Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
schnellmacher

BMW M3 von Frick-Motorsport

Empfohlene Beiträge

schnellmacher
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

wer kennt Theo Frick aus dem Allgäu?

Das ist ein Tuner der unter anderem Fahrzeuge für Rennteams baut.

In Berlin fährt ein E36 M3 3,0 auf 3,2 liter gemacht mit ECHTEN 359 PS auf der Rolle bei Manthey Motorsport.

Mich würde interessieren wer erfahrungen mit diesem Tuner gemacht hat.

MfG. :)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
schnellmacher
Geschrieben

Was denn Männers...keiner kennt den Tuner? :cry:

Schade.... na ja hoffentlich kommt ja noch der ein oder andere Beitrag? :)

MfG Ali.

M@rtin
Geschrieben

Ist der gemachte M3 zufällig rot?

Herzlich Willkommen bei CP!

schnellmacher
Geschrieben

Guten Morgen,

ja in der Tat ...... der Wagen ist rot. :wink:

Ist auch ziemlich bekannt ...... :D

Gruss Ali.

Timberwolf
Geschrieben

Frick Motorsport ist bei Obergünzburg. Da ich aus dem Allgäu komme, bin ich schon ein paar mal dort vorbeigefahren. Leider kann ich dir auch nichts zu der Firma sagen.

M@rtin
Geschrieben
Guten Morgen,

ja in der Tat ...... der Wagen ist rot. :wink:

Ist auch ziemlich bekannt ...... :D

Gruss Ali.

Kennzeichen B-PM... ?

Der ist nämlich oft am Lausitzring. Man hört sofort dass der eine Airbox verbaut hat. Ich bin mal mit nem CP'ler am Lausitzring in seinem M3 E46 mitgefahren, der rote war aber schneller auf der Strecke.

r.hellenbrand
Geschrieben

Hallo,

Die 359ps, sind mit entsprechendem Motor Änderungen sehr realistisch!

Die frage ist nur wie das mit Drehmoment aus sieht.

Der 3.0 hat ja nur Vanos aufm Einlass, und dann auch noch weniger grad dann der 3.2.

Hierdurch wird es schwierig ein brauchbares Drehzahl band (fuhr der Straße) hin zu bekommen.

Also, nicht nur blind auf spitze Leistung ab gehen.

Ein Motor mit brauchbarem Drehmoment band ist oft schneller dann ein Motor mit nur Spitzeleistung!

Gruß,

Ron

schnellmacher
Geschrieben

Guten Abend,

soweit ich weiss hat der M3 380 NM.

Das ist schon ordentlich..denke ich...

Das Teil fährt 2.01 min. auf dem Lausitzring. :-o

Da er aber dieses Jahr eine grössere Bremse verbauen wird...sollten die 2 min. auch geknackt werden! :D

MfG Ali

vr64ever
Geschrieben (bearbeitet)

bin gerade durch zufall auf diese seite gestossen.das thema ist zwar schon ne ganze weile her aber ich denke ich sage kurz etwas dazu.

leider ist theo frick am 11.02.2006 ganz plötzlich verstorben.

ich kannte ihn recht gut da ich so ziemlich alle motorenkenntnisse von ihm habe und meine motoren zum grossen teil mit ihm gebaut habe. er war echt ein fachmann von ganz besonderer art. wenn ich heute mit meinen motoren vor einem problem stehe denke ich oft "ach wäre theo doch noch da" oder "was hätte theo jetzt getan"

wenn jemand fragen hat die zu einem wagen gehören den er getunt hat, kann er sich gerne bei mir melden, ich kenne noch einen seiner besten mechaniker.

theo, ruhe in frieden!

bearbeitet von vr64ever
miri
Geschrieben

habe gestern zufällig einen e36 M3 gekauft , Fahrzeughersteller : Frick, Theo Obergünzburg kann mir jemand zufällig etwas über das Fzg sagen ? Vielleicht kennt jemand die Historie ? 

 

Micha

Tobias.son
Geschrieben

Hallo Micha,

 

ich kenne den Neffen wenn du den Kontakt haben willst schreib mir. 
 

Gruß 

 

Tobi 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Ich möchte euch meinerseits die von mir speziell entwickelte "Air-Box-Ram-Air-TSB7" für den RS4 B7 nicht vorenthalten !
       
      Erreichte Luftmasse deutlich über 400g/s auf breitem Niveau.
       
      5 Teilig voll Rückrüstbar.
      Zum Einsatz kommt ein K&N Filter der mit maximal möglicher Filterfläche aufwarten kann.
       
      Als Größenvergleich liegt dieser K&N Filter im B7 Lufikastenunterteil :mrgreen:
       
      Die Vorderansicht ohne Stoßfänger
       
      Fertige Airbox
       
      Tom
    • http://www.formuladynamics.com/products/4200_dbwem/4200_dbwem.php
       
      Hat schon mal jemand Erfahrungen mit der blackbox von formuladynamics gemacht?
      Sie verspricht schnellere Gangwechsel.
       
       
    • Hi
       
      Das 670PS machbar sind sage ich ja schon seit Jahren und das der Motor eine Drehmomentbegrenzung hat auch.
       
      Ein Franzose hat,s nun geschafft und die Differenz zwischen 98 Oktan und E85 mit + 25PS weis man nun auch.
       
      Mit Einsatz des GTT Saugrohrers plus ein paar Kleinigkeiten dürften die 700 PS machbar sein.
       
      Die 100-200 macht der Bock in 5,41s
       

       
      Tom
    • Hallo ihr,

      ich hab Probleme mit der Einstellungshöhe meiner Xenonscheinwerfer und die bei BMW bekommen das natürlich wieder nicht so hin wie ich das gerne hätte.
      Bei meinem Vorgängerauto (Z4, auch Xenon), gab es im Motorraum hinter den Scheinwerfern jeweils eine Schraube bei der man die maximale Höhe der Scheinwerfer einstellen konnte.
      Diese Schraube habe ich auch im Motorraum beim M3 gefunden, allerdings regelt diese nur die horizontale Richtung (also nach links und rechts).
      Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

      MFG

×
×
  • Neu erstellen...