Jump to content
Robert_M5

CSL: Zusätzliche Bremsbelüftung

Empfohlene Beiträge

Robert_M5   
Robert_M5
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

an die CSL-Fahrer:

Ich habe massive Probleme mit der Serienbremse.

Als erster Schritt denke ich über eine zusätzliche Belüftung nach.

Hat irgendjemand eine Zusatzbelüftung für die Bremse installiert?

Wenn ja, welcher Tuner? (DS Motorsport habe ich bereits gesprochen - keine Möglichkeit)

Die im M-Dynamikpaket angebotenen Luftführungen passen alle nicht.

Für jede Anregung dankbar.

Robert

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragi   
dragi
Geschrieben
an die CSL-Fahrer:

Ich habe massive Probleme mit der Serienbremse.

Als erster Schritt denke ich über eine zusätzliche Belüftung nach.

Hat irgendjemand eine Zusatzbelüftung für die Bremse installiert?

Wenn ja, welcher Tuner? (DS Motorsport habe ich bereits gesprochen - keine Möglichkeit)

Die im M-Dynamikpaket angebotenen Luftführungen passen alle nicht.

Für jede Anregung dankbar.

Robert

Frag mal Konsti er hat die Zusatzbelüftung für die Bremse :wink: und es funktioniert hervorragend!

Am besten die ganze Anlage wechseln dann hast du gar keine Problemen mehr.

BMW-Driver   
BMW-Driver
Geschrieben

@Robert_M5: bist du am 30.04.04 gegen 19 Uhr zufällig auf der A67 oder Umgebung unterwegs gewesen?

gillchen   
gillchen
Geschrieben

@Robert

Das wird wohl auch am Umgang mit der Bremse liegen.

Gruss Gil

dragi   
dragi
Geschrieben
@Robert

Gruss Gil

@Gill

Das kann auch sein aber......

Aus NS hat meine original Bremsanlage auch funktioniert aber in Dijon nach 3 Runden war sie fertig und Konsti ist sicher noch 10 Runden gefahren ohne Probleme und die ist auch 10x besser dosierbar als original.

Dr. Nagano   
Dr. Nagano
Geschrieben

@Dragi: Die zus. Belüftung von Konsti ist sicher auch ein grund, aber der Hauptgrund für 10 statt 3 Runden liegt vor allem an der sehr guten AP 6-Kolben Anlage.

Leider gibts das in der CH nicht mit Zulassung :evil::-(((°

MMMPassion   
MMMPassion
Geschrieben

.. da fährt man ein "Rennstreckentaugliches Auto" (BMW) und meint damit die NS. Völlig unverständlich, dass BMW nicht wenigstens beim CSL einen anderen Partner (z.B. Brembo) beizieht.

Beste Grüsse, MMMPassion

Konsti   
Konsti
Geschrieben

Andere würden sagen, inkl. so ein Klugi vom BMW CSL-Management:

Man bremst zuviel oder man ist ein Materialmörder..... :-(((°

Leider hört man auch in diesem Bereich sehr viel Schwachsinn......

Vorallem deshalb hat ja Porsche nur 1-Kolbenanlagen montiert :D

Das alles hat ganz einfach mit der Preispolitik zu tun und nichts anderes, genauso auch mit dem Fahrwerk, sonst würde ja ein CSL auch 100 KE kosten und scheinbar übersteigt dies den menschlichen Horizont, was ich zwar nicht ganz verstehe, aber dies scheint dem Porschefeld überlassen, denn auch bei 85 KE motzt ja schon die halbe Welt.

Zu den Fakten:

Die Anlage genügt für die NS sicherlich, dort werden die Bremsen auch nie so beansprucht wie zBsp. in Dijon und man hat wieder lange Auskühlphasen (AMS - fährt ja auch grad mal 1 schnelle Runde und nicht 10 hintereinander) - ergo, in der Regel genügt es.

Dragi und ich haben es gesehen, was in Dijon passierte :-(((° leider.

@Gill

Auch der Umgang mit den Bremsen, die Bremse muss einen solchen Fahrer ertragen und darf und kann nicht einfach den Geist aufgeben.

Uebrigens, der Fahrer, der die Bremse beim CSL zum Erliegen brachte, war einer aus der Ostschweiz, mit über 10 jähriger Rennerfahrung und ist selber Instruktor bei BMW Schweiz. (Seine Lieblingsspielwiese ist die NS - fragt mich nicht nach seiner BTG, denn das würde mir hier sowieso keiner glauben :D )

Aber der Hauptschwachpunkt (für mich unverständlich beim CSL) ist die Bremskühlung, resp. Belüftung.

Für das braucht man keinen Tuner, sondern man muss ein bisschen kreativ sein, schliesslich reden wir hier von Luftzuführung und nichts anderem :-))!

gillchen   
gillchen
Geschrieben

Die Bremse könnte besser sein vom CSL, oder vielmehr hätte man ab Werk eine bessere verbauen können. Für mich in einem CSL wäre es vermutlich nicht nötig auf eine bessere/grössere Bremse auszuweichen. Die AP ist eine reine Rennbremsanlagen, die muss einfach alles und jeden aushalten!

Als Bsp: Meine Movit (Porsche993) ist ja mittlerweile auch nicht mehr das Topprodukt. Mit Serienbelägen bin ich die komplette letzte Saison, etwa 150NS-Runden, über 100 am HHR und dieses Jahr nochmal ein gutes Dutzend an der NS mit demselben Satz Scheiben gefahren. Und sicherlich bin ich in der Hinsicht kein Kind von Traurigkeit auch abseits der Rennstrecke. Die Scheibe hat zwar leichte Risse, von krumm ist jedoch keine Rede. In meinem Fall hat sich die Movit von selbst bezahlt gemacht.

Mit Belüftung kann man was basteln, ist auf jeden Fall ein Versuch wert.

Ich wollte meine immer mal zukleben um den Unterschied festzustellen weil ich der Meihnung bin ich käme auch ohne aus. In den meisten Fällen hängt es aber mit dem Fahrstil zusammen, dass die Bremsen nicht halten. (auf der Strasse!)

Gruss Gil

Konsti   
Konsti
Geschrieben

Hallo Gill

Da hast Du sicherlich Recht, vermutlich kam es nicht so recht rüber was ich meinte:

Ich spreche eigentlich von der Original-Bremsanlage vom CSL, auf der Strasse, auf der NS, würd ich mal behaupten, dass diese ohne weiteres genügt :D (Du hast absolut Recht, Fahrerabhängig usw.) - Aber, es ist nicht jeder ein Kenner in der Szene, das darf man auch nicht vergessen.

Aber auf einer Rennstrecke, zBsp. HHR oder Dijon, am Limit gefahren, mind. so schnell, dass man meint, das Fahrzeug fliegt von der Strecke, und wenn man noch ein Spätbremser ist, halten die Originalteile absolut nicht mehr standfest, leider.

Von der Belüftung, reden wir hier nicht von Basteln, sondern, sauber geführte Schläuche, mit Carbontrichter, am richtigen Ort eingesetzt, es gibt beim CSL nur einen Platz, wo Luft zugeführt werden kann.

Es bewirkt Wunder, ich hatte bei meiner AP Anlage immer dieses Rubbeln, seit der Belüftung ist das gänzlich verschwunden und habe immer gleiches Pedal.

Vorallem jetzt kann ich sagen, um so wärmer die Anlage wird um so extremer packt sie zu, im wahrsten Sinne des Wortes - Ein Anker :-))!

Dragi hat zBsp. immer ein längeres Pedal bekommen, Bremsleistung lässt nach usw., den CSL hat es zusammengeschmolzen, das kommt nicht von ungefähr. Dragi hat ja alles menschenmögliche gemacht auf Originalbasis, Stahlflex, Flüssigkeiten, Pagid etc., mehr geht nicht und auch er ist keine Person der Traurigkeit :-))!

Aber ich werde demnächst ein Vid reinstellen, dann könnt Ihr selber sehen, von was für Geschwindigkeiten aus runtergebremst wurde und vorallem der Speed der dort gegangen wird. Das Feeling kommt voll rüber, wir haben das aus den Racecams gefilmt, im Regen sowie im Trockenen, mit Strassenreifen sowie mit Slicks, Original CSL sowie getunter, sowie GT3 usw.

Enzo und Stradale waren auch dabe!

Ich bin überzeugt, dann wirst Du mich verstehen, was ich meine.

Gill, deshalb erwähnte ich mal, es wäre schön ein paar User auf neutralem Boden mal begrüssen zu dürfen, nicht immer auf der NS oder auf den öffentlichen Strassen, es gibt auch noch sehr viel mehr.

Es heisst noch lange nicht, dass ein Top NS Fahrer auch ein Top Fahrer ist wo auch andere die gleichen Vorraussetzungen haben, dem würde ich sehr gerne mal entgegenschauen. Schlussendlich ist es auch Uebungssache. :-))!

Bitte nicht als Angriff auffassen, sondern als Feststellung :-))!

MTT   
MTT
Geschrieben

@Konsti

da muss ich Dir aber ein kleinwenig wiedersprechen, wenn Du auf der NS richtig schnell bist, dann bist Du es auf kleinen GP Kursen erst recht, aber wer auf GP Strecken schnell ist muss nicht unbedingt auf der NS schnell sein.

P.S. Wie war die BTG Deines Schweizer Kollegen 7.30? Welche Änderungen hat er gehabt?

Konsti   
Konsti
Geschrieben

@MTT

Stimmt in einem gewissen Sinn.

Ich meine damit: Wenn alle die gleichen Streckenkenntnisse haben, dann sieht die Welt anderst aus ohne wenn und aber.

Sonst müsste ich meine Zeit hier angeben und dies noch unter welchen Bedingungen und Rundenanzahl meinerseits, gegenüber euren Rundenanzahl usw., dann krieg ich ein grosses Grinsen im Gesicht.

Ich hab eigentlich keine Lust darüber zu diskutieren, einfach mal ausführen und machen auf neutralem Boden :-))!

Leider darf ich nichts über Ihn im CP schreiben, weil er seinem Job Ansehen tun muss, leider.

Aber sie ist sicherlich schneller gegenüber jedem User hier und das nicht zu knapp, geschweige, wenn er noch mein Fahrzeug hätte, sorry MTT, aber das muss Dir genügen.

Er hatte schon sehr viel hier im CP bei mir zuhause hier gelesen, aber er ist leider nicht so überzeugt von gewissen Leuten hier, weil sehr viel Unwissen und Stress herrscht, ist leider nicht sein Ding, aber das ist ein anderes Kapitel.

MTT   
MTT
Geschrieben

das heißt ja dann das er weitesgehend noch einen serien CSL hat, da lag ich ja dann nicht so verkehrt mit meiner Schätzung :wink:

gillchen   
gillchen
Geschrieben
Von der Belüftung, reden wir hier nicht von Basteln, sondern, sauber geführte Schläuche, mit Carbontrichter, am richtigen Ort eingesetzt, es gibt beim CSL nur einen Platz, wo Luft zugeführt werden kann.

Ich hab das schon so gemeint.

Stell doch mal ein Foto rein was ihr da gezaubert habt!

Konsti   
Konsti
Geschrieben

@MTT

So ungefähr :D

@Gill

Ich mach das, kann aber erst am Abend, bin jetzt im Geschäft und hab die Bilder nicht zur Hand.

Bis dann.

eltoro   
eltoro
Geschrieben
@MTT

Leider darf ich nichts über Ihn im CP schreiben, weil er seinem Job Ansehen tun muss, leider.

Das hab ich nicht jetzt nicht verstanden.

Die Kühlluftzuführung würde ich auch gerne sehen! :-))!

Gruss, Toro

Konsti   
Konsti
Geschrieben

@eltoro

Deutsche Sprache schwere Sprache.... :D:D:D

Ich kann Dich beruhigen, die wirst Du für Deine Pace nie benötigen, Du kommst mit Deiner Anlage in jeder Situation klar, ist doch schon mal was :-))! Auch Serienfahrzeuge haben Ihre Vorteile :-o

eltoro   
eltoro
Geschrieben
@eltoro

Deutsche Sprache schwere Sprache.... :D:D:D

Ich kann Dich beruhigen, die wirst Du für Deine Pace nie benötigen, Du kommst mit Deiner Anlage in jeder Situation klar, ist doch schon mal was :-))! Auch Serienfahrzeuge haben Ihre Vorteile :-o

Wenn Du mir sagst, wie man in einem Job Ansehen "tun" muss werd ich den Jungs vom Duden mal ne Nachricht schicken... :lol:

Ne einfache Erklärung hätte genügt.

Von meiner 'Pace' weißt Du sowieso nix. :wink2:

esox   
esox
Geschrieben

Mich würde mal interessieren, ob das entfernen der Verschlußkappen im Radhaus des CSL eine zusätzliche Belüftung bewirkt. Habe die Kappen mal entfernt, konnte aber leider nicht erkennen ob irgendwelche Kanäle zum großen Einlaß der Frontschürze vorhanden sind.

Dr. Nagano   
Dr. Nagano
Geschrieben
Mich würde mal interessieren, ob das entfernen der Verschlußkappen im Radhaus des CSL eine zusätzliche Belüftung bewirkt. Habe die Kappen mal entfernt, konnte aber leider nicht erkennen ob irgendwelche Kanäle zum großen Einlaß der Frontschürze vorhanden sind.

Das bringt nichts, da wir ja keine beidseitigen Luftöffnungen wie ein M3 mehr haben (Nebelscheinwerfer). Die Ansaugöffnung links geht hoch zur Airbox.

Eine Luftführung müsste vom mittleren grossen Lufteinlass zu den beiden Bremsen führen (hab ein Photo rumliegen davon.. irgendwo), oder aber vom Unterboden her.

Konsti   
Konsti
Geschrieben

Hi Martin

Das stimmt, ein sogenannter Venturi-Effekt, das ist ja wohl der Witz des Jahrhunderts :D Das bisschen Minimal-Luft das da zugeführt wird, reicht halt grad so für den Strassenbetrieb, leider.

M_M_M   
M_M_M
Geschrieben

Hallo,

ich habe beim M-Coupé (mov'it - VA) mal Messungen am HH-Ring gemacht, was eine schlauchgeführte Belüftung der Bremse im Vergleich zur Originalbelüftung bringt.

Die Differenz lag bei ca. 20°C. Hierzu ist zu sagen, daß dies in der Spitze auch mehr sein kann, da ich erst in der Box messen konnte. Ausserdem ist der Übergang von Bremsbelüftungstrichter zu Schlauch noch verbesserungsfähig gewesen, was ebenfalls ein paar Grad ausmacht.

Wegen dem geringen Erfolg im Vergleich zu Aufwand bzw. Einschränkung im Alltagsbetrieb habe ich auf die Schlauchbelüftung verzichtet. Hatte mit dem ersten Satz Scheiben auch nie ein Problem.

Bei der M-Club - Veranstaltung am Lausitzring hatte ich allerdings Schwierigkeiten (Rubbeln, schlechtes Ansprechen der Beläge) mit dem 2. Satz Porschescheiben (obwohl eingefahren). Hat sich zwar im Straßenverkehr wieder gelegt, aber ich werde jetzt doch aktiv werden müssen.

Doram Lausitzring bin ich übrigens mit einem CSL mitgefahren, dessen Bremse auch extrem gerubbelt hatte.

Morgen in Hockenheim noch mal verifizieren, dann handeln.

@Gillchen

Fährst Du Serienbeläge von Porsche oder Zubehörbeläge in Erstausrüsterqualität (z.B. Ferrodo)?

@MTT

Kenne auch jemand der es auf der NS richtig fliegen lassen kann, aber auf GP-Kurs oder HH nicht richtig schnell ist. Vielen fehlt für die GP-Kurse die nötige Agressivität, die sie auf der NS nicht brauchen und deshalb nicht umsetzen können (was aber nicht heißt das es nicht zu trainieren ist)

Gruß

Michael

MTT   
MTT
Geschrieben

@M_M_M

bin schon in Hocki gefahren und muß sagen extrem Materialmordend da zu hohe Curbs und extrem langweilig

gillchen   
gillchen
Geschrieben
@Gillchen

Fährst Du Serienbeläge von Porsche oder Zubehörbeläge in Erstausrüsterqualität (z.B. Ferrodo)?

Porsche Serie, hab auch keine anderen versucht, da ich absolut keine Probleme mit Standfestigkeit oder Lebensdauer hatte.

@MTT

Vielen fehlt für die GP-Kurse die nötige Agressivität, die sie auf der NS nicht brauchen und deshalb nicht umsetzen können

Lass das ja nicht Adam3 hören! O:-)

Gruss Gil

@Konsti->Foto!

adamM3   
adamM3
Geschrieben
:-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×