Jump to content
standort48

Audi A4 Avant 1.9 TDI

Empfohlene Beiträge

standort48   
standort48
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bin jetzt durch meine Rennsemmel etwas entwöhnt worden vom Dieseln! Muß aber Neidlos zugestehen,mein schwarzer [D]rommler (ooh Entschuldigung den von meiner "Frau"Bj 2/2002 29000 Km) mit seine 130 Diesel-PS macht auch Spass,er zieht seinen Strich und fährt und fährt als wolle er überhaupt nicht mehr stehen bleiben. :-o Meine M5s waren auch keine Kostverächter!! Dadurch hatte ich verlernt,das es Autos gibt die noch richtig weit mit einer Füllung kommen.

Bin mir darum garnicht so Sicher?Wer auf einer Distanz von 1000Km zuerst am Ziel ist. Bei meinem RS4 hätte ich da so meine Zweifel.wenn die Autobahnen voll sind,die Tankstellen auch,dann kenne ich jetzt schon den Gewinner :(

standort48 :wink2:

TaKeTeN   
TaKeTeN
Geschrieben

Fahre meinen A4 2.5 TDI momentan mit 6 Liter laut verbrauchsanzeige...um den genauen wert zu erhalten muss man nochmal ca 0.3 abziehen...ich denke diesmal schaffe ich die 1000km/Tank.

Allerdings habe ich eine sehr sparsame Fahrweise und zur FH gehts meist nur bretteben, also groß anstrengen muss er sich nicht :D

standort48   
standort48
Geschrieben
Fahre meinen A4 2.5 TDI momentan mit 6 Liter laut verbrauchsanzeige...um den genauen wert zu erhalten muss man nochmal ca 0.3 abziehen...ich denke diesmal schaffe ich die 1000km/Tank.

Allerdings habe ich eine sehr sparsame Fahrweise und zur FH gehts meist nur bretteben, also groß anstrengen muss er sich nicht :D

@["TAKeTeN"] Da kommt der RS4 wie gesagt nicht mit? :-(((°

standort48

ZK-Tec   
ZK-Tec
Geschrieben

Man muss halt entscheiden.

Sparen oder Spaß haben. ;-)

--AngryAngel--   
--AngryAngel--
Geschrieben

Ich denke, dass ein Diesel schneller am Ziel wäre, mehr Spass hätte man wohl trotzdem mit dem RS4.

Beim 530dA steht moment 10,5 im BC, bei 90% BAB ohne Limits, wird eigentlich nur Vollast gefahren. Damit dürfte die Durchschnittsgeschwindigkeit schon nicht wirklich niedriger sein als die, die der RS4 auf der gleichen Strecke schaffen würde. Viel mehr geht ja auf den wenigsten Autobahnen.

Es ist eigentlich, dass habe ich neulich noch selbst gemerkt, auch ganu bequem wenn man ein paar Stunden durchfahren kann, ohne Pausen machen zu müssen, weil so spart man wirklich Zeit.

Wenn ich könne würde ich aber trotzdem den RS4 wählen O:-)

@Taketen: Wie schaffst du 6 Liter beim 2,5 TDI??? Spritspartraining gemacht?

Gruß,

AngryAngel

mailmane   
mailmane
Geschrieben
[AngryAngel]

@Taketen: Wie schaffst du 6 Liter beim 2,5 TDI??? Spritspartraining gemacht?

Gruß,

AngryAngel

Unster A6 Avant 1.9 TDI braucht ja schon 6,9 Liter. Aber bei so 60 % Autobahn. Und du kommst mit dem stärkeren Motor auf weniger Verbrauch?

standort48   
standort48
Geschrieben
Man muss halt entscheiden.

Sparen oder Spaß haben. ;-)

["ZK-Tec"] Der Fahrspass steht auser Frage! Das sollte nur eine Anmerkung sein.Das ein 1.9Ltr. noch dazu ein Diesel,durchaus ein Akzeptales Fahrzeug ist .Noch dazu bei der heutigen Fahrweise der meisten Verkehrsteilnehmer.

So den richtigen Fahrspass RS4 spezifisch gesehen,gibt es heuer doch nur noch schwerlich.Oder ich bin der einzige? der immer mehr Frust über das Neuzeit Phänomen"Chronischer Linksfahrer"bekommt weil ich sie permanent antreffe???

standort48

--AngryAngel--   
--AngryAngel--
Geschrieben
.Oder ich bin der einzige? der immer mehr Frust über das Neuzeit Phänomen"Chronischer Linksfahrer"bekommt weil ich sie permanent antreffe???

standort48

Nein, bist du nicht. Ich musste heute Morgen erschrocken feststellen, dass mein Vater auf einer Strecke von 100Km nicht schneller war als ich:

Wir sind beide gleichzeitig zur Arbeit gefahren, wir müssen beide in das gleiche Gewerbegebiet in Essen.

Auf der Bundesstraße hat er mich zwar noch überholt und auch bisschen Abstand rausgefahren, weil er dank mehr Motorleistung besser und mehr überholen kann. Auf der AB fährt er überall wo er kann Vollgas (530dA), ich fahr zwischen 130 und 150 (Scheiss Benzinpreise :evil: ) wo ich kann. Nach ein paar Minuten hab ich ihn wieder eingeholt, dann ist er mal ein Stück nach vorne gefahren, dann war ich wieder in der gleicehn Schlange wie er. Wir kamen schliesslich genau gleichzeitig an.

Einfach nur zum :-(((°

:wink2: AngryAngel

TaKeTeN   
TaKeTeN
Geschrieben

6 Liter...naja man muss sich eben beherrschen bei fahren dann klappt das schon...außerdem wird er bei dem verbrauch nur auf der ebenen bundesstraße bewegt und nur ein paar km durch die stadt hin zur FH und wenn man da die grüne welle ausnutzt muss man nicht einmal anfahren und beschleunigen was am meisten sprit kostet...

Fahrspaß hat man da nicht wirklich aber man kommt entspannt an und das kann nach 8 stunden schule auch sehr angenehm sein, wobei der A4 trotz audi sportfahrwerk sowieso nichts zum landstraßen wedeln ist, da er immernoch sehr weich abgestimmt ist und in kurven und bremsmanövern doch sehr in die knie geht...

Aber für sowas hält der Fuhrpark alternativen offen.

Zum thema linksschleicher sag ich nichts mehr weil ich mich dann nur wieder aufregen muss, da mich letztens n 1er passat ausgebremst hat und ich von ca 220 auf 100km/h abbremsen musste. Danach hat er dann ca 5km gebraucht um an 2 LKW vorbeizufahren, hätte den am liebsten abgeschossen aber leider ist selbstjustiez in deutschland nicht erlaubt...

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben
Danach hat er dann ca 5km gebraucht um an 2 LKW vorbeizufahren

Er hat doch bestimmt das letzte aus seinem Passat rausgeholt!

Und das er Dich nicht gesehen hat, lag vielleicht daran, dass seine Spiegel schon so vergilbt sind, dass er da gar nichts mehr sieht... :evil: .

TaKeTeN   
TaKeTeN
Geschrieben

Und das er Dich nicht gesehen hat, lag vielleicht daran, dass seine Spiegel schon so vergilbt sind .

oder daran, dass ich erstmal alle Lichter angemacht habe die mein Auto an der Front zu bieten hatte so dass er glaubte die Sonne würde aufgehen (war in der Nacht das ganze)....

--AngryAngel--   
--AngryAngel--
Geschrieben

Ja, volle Beleuchtung anmachen ist bei solchen Aktionen sowieso Pflciht.

Ich habe mich schonmal gefragt, ob es wohl erlaubt wäre, die Scheinwerferbatterie unserer LKWs an einen PKW zu bauen. Das sind 4 grosse Xenonscheinwerfer (das ist dann das Fernlich) zzgl. die normalen Fahrscheinwerfer, und wenn man beim LKW Lichthupe macht gehen die Nebelampen auch noch an.

Wenn man das an nem PKW hätte und Lichthupe geben würde sollten solche Volldeppen (ich muss mich schonwieder zusammenreissen) doch etwas schneller von da verschwinden, wo sie garnicht hingehören...

:wink2: AngryAngel

standort48   
standort48
Geschrieben
6 Liter...naja man muss sich eben beherrschen bei fahren dann klappt das schon...außerdem wird er bei dem verbrauch nur auf der ebenen bundesstraße bewegt und nur ein paar km durch die stadt hin zur FH und wenn man da die grüne welle ausnutzt muss man nicht einmal anfahren und beschleunigen was am meisten sprit kostet...

Fahrspaß hat man da nicht wirklich aber man kommt entspannt an und das kann nach 8 stunden schule auch sehr angenehm sein, wobei der A4 trotz audi sportfahrwerk sowieso nichts zum landstraßen wedeln ist, da er immernoch sehr weich abgestimmt ist und in kurven und bremsmanövern doch sehr in die knie geht...

Aber für sowas hält der Fuhrpark alternativen offen.

Zum thema linksschleicher sag ich nichts mehr weil ich mich dann nur wieder aufregen muss, da mich letztens n 1er passat ausgebremst hat und ich von ca 220 auf 100km/h abbremsen musste. Danach hat er dann ca 5km gebraucht um an 2 LKW vorbeizufahren, hätte den am liebsten abgeschossen aber leider ist selbstjustiez in deutschland nicht erlaubt...

Na bitte sag ich es doch? Dies ist "Wirklich" irre geworden. standort48

nowayjey   
nowayjey
Geschrieben

:wink2:

Das kann schon sein, dass du mit dem 1,9 PD an einen Verbrauch um die 7 Ltr. rankommst.

Ich habe einen CHIP von B&B im 2,5 TDI und fahre mit etwas über 10 Ltr. Aber muss sagen, wenn ich in der Schweiz auf der Bahn bin, können es dann schon auch 7,8 Ltr. (lt. BC) sein. Streichelst halt das Gaspedal mit den vorgegebenen 120 auf der BAB.

Grüsse vom Hegau

Jörg 8)

DAMIEN   
DAMIEN
Geschrieben

Mein Dad schafft mit seinem 1,9TDi locker 1100 km pro Tank. WEnn man will, kann man die 1250km auch schaffen, aber muss ja nicht wirklich sein.

Die 1100km rollt er auch nicht wirklich durch die Gegend. 120 Landstraße, 60 Stadt sind im Alltag drin. Aber natürlich nicht grad im höchsten Drehzahlbereich etc. Autobahn ist bei uns so gut wie nicht dabei. Eher 70% Landstraße , 28% Stadt 2% Autobahn.

Vom Verbrauch her, kann mein Dad wirklich nicht meckern, auserdem macht er doch recht viel Spaß, da die 130PS im Alltag völlig ausreichen.

Felix   
Felix
Geschrieben

damien, welchen wagen fährt dein dad? mit meinem 1.9 habe allerdings noch nie die 1000er-marke geknackt. hat aber auch nur einen 62liter-tank (98er Passat TDI)

DAMIEN   
DAMIEN
Geschrieben

Neuer A4 130PS TDI PD mit 70Liter Tank.

Ich habe es noch nicht erlebt, dass der Wagen unter der 1000Marke geblieben ist. Mein Dad tankt den auch immer voll. Also die Werte sind schon komplett durchgemessen. nach dem Tanken wird auch imemr auf 0 zurückgestellt.

Kann ja mal ein Foto machen und es reinstellen. Also vom aktuellen Kilometerstand und daneben die Restkilometer.

Felix   
Felix
Geschrieben

nein, das glaub ich dir! mit 70liter-tank ist das auf jedenfall möglich. bei meinem 60er komm ich ja schon an die 950km weit. dann tankt man die fuhre für 50€ wieder voll...kann auch spass machen.

DAMIEN   
DAMIEN
Geschrieben

Habs trotzdem mal schnell gemacht. Also der KM-Stand wird immer auf Null gestellt.

1280_6231393632386437.jpg

TaKeTeN   
TaKeTeN
Geschrieben

hatten früher nen 90PS TDI Golf in der Familie der wurde auch nie unter 1000-1100km getankt...sind echte sparwunder die 4 zylinder diesel

killaruna   
killaruna
Geschrieben
hatten früher nen 90PS TDI Golf in der Familie der wurde auch nie unter 1000-1100km getankt...sind echte sparwunder die 4 zylinder diesel

Nen Golf IV ? Ich fahre meinen Golf IV mit 90 PS nie über 700 km. NIE! Wie kann sowas sein ?

Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever
Geschrieben

@killaruna

du tankst zu früh. :lol:

Ich glaube das schon, dass man den Golf tdi über 1000/tank fahren kann. Der Audi 80 Kombi meiner Mutter mit 90 PS fährt gemäßigt mit 6l, 7 sind realistisch. Und das Ganze mit einem 64 (?) Liter Tank. Also mit guten Nerven und vorsichtigem Gasfuß sind die 1000km auch mit einem Audi 80 drin. Nun ist der Golf aber leichter und der Motor weiterentwickelt.

Was verbrauchst du denn auf 100km? Mal ausgerechnet.

TaKeTeN   
TaKeTeN
Geschrieben

ne war n 3er Golf BJ 94 wenn ich mich nicht irre...

Kommt immer auf deine Fahrweise an! Gänge ausdrehen lassen und viel beschleunigen beeinflusst den Verbrauch negativ...

killaruna   
killaruna
Geschrieben
@killaruna

du tankst zu früh. :lol:

Ich glaube das schon, dass man den Golf tdi über 1000/tank fahren kann. Der Audi 80 Kombi meiner Mutter mit 90 PS fährt gemäßigt mit 6l, 7 sind realistisch. Und das Ganze mit einem 64 (?) Liter Tank. Also mit guten Nerven und vorsichtigem Gasfuß sind die 1000km auch mit einem Audi 80 drin. Nun ist der Golf aber leichter und der Motor weiterentwickelt.

Was verbrauchst du denn auf 100km? Mal ausgerechnet.

Wenn ich Nachtanke passen um die 47 Liter rein. Dann ist die Warnlampe aber auch schon fast 50km an. Also zu früh werd ich wohl nich tanken. 8)

Mein Verbrauch liegt so um die 7 Liter. Liegt bei mir dann wohl am sehr kleinen Tank. Was hat denn der 3er Golf gefasst ?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×