Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Aksmith

Verschieben der 20000KM Inspektion schlimm?

Empfohlene Beiträge

Aksmith
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

Bei meinem Polo blinkt jetzt dieser Schraubenschlüssel in der KM-Anzeige. Ich habe jetzt gerade die 20000KM gecknackt. :wink: Ist es schlimm wenn ich noch ca 500-1000km fahre, ohne die Inspektion machen zu lassen?! Wollte sie erst ende Januar vornehmen... :-?

(Die Weihnachtsgeschenke sind doch teurer als erwartet, und die Inspektion kostet ca 300€ :-? )

Danke,

Ak

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CountachQV
Geschrieben

Wenn ihr nicht Kurzstrecke fährt macht das gar nichts, Kurzstreckenöl hat meist einen hohen Wasseranteil da das Kondenswasser nicht verdunsten kann.

Aksmith
Geschrieben

Was genau ist bitte Kurzstreckenöl?? :???: Fahre täglich min. 50km.... Ölstand kontrolliere ich öffters, bis jetzt ist er noch im grünen Bereich. :-))! Was meinst Du wann es zwingend notwendig ist diese Inspektion durchzuführen?

Danke, :hug:

Ak

bmw_320i_touring
Geschrieben
Wenn ihr nicht Kurzstrecke fährt macht das gar nichts, Kurzstreckenöl hat meist einen hohen Wasseranteil da das Kondenswasser nicht verdunsten kann.

Vom technischen ist es vielleicht nicht problematisch, aber wie sieht es denn mit der Garantie aus?

Ich könnte mir vorstellen, dass die Werkstatt das nicht so gut heißt, wenn man das Inspektionsintervall etwas ausdehnt.

Aksmith
Geschrieben

Mhh... Stimmt, der wird ja eingetragen....

Ich habe das Auto am 1.10.04 mir 15900KM gekauft. Kann man theoretisch "verlangen" das diese Inspektion von VW-Gebrauchtwagen-Zentrum übernommen wird?! :???:

bmw_320i_touring
Geschrieben
Kann man theoretisch "verlangen" das diese Inspektion von VW-Gebrauchtwagen-Zentrum übernommen wird?!

Ich denke nicht, dass man das verlangen kann.

Du hättest es beim Kauf aushandeln müssen, dass der Händler eine Inspektion durchführt, bevor Du den Wagen abholst.

Amtrack
Geschrieben

Ruf doch mal an und frag mal bei deinem VW Haus ob das i.O. geht mit 500-1000km überziehen ;) dann weißtes 100%ig

DAMIEN
Geschrieben

Bei uns (Audi) durften wir bis zu 1000km überziehen. Mehr jedoch nicht. Geht jedoch nach Service-Anzeige im Tacho. Der Händler meinte, dass sonst die Garantie erlischt.

Ich wäre gerade bei so niedrigen KM vorsichtig.

killaruna
Geschrieben

Hi,

also ich habe z.B. beim Ölwechsel um gut 1400km überzogen, ohne jegliche Folgen.

Was ist z.B. wenn man in Spanien ist und die Lampe anspringt? Können doch nicht erwarten, dass man das Auto nach Hause trägt...

idontknow
Geschrieben

Das nicht, aber im allgemeinen weiß man doch vor Fahrtantritt, ob so etwas ansteht.

Wir überprüfen zumindest vor jeder Urlaubsfahrt nochmal alles, das auch ja nichts dazwischengeht... 8)

bladie
Geschrieben

Ich würde mich an die Inspektionsintervalle bei VW halten. Meine Eltern sind mal mit ihrem Passat stehengeblieben, sie waren ca 2500km drüber, und schon wurde von seitens VW gesagt, dass er nicht rechtzeitig bei der Inspektion war.

mfG :wink2:

bladie

BMW_Mech
Geschrieben

hallo

es ist ja nicht nur das Öl! kann ja auch die Bremsflüssigkeit, Bremsklötze/Scheiben etc, sein.

wenn du 500km drüber bist ist das nicht schlimm, hattest halt keine Zeit, warst im Urlaub oder so.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×