Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
isderaimperator

560er Motor --- Drehzahlbegrenzer---Wann?

Empfohlene Beiträge

isderaimperator
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

kann mir jemand sagen, wie hoch ein

560er Motor dreht, bevor er in den Drehzahlbegrenzer geht.

Motor ohne KAT

lt. KFZ-Schein:

KW bei U/min: 220/5000

Hubraum: 5491 (KFZ Schein)

MotorNr. 117.968-12-033041 HV

Bj 1988

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Autopista
Geschrieben

Scheint ein Exemplar vor 1988 zu sein. Die späteren Modelle erreichten ihre Leistung bei 5200 U/min.

Der Drehzahlbegrenzer setzt meiner Meinung nach bei 6000 U/min ein. Absolut sicher bin ich mir aber nicht.

isderaimperator
Geschrieben

Guter Anfang, danke

aber ich brauch es genau.

bei mir setzt er schon bei 5800 ein. Isdera meint aber er dürfte das erst bei 6250 machen

Autopista
Geschrieben

Es gibt wie gesagt sehr viele feine Unterschiede, da es die 560er Maschine ja in so unterschiedlichen Konfigurationen gab. 5800 erscheint mir aber auch arg früh, weil der rote Bereich eigentlich bei allen Varianten bei 6000-6100 U/min beginnt. Ausschliessen will ich das aber trotzdem nicht.

Beim 5.0 V8 32 V weiss ich es sicher. Der lag variabel bei 6300 U/min +- 50 und im Dauerdrehzahlbereich bei 6000.

JohBon
Geschrieben

Ein Bekannter, hier in Hamburg, von mir fährt ein 560 SEL.

Ich kann ihn ja mal fragen wenn du noch irgendwelche Fragen bezüglich

dem Motor hast.

Gruß Johbon

isderaimperator
Geschrieben
Ein Bekannter, hier in Hamburg, von mir fährt ein 560 SEL.

Ich kann ihn ja mal fragen wenn du noch irgendwelche Fragen bezüglich

dem Motor hast.

Gruß Johbon

der soll den heute Abend mal ausdrehen lassen, bis er spuckt :-o

frag Ihn bitte, ebenfalls ob er Kat hat und nach seiner PS-Zahl ebenso wie Bj.

JohBon
Geschrieben

Also ca. 300 ps ohne Kat.

Der Kat wurde nachgerüstet.

Baujahr ist 88.

mfg

Johbon

isderaimperator
Geschrieben
Also ca. 300 ps ohne Kat.

Der Kat wurde nachgerüstet.

Baujahr ist 88.

mfg

Johbon

bis auf den nachgerüsteten KAT, sind beide Motoren wohl identisch.

Mein Imperator ist ebenfalls Bj 88.

Wenn Du Ihn also mal fragen könntest, wäre ich Dir sehr dankbar..

2. Frage: was für ein Kat hat er nachgerüstet? Mit welcher Norm fährt er nun? Also wieviel EUR zahlt er im Jahr?

Ich überlege natürlich auch, ob sich ein Nachrüsten lohnt.

JohBon
Geschrieben

2. Frage: was für ein Kat hat er nachgerüstet? Mit welcher Norm fährt er nun? Also wieviel EUR zahlt er im Jahr?

Ich überlege natürlich auch, ob sich ein Nachrüsten lohnt.

Mit der Drezahl weiß er auch nicht so bescheid.

Den Kat hat er bei Auto-Connection in Altona nachrüsten lassen und mit welcher Norm er fährt weiß er auch nicht so recht.

Vielleicht sollte man sich irgendwann mal Treffen.

isderaimperator
Geschrieben

Auto-Connection reicht doch schon fürs erste.

Danke für die Info.

Frag ihn mal, wo sein roter Bereich anfängt und

JohBon
Geschrieben
Frag ihn mal, wo sein roter Bereich anfängt und

Morgen sehe ich ihn vielleicht, kann ich dann machen.

und ?

mfg

johbon

JohBon
Geschrieben

Der rote Bereich beginnt bei genau 6000 Umdrehungen.

Als Kat hat er einen Wurm-Kat empfohlen. Er meinte der würde so ca 3000 € kosten.

Gruß

Johbon

isderaimperator
Geschrieben

Na, vielen Dank,

dann wäre es o.K. wenn er bei 6250 U/min abregelt

Der Kat ist nicht gerade billig. Jetzt muß man mal ausrechnen, wieviel Vergünstigung er gegnüber der Steuer ohne KAT bringt.

Irgenwann kommt es ja auch soweit, dass selbst nachgerüstete KATs nicht mehr die Steuer mindern und diese behandelt werden wie Auos ohne KAT.

Weiß jemand die aktuellen Sätze, also EUR pro angefangenem Qubik, bei Autos ohne KAT?

Laut meinem Fahrzeugschein habe ich ja "nur" 5491 ccm, welche die Steuer berechnet.

Hier noch einige Fragen:

0.: Was kostet es ohne KAT?

1.: Wenn man einen ungeregelten KAT hat, was kostet es dann pro CCM?

2.: Wenn man einen geregelten hat ?

3.: Welche Stufe (z.B. D3 ?) muss man haben, um überhaupt eine Vergünstigung zu bekommen?

4.: Gibt es sowas überhaupt für den 560er zum Nachrüsten, damit man Steuern spart?

5.: Wieviel PS verliert man?

@ JohBon:

bekommt Dein Freund eine Vergünstigung mit seinem WurmKAT? Und weiß er, wie lange die noch gilt.

Wenn man Plus minus Null rauskommt, lohnt es sich ja schon nicht mehr für mich. Besonders bzgl. des Leistungsverlustes

JohBon
Geschrieben

@ JohBon:

bekommt Dein Freund eine Vergünstigung mit seinem WurmKAT? Und weiß er, wie lange die noch gilt.

Wenn man Plus minus Null rauskommt, lohnt es sich ja schon nicht mehr für mich. Besonders bzgl. des Leistungsverlustes

Ich denke nicht, weil er selber auch kein Wurmkat verbaut hat.

Der Kat kostet doch nur 2.375€.

Mehre Informationen hier http://www.wurmkat.de/ und einbauen lassen kannst du ihn bei Mercedes Leseberg.

johbon

isderaimperator
Geschrieben

leider erfähr man auf der Seite ja auch nicht viel.

PS nach der Umrüstung, Welche Norm danach hat, ob es sich lohnt usw...

Ich werde die mal anmailen

DANKE

JohBon
Geschrieben
leider erfähr man auf der Seite ja auch nicht viel.

PS nach der Umrüstung, Welche Norm danach hat, ob es sich lohnt usw...

doch EU2 steht da.

isderaimperator
Geschrieben

Ja, aber wie erreiche ich EURO 2

so richtig blicke ich da nicht durch.:

Wurm schreibt.

1. Nachrüstung

Unser Werkstattkomplettpreis beträgt mit Material, -Arbeitszeit, -Abgasuntersuchung, -AU-Plakette für 2 Jahre,

-TÜV-Gutachten für die Eintragung bei der Zulassungsstelle, -incl. MWST...

Fahrzeug wurde in der ECE-Ausführung ohne Katvorbereitung gebaut, Leistung 300 PS bzw. 220 kW.

für die EURO2-Anlage:  2.375,-- EURO incl. MWST Schlüssel-Nr.: "25"

2. Aufrüstung

Aufrüstung von Schlüsselnummer "01" auf EURO2 >> "25" ist dann möglich, wenn Sie bereits einen geregelten Katalysator

werkseitig ab dem Tag der Erstzulassung haben. Diese Anlage können wir technisch verbessern und auf die "EURO2" aufrüsten. 

Die EURO2-Aufrüstkosten betragen: 710,-- EURO incl. MWST. Schlüssel-Nr.: "25"

Also 1 ist die Nachrüstung eines KATS und 2. ist die Aufrüstung eines KATs auf EURO 2, richtig?

Bei einem Merceds Forum habe ich diese Antwort erhalten:

schau doch einfach hier nach: http://www.gat-kat.de/set.htm

Dort findest du die alle Steuersätze; bei einem Unterschied zwischen € 25,36 (ohne Kat) und 6,75 (D3 bzw. Euro 3) rechnet sich das beim 560er ziemlich schnell. Selbst wenn man noch einen Nachrüst Kat benötigt (kostet bei GAT 995 Euro).

Bei meinem 560er habe ich das EGS System (268 Euro) eingebaut; null Probleme, weder beim TÜV noch im Betrieb.

Grüße ManRo

Na, die Preisuntzerschiede sind ja schon der Hammer.

Wobei man sich fragen muß, ob das beim Isdera überhaupt geht. Anderer Auspuff und dessen Führung.

JohBon
Geschrieben

Also 1 ist die Nachrüstung eines KATS und 2. ist die Aufrüstung eines KATs auf EURO 2, richtig?

Ja ich glaube auch. Das 2. Angebot bezieht sich auf die 560er die schon mit Kat vom Werk ausgeliefert worden sind.

Bei einem Merceds Forum habe ich diese Antwort erhalten:

Na, die Preisunterschiede sind ja schon der Hammer.

Wobei man sich fragen muß, ob das beim Isdera überhaupt geht. Anderer Auspuff und dessen Führung.

Im Preis von Wurmkat ist der Einbau schon mit einberechnet und bei "gat-kat" glaube ich nicht.

Ich denke dass die Wurmkats vielleicht eine bessere Qualität haben, was sich bestimmt auf die Leistung des Motor auswirkt.

isderaimperator
Geschrieben

habe beiden meine Anfrage gestellt und nach Dezails gefragt.

Ich werde deren Antworten hier posten

D A N K E at all

Felix
Geschrieben

hier habe ich auch noch etwas über die kat-nachrüstung gefunden.

http://www.107sl-club.org/kaufberatung/kb04.htm

aber Fa. Wurm hast du ja schon angeschrieben, oder?

hier noch ein 126er forum, die kennen sich doch auch mit der technik aus.

http://f11.parsimony.net/forum16936/

und hier noch ein hamburger:

http://560sel.org/

unser Azubi aus dem ersten lehrjahr fährt einen 560 SEL, aber ist bj' 92, kann aber nochmal nachfragen ob die was nachgerüstet haben.

grüße,

Felix

isderaimperator
Geschrieben

Danke für die links

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×