Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Aksmith

Kaufberatung - Sind 9500€ Für einen Lupo '01 1,4TDI Zuviel?

Empfohlene Beiträge

Aksmith
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

Ich habe eine Frage: Sind 9.480-€ zuviel für einen VW Lupo 1.4 TDI mit 69.900KM??

Ich habe mal ein paar bilder gemacht:

143203.jpg

143205.jpg

143204.jpg

Welchen Preis würdet ihr für angemessen halten? Was meint ihr wie lange ich damit ca fahren kann, da er ja schon fast 70k KM drauf hat!!

Vielen Dank!! :-))!:wink2:

Ak

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Road Trip 4ever
Geschrieben

ich denke, damit kannst du noch eine Ewigkeit fahren. 70k KM sind für die heutigen "normalen" Motoren garnichts.

Trotzdem finde ich den Preis zu hoch. Bei meinem Freundlichen steht ein Golf IV V5 mit 70000 km für 9700 Euro. UNd der macht mehr Spass als der Lupo (auch wenn der Lupo sicher nicht schlecht ist)

Aksmith
Geschrieben

Am anfang habe ich auch gedacht dass der Preis etwas zu teuer ist, aber es ist ein Diesel und er hat eine Sportschürze / Auspuff und Alufelgen!

Morgen fahre ich ihn mal probe, bin mal gespannt wie der Kling... O:-)

Aber irgendwie muss ich noch ein CD Wechsler aushandeln....

Aber ich sollte/darf mir nur einen kleinwagen aussuchen. Es stand noch ein Peugeot 206, Opel Corsa, Renault Clio, VW Polo und halt Lupo zur auswahl. Limit sind 10.000euro!

Und auf einen Polo mit 55 PS habe ich keine lust!! Und der Lupo gefällt mir gerade gut, da er "dezent" Sportlich ist!

ZK-Tec
Geschrieben

Ich find den Preis auch viel zu hoch.

Ist nen ultra Kleinwagen und 3Jahre alt. Für das Geld bekommt man

einen sehr guten Golf 4 TDI!

Aksmith
Geschrieben

Würde auch lieber einen Golf nehmen!! Aber es soll halt einen Kleinwagen sein! Wenn es nach mir gehen würde, würde ich einen Alfa 147 kaufen!!

Das einzige was mich an diesem Fahrzeug stört ist der KM Stand!

Road Trip 4ever
Geschrieben
Würde auch lieber einen Golf nehmen!! Aber es soll halt einen Kleinwagen sein! Wenn es nach mir gehen würde, würde ich einen Alfa 147 kaufen!!

Das einzige was mich an diesem Fahrzeug stört ist der KM Stand!

Wie gesagt, an sich sind die KM harmlos. Du solltest dich aber mal informieren, wann der Zahnriemenwechsel vorgeschrieben ist und wieviel Aufwand das ist. Aber ansonsten...kein Problem. :-))!

Den Standpunkt von deinen Eltern (?) kann ich aber nicht so richtig nachvollziehen. Wenn man für den gleichen Preis nen Golf kaufen kann, warum denn bitte nicht? Er ist sicherer, praktischer und nicht so verdammt klein, wie ein Lupo. Da musst du sogar die Sitze umlegen, wenn du mal einen Kasten Bier transportieren willst. Und wenn du angeschnallt bist, denkt ja jeder, du hättest einen Rucksack auf... :wink:X-)

Aksmith
Geschrieben

Den Standpunkt von deinen Eltern (?) kann ich aber nicht so richtig nachvollziehen. Wenn man für den gleichen Preis nen Golf kaufen kann, warum denn bitte nicht? Er ist sicherer, praktischer und nicht so verdammt klein, wie ein Lupo.

Ich werde im Okt. 20, und jetzt fängt meine berufsakademie an (Durch die ich mit sehr viel Vitamin C gekommen bin!) Da wollen die nicht dass ich soviel aufsehen errege. Wenn ich da mit einem Golf oder BMW antanzen würde, würden alle gleich sagen der krigt alles in den hintern geblasen.... :oops:

Aber nach der BA (Also in 3 Jahren) darf ich mir dann ein anderes, größeres Auto aussuchen! :wink:

Aber beim Lupo muss ich mit 3 mille mit einsteigen!

Aksmith
Geschrieben

Ich werde im Okt. 20, und jetzt fängt meine berufsakademie an (Durch die ich mit sehr viel Vitamin C gekommen bin!) Da wollen die nicht dass ich soviel aufsehen errege. Wenn ich da mit einem Golf oder BMW antanzen würde, würden alle gleich sagen der krigt alles in den hintern geblasen.... :oops:

Aber nach der BA (Also in 3 Jahren) darf ich mir dann ein anderes, größeres Auto aussuchen! :wink:

Aber beim Lupo muss ich mit 3 mille mit einsteigen!

Aber die größe bzw kleine :lol: ist gerade Praktisch - wohne in einer Großstadt, dadurch findet man mit dem kleinen ding sicher öffter eine lücke!

--AngryAngel--
Geschrieben

Ich habe eben noch nen Lupo (Benziner) als Leihwagen gefahren, und muss sagen, dass er für mich eindeutig zu klein ist. Die Pedale konnte ich mit meinen langen Beinen und Schuhgrösse 46 nicht vernünftig treten und wo ich meinen Fuß unterbringen sollte wusste ich auch nicht.

Vom Innenraum ist der Lupo dagegen um welten besser als ein Corsa (B). Fahrwerkstechnisch ebenso. Beim Corsa B würde ich sagen, der hat eins der schlechtesten Fahrwerke die ich kenne, vor allem auf der Autobahn.

Und nochwas: Bei der Leistungs- und Hubraumklasse würde ich auf JEDEN Fall einen Turbodiesel nehmen, keinen Benziner. Du wirst mit dem Diesel - selbst wenn es sich nicht rechnet, auf jeden Fall mehr Spass haben.

Gruß,

Christian

Aksmith
Geschrieben

Naja... mit der Größe wird es bei mir kein problem geben, denke ich mal! (168 Schuhgröße 41 :D )

Heute nach der arbeit fahre ich mit der Fam mal zum händler... Drückt mir die Daumen!! :oops:

Pirat
Geschrieben

ich glaube kaum das du wenn du mit nem golf ankommst als bonze verschrien wirst. Golf ist ja mal nix besonderes!

Aksmith
Geschrieben
ich glaube kaum das du wenn du mit nem golf ankommst als bonze verschrien wirst. Golf ist ja mal nix besonderes!

Wenn dann komme ich mit einem R32 X-)

Naja... ich verstehe manchmal die Mentalität von meiner fam auch nicht... Aber egal, glaube es geht ums Prinzip... :???: hauptsache ein Auto! Und wenn es der Lupo von oben wird, freut das mich umsomehr (Kleiner, leichter) Vielleicht wird der Sound mich etwas stören.... Zur Auswahl steht noch ein Polo mit 55 ps :wink:

naethu
Geschrieben

vielleicht ist es sogar positiv. falls du die unterhaltskosten selbst tragen musst, wirst du mit dem lupo sicherlich sehr gut fahren. und solange du nicht ständig selbst viert rumfährst wird dich das raumangebot eines "kleinwagen" zufrieden stellen.

ich bin zwar nicht der lupo- und schon gar nicht der vw-fan, aber in schwarz und mit den anbauteilen sieht er wirklich frech aus.

Felix
Geschrieben

also ich hab letztes jahr meinen passat TDI (110ps) mit 77.000km für grad mal 1000€ mehr gekauft. der war allerdings ein kombi, mit leder- lenkrad, sportsitzen, alarmanlage, funk-ZV, und klimatronic.

der lupo ist nicht schlecht, aber der preis zu hoch.

guckmal hier ist ein 01´er Polo TDI für 7000€, wesentlich besseres angebot:

http://www.mobile.de/SIDiWKEWyvteewz49yl1U1IAg-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB10LsearchPublicJ1096358278A1LsearchPublicD1100CCarY-t-vctpLtt~BmPA1A1B20C194%82I-t-vCaMIMkMoPOPRSmThVb_X_Y_x_yetpoprrdsO~BSRA6D1100F100000E25200DPoloB55I100000000DPOLOK1%7C%FF%A5%7C%FF%A5%7C%FF%A5%7C%FF%A5%7C%FF%A5HinPublicA2A0A0A0A2B45H60000000D1999A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&top=10&id=11111111144776527&

wagen gibt es bei mobile genug, einen guten polo & golf TDI bekommst du allemale.

Pirat
Geschrieben

wenn schon lupo kannst du dann keinen gti raushandeln?

bmw_320i_touring
Geschrieben

Ich finde den Preis auch ein wenig zu hoch.

Aber ich bin den 75 PS TDI mal im A2 gefahren. Der geht richtig gut ab in einem Auto dieser Klasse!! Und der Verbrauch ist wirklich minimal.

Also ich würde mich auf jeden Fall für den Lupo entscheiden anstatt eines Opel Corsa. Aber vielleicht solltest Du auch noch mal den Polo in Augenschein nehmen. Der ist noch ein schönes Stück größer...

Aksmith
Geschrieben

Die haben auch noch ein paar Polo's und Lupo's da, aber das sind halt die mit 55 PS und tanken Super... Aber dafür ist der Sound wahrscheinlich viel besser!

Bei Mobile habe ich auch schon wie verrückt geschaut, aber dann haben wir uns beschlossen bei einem Händler bei uns in der nähe zu kaufen, falls mal was sein sollt, dass man direkt persönlich einen Ansprechpartner hat.... :wink:

Aber ich habe schon beschlossen, dass wenn die Garantie vorbei ist ihn zu Chipen O:-) Natürlich nur wenn ich ihn denn bekommen sollte....

Aber wenn ich einen Polo oder einen anderen Lupo nehmen würde, kämen noch weitere Kosten auf mich zu: Sportschürze, Heckschürze, Auspuff, Alufelgen etc. Dies hat der Lupo ja alles schon, von daher ist der preis zwar immernoch hoch, aber ich finde es relativisiert sich.

naethu
Geschrieben
Aber dafür ist der Sound wahrscheinlich viel besser!

vergiss den sound. schlussendlich ist das bei einem guten auto ein kleines detail. ein polo-benzinmotor wird auch nicht erheblich besser tönen. lieber ein genialer wagen mit dieselnageln als eine "mistkarre" mit riesen-dröhn-auspuff. :wink:

Aksmith
Geschrieben
lieber ein genialer wagen mit dieselnageln als eine "mistkarre" mit riesen-dröhn-auspuff.

Wo Du recht hast, hast Du recht :-))!

Aber versteh mich nicht falsch, ich habe nicht einen Auspuff "a la Bauern-Golf" drauf zu machen, oder dass er so klingen sollte...

Ich meine eher den klang von Innen, ein Diesel hört sich halt doch "Grober" an als ein Benziner.... Naja, heute werde ich eine Probefahrt machen, dann werde ich ja wissen wie es klingt!

Mein Onkel wollte für das "neue" Auto einen Ford Mondeo BJ '97 mit 194.600KM in zahlung geben.... Kriegt man für den überhaupt noch was?? :???:

Er meinte es kommt billiger als wenn man ihn verschrotten lassen würde... :lol:

naethu
Geschrieben
Ich meine eher den klang von Innen, ein Diesel hört sich halt doch "Grober" an als ein Benziner.... Naja, heute werde ich eine Probefahrt machen, dann werde ich ja wissen wie es klingt!

ein common-rail hörst du im innenraum kaum oder gar nicht mehr (nach der warmfahrphase). der pumpdüsen (ist der 1.4 tdi doch?) ist etwas rauher, aber ich denke nicht heftig störend. mach die probefahrt und entscheid dann.

bmw_320i_touring
Geschrieben
Mein Onkel wollte für das "neue" Auto einen Ford Mondeo BJ '97 mit 194.600KM in zahlung geben.... Kriegt man für den überhaupt noch was?? :???:

Habe mal kurz bei www.autobudget.de nachgesehen.

Weiß ja nicht welcher Motor, Ausstattung, etc, aber ein nackter (!) Mondeo mit 1.8l Motor soll knapp 2.000€ bringen (Händlereinkaufspreis).

Gruß

Aksmith
Geschrieben

Habe mal kurz bei www.autobudget.de nachgesehen.

Weiß ja nicht welcher Motor, Ausstattung, etc, aber ein nackter (!) Mondeo mit 1.8l Motor soll knapp 2.000€ bringen (Händlereinkaufspreis).

Gruß

2.000€ :-o:-o:-o

Der Mondeo hat soweit ich weiss eine 2.0l Maschine (130PS?) Aber Getriebe, Bremsen, Servolenkung etc. sind etwas kaputt!

Ich schaue gleich mal bei Autobudget rein!! Danke!! :hug: Bei Schwacke muss man 6 Euro zahlen.... :evil:

Ich habe mal bei Ebay was gelesen, dass man bei dem 1.4TDI eine Pumpe Düse einbauen kann, und die bringt dann 90PS, statt der 75.... Aber verfällt dann gleich die Garantie?! Gibt es eine Möglichkeit den Motor durch einen Chip etc. zu Tunen, ohne dass die Garantie verfällt??

Felix
Geschrieben

ein chiptuning für den 1.4TDI ist auf jedenfall machbar. die garantie aber sehr wichtig. empfehlen würde ich dir ABT, die kosten zwar mords kohle, arbeiten aber mit VW zusammen und oft beeinflusst dies nicht die garantie, zumindest ist mir das bei neuwagen schon untergekommen. ansonsten kann fa. wimmer auch einiges. wenn ich mich nicht irre gibt es sogar den 1.4er mit 90ps im audi A2.

Aksmith
Geschrieben

Die langen aber ganz schön hin 800 bzw 600 Euro!!! :-o

Aber da weiss ich ja schon, wofür ich sparen muss! :)

Vielen Dank soweit für Eure Beiträge!!! :hug::-))!

SVpower
Geschrieben

Wie wars denn vielleicht gleich mit nem Lupo GTI??? O:-) Musst aber halt so 11.000-12.000 investieren.

Der hat dann auch 125PS, Xenon, 6Gang etc :):-o

:wink2:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×