Jump to content
HugoHiasl

20% auf nen neuen Porsche???

Empfohlene Beiträge

HugoHiasl   
HugoHiasl
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, ich bin gerade bei meiner Suche nach guten Autoangeboten über dieses hier gestolpert:

http://www.autoscout24.de/home/index/detail.asp?ts=5319411&id=dxgydrgajod&sc=&make=&model=&pricefrom=&euroto=&zip=

(auch mal auf "alle Fahrzeuge dieses Herstellers" klicken)

Ich hab da auch mal angerufen und die haben mir dann den Ablauf erzählt.

1. Man stellt sich ein Auto zusammen.

2. Man zieht vom Preis 20% ab und setzt sich mit denen in Verbindung.

3. Man bekommt die AGB's von denen zugeschickt, die man unterschrieben zurück schickt. <-- schon mal verdächtig.

4. Man bezahlt 85 Euro Aufwandspauschale für ein 1tägig gültiges Angebot.

5. Man bestellt das Fahrzeug mit einem (Letter of Credit LC). Also so ne Art Bankgarantie.

6. Man bekommt dann wohl den Liefertermin

7. Eine Woche vorher erhält man dann genaue Informationen bezgl. der Abholung.

Mein Frage ist... womit zum Henker verdienen die Ihr Geld? 20% auf Neufahrzeuge jeglicher Marke und jedes Modell?

Oder wollen die nur die 85 Euro pro Person abgreifen? Dazu wäre mal eine Version der AGB's interessant. Allerdings hab ich schon mehrmals mit denen telefoniert. Das muß ich mal nen Bekannten von mir machen lassen.

Wo seht Ihr denn sonst die Risiken bei der Sache? Bei ner Bankgarantie fließt ja noch kein Geld.

PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS
Geschrieben

die werden nicht nur ein auto kaufen sondern gleich 10 oder 20 und dementsprechend auch rabatte bekommen!

:wink2: :wink2:

taunus   
taunus
Geschrieben

Dann hätte ich gern einen Ferrari Enzo dort bestellt, alternativ wäre auch ein Carrera GT für mich ausreichend...

Mal im Ernst, das kann so nicht gehen, ausser die Wagen fallen irgendwo vom LKW.

HugoHiasl   
HugoHiasl
Geschrieben

Meinst du wirklich, daß das realistisch ist? @ PorscheGT3RS ??

Die hängen angeblich an einer Firma NewCarDiscount in Wiesbaden...

Aber die Hersteller wollen so was doch unterbinden. Kann mir kaum vorstellen, daß die die beliefern würden.

HugoHiasl   
HugoHiasl
Geschrieben

@ taunus

Ich denke schon, daß die das auf die Standard-Fahrzeuge beziehen. Aber auch da klingt das für mich recht utopisch.

Ich fand die 16%, die ich bei meinem 320d touring letztes Jahr bekommen habe schon recht üppig.

Flatron   
Flatron
Geschrieben

Also die Antwort wird wohl darin liegen, das dies Fahrzeuge sind die in großen Mengen gekauft wurden. Beispiel der Neue Audi A8 4.2 der dort für 45.000€ angeboten wird. Der Grundpreis liegt schon bei ca. 75.000 € man spart also 30.000€ bei einem Neuwagen. Unser Nachbar konnte vor wenigen Wochen auch das gleiche Schnäppchen machen für einen A8 4.2 er bekam ihn für ca. 50.000 € ,denn Audi hatte zuvor einen Großauftrag nach Dubai der geplatz war ... also standen massig A8 's rum die nun zu Sonderpreisen verkauft wurden. Ich denke das es öfters vorkommt das Großaufträge bei Autofirmen platzen und so die schon fertiggestellten Autos zu billigeren Preisen abgegebn werden ... warum man jedoch soviel Preisnachlass gibt ist mir unbegreiflich! Da sollte man schnell zuschlagen

HugoHiasl   
HugoHiasl
Geschrieben

Würde ich ja sofort.. meine Bedenken sind eher, daß mein Geld den Besitzer wechselt, ohne das ein Auto den Besitzer wechselt *gg*

HugoHiasl   
HugoHiasl
Geschrieben
Ich denke das es öfters vorkommt das Großaufträge bei Autofirmen platzen und so die schon fertiggestellten Autos zu billigeren Preisen abgegebn werden ... warum man jedoch soviel Preisnachlass gibt ist mir unbegreiflich! Da sollte man schnell zuschlagen

Das ist ja der Punkt. Man kann diese Fahrzeuge frei konfigurieren und sie werden dann produziert. Das mit den geplatzten Aufträgen passt daher auch nicht ins Bild.

Fab   
Fab
Geschrieben

Stell dir einfach vor, du kaufst ein Los für 85 Euro und hast dann eine 30-50%tige Chance 25.000 (?) .- zu sparen X-)

HugoHiasl   
HugoHiasl
Geschrieben
Stell dir einfach vor, du kaufst ein Los für 85 Euro und hast dann eine 30-50%tige Chance 25.000 (?) .- zu sparen X-)

Lol.. so hab ichs noch gar ned gesehen *gg*

chip CO   
chip
Geschrieben

Die Nummern gibt es immer mal wieder. Die 85 Euro Pauschale sind fix. Die AGB sagen schwer verschleiert im Kleingedruckten, dass es bei Absage des Lieferanten keinen Erstattung gibt etc.

Wenn dann ca. 100 Leute pro Monat das Angebot annehmen, dann ist der Anbieter um 8.500 Euro reicher O:-)

HugoHiasl   
HugoHiasl
Geschrieben

So dachte ich mir das nämlich auch.

Ich lass mir mal die AGB's kommen... Und tu so, als wollte ich ein Auto kaufen.

M3Eisenmann2   
M3Eisenmann2
Geschrieben
Die Nummern gibt es immer mal wieder. Die 85 Euro Pauschale sind fix. Die AGB sagen schwer verschleiert im Kleingedruckten, dass es bei Absage des Lieferanten keinen Erstattung gibt etc.

Kleingedrucktes in AGbs sind teilweise unwirksam, daher kannst du dann im Zweifel die Agbs anfechten.

Allerdings stellt sich dánn die Frage, ob die Firma überhaupt anklagbar ist, wenn sie z.b im Ausland sitzt.

Ich würde von so etwas die Finger lassen..

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×