Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
^Ice Tea^

BMW Z 4 3.0 l "er"Fahrungen

Empfohlene Beiträge

^Ice Tea^
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wer von euch allen fährt einen Z 4 3.0 l ?

Welche Erfahrungen habt ihr so gesammelt (Leistung, Wartung, Verarbeitung, Verschleiß, Mängel usw.) ?

Wie sieht es mit Versicherung und Wartung aus ? Was für Laufende Kosten habt ihr ?

Und vor allem : Wie fährt sich der Wagen ? Sind die 230 PS für einen ?Sportwagen? nicht zuwenig ? Wie sieht es mit der Alltagstauglichkeit (Platz, Komfort, Fahreigenschaften usw.) aus ?

Was kann / sollte man Tunen ? (Fahrwerk, Motor, etc. )

Schnell´n Gruss ? Ice

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Z3Silver
Geschrieben

je je, ne Menge Fragen :wink:

da der Wagen recht leicht ist, reichen die 231PS allemal :lol:

Für Highspeed Fahren auf der AB musst du dir nen M3 kaufen X-)

Die Stärke des Wagens liegt im Fahrwerk, in Kurven hat ein M3 so seine Mühe O:-)

Fast schon wie ein Go-Kart, vor allem liegt er unglaublich neutral :-))!

Mit M-Fahrwerk und 18" Zöllern kannst du es richtig fliegen lassen :wink:

19" Zoll muss nich sein(Meine Meinung)...kostet nur Geschwindigkeit und bringt im praktischen Fahrbetrieb keine Vorteile.

Der Sound ist gut, aber ein Sportauspuff sollte schon sein :D

Eisenmann hat schon ne 4-Rohr Anlage im Angebot :wink2:

deejay-555
Geschrieben

kein auto machte mir bisher soviel spass wie der z4 3.0 mit smg

ps:sie ehemalige autos

Dan.KK
Geschrieben

hi,

z3silver hat schon einiges vorweg genommen.

der 3.0 ist ein echtes spassmobil, das auf der landstrasse in seinem element ist. sehr neutrales fahrverhalten bei unglaublicher strassenlage. der m3 kann es nicht besser.

auf der AB ist er nicht zuhause obschon er auch hier z.B. einem R32 absolut ebenbürtig ist. die lauten windgeräusche lassen aber keinen rechten spass aufkommen.

in sachen verarbeitung entäuscht der z4. man sieht ihm an, dass die amis beim zusammenbau die sache nicht so genau nehmen. ausserdem ist die materialwahl im innenraum einem bmw nicht angemessen. aber bei anderen neueren bmw's sieht man diesen trend leider bestätigt. :???:

in sachen tuning, würde ich hauptsächlich FW und räder in betracht ziehen. die notlaufreifen bieten ausser den notlaufeigenschaften nur nachteile. sie sind schwer, teuer und machen das auto ziemlich hart. da bist du mit leichten 19zöllern (oder auch 18") in meinen augen besser beraten.

den sound finde ich absolut angemessen. sonor, sportlich und trotzdem noch diskret. da würde ich persönlich nichts dran ändern.

mein fazit: ein absolutes fun-mobil, das hinsichtlich seiner FW-qualitäten noch ruhig 20% mehr drehmoment und leistung vertragen könnte. ausserdem ist er eine ernst zu nehmende konkurenz zum M3 cabrio, der durch sein beträchtliches gewicht und die fehlende steifigkeit nicht soviel //M-Spirit versprüht wie das Coupe.

that's it... :wink2:

Dan

amc
Geschrieben

den sound finde ich absolut angemessen. sonor, sportlich und trotzdem noch diskret. da würde ich persönlich nichts dran ändern.

Das sehe ich auch so. In jedem Fall würde ich den Wagen erstmal eine Weile fahren und mir dann die ESD-Frage nochmal stellen. Der Z4 ist eigentlich schon laut genug - es muß ja nicht immer der Putz bröckeln, wenn man den Wagen in einer TG anläßt. 8-)

Unnötig laut gemachte Autos gehen mir inzwischen immer mehr auf die Nerven. Bin gestern eine ganze Weile auf einem 120-Stück hinter einem Gallardo hergefahren. Mann, geht einem das auf die Nerven. Der braucht für die Geschwindigkeit vielleicht 70 von seinem 500PS, röhrt dabei aber mit konstantem Ton rum, als wäre sein Auspuff kaputt. Das ist nicht cool, sondern prollig. Autos müssen mit der Drehzahl lauter werden. Kein Grund für Gedröhne im niedrigen Teillastbetrieb.

mein fazit: ein absolutes fun-mobil, das hinsichtlich seiner FW-qualitäten noch ruhig 20% mehr drehmoment und leistung vertragen könnte.

Fragt sich, wann der neue 3l-Motor im Z4 kommt. Vielleicht Herbst 05?

^Ice Tea^
Geschrieben

Das klingt nach einem echten Brenner, aus dem sich wohl sogar noch einiges rauskitzeln lässt :wink: , echt ne Überlegung wert.

Die Reifen waren mir eh schon fast klar ! Habs mir gedacht das die sich sehr negativ auswirken... Gibt es eine gute Rad/Reifen und Fahrwerkskombi ?

Achja und hat mir mal wer ein Soundfile vom Z 4 Standart und Sportanlagen ? Ich denk auch das ein Wagen nicht 100 db bei 2300 U/min haben sollte,besonders wenn man ihn auchmal "normal" bewegen will stell ich mir das nervtötend vor ! Gruss und danke für die postings

/edit : Achja, hat wer HardTop Erfahrungen ? Wird der Z4 dann wie z.B ein alter Sl zum Coupé ?

amc
Geschrieben

Achja und hat mir mal wer ein Soundfile vom Z 4 Standart und Sportanlagen

Fahr den Z4 3.0i mit normalem ESD mal Probe. Soundfiles geben die Geräuschkulisse im Z4 nur sehr unzureichend wieder. Bzgl. Klang ist es der verführerischste Wagen, den ich bisher gefahren habe. Alleine dieses Röcheln ist gnadenlos.

User streicher hat einen Z4 mit Bastuck-Anlage. Habe das Soundfile leider nicht mehr.

tomato
Geschrieben
Sind die 230 PS für einen ?Sportwagen? nicht zuwenig ?

Sportwagen definieren sich aber nicht nur über die Leistung, da sind andere Faktoren mindestens ebenso wichtig.

Die Agilität ist gemessen an Grösse und Gewicht sehr gut und auch präzise, aber ein Go-Kart ist er nun nicht gerade, soll er ja auch nicht sein.

Dan.KK
Geschrieben
Die Reifen waren mir eh schon fast klar ! Habs mir gedacht das die sich sehr negativ auswirken... Gibt es eine gute Rad/Reifen und Fahrwerkskombi ?

diesbezüglich wirst du wohl viele verschiedene meinungen hören. ich für meinen teil kann dir nur raten das gewicht der felgen/reifen-kombi im auge zu behalten. dies ist speziell beim z4 ein thema...

ich selbst bin mit der kombi AC Schnitzer FW mit den 19Zoll BBS CH und den Conti SPII (265/30 235/35) voll zufrieden. Der Pirelli PZero Nero harmoniert nicht so gut obschon er jede menge gripp aufbaut.

:wink2:

Dan

Tiroler Bua
Geschrieben

aber sei vorsichtig mit dem SMG - ich persönlich war enttäuscht von der langen Zugkraftunterbrechung, als ich erstmals mit SMG führ. Vorallem wenn man ein S///MG gefahren hat, muß man seine Erwartungshaltung neu ausrichten.

Daher rate ich, vorher das SMG im Zetti zu fahren, bevor du zuschlägst!

Ansonsten macht die 3l Maschine mächtig Spaß und ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen - feine Schatulle!! :-))!

olified
Geschrieben
je je, ne Menge Fragen :wink:

19" Zoll muss nich sein(Meine Meinung)...kostet nur Geschwindigkeit und bringt im praktischen Fahrbetrieb keine Vorteile.

Im Angesicht das die org. 18" Run Flate Reifen nichts mit neutral sondern eher mit "In der Gegend rumspringen" zu tun haben, hast du leider unrecht.

Den Geschwindigkeitsverlust von 5km/h kann man vergessen aber die deutlich höhere Stabilität die eine 19" Felge, vor allem wenn sie geschmiedet ist, mit sich bringt wirst du mir 18" nicht erreichen.

@^Ice Tea^:

Versch. Soundfiles mit Kompletter Anlage von Motor bis ESD kannst du dir auf meiner HP anhören.

amc
Geschrieben

Im Angesicht das die org. 18" Run Flate Reifen nichts mit neutral sondern eher mit "In der Gegend rumspringen" zu tun haben, hast du leider unrecht.

Das kam mir bei meiner Probefahrt damals auch so vor. "In der Gegend rumspringen" finde ich ziemlich treffend. Der Z4 hat auf dem Asphalt geklebt, aber sobald der Straßenbelag massiv unruhig bis mies wurde, mußte er sich klar hinter meinem 5er einordnen.

Der Alpina Roadster soll u.A. dank Verzicht auf die Run-Flat-Reifen deutlich besser mit schlechtem Belag zurechtkommen.

Z3Silver
Geschrieben

@olified : Es gibt auch geschmiedete 18" Zoll Räder :wink:

Die Serien 18" mag ich auch nicht, über die Run Flat wurde schon viel geschrieben :-?

Ich würde mir den Wagen mit 17" Serien Bereifung bestellen, und dann BBS CH in 8,5 u. 10 x 18 draufmachen.

Die 19" bringen im praktischen Fahrbetrieb keine Vorteile...die Übersetzung wird länger und der Wagen im Durchzug langsamer.

Wer das verschmerzen kann und der Optik wegen, oder aufgrund von wenig mehr Grip auf 19" geht, muss das für sich entscheiden.

Mir würden 18" Zoll reichen.

Der Sound ist sicher sehr gut, aber mein Zetti hat ne 4-Rohr Edelstahl Anlage....bin da wohl etwas verwöhnt

:wink2:

olified
Geschrieben
@olified : Es gibt auch geschmiedete 18" Zoll

Die 19" bringen im praktischen Fahrbetrieb keine Vorteile...die Übersetzung wird länger und der Wagen im Durchzug langsamer.

Wer das verschmerzen kann und der Optik wegen, oder aufgrund von wenig mehr Grip auf 19" geht, muss das für sich entscheiden.

Mir würden 18" Zoll reichen.

Der Sound ist sicher sehr gut, aber mein Zetti hat ne 4-Rohr Edelstahl Anlage....bin da wohl etwas verwöhnt

:wink2:

Ich hatte dir es schon oben geschrieben. Deine Aussage ist falsch. Die 19" bringen wesentlich mehr Stabilität und Ruhe in das Auto vor allem in schnellen Kurven. Das Feedback von der Straße ist auch deutlich besser. Ich weiß nicht wer dir das mit dem "keinen Vorteil" erzählt hat aber es ist falsch.

Das die Fahrwerte darunter leiden ist auch mehr als nur eine Forums Gerücht. Schonmal ein Auto sowohl in 18" als auch 19" gefahren und in allen Lagen getestet? Du merkst den Unterschied nicht. Ich will nicht bestreiten das es keinen gibt aber der ist mehr als nur minimal.

Der Z4 klingt aber deutlich kerniger als eine gefakete 4 Rohr Anlage. :D

Z3Silver
Geschrieben

Die Frage ist, auf was du deine Aussage stützt?

Meinst du den Vergleich Serien Runflat 18" gegen 19", oder meinst du den Vergleich Nachrüst 18" auf z.b. 10" BBS Felge(siehe oben), gegen 19" ?

Bist du beides im Vergleich gefahren?

Die bessere Stabilität hängt nicht nur von der Felgengröße, sonder von der Einpresstiefe und der Felgenbreite ab :wink:

Die Serien 18" sind da mit 8" VA u. 8,5" HA vergleichsweise schmalbrüstig...gleiches gilt für die ET

Der Abrollumfang wird trotz der flachen Reifen etwas größer und somit die Übersetzung länger.

Schneller wird der Wagen mit 19" dadurch nicht...auch auf dem Hockenheimring, war ein Schnitzer Z4 mit 300PS und 19" + Sportfahrwerk kaum schneller als der Serien Zetti mit 18" u. M.-Fahrwerk.

Hätte er die gleiche Leistung wie der Serien Z4 gehabt, wer weiss ob er überhaupt noch schneller gewesen wäre ! :-o

Der Auspuff is gefakt..is beim 2,8er auch nich anders möglich, aber er klingt trotzdem gut X-)

olified
Geschrieben

Ja, ich meine RSC 18" gegen 19" normal.

Klar bin ich schon beides gefahren weil die Wahl mir am Anfang auch nicht leicht viel und ich ja auch schon den 2ten Z4 hab. :wink:

Die bessere Stabilität hängt nicht nur von der Felgengröße, sonder von der Einpresstiefe und der Felgenbreite ab

Falsch, die Felgengrößer macht hier sogar sehr viel aus. Das würde ja bedeuten das eine 15" Felge mit "Ballonreifen" bei gleicher Breite genauso Stail ist. Ich habe mal wieder keien Lust Links rauszusuchen aber du liegst da gehörig daneben.

Schneller wird der Wagen mit 19" dadurch nicht...auch auf dem Hockenheimring, war ein Schnitzer Z4 mit 300PS und 19" + Sportfahrwerk kaum schneller als der Serien Zetti mit 18" u. M.-Fahrwerk.

Und genau diesen Vergleich kann man nicht machen. Die Z4 Werksangaben werden mit Autos erreicht die 0 Ausstattung haben, garantiert ihre 231 PS erreichen und werden so oft gefahren bis endlich mal eine ordentliche Zahl da steht. Würde man die org. Z4 genauso wie den Schnitzer besstücken so würdest du dein blaues Wunder was die Zeit angeht erleben. Brabus z.B ist trotz teilweiße 250PS mehr auch nicht schneller als die Serien Mercedes. Kommisch und warum? Weil die Hersteller die Zeiten herbeizaubern für ihren Katalog was im waren Leben nie einer erreichen wird. Also diesen Vergleich, kannst du getrost weglassen.

^Ice Tea^
Geschrieben

Achja noch was wichtiges :

Was zahlt ihr für Steuer und Vollkasko ?

El croato
Geschrieben
Achja noch was wichtiges :

Was zahlt ihr für Steuer und Vollkasko ?

Ich zahle für Vers. ca. 3000 €. Steuer ca. 300 €. (in der Schweiz)

Weiss nicht wie das in D ausschaut - ähnlich? Würde mich noch interessieren...

Grüsse Dario

Dan.KK
Geschrieben

Bei uns in Luxemburg sieht es volgendermassen aus:

Steuern: ca. 150€ / Jahr

Vollkasko: ca. 2000€ (mit günstigem Bonus Malus)

:wink2:

Dan

^Ice Tea^
Geschrieben

:-o:-o:-o

sooo billig ? da ist ja mancher golf teuerer ! klingt echt nach nem top angebot...

BMW Frust
Geschrieben

@ el croato:

Wo versicherst Du denn Deinen Z4??? Ich habe für meinen Z4 mit Vollkasko, Parkschaden bis CHF 5'000.-- pro Ereignis, Haftpflicht, Grobfahrlässigkeitsschutz und allen Stempel und Abgaben knapp CHF 2'200 (EUR 1'500) bezahlt und zahle mit dem gleichen Schutz für den M3 nun CHF 3'200 (jährlich).

:???:

PS: Bin bei der Allianz...

El croato
Geschrieben
@ el croato:

Wo versicherst Du denn Deinen Z4??? Ich habe für meinen Z4 mit Vollkasko, Parkschaden bis CHF 5'000.-- pro Ereignis, Haftpflicht, Grobfahrlässigkeitsschutz und allen Stempel und Abgaben knapp CHF 2'200 (EUR 1'500) bezahlt und zahle mit dem gleichen Schutz für den M3 nun CHF 3'200 (jährlich).

:???:

PS: Bin bei der Allianz...

Zürich. Bin unter 20, bin kein CH-Bürger! :wink:

olified
Geschrieben

Man, das ist ja nicht mehr normal was ihr zahlt. :-o

Ich zahle in Deutschland keine Steuern weil Euro 4 und Versicherung, Vollkasko 1000€ im Jahr wobei ich nächstes Jahr wegen runterstufung meinerseits und des Z4 (von 24 auf 20) wohl nur noch 800€ im Jahr zahle.

^Ice Tea^
Geschrieben

wie ich gehört habe, und auch von euch lese, ist wohl der Z4 das beste was es mom. gibt wenn man ein paar ansprüche hat, wie z.B gute leistung,gute fahrleistungen,roadster,optik,alltagstauglichkeit,günstiger unterhalt etc. ein rundes -wenn leicht modifiziert- gar perfektes packet, nur hörte ich das die bremsen stark faden würden wenn man es richtig fliegen lässt und desweiteren nicht sooo aggresiv packen, was ist da dran ?

M@rtin
Geschrieben
...nur hörte ich das die bremsen stark faden würden wenn man es richtig fliegen lässt und desweiteren nicht sooo aggresiv packen, was ist da dran ?

Was willst du schon von einer 1-Kolben-Bremse erwarten...

Für den Alltag ist sie absolut ausreichend, wenn du häufiger auf der Rennstrecke bist ist eine stärkere Anlage zu empfehlen (Mov'it etc.).

Das Problem ist aber nicht nur bei BMW vorhanden, sondern mit Ausnahme von Porsche bei allen Premiumherstellern.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×