Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Snakebite144

Lack-Schutz-Folie

Empfohlene Beiträge

Snakebite144
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

Ich suche diese Lack schutz folie, wo man die kaufen kann.

Die folie wird aufgetragen und schützt den lack vor steinschlag oä.

MFG Snakebite

Bin für jeden post dankbar.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Anonymous
Geschrieben

...99...100!

Au Mann... :-(((°

Also gut, gaaanz langsam und freundlich:

Ich hatte ja eine schlaflose Nacht, weil es so schwer war, auf eine Lösung zu kommen...

Wie wäre es denn mal mit

-www.google.de (ne, Zarl? O:-) )

-www.duw.de ( :puke: paßt aber!)

-hier mal einfach und ganz salopp die Suchfunktion nutzen :D

-oder zu Deinem örtlichen Laden für Fahrzeugbeschriftungen gehen. :-o

Da gibt es verschiedenste Folien, auch in Bobbycar-Größe (sprich: wird auch exakt berechnet), wenn man will, unter anderem auch diese hübschen Tribals oder Abi-2004/ -hab-ich-nicht-Aufkleber. Und die geben Dir auch noch den Tip, wie Du die Folie ohne Lufteinschlüsse gaaanz easy auf die Karre kriegst.

TM
Geschrieben
Hallo

Ich suche diese Lack schutz folie, wo man die kaufen kann.

Die folie wird aufgetragen und schützt den lack vor steinschlag oä.

MFG Snakebite

Bin für jeden post dankbar.

Hi,

versuchs mal bei www.trimmline.de.

servus

alpinab846
Geschrieben

Die Folie wird von der Firma 3M hergestellt und vertrieben...such Dir einen Betrieb id Deiner Nähe, der Werbeschrfitzüge o.Ä verarbeitet...die können Dir helfen...

jackpot
Geschrieben

Hallo Snakebite144,

willkommen hier im Forum.

Zu Folien gibt es widersprüchliche Meinungen, die einen sind begeistert, die anderen eher nicht, weil sie sich gelblich verfärben können bzw. beim vorsichtigen Entfernen Lack mitabgezogen werden kann.

Im Menü "Foren" (die Navi-Leiste ganz oben) findest Du den Punkt "Suchen". Dort kannst Du Dir die Threads heraussuchen, die Dich interessieren und Dir selber eine Meinung zu dem Thema bilden.

LG Jackpot

P.S.:

@pdib

Jemanden, der hier im Forum sein 1. (in Worten: ERSTES!!) Posting schreibt, dermaßen anzuschnauzen, finde ich wirklich nicht ok!

Außerdem frage ich zu Themen rund ums Auto auch lieber Experten in den entsprechenden Foren, hole mir deren Meinungen, Erfahrungen und Empfehlungen ein, als mich durch einen Haufen mehr oder weniger brauchbarer Websites zu ackern, die mir Google auf den Bildschirm knallt!

Wozu gibt es Carpassion?? Als Zufluchtsstätte verzweifelter Autofetischisten, die sich erst nach monatelanger ergebnisloser Suche bei Google und Co. kurz vor dem geplanten Suizid trauen, hier reinzuschauen?? Nein, mein Lieber, die Suche nach Antworten zu Fragen rund ums Auto sollte hier nicht enden, sondern hier beginnen. Carpassion sollte erste Anlaufstelle und nicht der letzte Ausweg sein!

Neue User mit harschen Worten wegzuschicken halte ich daher für kontraproduktiv!

Anonymous
Geschrieben

Sind wir hier beim Kinderquatsch mit Michael??? :bored:

Aber gut, ich nehm mir die Zeit.

- Google ist ein insider, daher auch die Klammer. Großartig, was? 8)

- Man muß sich auch nicht zu dämlich anstellen, oder? Wer es schafft, carpassion zu finden, sollte auch auf die Existenz des D&W Laden um die Ecke kommen. Meine Meinung.

Wenn man sich dann also hier anmeldet, sollte man erstmal ein wenig stöbern, sich mit den einzelnen Foren vertraut machen, ergo auch der Suchfunktion. Bemüht man diese, bekommt man -Trommelwirbel-, man mag es kaum glauben, die hier NOCHMAL genannten Informationen. Wo kommen wir denn hin, wenn jeder für jeden Firlefanz ein neues Thema aufmacht??? Dann macht auch das Nutzen der Suchfunktion soviel Spaß wie googlen. Sollte klar sein.

Außerdem hat er doch die Infos bekommen, die er wollte, oder nicht? Stimmt, bei mir war ja null Inhalt... X-):???::D

Zu Folien gibt es widersprüchliche Meinungen, die einen sind begeistert, die anderen eher nicht, weil sie sich gelblich verfärben können bzw. beim vorsichtigen Entfernen Lack mitabgezogen werden kann.

Das passiert wohl nicht, wenn man zu einem professionellen Auto-Werbe-Beschrifter-Bekleber-dingsbums geht. Gibt es ja auch echt in jeder Kleinstadt, damit die Handwerker ihre Kleintransporter mit Fliesenleger-Manuela- Beppern bekleben können.

Diese Folien können zwei Jahre auf dem Fzg. bleiben, OHNE daß der Lack Schaden nimmt. Es sei denn natürlich, der Untergrund ist ein rostiger Opel. O:-)

Und nochmal: die kriegen das blasenfrei hin, bzw. geben den Tip mit dem Gummispachtel und Glasreiniger, berechnen exakt.

So, viel Spaß noch. :wink2:

jackpot
Geschrieben

Das passiert wohl nicht, wenn man zu einem professionellen Auto-Werbe-Beschrifter-Bekleber-dingsbums geht.

DAS muß man allerdings erst wissen, dass es bei Folien unterschiedliche Qualitäten gibt, dass die nicht nur Vorteile, sondern auch eine Reihe von Nachteilen haben und dass Professionisten zwar mehr kosten, man sich letztendlich auch eine Menge Ärger und Kosten sparen kann etc.! Ich weiß nicht, ob Google diesbezügliche Infos offeriert. Einen Link zu irgendeinem Bastlerladen, der Folien verhökert, werden sie aber sicher zur Hand haben O:-) !

Ein Link ist leider nur eine einseitige Geschichte. Ein Forum bietet eben auch Meinungen, Erfahrungen, Empfehlungen und vor allem einen DIALOG, was die Website eines Folienherstellern nicht bieten kann und wird. Will man zu einem Thema mit Gleichgesinnten diskutieren, wird Google wahrscheinlich eh zu CP verlinken. Wahrscheinlich ist Snakebite144 genau auf diesem Wege zu uns gekommen :-))! !

Der Hinweis - auch für neue User - nicht gleich für jeden Furz einen eigenen Thread aufzumachen, ist ja grundsätzlich ok. Nur an der Methode scheiden sich die Geister: Neue User willkommen zu heißen und Hilfestellung zu leisten, halte ich einfach für netter als die Holzhammermethode.

Versetz Du Dich mal in die Lage eines anderen und sag mir, wie Du gerne behandelt werden möchtest: Methode 1 oder Methode 2??

LG Jackpot

Snakebite144
Geschrieben
...99...100!

Au Mann... :-(((°

Also gut, gaaanz langsam und freundlich:

Ich hatte ja eine schlaflose Nacht, weil es so schwer war, auf eine Lösung zu kommen...

Wie wäre es denn mal mit

-www.google.de (ne, Zarl? O:-) )

-www.duw.de ( :puke: paßt aber!)

-hier mal einfach und ganz salopp die Suchfunktion nutzen :D

-oder zu Deinem örtlichen Laden für Fahrzeugbeschriftungen gehen. :-o

Da gibt es verschiedenste Folien, auch in Bobbycar-Größe (sprich: wird auch exakt berechnet), wenn man will, unter anderem auch diese hübschen Tribals oder Abi-2004/ -hab-ich-nicht-Aufkleber. Und die geben Dir auch noch den Tip, wie Du die Folie ohne Lufteinschlüsse gaaanz easy auf die Karre kriegst.

Also ich muss mich bedanken für diesen vollkommen ohne Ziniasmus geschrieben Beitrag! Und wenn du meinen Beitrag doch aufmerksam gelesen hast wird dir bestimmt auch noch auffallen dass ich nicht Tribals oder ähnliches meine ich meine eine Durchsichtige Folie ohne irgendwelche beschriftungen die schlicht und einfach den lack schützt.

Aber wie gesagt ich freue mich auch über deinen Beitrag.

MFG

Edit: Ach ja und ich hab auch in Google gesucht, nur findet man da nur die sogenannten tribals und schriftzüge. Ich glaube außerdem gehört zu haben das es eine firma Gibt die die Schutzfolien nicht nur herstellt sondern auch für die entsprechenden teile am auto Passend macht, man kann ja schließlich weniger eine Folie ohne Anpassungen an die Rundungen eines Fahrzeugs anbringen. (bis zu einem gewissen Grades)

Anonymous
Geschrieben

Au Mann, ist das schön...

Also, nochmal zu der Folie. Sorry, aber ich hab noch nie eine dreidimensionale Folie gesehen. Das Kunststück ist es, diese ja-es-gibt-sie-meines-Wissens-nach-nur-in-"flach" Folie ohne Faltenbildung und Lufteinschlüsse auf das Auto zu kriegen. Und da hilft Dir ein solcher spezialisierter Betrieb eben am Besten.

Und da die sich kaum einen beschrifteten Kleintransporter ins Fenster stellen können, erkennst Du die auch gerne an ins Fenster gehängten Tribal-, Abi-, etc.-Auklebern. Nimm`s doch einfach als Orientierungshilfe... :wink:

Ich verkneif mir mal lieber den Rest.

Nur soviel: über Kommataregeln kann man ja noch gerne hinwegsehen, aber "Zianismus"???? :???: Ich bitte Dich... Schreib`s doch bitte wenigstens richtig, auch wenn Sarkasmus besser passen würde...

Viel Erfolg noch.

Anonymous
Geschrieben

Ach so: ein weiterer Vorteil beim Fachhändler ist die Datenbank, die die gängigsten Fahrzeugtypen beinhaltet, anhand derer Ansichten die Schnittmuster erstellt werden können.

So, sollte jetzt reichen. Ich denke, ich muß nicht erklären, wie man ein Telefonbuch benutzt...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×