Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Felix

Motorschaden E55

Empfohlene Beiträge

Felix
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

ja, auch sowas soll es geben und es sieht ziemlich hässlich aus.

ich hab leider kaum infos zu den bildern, ausser das es ein E55 Kompressor sei und auch erst 2wochen alt. kann mir eigentlich nur ein fehlerhaftes bauteil als grund vorstellen.

blown1.bmp

blown2.jpg

da ich jetzt leider nicht der beste techniker bin hab ich ne frage. auf welchen teil des motors schauen wir auf den fotos?

gruß,

Felix

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Pirat
Geschrieben

bei so nem loch? mhh bestimmt pleul durchgeschlagen

Jaymz
Geschrieben

Bin auch kein Techniker, aber ich denke mal, dass die Bilder von der Unterseite des Autos sind und man sieht in dem Loch auf dem 2. Bild die Kurbelwelle.-> Pleuel durchgeschlagen :puke:

EDIT: lol, die Ladezeit für die Bilder ist ja mal rekordverdächtig :wink:

Psychodad
Geschrieben

Mein Schrauber hatte auch mal einen E55 mit Motorschaden da. Die Kosten wurden ohne Murren von Mercedes übernommen.

sauber
Geschrieben

Das sieht ja übel aus. :-?

Bin ich froh, dass ich mir nen BMW gekauft habe! Da kann so was nicht passieren! X-)

Felix
Geschrieben

wir hatten bis jetzt nur einen SL55 mit motorschaden in der werkstatt, aber ihr glaubt ja garnicht wieviel rauch aus den 4rohren kommen kann. man konnte 5min auf dem betriebsgelände die hand vor augen nicht mehr sehen.

nur gut das auf der maschine die unterschrift das verantwortlichen monteurs steht, da gibts in affalterbach sicher einen auf den deckel :evil:

das mit den 2,8MB hab ich garnicht gemerkt, aber wer um himmelswillen läd den heute noch .bmp-bilder auf seinen webspace? hab ja auch nur weiter verlinkt.

Sibi
Geschrieben

mhm, sowas harmloses is bei BMW nicht die Regel O:-)

könnte der Motorschaden da oben nicht daran liegen das der Motor in der einfahrphase nicht geschont wurde?? also ständig vollgas anstattt niedrigtourig fahren?

Jaymz
Geschrieben
mhm, sowas harmloses is bei BMW nicht die Regel O:-)

könnte der Motorschaden da oben nicht daran liegen das der Motor in der einfahrphase nicht geschont wurde?? also ständig vollgas anstattt niedrigtourig fahren?

Gut möglich.Wäre nicht das erste Mal, du weißt ja, was mit Ferhat's C-Klasse war ... Motorschaden @ 12 Tkm, C 220 CDI

Anonymous1
Geschrieben

So nach 4 tagen kein inet meldet sich Ferhat zurück :wink2:

Als ich meinen Motorschaden hatte war die C Klasse die ich damals fuhr 6 Monate alt,die km-zahl weiß ich nicht mehr so genau aber es dürfte hinhauen mit dem was Sebi (jaymz) schrieb.ich habe es am anfang nicht so richtig ausgehalten mit dem "einfahren" und abwarten bis was weiß ich wieviele km verstrichen sein müssen,die konsequenz war das ich auf der schnellstraße bei 225 km/h dann eben den Motorschaden hatte...naja was solls...das leben ging weiter und die c klasse bin ich ja nach der reperatur dann trotzdem noch weitergefahren...bis zum totalschaden...dann ging nix mehr O:-)

Mercedisto
Geschrieben

Ist das auf dem oberen Bild nicht das Steuergehäuse mit angeschraubter Ölwanne?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×