Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
uwekern

Unfall Ferrari kaufen

Empfohlene Beiträge

uwekern
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo beisammen,

ich würde gerne mal eure Meinung zu dem Thema hören. Bei den Auto handelt es sich um ein 348 TS der vor 10 Jahren einen Unfall hatte. Heckbereich und rechtes hinteres Seitenteil. Der Wagen wurde bei einen Ferrari Händler repariert (Belege noch vorhanden) und von dem dann die letzten 10 Jahre gefahren. Großer Service mit Zahnriemen, Spannrollen und Kupplung ist neu gemacht. TÜV AU und Reifen sind neu. Der Wagen hat 42000 km auf der Uhr.

Der Verkäufer bietet eine Garantie von einen Jahr an. Ist das Teil 40k Euro wert? Vor allen der Unfall gibt mir zu denken. Was meint Ihr?

mfg

Uwe

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss
Geschrieben

Ich glaube nicht das ein Offizieller-Ferrari-Händler einen 348 zehn Jahre gefahren hat. Kannst Du das näher bringen?

enzo105
Geschrieben

Denk ich auch nicht das der Händler dieses Teil 10 Jahre gefahren hat, das muß ich KKSwiss recht geben.

Aber egal wenn er Dir Garantie auf das Fahrzeug gibt - warum nicht !!!

Ohne Garantie - Finger weg ist viel zu gefährlich :lol:

uwekern
Geschrieben

Also, gefahren hat den 348 der Sohn des Händlers. Ist auch wirklich im Brief eingetragen. Der hatte auch noch andere Fahrzeuge und den 348 anscheinend ganz gerne (meint es sei einer der letzten schönen Ferrari). Gut, über Geschmack kann man ja bekanntlich nicht streiten :)

Ansonsten ist das Auto anscheinend gut i.O. Ich konnte jedenfalls mit meinen beschränkten Kfz Wissen keine Schäden feststellen.

Einigermaßen beruhigt hat mich auch die angebotete Garantie auf Motor, Getriebe usw.

kkswiss
Geschrieben

Ist das Auto von einem Offiziellen-Ferrari-Händler rep. worden? Wenn ja müssen Messblätter vorhanden sein und ein anderer Händler kann die Reparatur im Werk abrufen (das geht über die Fahrgestellnummer). Man muss bedenken der Wiederverkauf wird sauschwer.

dinokart
Geschrieben

Es kommt sicher auch darauf an, um was für einen Schaden es sich handelt. War es vielleicht nur ein kleinerer Blechschaden oder evt. doch ein Schaden für die Richtbank ? Ich hätte keine Bedenken ein Auto zu kaufen, welches vielleicht beim einparken mal angeeckt ist. Bei einem Ausflug mit 200 km/h in die Leitplanken wäre ich allerdings auch sehr vorsichtig.

Grüße dinokart

uwekern
Geschrieben

Jep,

der damalige Besitzer hat das Auto rückwärts gegen einen Betonpfeiler im Parkhaus gesetzt. Genau mit der rechten hinteren Ecke. Auf die Richtbank mußte das Teil deswegen nicht. Hatte halt ne ziemliche Delle.

Ich weis schon, dass die 40k nicht gerade ein Superpreis sind, allerdings gibt es bei mir ein Problem mit den Namen Z3. Der wird von den Autohaus für einen ordentlichen Preis in Zahlung genommen. Außerdem ist der Kundendienst, TÜV und AU, Kupplung und die Reifen neu. Auch nicht zu verachten die angebote Garantie.

mfg

Uwe

dinokart
Geschrieben

Der Preis richtet sich sicher auch sehr stark nach dem Allgemeinzustand. Da können 40 T € teuer oder billig sein. Der aktuelle Markt sieht Preise zwischen 35 und 50 T €. Handelt es sich um ein rundum sauberes Auto, ist der Preis durchaus gerechtfertigt.

Grüße dinokart

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

wenn es nur der Parkhausrempler ist und der Schaden sauber repariert wurde, hätte ich keine Bedenken. Ganz im Gegenteil: ein willkommener Anlaß zum Verhandeln.

Je nachdem worauf sich die Garantie erstreckt ist diese auch einige tausend Euro wert, eine frische Inspektion mit Zahnriemen, Kupplung und Reifen sowieso.

Wenn Du die Garantie mit 2.000 bewertest, die Inspektion mit 3.500 und die Reifen nochmal mit 1.500 dann hören sich die 40K doch gar nicht so schlecht an ?

Wenn Dir das Auto gefällt und dann Dein Z3 noch zu einem vernünftigen Preis in Zahlung genommen wird paßt doch eigentlich alles zusammen ?

Gruß, Georg

uwekern
Geschrieben

Hi Georg,

ich denke auch, das es sich um ein faires Angebot handelt. Sauber und gepflegt ist der Wagen (keine Kratzer im Leder und Lack). Auch wurde noch nicht nachlackiert.

Er ist noch im Orignalzustand (d.h. schwarze Schweller und Dach). Alles in Rot wäre schöner denk ich, ist aber Geschmackssache. Wenn man davorsteht, sieht das Auto jedenfalls Klasse aus (naja ist auch mein erster Ferrari :D ).

Wenn alles optimal läuft (was ich mir allerdings nicht denken kann), könnte ich damit am Freitag zu den Racing Days fahren :-))!

Jedenfalls bin ich mindestens schon so aufgeregt wie bei meinen ersten Date :D. Morgen wird noch mal verhandelt.

mfg

Uwe

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×