Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Herr der Ringe

RS6 Testfahrt

Empfohlene Beiträge

Herr der Ringe
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo.....

ich kanns nicht fassen. Ich war in der letzten Woche in Griechenland und als ich wieder da war, habe ich mich Ende letzter Woche mit einem Geschäftspartner getroffen. Der hat mir auch direkt den neuesten Zuwachs seines Fuhrparks gezeigt. Ein grüner Audi RS6......mit ziemlicher Vollaustattung. Und den schönen RS4 Felgen in 20 Zoll. Sieht alleine optisch schon riesig aus, aber ich muss sagen dass dieser Wagen die absolute Waffe schlechthin ist. Durfte dann auch einmal ne Runde über die BAB drehen. Aua sag ich nur. Wirklich Aua....Der zieht wie der Hammer.........da geht nichts drüber, rein nichts......Der absolute Überdreher ist die Lenkradschaltung. So etwas von definiert. Die ist eine ganze Klasse besser als die bis dato angebotene Lenkradschaltung. Wesentlich schneller und präziser. Leider ist der Motor akustisch nicht ganz so laut wie ich ihn erwartet habe. Aber er ist der bsagte Wolf im Schafspelz. Ab 2000U/min...... geht die Luzi.....Ich bin total begeistert und freue mich schon wie ein Irrer auf meinen......

Letzter Stand ist nun Ende Oktober diesen Jahres. Bis dahin wird es sicherlich auch schon den ein oder anderen Tuner geben, der richtig satte Auspuffanlagen herstellt..............Mehrleistung ist natürlich auch angedacht. Ich werde wohl 550PS anpeilen. Die sollten sicherlich machbar sein. Aber mal schauen und back to topic.....

Der Sprint von 100-200 ist allerdings meiner Meinung nach wesentlich schneller erledigt, als in diversen Zeitungen bis jetzt beschrieben.

Wer hat auch schonmal einen auf der BAB gesehen? Im Umkreis Köln hab ich schon einen weiteren gesehen.

Gruss

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Eye
Geschrieben

Glückwunsch zu deiner Probefahrt aber was ich nicht ganz nachvollziehen kann ist, das du den Sound des RS6 bemängelst. Ich habe bisher immer gehört das der RS6 wirklich einen suoer und vorallem satten Klang haben soll ( konnte man ja auch schon in diversen TV Berichten hören ).

Sehr komisch das ganze.... :???: Das mit dem Tuning sollte kein Problem sein. MTM bietet eine Leistungsteigerung bis maximal 612PS an, für dich sollte dann die 543PS Variante in Frage kommen. Abgasanlagen und Bremsen sind auch schon in Vorbereitung.

Andy-RS2
Geschrieben

Wenn ich das alles so höre werd ich demnächst mal zu meiner Audi-Bude gehen und eine Probefahrt vereinbaren. Interessiert mich ja schon, wie das Teil geht.

Zum Thema Tuning. SKN hat am Anfang ca.550 PS angepeilt. Das soll ein Wert sein, der ohne große Probleme machbar sein wird. Allerdings hat Audi die Software ziemlich tückisch geschrieben, damit nicht wieder jeder Depp einen Chip anbieten kann. Aber die namhaften und großen Tuner werden sicherlich auch diese kleinen Fallen meistern 8)

hoef08
Geschrieben

@Andy-RS2

Hi aus RE,

wenn du einen Termin vereinbaren willst, könnten wir uns ja

mal Absprechen, ich habe zwar einen RS6 bestellt, aber gefahren bin ich ihn auch noch nicht.

Zum Thema Sound es gibt von der Quattro GmbH diverses Material so zum Beispiel eine CD auf der der Sound mal zu hören ist, geht schon ziemlich gut kann ich euch sagen.

Beim den momentan angegeben Tuningwerten wäre ich noch vorsichtig,

noch kein Tunner hat wirklich rausbekommen wieviel geht, geschweige denn wie dies so einfach zu machen ist, da die Jungs bei der Quattro sich das wohl einiges einfallen lassen haben um es so schwer wie möglich zu machen.

Viel Interessanter ist ob Audi sich wirklich traut die Vmax wenn nicht schon aufzuheben wenigstens anhebt.

Es hagelte wohl einige Beschwerden der Kunden, unter anderem auch von mir da ich es auch nicht einsehe soviel Geld für ein Auto auszugeben und dann bevormundet zu werden, ansonsten bräuchte Audi soviel Leistung garnicht zu erzeugen um dann weit unter der möglichen Vmax den Anker zu werfen.

Gruß

hoef08

Andy-RS2
Geschrieben

Hallo hoef08

Das hört sich gut an. Hätte daran wohl interesse mit Dir das Auto Probe zu fahren. Kannst mir ja eine PN schicken zwecks Tel-Nr.!

Gruss

SubCulture
Geschrieben

@herr der ringe

wie kommt den Dein Geschäftsparter schon jetzt an einen RS6 ???

offiziell ist die Markteinführung erst in der KW 30.

Herr der Ringe
Geschrieben

@SubCulture:

Habe gerade nochmal mit meinem Geschäftsfreund gesprochen.

Laut ihm werden die RS6 aber schon vereinzelt seit 1.7. ausgeliefert.

Das hängt wohl mit der Vorbestellung zusammen. Er hatte seinen am 07.12.2001 bestellt. Ich habe natürlich auch meinen Audi Händler angesprochen. Erstmals wurde von einer Markteinführung mit Start Mai 2002 gesporchen, diese wurde etwas nach hinten verschoben, aber seit Mitte / Ende Juni läuft die Auslieferung......zwar langsam, aber steter Tropfen höhlt den Stein.

Zum Thema KW30: Wenn heute jemand einen RS6 bestellt, wird die Auslieferung nicht vor KW30 2003 :evil: stattfinden. Vielleicht war das ja gemeint.

Zum Glück habe ich meinen schon im Februar quasi blind bestellt........ :lol:

@Eye:

Ich hatte lediglich angenommen, dass der RS6 ein richtiges Gänsehautfeeling verursacht. Wenn man nen Rorsche Turbo als Referenz nimmt, dann schneidet der RS6 in meinen Augen nicht so wirklich gut ab. Versteht mich nicht falsch. Er hört sich erbarmuingslos an. Ich vermisse da vielleicht nur das letzte bisschen "böse"

Aber da kann man ja mit einer richtig schönen Auspuffanlage nachhelfen.

Ich freu mich zumindest.

SubCulture
Geschrieben

ne, das stimmt nicht ganz. bin selbst im Verkauf bei Audi tätig. der Vorverkauf hat am 08.05.2002 begonnen, wann der Vorvertrag abgeschlossen wurde, ist dabei recht egal.

und die Auslieferung an "normale" Kunden beginnt erst in der KW 30.

den ersten RS6 hat vor ca. zwei Wochen Uli Hoeness bekommen, weil VIP.

Carl
Geschrieben

@Subculture

Du hast recht. Momentan werden bei der Quattro die ersten Händler RS6 gebaut; Limos in Blau und Avants in Grau. Uli Hoeness ist auf jeden Fall der erste RS6 Kunde.

@Herr der Ringe

bevor hier wieder das "Du hast das Auto nie gefahren" Spiel losgeht, würde Ich Dich bitten einfach ein Bild einzustellen. Desweiteren würde mich Interessieren wer die 20´´ Felgen montiert hat.

Gruss

Carl

Marc W.
Geschrieben

Ich glaube, ich muß mal nach Süddeutschland! Ich belagere zwar meinen Händler wegen einer Probefahrt, aber irgendwie scheint hier auf dem platten norddeustchen Land kein Potenzial für einen eigenen Vorführwagen vorhanden zu sein. :( Er soll in den nächsten Wochen einen leihweise von einem anderen Händler bekommen...

Der Audi-Händler auf Sylt ist so oder so unfähig, daher fahre ich schon immer 3 Stunden zu einem anderen Händler... :cry:

Die 20-Zöller würdenmich allerdings ebenso interessieren, bist Du Dir absolut sicher? Laut Quattro-GmbH gibt´s das nämlich nicht...

S.Schnuse
Geschrieben

Ich muss hier mal was von http://www.welt.de/daten/2002/07/13/0713ab343969.htx zitieren, was meiner Meinung nach gut passt:

Der RS4 beispielsweise wurde bereits 14 Monate nach seiner Präsentation wieder vom Markt genommen, weil beim A4 der Modellwechsel bevorstand. Immerhin konnten während der kurzen Laufzeit 6000 dieser High-Performance-Fahrzeuge verkauft werden. Werner Frohwein, Chef der zuständigen Quattro GmbH: "Wir hätten gut und gerne weitere 2000 bis 3000 Autos verkaufen können."

Mit dem RS6 dürfte sich ein ähnliches Szenario abzeichnen. Gerade mal 15 Monate bleiben den "Sportwagen im Tarnkleid", Freunde zu gewinnen. Kaum hat er sich einen Namen gemacht, muss er die Bühne schon wieder verlassen.

In der Tat eine wenig kundenorientierte Strategie. Käufer, die so viel Geld für ein unbestritten erstklassiges High-Tech-Auto ausgeben, wollen nicht schon nach kurzer Zeit ein Fahrzeug einer abgelösten Baureihe fahren, bei dem sich naturgemäß auch noch ein gehöriger Wertverlust hinzugesellt.

Was aber für den neuen Audi-Chef Martin Winterkorn entscheidender sein dürfte: Die sportlichen Flaggschiffe können nur dann imagefördernd wirken, wenn sie von Beginn an zum festen Bestandteil des Modell-Portfolios gehören.

An anderer Stelle:

Der Beginn des Vorverkaufs ist für Mai diesen Jahres geplant, die Markteinführung ist für August vorgesehen.

Der Preis beträgt 86.500 € für die Limousine und 88.600 € für den Avant.

SubCulture
Geschrieben

wegen einer Probefahrt, auch im Audi Vorführwagenpool sind die RS6 erst ab KW 30/31 verfügbar.

Eye
Geschrieben

@Marc W.

Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, geht es gerade darum ob es die 9 Speichen Felgen in 20" gibt. :???:

Also das wären sie...

W12-1.jpgw12-3.jpg

Marc W.
Geschrieben

@ Eye: Das es diese Felge gibt, weiß ich selbst, ist mir Ostern ebenfalls schon hier oben aufgefallen. Allerdings bezweifel ich, daß diese auf einen RS6 paßt... Das ist auch der derzeitige Thenor der Quattro-GmbH

@ Stefan: Nochwas zum RS4, mit den ca. 6.000 Exemplaren die gebaut wurden, war der Markt zu Produktionsende absolut übersättigt!!! Bei der Quattro GmbH und vielen Händlern standen an die 300 RS4 auf Halde und wurden zum Schluß für ca. 75% des Listenpreises verscherbelt... Ich weiß von einem "Einkäufer" eines großen Audi-Hauses, der gefeuert wurde, weil er die Marktlage falsch eingeschätzt hatte und alleine dieses Auto-Haus auf 12 RS4 sitzen geblieben ist.

Daher sollte Dein Zitat von Werner Frohwein entweder eine Fehlinformation oder Propaganda sein...

ITManager
Geschrieben

Ich werde den RS6 (hoffentlich) demnächst auch mal interessehalber für ein WE probefahren. Bin sehr gespannt... Fotos garantiert! :P

Mag sein das es anderen Leuten nicht so geht aber mich würde es nerven ein "altes" Modell zu fahren. Daher finde ich die Strategie (es wird dafür Ressourcengründe geben?) nicht so sinnvoll die RS Modell immer so spät zu bringen.

Was mich auch mal interessieren würde woher die Audiverkäufer meine Daten haben. Ich habe noch nie einen Audi gekauft aber die rennen mir die Bude ein. Haben die evtl. ein Netzwerk mit Porsche?

Naja, seis drum wenn dafür ein WE RS6 heizen rausspringt... :D

Herr der Ringe
Geschrieben

Also um das Thema nun zu vereinfachen: Ich habe meinen Kollegen angerufen und ihn nach Bildern gefragt. Er wird Sie in den nächsten Tagen machen. Desweiteren kommt er mit zu dem im anderen Vote angebotenen (Wimmer) Meeting an den Hockenheimring. Dort kann man sicherlich mal mit Ihm mitfahren. Zumindest war er sehr begeistert von der Idee und möchte dort seinen Wagen einmal antesten.

Der Wagen ist definitiv grün. Die Felgen sind die oben schon gezeigten. Also RS4 Felgen im 9 Speichen-Design und in 20".......Die habe ich auch schon zig mal bei diversen Audi Händlern in den Showrooms gesehen.

Damit sollte die Frage nach dem wie und woher auch geklärt sein. Bezogen über seinen Audi Händler und auch dort montiert.

Es kann allerdings nicht sein, dass erst so wenige RS6 ausgeliefert wurden. In Köln-Windeck steht ebenfalls einer rum.

Herr der Ringe
Geschrieben

@Marc W:

Mir scheint das die Quattro GmbH da irgendwas anderes gemein haben muss. Ich habe ja selber die Beschriftung auf den Gummies gesehen. Da stand definitiv folgendes drauf: 255/35ZR20

Bin doch nicht blind. Werde morgen nochmal nachhorchen, wieso das nicht gehen soll un warum mein Kollege die dann draufhaben kann.

Und ich horch wegen den Reifen nochmal nach.

Gruss

ITManager
Geschrieben
sehr gewundert hat mich, was ITMANAGER sagte. Meine Erfahrung mit Audihändlern ist die, zumindest mit denen bei mir in der Gegend, dass die die Potentiale eines möglichen Käufers nicht sehen oder sehen wollen.

Das ist halt überall anders. Der Händler hat mich heute angerufen. Die haben jetzt einen RS6 im Showroom stehen. Ich solle mir den mal ankucken. Der wird allerdings neu verkauft ohne km drauf daher noch keine Probefahrt möglich. Aber er bekommt demnächst einen mit dem eine Probefahrt möglich ist. Er will sich dann wieder melden ich stehe aufm Zettel.

Er war ganz interessiert daran meinen M3 in Zahlung zu nehmen. (was natürlich nicht in Frage kommt...)

streicher
Geschrieben

Er war ganz interessiert daran meinen M3 in Zahlung zu nehmen. (was natürlich nicht in Frage kommt...)

Na das will ich auch hoffen!!!!

Wär ja absoluter Hofverrat :wink:

Herr der Ringe
Geschrieben

Habe mich heute morgen auch nochmal wegen einer Probefahrt mit meinem Audihändler in Verbindung gesetzt. Da ich einen bestellt habe, war das natürlich nicht das Problem.

Man sagte mir direkt einen Termin zu. Bei uns in Düsseldorf stehen ca. 5 RS6 in 3 verschiedenen Autohäusern. Alle mit max 30km drauf.

Aber es soll in den nächsten Tagen einen geben, der als Vorführwagen dienen soll. Dann bin ich mit von der Partie.

Die werden allerdings nur max 1500 km laufen. Nicht wie die anderen Modelle, die teilweise bis zu 15.000 km drauf haben.

Leider muss man entweder eine Bankgarantie oder einen abgeschlossenen Kaufvertrag/Vorvertrag mitbringen um in den Genuss zu kommen. Damit wollen die vorbeugen, was ich als ok empfinde.

Gruss

hoef08
Geschrieben

irgendwie habe ich das Gefühl das es nicht unbedingt an den Händlern

liegt, dass es mit den Probefahret für den RS6 so schlecht bestellt ist.

Mein Händler sagte mir auch das Sie den RS6 auch nur im Showroom

haben, für Probefahrten sind diese Fahrzeuge nicht gedacht.

Da ich ja bereits einen RS6 bestellt habe wollte man mal sehen was zu machen ist.

Naja schon etwas seltsam aber wahrscheinlich meinen die Jungs von Audi dass sich der RS 6 von alleine verkauft.

Gruss

Herr der Ringe
Geschrieben

Also zuviel Werbung braucht der RS6 nicht. Er hat ja ne grandiose Reputation. Bei Porsche war das auch so. Als mein Vater seinen 996Turbo gekauft hat, hat es trotz Kaufvertrag Ewigkeiten gedauert, bis er einen Termin für eine Probefahrt bekommen hat. Das Problem an der Sache ist, dass so geringe Stückzahlen gebaut werden, sodass nicht ausreichend Vorführwagen parat stehen.

Kann man ja auch verstehen. Sobald ein solcher Wagen einige Kilometer drauf hat, verliert er ziemlich an Wert. Abgesehen davon will man vermeiden einen solchen Wagen als Vorführmodell auf eine Stufe mit A2 und Konsorten zu stellen. Wer einen S4 S6 S8 hat, kann gespannt sein-so der lapidare Kommentar.

Es wird sicherlich möglich sein eine Probe zu machen, allerdings wird man dann wohl warten müssen. Das mit den Vorführwagen hängt ja auch immer mit der produzierten Menge ab. Es gibt da eine Formel die besagt auf wieviele Modelle einer Baureihe wieviele Vorführautos kommen sollten. Daran halten sich die meisten Autohäuser auch.

Gruss

SubCulture
Geschrieben

es liegt im Ermessen des Händlers, welche Fahrzeuge er als VFW zulässt, das Werk hat darauf keinen Einfluss. es gibt lediglich eine Mindestanzahl an VFW, die man haben muss. das könnten also theoretisch alles A2 sein.

beim RS6 ist die Nachfrage sehr groß, Lieferzeit liegt im September 2003, so das die verfügbaren Fahrzeuge gleich verkauft werden und nicht oder selten als VFW genutzt werden.

trotzdem ist es kein Problem, einen RS6 zur Probefahrt zu bekommen.

ab KW 31 stehen RS6 im Audi Vorführwagenpool zur Verfügung, auf welchen jeder Händler zugriff hat. kostet natürlich was ...

Marc W.
Geschrieben

Kommisch, daß dann immer eine ganze Menge Leute doch so Kontakte haben, das sie mit solchen Seltenheiten als Vorführwagen ein Wochenende auf Sylt verbringen dürfen!!!

Offensichtlich sind wir alle doch recht arme Würstchen... Allerdings bekomme ich wohl demnächst einen RS6 für einen Tag ohne Bankbürgschaft! :lol::wink:

Herr der Ringe
Geschrieben

Wie gesagt Bankbürgschaft oder Kaufvertrag. Ich werde den RS6 auch für ein Wochenende bekommen. Am 1. tag werde ich mit meinem Audi Händler sogar auf die Nordschleife dürfen. er wird aber mitkommen. Da ich mich sehr gut mit Ihm verstehe (fast gleich alt und auch Autonarr) geht das schon klar. Danach werde ich Ihn nach Hause fahren und habe dann noch den Rest vom Samstag und bis Montag morgen. Denke, dass das klar geht. Nur der Termin steht noch nicht fest, da noch keine Vorführwage da sind.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×