Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tobi550

Mercedes CLK 430 vs. BMW M3 E36

Empfohlene Beiträge

tobi550
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hey Leute,

könnt ihr mir weiter helfen? Ich würde gerne wissen welcher dieser beiden (Mercedes CLK 430 V8 280 PS vs. BMW M3 3,0 286 PS) in Bezug auf Beschleunigung schneller ist. Ich habe zwar auch bei google geschaut, hab aber nichts richtiges gefunden.

Danke tobi550

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bmw_320i_touring
Geschrieben

BMW M3 3.0l

0-100km/h: 6,3 s

Vmax: 250km/h

Mercedes CLK 430 (279 PS)

0-100 km/h: 6,4 s

Vman: 250 km/h

Quelle: www.autodaten.net

Gruß

Ferrarifan2002
Geschrieben

Mich würden diese Werte ( 0-200 km/h und 100-200 km/h) auch interessieren!

Kennt die jemand ?

Gruß ff02

ZK-Tec
Geschrieben

Sorry aber die 6,4 sekunden für den Benz sind utopisch, da er die alte

Automatik an Board hat.

Saphir
Geschrieben

Bis 200 ist der M3 etwa 2 sekunden schneller.

TaKeTeN
Geschrieben

ich glaube an solche Zahlen mitlerweile überhaupt nicht mehr!

Hatte letztens ein Erlebnis mit einem E36 M3 Cabrio auf der Autobahn.

Ich mitm TTR, beide Auffahrt rauf, vollgas. Die beiden Autos haben sich keinen einzigen Meter in der Beschleunigungsphase geschenkt. Ich hatte sogar noch nen Beifahrer an Board. Beim Topspeed hätte der 3er Wahrscheinlich irgendwann gewonnen, zudem ich noch offen gefahren bin, aber soweit kams nicht weil wir bei ca 230-240 wieder bremsen mussten.

Der im 3er ist dann immer auf dir rechte Spur zurück um mir keinen Windschatten zu geben, allerdings brachte das auch nix da er dann wegen einem langsameren Fahrzeug bremsen musste...

Grau ist also alle Theorie, und ein M3 ist kein Schutz gegen lästige Frauenautos :D

mercedes_junge
Geschrieben

So wie es aussieht beschleunigen die beiden Autos Gleich.

Achte aber nicht immer auf die Werte, die zeigen nicht immer das Wahre.

es kommt auch auf das fahren an also wie man die gänge einlegt da der 430 kein gang hat und ich es nicht beim bmw weiß tippe ich auf benz :D

:wink2:

igor
Geschrieben

Hallo!!

Also erst mal zur obigen Frage!

Der M3 brauchte in den Tests durchschnittlich 6s auf 100!

Werksangabe war glaube ich 5.9s!

Auf 200 brauchte der M3 in einem Test der AMS ca. 21s auf 200!

Die Werte des 430 Mercedes kenne ich jetzt nicht auswendig, aber ich bin mir fast sicher das er nicht diese Werte erreicht!

@TaketeN

Ich weiss zwar jetzt nicht was ein TTR ist aber da könntest du uns ja noch aufklären!

Ein M3 Cabrio hat um Welten schlechtere Werte als ein Coupe!

Trotzdem braucht man nicht erwarten das ein TT mit Chip offen genauso geht wie ein M3!

Bin mit nem M3 3.2 auch schonmal auf der AB gegen einen TT mit Chip gefahren u. musste dabei nicht mal vom 5ten in den 4ten schalten!

Soviel zu den Begegnungen auf der ABs! Sind nicht immer so aussagekräftig! V.a. dann Sprüche wie: soviel Unterschied war nicht sind wirklich :bored::bored::bored:

Psychodad
Geschrieben

Ein Tee Tee Roadster.

TaKeTeN
Geschrieben
Ein Tee Tee Roadster.

jup...

Das mir das wiedermal niemand glaubt war mir schon klar.

Hab keinen Umbau, keinen Chip oder sonst was...nur Steuergerät erst vor kurzem resettet :D

Aber mich hats selber gewundert warum der 3er nicht davon kam.

Das war allerdings noch der 3.0l M Motor mit 286PS oder was der hatte...

Obenraus wär er sicher schneller gewesen aber beim vollen Durchbeschleunigen ab AB Auffahrt bis ca 240km/h war NULL Unterschied...

Bevor jetz einer schreibt..."Der im BMW hat bestimmt nich vollgas gegeben..."

Als mich der im 3er im Rückspiegel gesehen hat, ist er schön im Drift als Linksabbieger in die Autobahnauffahrt gefahren...

Noch ne Geschichte was Beschleunigung an geht...:

Kumpel und ich haben uns 120d und A3 2.0TDI Sportback geholt. 23 PS und 40KG zu gunsten des BMW. Beschleunigung 0-100 minimalster Vorteil für den 1er, also kaum spürbar. Im Fahrbetrieb AB und Landstraße haben sich die beiden Autos absolut nix genommen was Beschleunigung angeht. Der BMW schien zwar subjektiv besser zu gehn, da man mehr fahrgeräusche hatte und der Motor weiter drehte, aber praktisch nahmen sich die beiden Autos nix...

Fireblade1983
Geschrieben

Yup Taketen, da hast du recht, das kann ich dir nicht glauben, dass du mit einem offenen TT Roadster bis 240 gleich schnell wie ein M3 Cabrio (womöglich mit geschlossenem Verdeck) bist. Mit geschlossenem Verdeck müsstes du ja dann schneller sein als der M... Ne ne, selbst die 286 PS (der 3.0 streut eher nach oben) Version hat 61PS mehr als der TT und du hast offen eine miese Aerodynamik und gerade im oberen VBereich ist diese wichtig.

Wie gesagt, ein TT Coupe mit 225PS kann bis 220km/h mit unserem 535 mithalten, danach fällt er leicht zurück und muss sich schließlich bei Vmax geschlagen geben. Und der 535 braucht schon auch seine Zeit bis 240, bzw. ist auf jeden Fall langsamer als ein M3. Und du willst offen an einem M3 bis 240 dranbleiben. Das glaub ich nie, du würdest offen nichtmal gegen den 535 bestehen...

Gruß

ZK-Tec
Geschrieben

lol ein 1.8T mit 225 soll so schnell sein wie ein M3 O:-)

Hat wohl die Handbremse angezogen gehabt. *lol*

Wird wohl oft noch vergessen dass Allrad Leistung schluckt, sprich von

den 225PS bleibt nicht viel über.

Ich denke wohl eher an einen gemachten 328i. :-))!

Psychodad
Geschrieben

Vergesst den Vorteil des Windschattens nicht. Allerdings dürfte es damit etwas schwer werden.

TaKeTeN
Geschrieben

ach jungs ihr wart net dabei also spekuliert hier nicht wild rum...

Windschatten gabs keinen, weil der 3er immer wieder nach rechts fuhr und ich links blieb...

Ich sah nur ein verzweifeltes Gesicht von nem mid 40 jährigen :D :D

Schreibt doch mal ne PM an CP-USER "Sepp", der saß neben dran...

jetz seh ichs erst...:

BMW M3 3.0l

0-100km/h: 6,3 s

Vmax: 250km/h

das cabrio wiegt sicherlich paar KG mehr...

der TT braucht 6,9s als Roadster

so riesig ist also nichtmal der theoretische Unterschied...in der Praxis löst dieser sich in Wohlgefallen auf, auch wenn es die BMWFraktion nicht wahr haben will :D

Fireblade1983
Geschrieben

Wir reden hier von einem 100-240km/h Sprint und nicht von der 0-100Beschleunigung. Bis 100 bietet der Allrad noch gewisse Vorteile, danach zählt Power und Luftwiderstand und da mangelt es dem TT. Vorallem offen, das ist die reinste Lachnummer. Der TTR hat geschlossen eine Vmax von 237 Km/h. Die erreicht er offen niemals, vermutlich noch maximal +-220Km/h und dafür wird er schon lange brauchen. Und da willst du mit einem M3 mithalten der geschlossen unterwegs ist :lol::lol::lol:

Vermutlich hat dir der Verkäufer des TT dir erzählt, dass der Wagen nur marginal langsamer ist als ein F40. So 2 bis 3 Meter wird der F40 bis 200 vielleicht gutmachen aber nur wenn der TT mit offenem Verdeck unterwegs ist :lol:

Wo wohnst du denn, dann kann ich dir mal zeigen, dass du nichtmal gegen nen 535 Schnitte machen wirst.

TaKeTeN
Geschrieben
Wir reden hier von einem 100-240km/h Sprint und nicht von der 0-100Beschleunigung. Bis 100 bietet der Allrad noch gewisse Vorteile, danach zählt Power und Luftwiderstand und da mangelt es dem TT. Vorallem offen, das ist die reinste Lachnummer. Der TTR hat geschlossen eine Vmax von 237 Km/h. Die erreicht er offen niemals, vermutlich noch maximal +-220Km/h und dafür wird er schon lange brauchen. Und da willst du mit einem M3 mithalten der geschlossen unterwegs ist :lol::lol::lol:

Ich sehe da ist jemand mit Verstand und Sachkenntnis unterwegs...

Vmax record offen liegt bei 245-250km/h l. Tacho, das kann ich dir sogar auf video geben wenn du drauf bestehst...muss ich allerdings erst noch filmen...

geschlossen bei 255km/h

Dass der cw-Wert von nem 10 Jahre alten 3er besser sein soll als vom TT glaub ich auch erst wenn ich Beweise gesehen habe...

Vermutlich hat dir der Verkäufer des TT dir erzählt, dass der Wagen nur marginal langsamer ist als ein F40. So 2 bis 3 Meter wird der F40 bis 200 vielleicht gutmachen aber nur wenn der TT mit offenem Verdeck unterwegs ist :lol:

Oh mann wasn Weichspüler der Typ...

Wo wohnst du denn, dann kann ich dir mal zeigen, dass du nichtmal gegen nen 535 Schnitte machen wirst.

Du willst dich treffen...? OK

Vor nem 535er hab ich keine Angst, da hab ich schon gegen stärkere Autos verloren...

Aber beeil dich bitte mitm Termin...ich will schließlich offen fahren...

TaKeTeN
Geschrieben

bla bla...halt dich mal zurück mit deinen Außerungen über Dummheit meinerseits!

Sondern überleg mal, dass man zum rechnen nicht immer absolute sondern auch relative Werte nehmen kann...! Dass ein Tacho vor geht ist klar, muss er ja...

Trotzdem ist zwischen offener und geschlossener Vmax ein Unterschied von max 5-10km/h und somit hab ich deine spekulativen und lächerlichen Unterschiede von ca 20km/h wiederlegt...

Wenn du schon so schlau tust könntest du auch wenigstens wissen, dass die neueren Auditachos konstant 3-4km/h vorgehen. Wegen 3-4km/h schaffe ich mir kein GPS Messgerät an, bin zu 98% eh nur auf Landstraßen unterwegs da geb ich neuen Feuchten auf Vmax Werte...

Also red hier kein Blech und behalte deine Beschimpfungen und Drohungen für dich, die will keiner lesen...

P.S.:

Komme aus der Oberpfalz, nähe Regensburg. Bekommst wohl schon feuchte Hände wenn du schon auf E55 umsatteln musst? :D

ZK-Tec
Geschrieben

@Taketen

Wieso kannst du die Wahrheit nicht verkraften und es sein lassen, solchen

Unfug zu posten. Der TT ist und bleibt in der Aerodynamik einer der schlechtesten Fahrzeuge die es gibt. Nicht umsonst wurde extra ein Heckspoiler drangebaut. Dass du mit offenem Verdeck nur 5-10kmh langsamer bist ist doch totaler Humbug.

Ein paar Daten um dich wieder auf den Boden zurückzubringen.

TT R: 225 PS, allrad, 1,8Motörchen, 1515kg leergewicht sind leider guten Werte um jemanden auf der Bahn zu schlagen.

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Hallo,

glaube auch dass du da an einen umgebauten 325i oder 328i Cabrio geraten bist, der M3 Schriftzüge draufgeklebt hat und nette Spoiler seinem Cabrio spendiert hat ...

Ein normaler Audi TT hat keine Chance gegen einen M3 E36.

Bin beide Autos schon mal (Probe)gefahren und da ist ein erheblicher Unterschied von der Performance her. Mithalten kann da erst wieder ein von MTM o.ä. optimierter TT

Zurück zum Thema ;-)

auch der Mercedes CLK 420 oder 430 wird stark abfallen gegenüber dem M3 wenn dieser in seine Reserven geht - also voll aufdreht. Hauptsächlich wegen der Automatik aber auch Gewicht. Effektiv auf der Landstraße wird der M3 nochmal besser wegkommen, weil der CLK ein mehr auf Komfort ausgelegtes Fahrwerk hat...

TaKeTeN
Geschrieben
Der TT ist und bleibt in der Aerodynamik einer der schlechtesten Fahrzeuge die es gibt. Nicht umsonst wurde extra ein Heckspoiler drangebaut.

Jungs was soll das? Der Heckspoiler wurde dazu angebaut, da das Auto bei hohen Geschwindigkeiten zu viel Auftrieb entwickelt hat und somit z.T. Abflog. Das hat mit einem cw-Wert nicht wirklich viel zu tun...ganz im Gegenteil. Durch den Spoiler hab ich eher einen noch schlechteren Wert, da er mehr Luftwiedrstand entwickelt...

Zudem gehts mir hier nicht drum möglichst gut dazustehn und mit utopischen Werten zu prahlen. Ich schildere lediglich das Erlebte! Wem das unglaubwürdig erscheint hat zwei Möglichkeiten...:

1. Daran zweifeln und Rand halten

2. Sich mit mir treffen

Weiter ins OT kann man eh kaum noch rutschen...

Wer also auf Beweise nicht verzichten kann kann sich per PM melden und wir machen einen Test...

TaKeTeN
Geschrieben
glaube auch dass du da an einen umgebauten 325i oder 328i Cabrio geraten bist, der M3 Schriftzüge draufgeklebt hat und nette Spoiler seinem Cabrio spendiert hat ...

Daran hat ich auch schon gedacht, aber ein 328i hat keinen so dröhnenden Motorsound bei originaler Auspuffanlage. Zudem weiß ich wie ich gegen einen 328er abschneide...

#kingkarl
Geschrieben

Daran hat ich auch schon gedacht, aber ein 328i hat keinen so dröhnenden Motorsound bei originaler Auspuffanlage. Zudem weiß ich wie ich gegen einen 328er abschneide...

sicher das die original war?woher weißte das??

ich möcht jetz nicht auch noch klugscheissen,aber rein aus der fahrt zu erkennen das die auspuffanlage 100% serie ist find ich ein bisschen schwierig

TraunStaa
Geschrieben

lasst ihm doch die freude :wink:

Anonymous1
Geschrieben

Taketen Gibs auf,eher werde ich Kaiser von China als das du es schaffst einen BMW fahrer von deiner Theorie zu überzeugen.Ich persönlich glaube dir.Ich wurde oft genug zeuge von Rennen wo STATISTISCH gesehen Auto A gewinnen musste,aber es kam wies kam und auto B hat gewonnen.Auch ich selber hab rennen gewonnen gegen Autos die leichter waren und mehr PS hatten,aber ich werde bestimmt nicht mehr den fehler machen und es hier ins Forum posten.Weil hier jeder alles besser weiß,denn laut werksangabe blablabla.Du weißt was du gesehen hast du weißt wie du gefahren bist und gegen wen.Obs jetzt irgendeiner der keine Ahnung von Autos hat aber im Im internet mal kurz gesehen nach den Daten gesehen hat deiner aussage glaubt oder nicht kann dir doch am arsch vorbeigehen (es muss sich keiner angesprochen fühlen der ne ahnung von Autos hat).

Also genieße die letzten sonnenstrahlen und erfreue dich deiner und (?deines autos?) gesundheit (scheiß Deutsch ) O:-)

Hagge
Geschrieben
Taketen Gibs auf,eher werde ich Kaiser von China als das du es schaffst einen BMW fahrer von deiner Theorie zu überzeugen.Ich persönlich glaube dir.Ich wurde oft genug zeuge von Rennen wo STATISTISCH gesehen Auto A gewinnen musste,aber es kam wies kam und auto B hat gewonnen.Auch ich selber hab rennen gewonnen gegen Autos die leichter waren und mehr PS hatten,aber ich werde bestimmt nicht mehr den fehler machen und es hier ins Forum posten.Weil hier jeder alles besser weiß,denn laut werksangabe blablabla.Du weißt was du gesehen hast du weißt wie du gefahren bist und gegen wen.Obs jetzt irgendeiner der keine Ahnung von Autos hat aber im Im internet mal kurz gesehen nach den Daten gesehen hat deiner aussage glaubt oder nicht kann dir doch am *böses Wort* vorbeigehen (es muss sich keiner angesprochen fühlen der ne ahnung von Autos hat).

Also genieße die letzten sonnenstrahlen und erfreue dich deiner und (?deines autos?) gesundheit (scheiß Deutsch ) O:-)

Sorry ist auch Unfug was du redest.

Bin Beide Autos gefahren und muss sagen das ein TT bei GLEICHWERTIGEM Fahrer keine Chance gegen einen M3 mit 3L Motor hat.

Und kommt hier net mit Sprüchen ich mach Autos mit mehr PS und weniger Gewicht platt. Jungs das ist teilweise physikalisch unmöglich. Und Ferhat du kannst mir doch nicht erzählen das du mit deinem CLK Autos mit mehr PS und weniger Gewicht mit deinem Auto platt machst. Das Ergebniss liegt an dir net an deinem Auto. Ihr seid euch net bewusst wieviel ein Fahrer ausmacht.

Es gibt Leute die beim Schalten 5 sec Gedenkpause machen.

Taketen keiner bezweifelt das du die Wahrheit sagst. Aber unter gleichwertigen Fahrern ist der M3 sei es Landstrasse oder BAB schneller.

Wenn ich mit meiner Corvette Offen auf der BAB bin schaff ich maximal 240-250kmh, Geschlossen sind es über 290 auf dem Tacho.

Also lag es am BMW Fahrer oder ihm sind 1-2 Zündkerzen geplatzt.

Und seid mal hier nicht so emotional und argumentiert Ruhig und Sachlich.

Gruss Hagge

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×