Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Sepp

S 500 (W 140) vs BMW 740 (E 38)

Empfohlene Beiträge

Sepp
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen!

Ich habe noch keinen Thread zu diesem Thema gefunden.Sollte ich etwas übersehen haben, möchte ich mich gleich entschuldigen.

So jetzt zum Thema:

Ich habe vor, mir in etwa einem Jahr ein eigenes Auto zu kaufen.Da ich schon immer ein Faible für "Dickschiffe" hatte, kamen mir sofort die alte S-Klasse und der Vorgänger des aktuellen 7er in den Sinn.(Stimmt die Bezeichnung E 38? Kenn mich da bei BMW nicht so aus.Meine jedenfalls das Modell, das z.B. auch der Ecki hat.)

Welches Auto würdet ihr mir empfehlen?Auf was muss ich beim Kauf achten? Wieviele km sind in Ordnung?

Ich bin auch für neue Vorschläge offen.BMW und DB wären allerdings erste Wahl.Das einzige, was mir jetzt auf Anhieb noch einfallen würde, wäre ein Jaguar XJR.

Jedoch bin ich so unentschlossen, dass ich eure Hilfe brauche. :wink::-?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
M@rtin
Geschrieben

Ich denke mal, du stehst auch auf sportliche Autos. Dann kann es nur einen geben: BMW! Zudem kannst du bei dem noch ein Navi mit TV und weitere nette Spielereien bekommen. Die W140 S-Klasse ist mir zu dick und nicht elegant/sportlich genug.

vw-fahrer
Geschrieben

Hi !

Die alte W140 S-Klasse wäre mir auch zu fett und unsportlich, da würde ich auch den 740i vorziehen, wenn es nur um diese beiden Fahrzeuge geht. Ich persönlich würde einen A8 4,2 nehmen, weil er für meinen Geschmack am schnittigsten ist, Quattro hat und preislich eher noch unter BMW und Mercedes liegt. Wenn dann so ca. 75.000 km auf der Uhr hat, wäre es doch eine schöne Alternative.

Gruß

Cessna340
Geschrieben

750i E38 und S 430 (W140) habe ich beide früher häufig gefahren. Wenn Du mich fragen würdest:

ich würde wohl den 740i E38 nehmen. Alternativ (von mir bevorzugt) den 540i E39 mit Sportpaket - der ist innen natürlich kleiner, vor allem hinten. Der 5er ist gleich komfortabel (Geräusch, Federung), aber deutlich agiler und im Unterhalt etwas günstiger.

Der W140 ist vom Fahrkomfort wirklich spitze (besser als E38 und E39)und auch die Qualität / Verarbeitung ist bei den jüngeren Modellen sehr gut, aber das Design ist natürlich Geschmackssache. Das Fahrverhalten mit starkem Untersteuern und geringen möglichen Querbeschleunigungen verbunden mit Aufschaukeln wäre für mich das Hauptargument gegen den W140.

Bei weniger als 20 tkm/Jahr würde ich genau prüfen und nur einwandfreie Scheckhefte akzeptieren (gleichmäßige Laufleistung pro Jahr, möglichst eine Werkstatt, am besten eine Niederlassung, alles nachvollziehbar).

Wenn Du z.B. BJ 98 mit 100 tkm nimmst, dann kannst Du nicht so viel falsch machen (Betrug eher unwahrscheinlich und alle Alternativen sollten deutlich über 200 tkm halten).

MattKiott
Geschrieben

ich würde glaube ich dies mal zum S 500 halten ... der ist echt nicht schlecht !

Sepp
Geschrieben

erstmal danke für die schnellen antworten.ich werde das heute abend in ruhe nochmal durchlesen.die idee mit dem A8 4.2 gefällt mir auch sehr gut.

456GT
Geschrieben

Hatte 2 S500. War mit beiden hochzufrieden. Komfort 1A!

Optische "Aufbesserung: Farbe 040 sw, alle Cromteile i.Wagenfarbe, 19" Brabus, vo. hi. etwas 2cm tiefer - das wars!!

Das absolute Langstrecken Auto.

Der 750 ist auch nicht schlecht - habe ich auch gefahren, aber an den S500 kommt er nicht rann. :D

Ecki
Geschrieben

mir gefällt der 140ger auch sehr gut, (ja ich weiss, warum hast du keinen :lol: ) weil der 750ger das geilste auto ist :wink:

nein im ernst, da fällt die wahl echt schwer :wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×