Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Karl

Koenig Ferrari

Empfohlene Beiträge

F40org
Geschrieben

tuouo.jpg

tyib.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Was da fürs Treffen in Velden so aus den Garagen geholt wird. :wink:

005trx.jpg

008ktx.jpg

009da.jpg

F40org
Geschrieben
img047201.jpg
Forex
Geschrieben

Die schönste aller Koenig-Rennmaschinen! Steht die eigentlich noch in Europa (könnte dem Umfeld nach sein)? Würde sie sehr gerne mal live erleben!

F40org
Geschrieben

Ja, das ist am Salzburgring gewesen.

pitstopper
Geschrieben

Damals war KOENIG cool, heute würde man als Tuner für sowas gesteinigt.

Toni_F355
Geschrieben
Damals war KOENIG cool, heute würde man als Tuner für sowas gesteinigt.

Für deine verbalen Ergüsse nehm ich dann 1 kg von den kleinen Flachen, und 5 kg von den großen spitzen Steinen! :wink:

king lui
Geschrieben
Damals war KOENIG cool, heute würde man als Tuner für sowas gesteinigt.

Nichts anderes machen Mansory und Co heute. Alle finden es cool. Aber in 5 Jahren wünscht man sich, dass die niemals Hand angelegt hätten.

Sepp
Geschrieben
Nichts anderes machen Mansory und Co heute. Alle finden es cool. Aber in 5 Jahren wünscht man sich, dass die niemals Hand angelegt hätten.

Kann ich widerlegen. Ich finde die Autos von Mansory nicht cool.

Koenig-Specials ist dagegen schon ziemlich gut.

  • Gefällt mir 1
king lui
Geschrieben

Ich persönlich finde die Dinger auch zum weglaufen, aber irgendwer kauft den Kram ja schließlich. Und die breite Masse fährt voll drauf ab, wie man immer wieder auf Messen sehen kann.

lennartCLS
Geschrieben

König war bei aller Geschmacksverirrung niemals so furchtbar wie Tuner die aktuell Fahrzeuge verbasteln.

F40org
Geschrieben
080b5c9127.jpg
Karl
Stig
Geschrieben (bearbeitet)

Gesehen am Carfriday am Nürburgring.

post-63224-14435392229884_thumb.jpg

bearbeitet von F40org
F40org
Geschrieben

Karl, ich bin mir fast sicher, dass es sich hier um einen japanischen KOENIG-Nachbau handelt. :???:

Luxusburg
Geschrieben

Also eine Firma die praktisch KOENIG kopiert, ohne die Rechte?

Karl
Geschrieben
Karl, ich bin mir fast sicher, dass es sich hier um einen japanischen KOENIG-Nachbau handelt. :???:
Ich bevorzuge den Terminus "Hommage" :wink: .

Jetzt aber:

348_Koenig_17.200462415488.jpg

F40org
Geschrieben

25631346043107730890712.jpg

33424846041152064419615.jpg

F40org
Geschrieben
3087k.jpg
F40org
Geschrieben

"Mill cavallo" - irgendwie dubios. X-)

SManuel
Geschrieben

Ferrari KOENIG Competition Evolution, 1000 PS.

Testarossa KOENIG Competition Evolution mit satten 1000 PS, mehr geht nicht auf die Strasse. Es wurden nur 16 Stück weltweit gebaut, daher ist dieser Ferrari eine absolute WERTANLAGE und ein MUSS für jeden Rennfahrer und Sammler.

Der Koenig bassiert auf dem Ferrari Testarossa, nur hat ihn Willy Koenig komplett überarbeitet und ein wenig mehr Leistung eingehaucht. Der 5 Liter große V12 Motor von dem Testarossa mit 390 PS wurde beibehalten. Nur hat ihn man mit 2 Turboladern ausgerüstet, die einen max. Ladedruck von 1,4 Bar liefern können. So kommt der Wagen auf über 1000 PS. Der Motor beschleunigt den Wagen in nur 3,5 s auf 100 Kmh und in 10 s auf 200 Kmh, es ist aber erst bei 370 Kmh schluss. Der Wagen hat auch ein unglauliches Drehmoment von 1000 Nm die bei 4500/min anliegen. Die Karosserie wurde fasst komplett aus einer Kohlevaser-Kevlar verbindung aufgebaut, wo bei nur das Dach noch Original gelassen wurde. Es werden sich nur sehr wenige den Koenig leisten können den der damalige Preis lag bei 1.000.000 DM (1989).

jetzt bei eBay zu kaufen.

Link.

Bärlin
Geschrieben
"Mill cavallo" - irgendwie dubios. X-)

Ich vermisse nicht nur diese Art von Umbauten von Koenig-Specials, sondern auch diese Art von Basis schlechthin, wie etwa den Testarossa. Das waren noch Fahrzeuge, wo das ganze Design schon ab Werk sportlich-rassiger war. Damals vor so einer geduckten, ellenlagen Ferrari-Motorhaube in feuerrot oder nachtschwarz zu stehen und um ihn herumzuwandern, war schon was.

Die Zeiten mögen vorbei sein, weil's vielleicht aerodynamisch heute einfach überholt ist, aber das ändert für mich nichts.

F40org
Geschrieben

xyholp2v.jpg

5vpyeeca.jpg

4bgbnffm.jpg

6sn6wz9e.jpg

azqd7mvf.jpg

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Colin16
      Interessante Bilder zum Aston Martin Rapide. Einfach hier rein damit
    • F40org
      Nach dem F60 America zum 60-jährigen Ferrari USA-Bestehen, folgt nun das Modell für 50 Jahre Japan, der Ferrari J50.
       
      Basis ist der 488 Spider. Die Leistung wurde auf 690 PS angehoben.
      Das Auto ist auf 10 Stück limitiert und logischerweise für japanischen Markt bestimmt und natürlich längst "vergeben".
       
      Mir gefällt das Design.





    • Canay
      Hallo Leute ... wollte euch mal mein neustes Werk vorstellen ...
      Es ist alles orginal handgezeichnet und im Format 65x50 cm x 3 ...
      Also folglich ist die Seitenansicht über einem Meter groß.

      Genug der Worte ... Anbei das Bild welches mich eine Woche Arbeit gekostet hat.



      Wie findet Ihr das ???
    • bertl
      So sehen derzeit 725PS und 900Nm bei Aston Martin aus




    • Masteryoda
      glaub in dieses Forum passt mein Beitrag am besten.
       
      Wer mal gerne und günstig auf einer Rennstrecke fahren möchte, sollte sich das Kombiticket Museum & Track vom Ferrari Museum in Maranello (oder Modena) anschauen: für 35 Euro "Aufpreis" darf man für 10 Runden bzw. 15 min auf die Strecke in Modena. Es ist zwar nicht leicht einen passenden Zeitslot zu finden, das Team an der Strecke ist aber per email sehr hilfsbereit und falls man mehrere Tage in der Region ist, sollte es schon klappen..
       
      Bei mir hats geklappt, und es war eine super Erfahrung...
       


×