Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast gsx1300r

Kat "verheizen"

Empfohlene Beiträge

Gast gsx1300r
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo allerseits,

habe mal ne Frage an alle zum Thema Kat.

Ist es möglich, dass ein Kat regelrecht durchbrennt, wenn er zu heiß wird?

Mir ist schon bekannt, dass Benzin im Kat (z.B. durch Anschleppen) oder zu viel Öl im Motor den Kat verheizen kann.

Was ich wissen will: Geht dies auch durch "böse" Vollgasorgien. (z.B. nachts 2Std auf der Autobahn :-))! )?

Was passiert denn dann genau mit dem Kat? Wird das Material innen drin dann etwa einfach nur "unbrauchbar" oder wird das Material nach hinten rausgetragen, sprich geht in verbrannter Form zum Auspuff raus?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Holgi348ts
Geschrieben

Hallole,

kann passieren. Daher haben manche (Super-)Sportwagen eine Temperaturüberwachung. Ferrari verwendet z.B. in seinen 8-Zylinder-Modellen eine "Slow-Down-Warnleuchte", die aufleuchtet, wenn sich die Abgastemperaturen in für den Kat gefährliche Bereiche bewegen. Das Innere des Kats kann regelrecht verbrennen, auf jeden Fall gibt es danach Probleme mit dem Einhalten der Abgasgrenzwerte.

Gruß

Holgi.

Gast gsx1300r
Geschrieben

Hi Holgi348ts!

Vielen Dank für die Antwort!

Sowas in der Art hatte ich befürchtet.

Kann ich mir das dann so vorstellen, dass der Kat verbrennt und Teile davon in verbrannter Form zum Endrohr rausgehen?

M3Eisenmann2
Geschrieben
Kann ich mir das dann so vorstellen, dass der Kat verbrennt und Teile davon in verbrannter Form zum Endrohr rausgehen?

Das ist möglich..Bei meinem B8 war mein Kat auch verheizt, er hat regelgerecht gescheppert, weil lauter kleine Keramikteile vom Kat-inneren im Kat umhersprangen...

Hab dann auch mal einen kleinen Brocken am Auspuff gesichtet..

greez

CountachQV
Geschrieben

Ein Kat hält Temperaturen bis 2500 Grad aus, das verheizen bezieht sich vor allem auf die alten Keramik-Kats.

Das war früher ein grosses Problem, denn die zerröselten Stücke verstopften den Auspuff und haben durch Rückschlag mehrere Motoren zerstört.

Bei einem Metallkat kann es vorkommen, dass es die Lamellen umlegt und so der Kat so zumacht (ist Mr.Lambo passiert). Dies wenn der Kat dem Abgasgegendruck nicht gewachsen ist.

Die Kats überhitzen meist durch ein zu fettes Gemisch, weniger durch die Abgase, die 900 Grad machen sie locker mit.

Gast gsx1300r
Geschrieben

Vielen Dank für Eure Antworten!

Daraus folgere ich nun, dass eine defekte Lambda-Sonde den Kat zerstören kann.

CountachQV
Geschrieben

Jein,

die Lambada-Sonde stirbt normalerweise nur an einem zu fetten Gemisch, oder das Kabel geht kaputt.

Da die Autos auf die Lambda-Werte angewiesen sind, läuft der Motor im Notlaufprogramm wenn die Zündelektronik keinen Lambda-Wert erhält, um damit den Motor und Kat zu schützen.

Gast gsx1300r
Geschrieben

achso, da erklärt einiges...

Ich dachte bislang, das Gemisch wird auf einen "sicheren" Level angefettet, dass der Motor nicht überhitzt (Kopfdichtung) und daher kommt dann auch der heftige Verbrauch.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...