Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Karl

Unternehmen Fa. bb

Empfohlene Beiträge

alpinab846
Geschrieben

Eins noch: trotz des differenzierten Berichts ist natürlich das Fazit des Autors völlig daneben ;-))

Wobei ich ausdrücklich betone, daß bb nichts dafür kann-die Basis von Porsche war damals einfach nichts füe Otto Normalfahrer.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
safri01
Geschrieben
Hallo zusammen!

Habe ja schon viel erlebt,das ist mit Abstand das Beste was ich je gelesen habe! :-))!

So `nen Thread ist mir noch in keinem Forum begegnet.

Ob ihr`s glaubt oder nicht, als ich zu lesen gegann, musste ich mich erst mal anmelden.

Man könnte meinen ihr wolltet ein Buch schreiben! Hochachtung!!!!!!!!!

He Leute ich schließe mich da nur an.

Ich bin ein eingefleischter Golf 1 Liebhaber und ich würde gerne noch mehr über den BB Golf erfahren,bilder sammeln und vielleicht mal selber einen besitzen??? Wer kann weitere infos Posten?

Hier mal ein Bild von meinem Schätzchen:

detail.php?id=26&offset=112

DinoP
Geschrieben
isderaimperator
Geschrieben

vielen vielen Dank dafür...

matelko
Geschrieben

56ae6c561ec75_bb924(Large).thumb.jpg.412

 

56ae6c94800fc_bb928-1(Large).thumb.jpg.3

 

56ae6c955f67d_bb928-2a(Large).thumb.jpg.

 

56ae6c9629c44_bb928-2b(Large).thumb.jpg.

 

56ae6c973b67c_bb928-3a(Large).thumb.jpg.

 

56ae6c98196be_bb928-3b(Large).thumb.jpg.

 

56ae6c98dc7f6_bb928-3c(Large).thumb.jpg.

 

(Fortsetzung folgt)

alpinab846
Geschrieben

Ich kann Dich immer noch nicht positive bewerten... ;-(

Ich habe in den letzten Tagen 3 Mal den Film Carnapping gesehen-und mir sind einige Details aufgefallen. Der 911 Targa mit den regenbogenfarbenen Aufklebern ist mal mit König- und mal mit Recarositzen ausgestattet. Das blaue Velours ist in jedem Fall gleich, die Form der Sitze aber völlig unterschiedlich. Das spricht dafür, daß die Autos teils in sehr kurzen Zeiträumen erneut umgebaut wurden.

Der CW 311 ist mal mit, mal ohne bb Aufkleber auf der Fronthaube zu sehen...der Requisiteur hat wohl nicht aufgepasst.

Noch interessanter war aber der Audiokommentar des damaligen Produzenten, der über den "netten jungen Ingenieur der Firma bb" berichtet (E. Schulz?) und über eine Fahrt mit 450 SEL und CW 311 zu einem Drehort. Dieses Auto habe "ihn bei 220 km/h stehen lassen beim Beschleunigen, da seien 2 Mercedes V8 in V-Form drin gewesen, also quasi ein V12....äh ein 16-Zylinder...und ein Turbo...und sicher über 600 PS...." - einfach göttlich :D

Naja-wer die DVD noch nicht hat, die 9,90 Euro sind gut investiert.

matelko
Geschrieben
Ich habe in den letzten Tagen 3 Mal den Film Carnapping gesehen-und mir sind einige Details aufgefallen. Der 911 Targa mit den regenbogenfarbenen Aufklebern ist mal mit König- und mal mit Recarositzen ausgestattet. Das blaue Velours ist in jedem Fall gleich, die Form der Sitze aber völlig unterschiedlich.
Richtig. Die König Sitze waren die ursprünglichen Sitze, später wurden diese gegen solche von RECARO getauscht. Auch die Anordnung einiger Elemente aus der Armaturentafel wurde immer wieder leicht angepasst (z.B. die Cassettenfächer). Dasselbe gilt für den Heckspoiler. Über den Polaroid-TT alleine kann man ein ganzes Kapitel verfassen.

Das spricht dafür, daß die Autos teils in sehr kurzen Zeiträumen erneut umgebaut wurden.
Das passierte mit allen Fahrzeugen aus dem Demo-Bestand. Das waren reine Versuchs-Laboratorien. Schau' Dir mal die laufende Entwicklung alleine am 928 Targa an: Fabrikneu hatte er weiße Streben an den vorderen Dreiecksfenstern, sehr kurz darauf wurden diese komplett geschwärzt. Nur ein halbes Jahr später wurden die seitlichen Blinker am hinteren Kotflügel entfernt und der Karosseriekörper neu lackiert (allerdings ohne auch den Frontspoiler einer neuen Lackierung zu unterziehen. Was bei Iriodin-Farben immer sehr problematisch ist). Wohlgemerkt: wir sprechen immer noch über denselben Prototyp! Die Demo-Fahrzeuge unterlagen in der Tat permanenten Änderungen und wurden keineswegs schnellstmöglich verkauft. Der tiefere Sinn bestand in der Sammlung von Erfahrungen, die der weiteren Entwicklung dienten. In diesem Punkt war bb schon ziemlich seriös.

Der CW 311 ist mal mit, mal ohne bb Aufkleber auf der Fronthaube zu sehen...der Requisiteur hat wohl nicht aufgepasst.
Das gilt auch für den Polaroid-TT (achte mal auf die Seitentüren). Man kann noch sehr zahlreiche und offenkundige Regiefehler ausmachen. In dieser Hinsicht war der Film sehr lausig, eigentlich eher Trash. Gäbe es eine Szene, in der ein Mikrophon reinragen würde, es hätte mich nicht gewundert. Es kann halt nicht jeder ein Spielberg sein. Aber die Aufnahmen zum CW 311 sind es allemale wert! Da kann ich mich nicht satt dran sehen und hören.

Noch interessanter war aber der Audiokommentar des damaligen Produzenten, der über den "netten jungen Ingenieur der Firma bb" berichtet (E. Schulz?) und über eine Fahrt mit 450 SEL und CW 311 zu einem Drehort. Dieses Auto habe "ihn bei 220 km/h stehen lassen beim Beschleunigen, da seien 2 Mercedes V8 in V-Form drin gewesen, also quasi ein V12....äh ein 16-Zylinder...und ein Turbo...und sicher über 600 PS...." - einfach göttlich :D
Ja, das ist der Oberhammer schlechthin (hatte ich auch schonmal im hiesigen Carnapping-Thread kritisiert). Aber über den Monteverdi, der eine wesentlich geringere Rolle im Film spielte, gaben sie reihenweise Anekdoten zum besten.
CP1GT3
Geschrieben

jungs ! allergrößte hochachtung für diese beispiellose und mega-interessante BB-Auferstehung :-))!

auch ich habe mich mit dem BB-virus damals infiziert, als "Carnapping" im fernsehen lief.

zu damaliger zeit war ich ( das hat sich bis heute auch nicht geändert ) absoluter 911er fan, der regenbogen-BB-911 war wohl DAS fahrzeug, was BB so richtig bekannt gemacht hat, neben dem CW311 natürlich.

weiter so ! speziell matelko: die bilder/storyboard sind SPITZE !

und danke eberhard, du hast durch die namensnennung der ex-BB mitarbeiter aufgezeigt, wer damals wirklich verantwortlich war ! als ex-BB mitarbeiter gibts du uns schöne "insider" infos, die ich bis dto in KEINEM ANDEREN forum gelesen habe.

DANKE NOCHMAL FÜR DIE GIGANTISCHEN BILDER-SAMMLUNGEN :-))!

isderaimperator
Geschrieben

matelko,

hast Du ein Bild vom 928 Cabrio mit Verdeck?

matelko
Geschrieben
isderaimperator schrieb:
matelko,

hast Du ein Bild vom 928 Cabrio mit Verdeck?

Da hast Du prompt den Finger in eine Wunde gelegt. Nicht in eine von mir, aber in eine der Entwickler:

 

56ae6e4b27b81_bb928-4(Large).thumb.jpg.7

 

Bilder mit Verdeck wurden der Öffentlichkeit gerne vorenthalten....

 

Lamberko
Geschrieben

@ matelko:

Hat "bb" (bzw. Herr Schulz) die Kreationen ausschließlich selbst vertrieben, oder haben auch andere "Veredler" diese unter ihrem eigenen Namen am Markt angeboten?

Meine Frage kommt von daher, dass es zu der Zeit (oder auch etwas später) auch andere Anbieter eines 928er-Cabrio gab. Auch die "Ronal-Turbo"-Felgen, nebst den "Treser"- und den "Zender"-Alus sehen irgendwie der patentierten Isdera-Felge sehr ähnlich. - Also, hat "bb" und/oder "Isdera/Schulz" evtl. eine Lizenz für Nachbauten vergeben?

P.S.: Würde ja gerne positiv bewerten, aber irgendwie geht das wohl (noch) nicht......Blöde Regelung. :(

Trotzdem weiter so. Das gesamte Isdera-Forum hat wohl einen sehr guten Zulauf. - Nicht ohne Gründe, und einer von denen bist Du! :-))!

.

matelko
Geschrieben
@ matelko:

Hat "bb" (bzw. Herr Schulz) die Kreationen ausschließlich selbst vertrieben, oder haben auch andere "Veredler" diese unter ihrem eigenen Namen am Markt angeboten?

Meine Frage kommt von daher, dass es zu der Zeit (oder auch etwas später) auch andere Anbieter eines 928er-Cabrio gab.

Damit liegst Du richtig. Diejenigen bb Autos, die in Kleinst-Serien gefertigt wurden (z.B. 911 Turbo-Targa und 928 Cabrio), wurden auch von anderen Markt-Teilnehmern ohne direkten Kundenauftrag bei bb geordert und vertrieben. Wie es sich allerdings mit dem Gemballa-928 Cabrio verhält, weiß ich nicht. Diese Konstruktion hat einen sehr bauchigen Heckdeckel, der am Fahrzeugheck angeschlagen war. Kofferraumdeckel und Cabrio-Abdeckklappe waren bei Gemballa aus einem einzigen Polyester-Stück geformt.

Auch die "Ronal-Turbo"-Felgen, nebst den "Treser"- und den "Zender"-Alus sehen irgendwie der patentierten Isdera-Felge sehr ähnlich. - Also, hat "bb" und/oder "Isdera/Schulz" evtl. eine Lizenz für Nachbauten vergeben?
Was die Felgen angeht: da gab es haufenweise Plagiate, auch von so bekannten Firmen wie Audi, Peugeot und anderen. Gegen Treser hat ISDERA jedoch erfolgreich eine einstweilige Verfügung erwirken können. Geld ist leider trotzdem keins mehr geflossen, da Treser zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr unter der Kontrolle von Walter Treser, sondern seiner Frau war und das Unternehmen sehr kurz vor dem Konkurs stand.
matelko
Geschrieben

Nochwas zum Thema Felgen, damit keine Mißverständnisse aufkommen:

RONAL, Lorinser, P&Z und Votex haben keine Plagiate hervorgebracht. Diese Firmen haben ihr Felgendesign bei ISDERA entwickeln lassen und dafür auch bezahlt. Besonders bei Votex und Lorinser findest Du viele Felgen aus der Feder von ISDERA.

Lamberko
Geschrieben
Nochwas zum Thema Felgen, damit keine Mißverständnisse aufkommen:

RONAL, Lorinser, P&Z und Votex haben keine Plagiate hervorgebracht. Diese Firmen haben ihr Felgendesign bei ISDERA entwickeln lassen und dafür auch bezahlt. Besonders bei Votex und Lorinser findest Du viele Felgen aus der Feder von ISDERA.

Hast Du evtl. noch Beispielbilder besagter Felgen?

Ich google schon auf "Teufel-komm-raus". Die Ronal-Turbo kennt wohl jeder, aber gerade die Votex-Alus sind mir als ehemaligem VW-Malocher nicht in Erinnerung.

.

isderaimperator
Geschrieben

bei der Corvette wurde auch kopiert

CP
Geschrieben

Hat BMW nicht auch mal turbinenartige Felgen gehabt? Am 5er, so um 1989?

UHT
Geschrieben

Hallo,

ich bin Betreiber der Seite www.PoloMagazin.de und würde gerne einen Bericht über die Buchmann Polos berichten. Daher suche ich noch so viele Infos wie möglich. Dabei bin ich auf dieses Forum gestoßen und konnte schon eine Menge Infos finden.

In diesem Link: http://www.carpassion.com/de/forum/333423-post50.html

Wurde auf einen Beitrag in meinem Forum verwiesen. Nur leider ist dies durch einen Servercrash für immer verloren. Die Infos die dort standen wurden vor ein paar Jahren von Rainer Buchmann bekannt gegeben.

Also hier nun mein Aufruf, wer hat noch irgendwelche Informationen über die Polos?

@matelko:

Darf ich die von dir gepostet Berichte auf meiner Seite veröffentlichen?

matelko
Geschrieben

Herzlich Willkommen UHT bei Carpassion!

Eigentlich war es für mich nur eine Frage der Zeit, bis Du Dich hier melden würdest (das war in der Tat einer der Gründe, warum ich zum Thema Polo bislang nichts geschrieben habe). Es freut mich, daß Du uns nun gefunden hast....

Den von Dir angesprochenen Polo-Bericht habe ich gespeichert, falls Du die Daten benötigst, bitte PN an mich.

Bin auch gerne bereit, weitere Infos zur Polo-Serie zusammenzustellen.

Unter Angabe der Herkunft (übliche Zitierweise von Literaturstellen bzw. Webveröffentlichungen oder mit einem Link zu diesem Thread von Carpassion versehen) habe ich kein Problem mit einer Veröffentlichung auf Deiner Seite.

Beste Grüsse,

matelko

UHT
Geschrieben

Hallo matelko,

so man hat also auf mich gewartet :)

Danke, aber die Informationen habe ich auch noch gespeichert. Diese Texte habe aber auch nicht ich verfasst.

Wenn ich mir deinen Wohnort so anschaue, und mit meinem vergleiche könnte man sich ja fast persönlich Treffen und die Informationen austauschen :)

Über weitere Infos wäre ich sehr dankbar. Mein Ziel ist es wie gesagt etwas umfangreiches über den Buchmann Polo zusammenzustellen und dann auf meiner Seite zu veröffentlichen. Dabei kann auch gerne etwas ausgeschweift und über andere Modelle sowie die Firma selber berichtet werden.

MfG

UHT

Lamberko
Geschrieben

Wer sich für den "bb-Porsche-928" interessiert, ....

....der kann momentan bei eBay einen Originalprospekt erwerben.

Angebot endet allerdings bald (03.02.06 19:45)

fd1b1hf.jpg

Link

Wer sich für den "bb-Golf-1" interessiert, ....

041b0yt.jpg

Link

Wer sich für den "bb-Mercedes G500, bb-CW311,...." interessiert, ....

noch ein Link

Erator
Geschrieben

Was Du so alles findest! :-))!

UHT
Geschrieben

vielen Dank! Werde mal schauen ob ich das ergattern kann.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...