Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
AlexGT-R

Seicento Türleisten entfernen?!

Empfohlene Beiträge

AlexGT-R
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallöchen ich will jetzt an meinem sei die gummitürleisten entfernen, allerdings sind die mit einem recht üblem kleber festgemacht...die leisten kann man ohne probleme abziehen soweit ich weiss, aber natürlich bleiben kleberreste über...

wie bekomme ich die wohl am besten weg und wenn nagellackentferner oder ähnliches nicht funzt, was dann noch klappen könnte

ich hoffe ihr könnt mir helfen

gruß alex :wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kiwicana
Geschrieben

Pass auf den Lack auf wenn Du Nagellackentferner nimmst. Weiß nicht ob da heute noch Aceton drinne ist, aber wenn ja dann ist dein Lack an den Stellen nachher auf jeden Fall matt. Probier erstmal an ner unauffälligen Stelle (Motorraum) ob das Reinigungszeug den Lack angreift. Oder nimm Spiritus, das sollte weniger aggressiv sein.

Je nach Konsistenz des Klebers: Heissmachen und Leisten abziehen, dann restl. Kleber abkühlen und mit "Fingerdrüberrubblen" zu kleinen Gummiwürstchen rollen :)

Dat funzt immer.

junior76
Geschrieben

In guten Baumärkten gibt es Etiketten-Löser! Evtl. damit mal probieren....

Oder Grillanzünder, den 'schwer entzündbaren. (Nicht die Paste!)

Alles ohne Gewähr! Und natürlich im Vorfeld testen!

gruß

--AngryAngel--
Geschrieben

Ich habe Aufkleber, geklebte Schriftzüge und Türleisten bis dato immer sehr erfolgreich mit einem Heissluftfön entfernt. Man muss nur aufpassen, dass man nicht so nah rangeht, dass der Lack beschädigt wird, aber wenn man vorsichtig ist, passiert dem Lack nichts und idR. kann man den Kleber gleich mit abziehen. Eventuelle Kleberreste und Farbabweichungen kann man mit Lackreiniger beseitigen.

Gruß,

Christian

tommy84
Geschrieben

Kennst du keinen der ne Lackierbude hat?

Mein StUffz hat mir nen Kontakt vermittelt, da hab ich an meinem Stilo alle Logos hinten entfernen lassen für'n Päckchen Kaffee

Erst mit Heißluftpistole und Spachtel (Klebeband vorne dran) abgehebelt, danach mit Schleifpaste und dann poliert

1a, man sieht keinerlei Rückstände

Leider bin ich vom Bund raus, daher nix mehr mit dem Lacker, weil der in Bonn is und das is für mich jetzt zu weit

Wer sich auskennt, Fa. Schell

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×