Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
seceni

Aenderung der Hinterachsübersetzung M3 E46

Empfohlene Beiträge

seceni
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen :wink2:

Bringt die Aenderung der Hinterachsübersetzung was?

Wie würde sich der M3 verhalten?

MK bietet 3.91 und 4.1 an.

Vielleicht gabs ja schon mal diese Thema, aber ich konnt ihn nicht finden.

(bin wohl zu blöd)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
M3Driver1975
Geschrieben
Hallo Zusammen :wink2:

Bringt die Aenderung der Hinterachsübersetzung was?

Wie würde sich der M3 verhalten?

MK bietet 3.91 und 4.1 an.

Vielleicht gabs ja schon mal diese Thema, aber ich konnt ihn nicht finden.

(bin wohl zu blöd)

Hi!

Denke mir mal... es bringt ein paar Hundertstel Durchzug/Beschleunigung). aber Du rennst schneller in den Drehzalbegrenzer, schädigst mit der Übersetzung... auf Dauer evtl. deinen Antriebsstrang, weiß auch nicht wie es um das Differential steht und bei Normal Fahrt, Stadt/Überland.... bist Du meist im Falschen Gang unterwegs! Ist eigentlich nur wirklich für den Rennstreckeneinsatz interessant!

Hoffe werde hier nicht gleich gesteinigt... Grins, aber ist halt meine Meinung! Mal sehen, was die Pros hier zum besten geben---

LG Rog.

MSportler
Geschrieben

Konsequenzen kann ich nicht beurteilen.

Du hast aber wohl, mit einer kürzeren Übersetzung von 0-100 länger, da du vorher schalten musst in den Dritten.

ABER du bist dann wohl oben raus besser dran, da die gänge nicht so lang sind...also kommste eher vorwärts. ich denke das sind obenraus evtl. mehr als nur ein paar wenige abgehackte hundertstel.

alpinab846
Geschrieben

Die kürzere HA-Übersetzung bringt bessere Beschleunigung und mehr Durchzug in den einzelnen Gängen, dagegen spricht eine höhere Drehzahl bei gleicher Geschwindigkeit...Ob das sinnvoll ist, hängt vom Einsatzgebiet ab. Bei überwiegendem AB-Betrieb mit hohen GEschwindigkeiten würd ich die Finger davonlassen, bei überwiegendem Landstraßenbetrieb macht es schon Spaß. effektiv kann man aber auch einfach einen Gang niedriger fahren uund dadurch das Drehzahlniveau anheben...

Grüße

Peter

Konsti
Geschrieben

@alpinab846

Stimmt so nicht ganz.

Man kann nicht einfach sagen, man fährt einen Gang niedriger, denn mit erwähnter kürzerer HA (3.91) ist man, ich betone, ich Durchschnitt um ca. 600 U/min höher angesiedelt wie original. Man schaltet im Durchschnitt um 10 km/h pro Gang früher.

D.h. Bist Du zBsp. im 3.Gang, der getunte auch, siehst kein Land, wenn Du nur 2/3 des Ganges bist, kannst das mit runterschalten grad vergessen, weil Du musst grad wieder hochschalten usw.

Im oberen Bereich, d.h. 260/280 aufwärts hast Du mit der kürzeren Achse nur Vorteile, denn Du mobilisierst noch die zusätzlichen Pferdchen.

Für die Praktiker: Wenn einer einen gutgehenden M3 hat, wird er im 6.Gang, wenn er Glück hat, 6900 U/min bei Vmax erreichen, mit der kürzeren HA kommt man auf ca. 7'800 U/min und vorallem wesentlicher flotter zu erreichen.

Dann kommt noch der Spassfaktor dazu :D Man ist so oder wo, immer besser dran, wenn es um einen Race geht, wenn nicht, kann man ja einen Gang höher schalten.

Ob die Beschleunigung besser ist, von 0 oder einer tiefen Geschwindikeit und dann voll durchziehen, sagen wir mal bis 200 km/h, wage ich zu bezweifeln, aber starten beide aus 80 oder von mir aus, aus 150, dann kommt das ganze zum Tragen und derjenige, der es verbaut hat, wird die Vorteile geniessen. Dies aber nur auf der AB.

Geht man auf eine Rennstrecke, oder Landstrasse, geschweige Pässe oder Berglandschaften, dann wird derjenige Spass haben ohne Ende, weil er ist immer besser dran.

Uebrigens, wurde hier im CP ja schon Kiloweise darüber diskutiert.

Einfach ausgedrückt: Empfehlenswert :-))!

Gast gsx1300r
Geschrieben

Zum Thema "Hinterachsübersetzung", wie Du schon an den Antworten siehst: Da kann man nicht pauschal "gut" oder "nicht empfehlenswert" sagen.

Ich denke die Übersetzung vom M3 ist recht OK und ich finde es gut, dass der sechste eher lang übersetzt ist, gerade auf der AB.

Aber was ich auf der AB gut finde, stört sicherlich so manchen auf der Rennstrecke.

Die Übersetzung des M3 ist sicherlich nicht ohne Grund so gewählt. Über kürzer kann man freilich diskutieren, über länger bei einem Auto vom Schlage des M3 sicherlich eher nicht.

Aber auch eine längere Übersetzung kann ihre Reize, beispielsweise beim Cruisen haben...

alpinab846
Geschrieben

Das mit dem ruterschalten war ein wenig undifferenziert, konsti-ich gebs ja zu. Fest steht es geht um etwa 7%...man merkt es beim Beschleunigen ordentlich-hat aber den schaltvorgang vor dieser unsäglichen Zahl 100...Deshalb bringt es rein von den prestigeträchtigen Zeiten her wenig.

Ich stimme aber mit dir überein, daß es auf der Landstraße ein großer Spaßfaktor ist-hab ja für den B8 auch schon mit dem Gedanken gespielt.

Das ewige orgeln auf der Autobahn würd mich nicht stören-ich hab das Auto jetzt auf über 340km/h übersetzt-beim M3 e46 siehts etwas anders aus, wie Du selbst geschrieben hast.

Grüße

Peter

Konsti
Geschrieben

@gsx1300r

Sorry, kann die Meinung mit Dir nicht teilen, kommt darauf an, für was man es will, aber wenn ich das höre, einen M3 zum cruisen, na ja, ich weiss nicht so recht, ob der Besitzer da, nicht das falsche Fahrzeug dafür hat...... (laut, rauh, hart)....., Mercedes wäre da eher angesagt.

@alpinaB846

Ok, das Prestige 0-100, das hat was hier für CP. Wer hat aber seinen M um das auszuprobieren, vielleicht 2/3 mal um hier was zu schreiben, aber ich glaube kaum, dass man immer 0-100 Sprints macht :D Und sonst einfach den Wert nehmen 100-200.....

Aber ich finde es schade, wenn jemand jetzt da, dagegen hält, wenn es wirkliich offensichtlich ist, dass das Teil damit Vorteile aufweist, auch wenn nur marginal. Dein Post ist begründet und gut so.

Aber, wenn man sich jetzt darüber mit cruisen und dergleichen auseinandersetzen muss, na dann weiss ich auch nicht mehr.

Wie Du ja sicherlich weisst, ist das ganze Zeugs in "Noch" meinem drin und ich muss sagen, im Vergleich gegen meine Freunde mit M3 und GT3 resultierten ganz klar Vorteile, welche ich vorher nicht in diesem Ausmass hatte.

Ich tune ja nicht ein Auto um zu cruisen oder langsamer zu sein, oder um evtl. Sprit zu sparen.

Aber jedem das seine. :hug:

Gast gsx1300r
Geschrieben

@ Konsti

Du hast geschrieben:

@gsx1300r

Sorry, kann die Meinung mit Dir nicht teilen, kommt darauf an, für was man es will, aber wenn ich das höre, einen M3 zum cruisen, na ja, ich weiss nicht so recht, ob der Besitzer da, nicht das falsche Fahrzeug dafür hat...... (laut, rauh, hart)....., Mercedes wäre da eher angesagt.

Ich denke schon, dass wir einer Meinung sind, schau mal, was ich geschrieben habe:

Die Übersetzung des M3 ist sicherlich nicht ohne Grund so gewählt. Über kürzer kann man freilich diskutieren, über länger bei einem Auto vom Schlage des M3 sicherlich eher nicht.

Konsti
Geschrieben

@gsx1300r

Sorry, dann ist das bei mir falsch rübergekommen, aber der Sinn für einen M3 und Uebersetzung bleibt aber dennoch derselbe bei mir, vorallem, wenn ich sehe, für was die Fahrzeuge ja im en gros genutzt werden, mind. mal hier auf CP :hug:

Dr. Nagano
Geschrieben
Wie Du ja sicherlich weisst, ist das ganze Zeugs in "Noch" meinem drin

Konsti ? :???:

Konsti
Geschrieben

Hi Martin

Dein von Dir im letzten Post verwendetes Smilie kommt in der Farbe beim Schriftzug hin - morgen Premiere :-))!:wink:

Dr. Nagano
Geschrieben
Hi Martin

Dein von Dir im letzten Post verwendetes Smilie kommt in der Farbe beim Schriftzug hin - morgen Premiere :-))!:wink:

Nein, Du Sack :-(((°:-(((°:-(((°

Fremdgänger, Verräter, Schande über Dich :-(((°:-(((°:-(((°

PS: Viel Spass mit dem RS :-o:-))!

alpinab846
Geschrieben

hey Konsti-Glückwunsch....Schon Tuning geplant? :wink:

Konsti
Geschrieben

Hey Jungs

Thanks for all :-))!

Leider kann ich mich dann hier mit Euch virtuell nicht mehr rumprügeln :-(((°:-(((°:-(((°

Muss dann wohl ein bisschen das andere Lager aufmischeln :D:D:D

Martin, kannst mir glauben, war eine der schwierigsten Entscheidungen, aber auf das werd ich dann in einem anderen Thread noch kommen, dennoch, eins sei vorweg: Der "CSL" bis jetzt, ist eines der besten Fahrzeuge die es überhaupt gibt oder gab, so schnell ist das Teil nicht zu toppen. Aber für mich war die Gelegenheit einfach zu gut, mal was anderes :hug:

Dr. Nagano
Geschrieben

Hmmm ja, versteh ich irgendwie und auch nicht, aber muss ich ja auch nicht X-)

Mal gucken ob Du mit dem neuen soviel schneller bist. Jetzt heisst es ja ein neues Fz-Konzept kennenzulernen und der schöne Notfallschirm ist nun auch weg :wink:

PS: Kriegt Dragi jetzt Deinen CSL ? O:-)

Autopista
Geschrieben

@ Konsti

Also nun doch. Herzlichen Glückwunsch. :-))!

Ist ein starker Wagen. Jetzt heisst es aber erstmal wieder an Kuppeln und Schalten gewöhnen. :lol:

Konsti
Geschrieben

@autopista

Danke. Schalten und Kuppeln muss ich bei meinem Alltagswagen auch, von daher nicht so schlimm und dieser hat sogar noch die strengere Kupplung, muss aber ehrlich gestehen, in diesem Punkt weint mein Herz einwenig....., man kann leider nicht alles haben, mal mind. nicht in einem Fahrzeug vereint.

@Doc

Ich möchte eigentlich folgendes sagen, dies gilt aber zum jetzigen Zeitpunkt, weiss nicht wie sich das noch ändern wird, wenn ich damit eine Weile unterwegs bin.

Der CSL, mind. für mich, so wie meiner war (ich hab ihn heute abgegeben), muss schon was wirklich gewaltiges kommen um diesem Teil den Hintern zu zeigen, ausser vielleicht in der Längsbeschleunigung fällt es gewissen Fahrzeugen nicht allzuschwer (einziger kleiner Nachteil des CSL).

Sich an das neue Fahrkonzept zu gewöhnen ist richtig, aber in den paar wenigen Stunden, wo ich das erleben durfte, musste ich feststellen, dass dieses Teil leichter zu bewegen ist wie der CSL, mal mind. bis so ca. 150 km/h, wenn er mal kurz ausbricht, ein kleiner Zuck am Lenkrad und das Teil ist wieder dort wo er sein muss.

Kenner wissen, sowohl beim CSL oder M3 die Hinterachssperre bei Schlupf und Nässe Vorteile bringt, hat sie halt ganz grosse Nachteile, wenn das Heck mal mehr wie ca. 30cm ausschert, denn, dann beginnt die Sperre im schlimmsten Fall 100% aufzubauen und das ist so verdammt schwierig zu händeln, das ist beim neuen um welten einfacher.

Das mit dem Fallschirm stimmt auch, nur mit meinem kam ich ich eigentlich selten bis nie dorthin, ausser aus einem Eck voll rausbeschleunigen..... Denn der Fallschirm kommt erst dann, wenn der Fehler hier wäre, aber dieser Grenzbereich war bei meinem um einiges höher angesiedelt wie bei den konventionellen Fahrzeugen, weil das FW um Welten schneller arbeitet, es bügelt die Unebenheiten weg, d.h. es hat keinen Grund einzugreifen, so musste man ganz genau wissen was man tut, sonst fliegt man mit 4 Rädern ab, wenn man die Physik brechen will, dann nutzt der ganze Fallschirm nichts.

Ob Dragi meinen Ex-CSL kaufte, weiss ich nicht, vom Hören sagen von heute, sei der Kàufer schon gefunden. Vielleicht verrät er es hier selber. :D

Ob ich damit schneller bin, weiss ich nicht, ich hoffe mal mind. gerade aus schon, wenn das nicht der Fall ist (diese Infos kriegt Ihr demnächst und Ihr werdet es aus 1.Hand erfahren was so ein Teil kann), dann darf man hier getrost auf ein paar Meinungen in Zukunft verzichten.

Gemäss den verschiedensten Test's (Zeitschriften) und Auskünften verschiedenster Porschefreaks, muss dieses Teil aufjedenfall den M3's einfach ohne wenn und aber davonfahren......

optimalste Werte: 0-200 - 13s gegen 16.7s :D Bin selber echt gespannt wie ein kleines Kind O:-)O:-)O:-) So gesehen, dürfte es nur noch einen Gegner geben und dieser heisst GT2, mit diesen Werten, müsste im Windschatten anzudoggen sein, werde das demnächst ausprobieren :-))!

Konsti
Geschrieben

An alle Interessierten, vorallem für CSL und M3 Fahrer :-))!

Interessanter Link vom KK-M3 am GP Tunertreff HHR (Zeitenvergleiche !)

Man lese das mal entspannt durch und vergleiche die Zeiten und die versch. Fahrzeugen, manuell sowie SMG-Schaltung, CSL sowie normal M3, sehr übersichtlich. :-))! Man beachte bitte tunlichst, Kleinfirma gegen Konzern, (Budget) und das nicht alles am selben Tag unter selben Bedinungen getestet wurde.

Soll keine Werbung sein, reine Info !!! Steht grad auf der Startseite. :-))!

http://www.kk-automobile.de

MTT
Geschrieben

@Konsti

ob Du dich was die Sperre der Beiden betrifft nicht mal vertust?

Einen M3 extrem am Limit quer zu fahren ist sehr einfach, geht sogar einhändig auch das schlimmere Turn in oversteer verliert seinen Schrecken, während das Ouertreiben beim Elferfahren viiiel mehr Konzentration erfordert und das Turn in oversteer verdoppelt ganz schnell den Puls :wink: ( Bevor wieder irgendwelche Zweifler antworten, hab´s selbst schon alles ausprobiert)

und zur Beschleunigung sei gesagt, probier es mal auf der Rennstrecke aus und stell dann mal einen Vergleich mit deinem Csl auf, glaube nicht das dort ein Unterschied ist.

Ps freue mich für Dich, hoffentlich kommst mal zum Ring

M3ver
Geschrieben

Hey, Konsti.

Herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung bzw. schon zum neuen Spassmobil. :-))!

Ich wünsche Dir alles Gute! (Evtl. sieht man sich ja mal wieder :wink2: )

Konsti
Geschrieben

@M3ver

Danke, man wird sich sicherlich sehen :-))! (PN)

@MTT

Ueber den 911er möcht ich noch nicht zu gross schreien, kommt noch, aber erzähl mir nichts über den M3 E46 und dessen Sperre, es gibt nur einen den ich kenn, muss man neidlos anerkennen, der bewegt seinen gelben am Limit wie kein anderer und das ständig in seinen ca. 30cm Quereinlagen, er fährt auch nie darüber hinaus, sein Popometer bringt Ihm das rüber und das restliche hat er einfach intus für das Handling.

Ich spreche hier nicht aus einer Beschleunigung aus einer Stopstrasse oder eine Drifteinlage aus 70 km/h etc.

Zur Info an Dich MTT, vergleiche nicht den M5 mit dem M3 E46 (2 komplett versch. Differenziale) oder sonst an den Rest, sollen doch die, die wollen mal mit 100 in eine Kurve reinbrettern und das Teil mal hinten fliegen lassen, bin echt schon gespannt auf die Resultate.....

@MTT

Nicht böse, aber zum x.ten mal, komm mal mit uns mit auf einen Kurs, wir haben leider ein bisschen zu arbeiten hier, werde schon kommen keine Sorge.

Zur Info - Hast keine Lust, Mugello ist demnächst angesagt - 2 Tage, gib mir Bescheid, ist zwar ein bisschen ein schnellerer Kurs, aber das sollte kein Problem sein :D

Noch was !!!

Hab den RS nicht gekauft um schneller zu sein wie der CSL, was auf der Rennstrecke kaum möglich ist, aussert mit einem 911 Toppiloten und da mein ich keine CP User :D

Ich habe das Teil, weil es schlicht und einfach exklusiv ist, irgendeiner von 200 oder 500 oder aus welchen Zahlen immer und den wird man ganz sicher nicht so häufig zu Gesicht bekommen wie den M3. Wenn es mir um das gegangen wäre, wäre es der GT2 gewesen, wäre unwesentlich teurer gewesen, zwar nicht neu aber fast und die sogar mit über 500 PS.

Also MTT - Lass es, was dies anbelangt ob schneller oder langsamer.

MTT
Geschrieben

@Konsti ich spreche beim Driften sicher nicht von 50km/h in der Stadt, ebenso wenig sprach ich diesbezüglich von meinem M5, ich sagte M3, bin ich schon mehrfach gefahren und heftige Quersteher jenseits von 180km/h und nicht nur gewollte 30cm, wo bitte ist das Problem, das Auto ist absolut easy zu fahren. "Punkt, nur meine Meinung" :wink:

Konsti
Geschrieben

@MTT

Derjenige der mit seinem M3 E46 mit 180 km/h einen wirklichen regelrechten Drift von über 30 cm an der HA hinzaubert, der werfe hier bitte den ersten Stein. :-))!

Bis jetzt sah ich nur ein einziges Video darüber hier mal im CP, dies war ein blauer M3 E46 auf einer Rennstrecke über 2 Kurven, das Tempo war aber schätzungsweise um die 100 km/h. Der war obergenial. :-))!

Aber nichts desto trotz lieber MTT, ich zieh den Hut vor Dir, denn Du scheinst Dich ja in der Bestenliste der Hochgeschwindigkeitsdrifter einzugliedern, ich gönne Dir dieses Können von Herzen und beneide Dich darum O:-):-))!

Kleine Bemerkung meinerseits:

Viele Leute haben das Gefühl, wenn sich das Fahrzeug in höherem Tempi nur ein bisschen bewegt, denken die schon, die haben einen regelrechten Slide hingelegt, aber in Wirklichkeit ist es ein Versetzer von vielleicht 10cm !!!

alpinab846
Geschrieben

@ Konsti: Mirko kann driften...auch auf der Nordschleife-davor hab ich größten Respekt. :-))! Das machen die wenigsten ohne Auslaufzone.

Grüße

peter

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...