würde gerne bei Ausfahrten in NRW mit dabei sein, leider erlaubt mir die Entfernung ( bin in Niederbayern )und die Zeit nicht so weite Ausritte.

Es steht jedoch nichts dagegen, wenn im Raum Niederbayern oder Bayern Gleichgesinnte zu einigen Ausfahrten in der kommenden Saison sich zusammenfinden würden.

Gruß Sumita

Hallo Sumita,

herzlich willkommen. Endlich mal wieder jemand aus Niederbayern hier.

Es gibt auch hier in Niederbayern ab und zu mal Ausfahrten, siehe http://www.carpassion.com/de/forum/usertreffen-clubs-and-veranstaltungstermine/20093-ferrari-ausfahrt-bayern.html

Ist zwar von Dir aus auch ein ganzes Stück zu fahren aber nicht so weit wie bis nach NRW.

Wenn sich ein paar Leute zusammenfinden dann organisier ich wieder was.

@MOD : Könnte man den Thread "Ferrari Ausfahrt Bayern" nicht auch in den Ferrari Bereich verschieben ?

Viele Grüße,

Bruno

Sumita
Geschrieben

Hallo Bruno I,

herzlichen Dank für die nette Begrüßung und Aufnahme hier im CP.

Bitte um Nachsicht, aber ich wußte nicht, daß in Niederbayern/Bayern, es ebenfalls einen Link für Ausfahrten und Treffs gibt,deshalb schrieb ich in "Ausfahrten und Treffs in NRW".

Freundlicherweise hast Du mir dann diesen Hinweis gegeben, danke.

Selbstverständlich wäre ich jederzeit dabei, wenn Ausfahrten, Treffs etc. zustande kommen würden, würde mich sehr darüber freuen.

Besitze einen F 348 TS, allerdings in gelb, schade mögen vielleicht einige von Euch sagen, aber mir gefällt eben gelb nun mal sehr gut.

Bei Gelegenheit könnte ich Euch viel berichten,was ich so alles erlebt habe mit meinem " Baby ", alles nur positive Erlebnisse.

War vor 2 Wochen noch in Las Vegas, habe dort im "Wynn Hotel "

die ständige Ferrari Ausstellung besucht. Kurzum, ein Traum was ich dort alles so sah und erleben durfte. Habe einige Fotos geschossen, u.a. auch von 2 Enzos, einer in rot, und einer in gelb, hautnah, einfach umwerfend.

Dazu noch etliche weitere, 360, 430, etc.

Mehr darüber vielleicht später mal.

Freue mich auf jeden Fall auf weitere Kontakte, wünsche Allen ein schönes Wochenende, und besseres Wetter

Gruß Sumita

BrunoI
Geschrieben

Besitze einen F 348 TS, allerdings in gelb, schade mögen vielleicht einige von Euch sagen, aber mir gefällt eben gelb nun mal sehr gut.

Gruß Sumita

Hallo Sumita,

da bist Du nicht der einzige dem ein gelber Ferrari gefällt. Mein aktuelles Auto ist zwar rot aber ich war 10 Monate lang auf der Suche nach einem guten gelben 355 GTB. Inzwischen hab ich aufgegeben, auch der nächste Ferrari wird (leider) wieder rot werden.

Viele Grüße,

Bruno

Thomas355
Geschrieben

Hallo zusammen, bin auch neu hier!

Gerne würde ich auch an einer Ausfahrt teilnehmen. Wenn es nicht so weit für mich ist... Aber vielleicht findet sich ja auch eine Gruppe in Hessen zusammen? Ansonsten nehme ich auch eine etwas weitere Anreise in Kauf!

Gibt es schon nähere Info`s?

Gruß Thomas

PS: Klasse Forum!!!

Udo R.
Geschrieben

Hallo Zusammen,

es sieht ganz so aus, als würde das nächste Wochenende

sonnig und trocken. Wer hat also Zeit, sich uns anzuschließen.

Geplant ist eine Tour durch die Eifel in Richtung Nürburgring.

Ich könnte evtl. ein Restaurant mit sicherem Parkplatz

organisieren, um den Start (nur die ersten zwanzig Minuten)

der Formel 1 im TV zu sehen.

Gruß Udo

f456
Geschrieben
Hallo Zusammen,

es sieht ganz so aus, als würde das nächste Wochenende

sonnig und trocken. Wer hat also Zeit, sich uns anzuschließen.

Geplant ist eine Tour durch die Eifel in Richtung Nürburgring.

Ich könnte evtl. ein Restaurant mit sicherem Parkplatz

organisieren, um den Start (nur die ersten zwanzig Minuten)

der Formel 1 im TV zu sehen.

Gruß Udo

Wenn es am Samstag wäre, dann wäre ich dabei - am Sonntag

kann ich nicht; leider nicht mal F1 gucken... :-(((°

Udo R.
Geschrieben

Hallo, die Tour in Richtung Adenau findet am Sonntag auf jeden Fall statt.

Treffpunkt voraussichtlich 11.00 in Kerpen. Kurzfristige Teilnehmer, auch in letzter Minute, kein Problem.

Gruß Udo

michael308
Geschrieben

Autsch,

da hab ich wieder etwas falsch verstanden:-(((°

Habe leider das kommende Wochenende komplett verplant.

Ich wäre aber sehr dankbar das schöne Wetter richtung Bodensee zu treiben.........ankunft dort am 13.Mai:wink:

Liebe Grüße und viiiiíiiieeeeeel Spaß

Michael

Udo R.
Geschrieben

Hier ist eine empfehlenswerte Route, ausprobiert

am Wochenende, wenn man vom Norden kommt:

Die Strecke Mechernich-Altenahr. Als Rastplatzt bietet sich ein See neben

Mechernich an, an dem ein italienisches Restaurant liegt. Überall an der Strecke findet man Restaurants, von deren Terrasse man sein Auto

im Blick hat - im Gegensatz zum Rursee. Dann Richtung Adenau, vorbei an "Eingang Fahrerlager" und zurück über Tondorf

"Nebenstrecke B51".

Gruß Udo

Udo R.
Geschrieben

Hallo Zusammen,

wir machen am Samstag eine Ausfahrt in Richtung Eifel oder Bergisches Land.

Hat jemand Zeit und Lust sich uns anzuschließen? Treffpunkt und Route

passen wir an die Teilnehmer an, aber es wird wohl der Kölner Süden sein

und wir werden so um 14.00 starten.

Bisher haben 4 Teilnehmer zugesagt.

Gruß Udo

HolgerX
Geschrieben

Moin, moin,

wenn das Wetter passt, und das sieht ja so aus, bin ich wahrscheinlich dabei. Wollte sowieso Richtung Monschau/Eifel. Halt mich mal auf dem Laufenden.

Beste Grüsse

Holger

Udo R.
Geschrieben

Hallo Holger,

Treffpunkt ist der Bonner Verteiler in Köln. Liegt am Ende der 555 in Richtung Köln.

Autobahnkreuz Köln Süd, Abfahrt Bayenthal. Burger King an der Araltankstelle. 14.00 fahren wir los Richtung Bergisches Land. Sind bisher 5 Fahrzeuge, die fest zugesagt haben und einige, die noch überlegen.

Gruß Udo

Sebastian
Geschrieben

Hallo,

wenn Ihr es bis in den Raum Gummersbach schaffen solltet, würde ich mich freuen ein paar Bilder von eurer Ausfahrt machen zu können. Ich würde die Bilder dann für eure Seite zur Verfügung stellen. Mit eurer Erlaubnis würde ich die Bilder auch auf meiner Seite zum Download anbieten. Bei Interesse könnt Ihr euch ja mal melden.

Gruss,

Sebastian

Udo R.
Geschrieben

Hallo Zusammen,

es haben insgesamt 8 Teilnehmer zugesagt. Eine kurzfristige Teilnahme ist

aber auch möglich. Eine kurze pn hierzu wäre hilfreich. Es gibt zwei Treffpunkte:

Anbei die Route:

14.00 Treffpunkt ist der Bonner Verteiler in Köln. Liegt am Ende der 555 in Richtung Köln.

Autobahnkreuz Köln Süd, Abfahrt Bayenthal. Burger King an der Araltankstelle.

14.00 fahren wir los nach Rösrath

14.30 Ankunft in Rösrath und Start ins bergische Land

Immekeppel, Engelsdorf, Hufe, Biesfeld, Neuensaal Hackenburg, Waldmühl, Eichhof, Biesfeld, Duerscheidt,

Richtung Lindlar, Richtung Untereschbach, Obersteg, .

Richtung Untereschbach, Immekeppel

15.15 Zweiter Treffpunkt für Holger und Sebastian, Lindlar Engelskirchener Straße Parkplatz außerhalb

des Ortes in Richtung Engelskirchen

von Lindlar in Richtung Engelskirchen, für ein kurzes Stück die B55 nach Westen

dann in Loope links über die Agger nach Much

bis Drabender Höhe

Marienberghausen

Homgurg

Nümbrecht

Altennümbrecht

Waldbröhl

Brüchermühle (Wiehltalsperre)

Wiehl

Alperbrück

Bielstein

Forst

Engelskirchen

Gruß Udo

Udo R.
Geschrieben

Hallo,

unsere nächste Tour geht zu den Racing-Days nach Spa am 25.Juni. Von den 8 Fahrern

haben 5 fest zugesagt. Sammelpunkte sind die Schumacher-Kartbahn in Kerpen Sindorf und der Grenzübergang Aachen Lichtenbusch. Hinfahrt über die

Autobahn, Rückfahrt durch die Eifel.

Catering wurde nicht gewünscht, belgische Fritten an der Bude sind angesagt.

Die Karten bekommen wir vor Ort.

http://www.spa-francorchamps.be/en05/news/news.html

Ich denke die meisten interessieren sich für die Karten:

Eintrit für zwei Personen und Parkmöglichkeit im Fahrerlager.

08:30 – 09:30 CLUBS FERRARI

10:00 – 10:25 SHELL FERRARI HISTORIC CHALLENGE A

10:40 – 11:10 FXX

11:30 – 12:20 FERRARI CHALLENGE TROFEO PIRELLI

12:35 – 13:20 CLUBS FERRARI

13:35 – 13:55 DEMO F1 CLIENTI

14:15 – 14:40 SHELL FERRARI HISTORIC CHALLENGE B

14:55 – 15:25 FXX

15:45 – 16:10 SHELL FERRARI HISTORIC CHALLENGE C

16:25 – 16:45 DEMO F1 CLIENTI

17:05 – 17:55 FERRARI CHALLENGE TROFEO PIRELLI – COPPA SHELL

18:10 – 19:10 CLUBS FERRARI

Neue Teilnehmer sind sehr willkommen.

Gruß Udo

Udo R.
Geschrieben

Hallo Zusammen,

wir haben folgende Treffpunkte für die Tour nach Spa:

Köln, Bonner Verteiler, Burger King an der Aral-Tankstelle.

Treffpunkt 9.00 Abfahrt Richtung Lichtenbusch.

Dann treffen sich alle Teilnehmer um 9.45 am Grenzübergang

Lichtenbusch. Wir sind dann vor 11.00 in Spa und haben

genügend Zeit, um ein Ticket für die Strecke zu kaufen.(Start 12.35)

Die Rennserien finden zweimal am Tag statt. Von 10.40-14.55 kann

man das komplette Programm sehen.

Bisher haben 7 Fahrer fest zugesagt

und über neue Teilnehmer würdenwir uns freuen.

Es ist eine Rückfahrt durch die Eifel geplant. Die Hinfahrt

über die Autobahn.

Gruß Udo

Udo R.
Geschrieben

Hallo Zusammen,

ich möchte eine neue Tour südlich vom Nürburgring vorschlagen.

Die Strecke im Groben:

Rund um Kelberg, Bodenbach, Nohn, Ahrdorf, Ahrhütte

Treffpunkt ist der Parkplatz an der Einfahrt zur Nordschleife

Termin: 15. oder 16. Juli

Für Teilnehmer mir gemeinsamer Anfahrtsstrecke könnte man

zusätzliche Treffpunkte vereinbaren. Der Treffpunkt "Bonner Verteiler"

wird auf jeden Fall wieder angefahren.

Der Tag könnte in einem Biergarten in der Nähe von Euskirchen ausklingen.

Gruß Udo

Udo R.
Geschrieben

findet statt am Samstag den 15. Juli

Es haben bisher 4 Teilnehmer fest zugesagt.

Über neue Fahrer würden wir uns freuen.

Gruß Udo

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • C911
      Hallo zusammen, 
      ich fahre einen 89er 328GTS und einen 87er 911 Carrera 3.2 Coupé.
      Gibt es Leute im Raum Koblenz / RLP die an gelegentlichen Ausfahrten interessiert sind ? Zusammen macht’s doch mehr Spaß ...
      Gerne Ferrari, klassische Porsche oder auch sonstige Youngtimer / Oldtimer.
       
      Danke und Grüße 
      Christian 
    • Jörg Schröer
      Sommer , Sonne – Mosel Tour am 30.6.2019    des Ferrari Classic Club Saar
       
      Treffpunkt: 10:00 Uhr   in Lebach , Heeresstraße,
      Parkplatz des dm neben Fressnapf(auffälliges grünes Haus)
       
      Strecke : Schmelz - Nunkirchen( Zone 30! Radar!) - Richtung Weiskirchen -Richtung Hermeskeil – an Abbiegung rechts alle Richtungen -
      Richtung Thalfang 327 – links nach Dhronecken - Thalfang – Richtung Mainz-    links abbiegen, rechts nach  Heidenburg - Trittenheim
       
      Mittagessen   im     Ristorante Pinocchio , Moselweinstraße 33  -
      www.pinocchio-trittenheim.de      Tel.: 06507 / 6775
       
      Weiterfahrt :  Mehhring – Schweich – Trier – Igel –Wasserbillig – Grevenmacher in Luxemburg ( Tankstopp )
       
      Zurück nach Deutschland - Nittel - Saarburg-  Mettlach - an der Abteibrauerei kurzer Stopp -  individuelle Heimreise .
       
      Ausfahrt ca. 180 km
      Die Ausfahrt ist auf zwölf Fahrzeuge limitiert, daher bitte rechtzeitig anmelden.
       
      Anmeldung  bitte bis zum 26.06.2019   unter  PN 
      Gruß   Angelina und Jörg
       

    • jo.e
      Hallo zusammen,
       
      scheinbar geht mein Fazit zum Thema Krümmer im Thread über mein Fahrzeug etwas unter, weswegen ich nun einen neuen Thread eröffne. Ich denke das ist einfach übersichtlicher für alle und auch in der Suche sinnvoller. Gerne können auch hier eigene Erfahrungen beschrieben werden. Es ist ja immer etwas schwer für mich Produkte zu beschreiben, ohne Werbung zu machen. Deshalb gilt wie immer: Bei Detailfragen zu Preis, Verfügbarkeit etc. bitte immer per PN, da ich diese Fragen hier nicht öffentlich beantworten werde!
       
      Das Thema Endschalldämpfer beim  F430 hatte ich ja hier bereits ausführlich beschrieben und auch ein Fazit gezogen und meiner Meinung nach den absolut perfekten Auspuff für den F430 gefunden:
       
      Nun soll es um das Thema Krümmer gehen, was ja beim F430 ja quasi DAS Thema ist und meiner Meinung nach auch wichtig. Das Gebiet "Abgasstrang" habe ich beim F430 ausgiebig studiert, weil ich den optimalen Sound heraus holen wollte und möglichst noch die Performance verbessern. Das habe ich nun auch geschafft, aber nun schauen wir uns das mal genauer an.
       
      Die Serienkrümmer reißen eigentlich immer, ist nur eine Frage der Zeit. Das ist meistens dann gut zu hören. Hört sich dann an wie ein Traktor, aber nicht mehr wie ein Ferrari. Warum reißen die Krümmer? Meiner Meinung nach gibt es zwei Faktoren die dazu beitragen. Erstens die Spannung im System durch die originalen Auspuffhalterungen. Jeder weiß das sich Metall im heißen Zustand ausdehnt und dann wieder zusammen zieht wenn es kalt wird. Das ist beim System des F430 nicht möglich, da die Halterungen vom Endschalldämpfer zu starr sind. Daran Schuld haben meiner Ansicht nach die unteren Winkel und Halter welche am Getriebe befestigt sind. Beim 360er sind die Krümmer nicht gerissen, der hatte damit keine Probleme. Der hatte aber auch die steifen unteren Halter am Getriebe nicht, die das System so versteiften.
       
      Hier die Halter im eingebauten Zustand:

       
      Hier die Halter selber:

       
      Ich bin der Meinung das der große Haltebügel selbst (quasi der vom 360 Challenge Stradale) die Ausdehnung in einer ausreichenden Form zulässt. Allerdings ist der Serienauspuff extrem schwer. Wenn man aber einen leichteren Endschalldämpfer montiert, reicht es wohl diesen nur mit dem Bügel zu befestigen und einfach die unteren Halter zu entsorgen. Sieht dann so aus:
       

       

       
      Man kann natürlich auch noch etwas Geld in die Hand nehmen und das Capristo Haltekit kaufen, auch dann ist das Problem der Verspannung gelöst. Zweites Problem sind meiner Meinung nach die Vorkats in den Krümmern, die für einen Hitzestau sorgen (auch für Abgasgegendruck). Auch die hatte der 360er nicht.
       
      Das Problem der Verspannung haben wir nun schon gelöst, aber was nun? Eigentlich bietet sich hier nur ein Scuderia Krümmer an (bei dem man die Sekundärlufteinblasung verschließen muss) oder ein Fächerkrümmer. Diese haben beide keine Vorkats im Krümmer. Falls die Katalysatoren original sind, ist ein Aufleuchten der Motorkontrollleuchte nicht zu erwarten. 
       
      Nun muss man bei den Fächerkrümmern extrem unterscheiden. Quasi alle Aftermarket Krümmer sind 4in1 Krümmer. Dabei sind quasi die ganzen günstigen Krümmer (iPE, Fabspeed, AP Racing usw.) alle aus Taiwan, quasi in der gleichen Fabrik gefertigt und haben auch das gleiche Design. Ich hatte zuerst die iPE für meinen F430 gewählt, da ich eher im oberen Drehzahlband mehr Leistung wollte. Das ging kräftig nach hinten los. Ich hatte zwar ab 5.000 U/Min einen gefühlten Schub, aber leider bei 4.000 U/Min einen heftigen Einbruch von Drehmoment und PS. Das hat der Krümmer nicht mehr aufholen können und schnitt dann schlechter ab als die Serie. Gerade im Bereich um ca. 4.000 U/Min ist man häufig unterwegs und somit kann ich diese Krümmer aus Sicht der Performance nicht empfehlen. Die Krümmer von Kline kann ich abschließend noch nicht bewerten, da ich diese noch nicht getestet hatte. Diese haben andere Rohrlängen, deshalb wird es wohl auch abweichen, aber inwiefern kann ich nicht sagen. Die meisten Aftermarket Krümmer haben außerdem keinen Hitzeschutz, welchen ich schon wichtig finde. Ganz ohne würde ich nicht ruhig fahren können, obwohl das manche Fahrer auch machen. Aber selbst bei meiner Keramikbeschichtung hatte ich ein ungutes Gefühl. 
       
      Ich wechselte dann auf Capristo Krümmer mit dem berühmten Hitzeschutz. Das sind 4in2in1 Krümmer und verfolgen also ein grundsätzlich anderes Prinzip als der Rest. Ich kann sagen das diese Krümmer mit Abstand die besten sind und ihr Geld absolut wert. Der Hitzschutz ist grandios und die Krümmer quasi über das komplette Drehzahlband besser als Serie und iPE. Ganz oben raus legen sie sogar noch einmal deutlich zu. Es gibt zwar Autos wo der Ausschlag nach oben noch größer ist, aber es war dennoch beachtlich.
       

       
      Rote Linie = Serie
      Grüne Linie = iPE
      Schwarze Linie = Capristo
       
      Wenn man ehrlich ist, ist der einzige Nachteil bei den Capristo der Einbau. Motorlager müssen auf, Motor muss leicht angehoben werden, Klimakompressor haben wir abgehängt und Ölfilter raus. Das ist nötig aufgrund der Breite der Krümmer, aber sie funktionieren eben gut. Ebenfalls müssen Gabelschlüssel seitlich abgeflext werden, damit sie schmaler werden und man die Schrauben fest bekommt. Sonst kommt man an 3 Schrauben nicht drauf und das ist wirklich eine Zumutung. Als Hobbyschrauber wirklich schwer und nicht einfach. Ich hatte fachkundige Hilfe. Nach mehrmaligem Fluchen und Werkzeug in die Ecke pfeffern waren sie dann drin.  Das geht bei allen anderen Krümmern deutlich leichter, aber ich finde hier zählt doch die Verarbeitung, Sound und vor allem Performance und da sind die Capristo klar die besten mit Abstand! Deshalb auch die klare Empfehlung für die Capristo Krümmer beim F430!
       
      Ich habe viel herum experimentiert und bin rein technisch und von der Performance zu diesem eindeutigen Ergebnis gekommen. Dieses wäre Capristo Krümmer mit dem legalen Kline Endschalldämpfer nur befestigt mit dem originalen Haltebügel oder Capristo Haltekit. 
       
      Dies ist eine rein technische Betrachtung und stellt nicht dar was im Straßenverkehr erlaubt ist und was nicht. Im Moment fahre ich legal befreiter. Muss aber jeder selbst entscheiden!
       
       
       
    • Svitato
      Da der "Zukunft Maserati" Thread geschlossen ist, poste ich den Link hier, da es auch Ferrari betrifft... 
       
      Maseratis wont be powered by ferrari engines much longer 🙄
       
       
      https://www.motorauthority.com/news/1123025_maseratis-wont-be-powered-by-ferrari-engines-much-longer

×
×
  • Neu erstellen...