Jump to content
marquo

Woran erkenne ich Original-Turbolook

Empfohlene Beiträge

marquo   
marquo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bitte um Hilfe.

Wer kann mir eindeutig sagen, woran ein originaler Turbolook 911 Bj 1986 zu erkennen ist.

Es handelt sich um ein schweizer Modell, Typenscheinnummer 0637 61

Bin für Antworten sehr dankbar.

chip CO   
chip
Geschrieben

Die Modelle mit der schmalen Karosse welche nur umgebaut werden, die haben i.d.R. auf der Hinterachse richtig heftige Distanzscheiben von ca. 50 MM

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Du erkennst den Turbolook am strafferen Turbo Fahrwerk, den geschmiedeten Fuchsfelgen und der Vierkolben Bremsanlage mit gelochten Bremsscheiben. Es gab Turbolook mit und ohne den Turbospoiler. Aufpreis waren 25.950 DM ohne, und 27.950 DM mit Spoiler.

chip CO   
chip
Geschrieben

Wie Stefan schon sagt:

Der TL ( Nachträglicher Umbau) unterscheidet sich vom WTL (Werksturbolook konnte man so bei der PAG kaufen ) wie folgt:

TL hat nur die breite Karosse welche nachträglich verbreitert wurde (sei es im Werk oder in einer freien Werkstatt, erkennbar am Unterbodenschutz und dem Verlauf der Naht, kaum Spachtelmasse und innen keine Kante fühlbar, nur sichtbar durch den Porsche-typischen 3cm breiten Pinselstrich über dem Unterbodenansatz)

Weiterhin hat der WTL die Turbo-Schwingen, die Turbo-Bremsen vorne und hinten, das Bilstein Turbofahrwerk, Stabis und Drehstäbe des Turbo und die Katzenaugen in den 2 Stoßstangengummileisten neben den Hörnern.

Es gibt keine Dokumentation darüber wieviele TL/WTL gebaut wurden.

Ein Mass für die im Werk verbreiterten Karossen sind neben noch das exakte Mass der 930-Karossen, hier weichen einige Nachbauten im Mass mehr oder weniger stark ab.

chip CO   
chip
Geschrieben

Wie Stefan schon sagt:

Der TL ( Nachträglicher Umbau) unterscheidet sich vom WTL (Werksturbolook konnte man so bei der PAG kaufen ) wie folgt:

TL hat nur die breite Karosse welche nachträglich verbreitert wurde (sei es im Werk oder in einer freien Werkstatt, erkennbar am Unterbodenschutz und dem Verlauf der Naht, kaum Spachtelmasse und innen keine Kante fühlbar, nur sichtbar durch den Porsche-typischen 3cm breiten Pinselstrich über dem Unterbodenansatz)

Weiterhin hat der WTL die Turbo-Schwingen, die Turbo-Bremsen vorne und hinten, das Bilstein Turbofahrwerk, Stabis und Drehstäbe des Turbo und die Katzenaugen in den 2 Stoßstangengummileisten neben den Hörnern.

Es gibt keine Dokumentation darüber wieviele TL/WTL gebaut wurden.

Ein Mass für die im Werk verbreiterten Karossen sind neben noch das exakte Mass der 930-Karossen, hier weichen einige Nachbauten im Mass mehr oder weniger stark ab.

marquo   
marquo
Geschrieben

Eine Einschätzung bitte:

TL oder WTL

post-20524-14435305617676_thumb.jpg

post-20524-14435305618623_thumb.jpg

post-20524-14435305619548_thumb.jpg

--AngryAngel--   
--AngryAngel--
Geschrieben

Ich kann es dir zwar nicht sagen, aber wenn es um einen Kauf geht, dann lass dir doch die Original-Unterlagen zeigen, wenn in der Bestellung WTL steht weisst du bescheid.

Ansonsten kannst du sicher auch mit dem Auto im Rahmen einer Probefahrt bei einem PZ oder einem Spezialisten für klassische Porsche vorbeifahren und sie einen Blick drauf werfen lassen.

Gruß,

AngryAngel

EDIT: Ich weiss ja nicht, wo du wohnst, aber das wäre eine geeignete Adressen (Leverkusen) http://www.fischer-oldtimer.de/

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Anhand der Fahrgestellnummer dürfte das jeder Porschehändler rausfinden ob es WTL ist, oder TL. Ansonsten bleibts dabei, schau auf Fahrwerk, Bremse oder Felgen. Das mit den Distanzscheiben ist bei nicht WTL auch gegeben.

carrerarsr   
carrerarsr
Geschrieben

Jetzt is mein erster Post verschwunden, dann probier ichs halt nochmal:

Ich glaube ich weiß welchen Du meinst.

Das Auto hat 145.000 km und ist angeblich Baujahr 1986 in preusischblau.

Wenn dem so ist, dann ist es meiner Meinung nach kein WTL sondern ein TL. Außerdem ist die Fahrgestellnummer ... ZGS.... was dem Modelljahr 1968 entspricht, die Erstzulassung ist aber 1985 und zwar im Oktober. Eintragung im Fahrzeugpass paßt auch nicht so ganz.

Hinten 8J x 16 HS ET 10,6 ist nicht richtig, es müßten sein 9J x 16 H2 ET 15 mit 245 er Reifen und nicht 255 er Reifen.

Im Prinzip ist der Pries aber trotzdem (wenn der Zustand und die Angaben so richtog sind) eigentlich O.K. dafür

carrerarsr   
carrerarsr
Geschrieben

Apropos Turbolook, schaut euch mal den an und schreibt, was Ihr über das Auto denkt.

www.auto.de , dann 7450329 als ID eingeben, dan die drei Bilder öffnen.

chip CO   
chip
Geschrieben

Sieht auf den ersten Blick gepflegt aus. Nur der turbospoiler ist beim Cabrio nicht jedermanns Sache. Die Linie sieht für viele Porschefans ohne Spoiler eleganter aus.

Das Holzdekor innen gefällt mir persönlich überhaupt nicht.....

carrerarsr   
carrerarsr
Geschrieben

Ich hab mir das Auto heute angeschaut, war echt da um die kiste zu kaufen, aber was ich dann gesehen hab war echt zum fürchten. Die Bilder sind wirklich super, aber der Rest ist wirklich schlecht. Ich würde das Auto für max 10.000 kaufen, wehr nicht. Brief wurde verloren und ist in 1993 ersetzt worden. dabei der dritte Besitzer, wieviele es vorher waren weiß niemand. Chequeheft fehlt. Volltreffer (meine Meinung) vorne rechts. Dann Umbau auf TL. Rost im Tankdeckel, Stosstange Rost unter der Lippe, Rost im Einstiegsbereich, etc. Wirklich schade für so ein Auto. :(:(:-(((°:-(((°

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×