Jump to content
spitzbueb

Rossi schneller als Burti im F2003

Empfohlene Beiträge

spitzbueb CO   
spitzbueb
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

MotoGP-Ikone Valentino Rossi sass Anfang Woche in Fiorano

im F2003 und drehte ein paar Runden...

seine schnellste Zeit lang anscheinend nur 3 Sekunden über Schumis Rundenrekord, und war schneller als Ferrari-Testdriver Burti...

Guckst du hier

und gukst du hier, wenn du italienisch kannst...

anscheinend musste er aus Gründen der Sponsoren etc. das Helmdesign und den Overall von Schumi benützen. (Haben sie im italienischen Fernsehen erzählt)

WiWa   
WiWa
Geschrieben

Moinsen

Find ich gut. Zudem ist Rossi eh wieder so ein Ausnahmefahrer. Den kann man garantiert auf und in jedes Gefährt mit Motor setzten.

An Mut und Verrücktheit sowie Wahnsinn ist alles bei ihm im Überfluss vorhanden.

speedzone   
speedzone
Geschrieben

Hi, find ich auch super. Hab auch damals nicht schlecht gestaunt wie Rossi beim Race of the Champions in nem aktuellen Rallyauto gefahren ist. Sah wirklich sehr gut aus. Wer weiss, mit ein bisschen mehr Training ?!!! :wink:

Dodi   
Dodi
Geschrieben

Hallo Jungs, der Valentino ist auf zwei Rädern genauso eine "Dreck-Sau" (positiv) wie´s der Ayrton Senna auf vier Rädern gewesen ist.

Er legt sich mit jedem an, hat viele Feindbilder, fährt immer 110% mit voller Konzentration, absoluter Fahrzeugbeherrschung, unbändigem siegeswillen, scheut kein Risiko und Überholt ohne mit der Wimper zu zucken und schreckt nicht davor zurück seine Widersacher von der Strecke zu schicken.

Er ist so ein Übertalent (wie Senna), bei dem es einfach eine Herzerfrischende, niemal langweilige werdende Freude ist ihm bei der Arbeit zuzusehen!

Gruß Dodi

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×