Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
LLauer

Differentialsperre bei Corvette C6

Empfohlene Beiträge

LLauer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

kann mir einer sagen, ob die C6 eine Differentialsperre besitzt? Und wenn ja mit viel %?

In keinem Bericht, den ich bis jetzt gelesen habe, steht das.

Danke :wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
magic62
Geschrieben

http://www.chevrolet.com/corvette/features/

Unter engine/chasis.

Laut chevrolet website schon, beide achsvarianten und sowohl schalter als automatik.

Straubing
Geschrieben

Sorry, aber wo steht das? Ich kann was von einer Traktionskontrolle lesen, aber nichts von einer Differentialsperre.

Auch auf dem Corvetteforum wird gesagt, sie hätte eine, aber warum ist die Crovette das einzige Auto mit Diff-Sperre, bei der das in jedem Test totgeschwiegen wird? Auch in keinem Prospekt steht davon etwas.

Gruss Peter

LLauer
Geschrieben

Also ich finde auf der Website nichts über eine Differentialsperre. Kennt sich denn keiner mit der neuen C6 aus?

Ansonsten werde ich mal beim Händler anrufen und fragen.

sauber
Geschrieben

@ LLauer: Am besten du gehst ins Corvette Forum. Dort können deine Fragen sicher beantwortet werden.

magic62
Geschrieben

Steht nachdem man engine/chasis angeklickt hat, oder runtergescrollt hat;

Axle, 3.42 ratio, limited-slip

Axle, 2.73 ratio, limited-slip

Erste übersetzung ist für schaltgetriebe, das zweite für die automatics.

Limited-slip ist ein differential mit sperre :)

LG

Mike

magic62
Geschrieben

Hier ist die betriebsanleitung:

 

(wenn es nicht erlaubt sein sollte einen link so reinzusetzen, dann bitte ich den mods/admins diesen link zu löschen.)

Sonst kann man hier mal auf den links gucken:

http://forums.corvetteforum.com/showthread.php?t=927981

In der betriebsanleitung ist auf seite 4-12 ( driving your vehicle -> Your driving, the road, and your vehicle -> Limited slip Rear Axle) zu sehen dass der eine sperre hat.

LG

Mike

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Ist denn bekannt wie das Teilnehmerfeld ist - oder kann ich das irgendwo im www schon finden? Merci.
    • mingolino
      Hallo! Habe neulich Geräusche ab 1500 umdrehungen im Unterboden vernommen. Sind dann auf die Bühne um nachzuschauen. Haben an der kardanwelle die revisionsklappe (gummi) geöffnet und haben ein lager entdeckt das nicht mehr so gut aussah (Metallabrieb). Wahrscheinlich müssen die Lager und nach meinen Recherchen  auch gleich die Hardyscheibe gewechselt werden. Meine Fragen wer macht so was im Rhein Neckar Raum ich komme aus Mannheim. Was kostet das incl.Arbeitszeit und Teile? Was kostet eine neue Kardanwelle? Wo bekomm ich die Ersatzteile oder sollte man im Gegenzug noch mehr auswechseln. Bei Fa Röll in Mannheim hab ich schon angefragt die können die Lager nicht einbauen da sie gepresst werden und da haben sie nicht das Werkzeug. Vielen Dank im voraus an euch da draussen. Es ist eine Corvette C6 BJ 2007 mit 53000km  
    • F40org
      CORVETTE C7 ZR1 Convertible
       

       
    • Hexla
      Kommt die Corvette zr1 denn auch offiziell nach Europa oder wird sie nur von den Direktimporteuren angeboten?
      Ist über die Kosten schon etwas bekannt? 
    • Eno
      Mein heissgeliebter M3 E46 macht seit einiger Zeit komische Geräusche im Bereich der Hinterachse.

      Vor allem, wenn er im Warmen gestanden hat, klackerts da vor allem nach dem losfahren vor sich hin.
      Auch bei holprigem Asphalt klackerts. Dieses Klackern gabs schon in den letzten jahren aber eher im Sommer mal beim fahren nur ganz selten. Jetzt quasi kontinuierlich bei entsprechenden Strassen...
       
      Dazu kommt, dass es wenn man nach dem losfahren eine (langsame) engere Kurve fährt kurz zwei oder drei mal "wummert" als würde die Sperre unbeabsichtigt zumachen - geht das mechanisch überhaupt?
      Ein Ruckeln ist dabei aber nicht zu verspüren, also keine Abbremsung oder dergleichen.

      Geht mir das Diff kaputt? Sperre hinüber? Wer kennt sich aus und kann einen Kommentar machen?
       
      Gruß,
      Eno.

×